Schon wieder Problem, klopfende geräusch,

Diskutiere Schon wieder Problem, klopfende geräusch, im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; https://www.youtube.com/watch?v=L7ImmBnBtC0&feature=youtu.be schon wieder mist, klopfende geräusch, wenn man höhere Drehzahl macht wird der...

  1. #1 artkas80, 07.09.2014
    artkas80

    artkas80 Elchfan

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer im Einzelhandel
    Ort:
    Marburg an der Lahn
    Marke/Modell:
    elchi
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brutus

    Brutus Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Cirkusartist (Benz)
    Ort:
    Unna
    Ausstattung:
    A160L AKS Leder AMG (A190L AKS)
    Marke/Modell:
    *SISSI* neu im zwinger *USCHI*
    mmmmhhhhhh *kratz*
    könnte sich da ein motorschaden *beten* ankündigen :?: :?:
    oder aber steuerkette gelängt,nockenwelle eingelaufen :?: :?:
    ölversogung kipphebel :?: :?:
    wann hat dein *elch* das letzte mal neues öl gesehen :?: :?:
    mfg brutus
     
    artkas80 gefällt das.
  4. #3 artkas80, 07.09.2014
    artkas80

    artkas80 Elchfan

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer im Einzelhandel
    Ort:
    Marburg an der Lahn
    Marke/Modell:
    elchi
    Hallo Brutus,

    danke für deine Antwort, letztes Ölwechsel war bei 122000 am07.07.2014 jetzt hab ich 126000 runter, lange strecke na kroatien und zurück, nie was gewesen, ich hatte schon änliches geräusch gehabt,( 06.2014 )die haben(Private Werkstatt) beim Elch Liqui Moly Proline-Motorspülung durchgeführt inc Öl Ölfilter, gestern noch einwandfrei zur Arbeit gefahren, heute früh wollte ich nur zur Tanke und dann auf einmal kamm der geräusch..... ?( :cursing: X(
     
  5. #4 Elchfan577, 07.09.2014
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

  6. #5 artkas80, 07.09.2014
    artkas80

    artkas80 Elchfan

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer im Einzelhandel
    Ort:
    Marburg an der Lahn
    Marke/Modell:
    elchi
    A160 automatik bj 99, 126000 runter
     
  7. #6 Speedy_1304, 07.09.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Das Geräusch hört sich so an, als ob ein Hydrostössel keinen Öldruck mehr bekommt.
    Ich würde schnellstens den Öldruck messen (lassen), möglicherweise ist das Nockenwellenrad kaputtgegangen und das Plastik davon steckt jetzt im Ansaugstutzen der Ölpumpe ... um das festzustellen, muss entweder der Ventildeckel runter oder die Ölwanne raus. Am besten beides ...
     
  8. #7 Homer_MCSM, 08.09.2014
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Für mich hört sich das auch in Richtung Hydros an.

    Ist das Geräusch beim Kaltstart lauter und wenn der Motor warm ist, leiser?
     
  9. #8 artkas80, 08.09.2014
    artkas80

    artkas80 Elchfan

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer im Einzelhandel
    Ort:
    Marburg an der Lahn
    Marke/Modell:
    elchi
    Hallo, laut Werkstatt sind die Hydrostösse, Rep 800,- :-X :cursing: *thumbdown*
     
  10. #9 Speedy_1304, 08.09.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Ich habe da leichte Zweifel, aber möglich wäre es, dass es nur die Hydros sind.
    Arbeit ca. 3 Stunden, Preis Hydros komplett ab 60 EUR bei Ebay - woher kommen denn die 800 Euro???

    P.S.: Ich würde zuerst mal den Öldruck messen lassen! Das ist wesentlich günstiger, als die Hydros auf Verdacht zu tauschen. Und wenn die dann doch getauscht werden, bitte unbedingt das Nockenwellenrad kontrollieren (lassen), ob der Plastikring noch dran ist.
    Wenn er noch dran ist, am besten komplett entfernen, fehlt er ganz oder in Teilen, dann muss die Ölwanne runter.
     
  11. #10 Turbo Irbse, 08.09.2014
    Turbo Irbse

    Turbo Irbse Elchfan

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach an der Riß
    Marke/Modell:
    B 200 Turbo
    Hatte ich auch an meinem A160, Baujahr 2002. Hydrostössel defekt, die kosten neu nicht viel, das Problem ist dass der Motor auseinandergenommen werden muss, also ein Mordsaufwand bei der Arbeitszeit.

    Bin meinen losgeworden, geht in den Osten.
     
