Schmutz im Scheinwerfer nach Tausch des Abblendlichtes

Diskutiere Schmutz im Scheinwerfer nach Tausch des Abblendlichtes im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, vorgestern ging leider bei meinem A 180 aus 2010, das rechte Abblendlicht H7 kaputt. Gestern Nachmittag bin ich dann zur Niederlassung, um...

  1. Reiba

    Reiba Elchfan

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Neuwied-Heimbach
    Marke/Modell:
    W169 - A 180 BE
    Hallo,

    vorgestern ging leider bei meinem A 180 aus 2010, das rechte Abblendlicht H7 kaputt.
    Gestern Nachmittag bin ich dann zur Niederlassung, um die Lampe tauschen zu lassen. Irgendwie kamen die da nicht richtig zu recht und brauchten satte 45 Minuten für den Wechsel. Bezahlt habe ich ja glücklicher Weise nur die Lampe.
    Heute bin ich mal ums Auto und hatte das Abblendlicht an. Dabei musste ich feststellen, dass im Scheinwerfer, auf dem Reflektor, unterhalb der Lampe, jede Menge feiner Schmutz liegt. Sieht aus wie Kunststoffabrieb, der beim Versuch, die neue Lampe einzusetzen abgerieben wurde.
    Sieht nicht wirklich toll aus.
    Hat hier jemand eine Idee, wie man das sauber bekommen könnte? Vermutlich nur durch einen neuen Scheinwerfer.
    Dachte schon mal an Druckluft, aber der verteilt den Dreck ja auch nur. Hätte ich das gewußt, hätte ich mal selbst versucht die Lampe zu tauschen.

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Genau Druckluft ist hier das Zauberwort.

    Dann fällt der Schmutz soweit nach vorne, dass er nicht mehr zu sehen ist oder je nach Scheinwerfer fällt der Schmutz nach hinten ins Gehäuse.

    Wenn doch vorne der Schutz zu sehen ist, Scheinwerfer ausbauen und schütteln bis alles durch den Lamoeneinsatz raus ist.
    Bei diesen Scheinwerfern nicht reingreifen und auf den Reflektor fassen.


    Greetz
    Base
     
  4. #3 bullethead, 18.11.2014
    bullethead

    bullethead Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2012
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Bayern
    Ausstattung:
    Avantgarde - BJ 2010 - Mopf - Schaltgetriebe(5)
    Marke/Modell:
    W169 A200
    In solchen Fällen verlängere ich das Saugrohr meines Staubsaugers mit einem sauberen, dünnen Schlauch (am Querschnittübergang abdichten) aus dem Baumarkt uind sauge den Schmutz heraus.
     
  5. Reiba

    Reiba Elchfan

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Neuwied-Heimbach
    Marke/Modell:
    W169 - A 180 BE
    Danke für die Tipps. Muß mir mal überlegen, wie ich da ran gehe.

    Viele Grüße
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schmutz im Scheinwerfer nach Tausch des Abblendlichtes

Die Seite wird geladen...

Schmutz im Scheinwerfer nach Tausch des Abblendlichtes - Ähnliche Themen

  1. Batterie Tauschen

    Batterie Tauschen: Hallo in die Runde So nun ist sie leer An dem A210 meiner frau ist die batterie defekt. Muss ich nach dem tauschen irgend etwas beachten auser uhr...
  2. Scheinwerfer enteisen

    Scheinwerfer enteisen: wie bekommt man am besten das Eis von den Frontscheinwerfern, darf man die abkratzen oder zerkratzt man damit die Kunststoffscheibe? Enteiserspray?
  3. Scheinwerfer W168 gesucht

    Scheinwerfer W168 gesucht: Suche für kleines Geld, Frontscheinwerfer für meinen W168 Bj. 9/97. Würde mich freuen, wenn jemand welche Zuhause rumliegen hätte und für max. 40€...
  4. Anleitung zum Alasser-Tausch "von unten" gesucht.

    Anleitung zum Alasser-Tausch "von unten" gesucht.: Hallo, bei mir ist vermutlich auch der Anlasser defekt. Der Elch startet sporadisch nicht. Batterie/Benzinpumpe ist neu, Start-Stopp-Relais...
  5. Tauschen der Tachoscheibe

    Tauschen der Tachoscheibe: Hallo, habe leider in meinem A210 (Mopf) eine defekte Lampe beim Drehzahlmesser, was zwar nicht unbedingt störend ist aber doch unschön ausschaut,...