  12. #11 Turbo Irbse, 08.09.2014
    Turbo Irbse

    Turbo Irbse Elchfan

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach an der Riß
    Marke/Modell:
    B 200 Turbo
    Die Information von 800,- Euronen kann ich bestätigen. So,wurde es mir von zwei Werkstätten bestätigt.
     
  13. #12 artkas80, 08.09.2014
    artkas80

    artkas80 Elchfan

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer im Einzelhandel
    Ort:
    Marburg an der Lahn
    Marke/Modell:
    elchi
    morgen versuche ich bei ATU, oder Bosch Öldruckmessen, bin gespannt was kommt, ansonsten muss Elchi mal weg....
     
  14. #13 Speedy_1304, 08.09.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Der Motor muss gar nicht auseinandergenommen werden!
    Es muss "nur" der Ventildeckel runter, Kettenspanner und Nockenwellenlager gelöst werden.
    Das Problem ist, es muss oben rum ziemlich viel weggebaut werden, u.a. das Saugmodul, daher ca. 3 Stunden Zeitaufwand.
    Die Dichtungen (Ventildeckel, Kettenspanner) müssen nicht unbedingt getauscht werden - selbst wenn, Material um die 20 EUR extra.
    Also die 800 EUR sind reine Abzocke. 400-450 EUR wären maximal OK.
     
  15. #14 artkas80, 10.09.2014
    artkas80

    artkas80 Elchfan

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer im Einzelhandel
    Ort:
    Marburg an der Lahn
    Marke/Modell:
    elchi
    Hallo, also gestern bei Boschservice gewessen, Öldruck ist OK, also sind doch die Hydros,,,, alle Werkstätte um die 50 km umkr. wollen zw 800-1200(Benz) für die Reparatur,,, selbst machen-hmm konnte man versuchen, nun ich habs angst das da was mehr kaputt geht,,,
     
  16. #15 Homer_MCSM, 10.09.2014
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Beim Freundlichen würd ich das nicht machen lassen...gibt es eine freie Werkstatt in deiner Nähe, bei der du fragen könntest?

    Welches Öl fährst du? Also welche Viskosität?
     
  17. #16 artkas80, 12.09.2014
    artkas80

    artkas80 Elchfan

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer im Einzelhandel
    Ort:
    Marburg an der Lahn
    Marke/Modell:
    elchi
    Moin, also Öl hab ich 5w40, bei verschiedenen Werkstätten nachgefragt und bei einem hab ich einigung bei 600 euro
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Homer_MCSM, 12.09.2014
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Mach einfach mal nen Ölwechsel und nimm ein 10W40 oder sogar 15W40, aber bitte ein Markenöl und fahre dann mal etwas, es kann sein, dass es sich dadurch verbessert.

    Ansonsten bleibt wohl nur entweder in den sauren Apfel beissen und das Geld investieren oder den Elch abstoßen.
     
  20. #18 Speedy_1304, 12.09.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Ich muss wohl eine Werkstatt in Marburg an der Lahn eröffnen, da wird man wirklich reich bei ... :(
    Oder wechseln die vielleicht gleich die ganze Nockenwelle mit?
     
Thema:

Schon wieder Problem, klopfende geräusch,

Die Seite wird geladen...

Schon wieder Problem, klopfende geräusch, - Ähnliche Themen

  1. Tickedes Geräusch aus Motorraum

    Tickedes Geräusch aus Motorraum: Hallo ich habe seit ein paar Tagen dass Problem dass mein Motor ein tickendes Geräusch von sich gibt. Das Geräusch hört sich so an al ob man sich...
  2. A140L macht hinten links geräusch

    A140L macht hinten links geräusch: Guten Tag, Danke erst einmal für die Hilfe bei vorherigen Beiträgen von mir. Diesmal habe ich das Problem, dass mein w168 hinten rechts während...
  3. Problem mit Handbrems-Warnlampe

    Problem mit Handbrems-Warnlampe: Hallo, ich habe die hintere 12V Steckdose in der Mittelkonsole ausgetauscht, seit dem geht auch bei gelöster Handbremse die Warnlampe und der...
  4. Problem nach Anlaser-Wechsel A140

    Problem nach Anlaser-Wechsel A140: Hallo, bin hier im Auftrag der Autofummler. ES handelt sich um einen A140 BJ1998, ohne Klima. Gestern haben beide in stundenlanger Kleinarbeit den...
  5. Problem mit Lämpchen im Kombiinstrument

    Problem mit Lämpchen im Kombiinstrument: Hallo zusammen , ich habe folgendes Problem . In meinem Kombiinstrument sind die beiden Lämpchen ganz aussen für die Hintergrundbeleuchtung...