W168 Schraube gerissen, Motoröl leckt

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von oberschwabe, 18.03.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 oberschwabe, 18.03.2010
    oberschwabe

    oberschwabe Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zw. BC und Schussenried
    Marke/Modell:
    170CDI (168) Bj.2002
    Hallo,
    hab heute festgestellt dass die Ölstandsleuchte flackert und danach den Stammparkplatz vom Elch inspiziert. War n riessen Ölfleck auf der Erde und die Verkleidung am Unterboden total versaut. Nachdem ich die Verkleidung an der Ölwanne ab hatte, hab ich das Übel auch schon gesehen. Ne Vielzahnschraube ist tatsächlich abgerissen. Gottseidank sind beide Teile rausgefallen und lagen auf der Verkleidungsinnenseite in der Ölpfütze. Aus den Loch hat ordentlich Motoröl getropft. Glücklicherweise ist nicht all zu viel Öl raus (ungefähr n halber Liter.) Hab jetzt mal ne Sechskantschraube mit gleicher Länge verbaut, damit der Elch nicht dauernd leckt.
    Frage: Weiss jemand was da festgeschraubt wird? Ist der behelfsmäßige Einsatz der Sechskantschraube zur Fahrt zur Werkstatt o.k.?


    Fotos der Schraubenposition
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Soweit ich das jetzt erkenne, ist das ne Schraube von einem Kurbelwellenlagerdeckel. *kratz*
    (Sind da 3 Schrauben?)


    Gruß

    Kipper
     
  4. #3 Mr. Bean, 19.03.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  5. #4 oberschwabe, 19.03.2010
    oberschwabe

    oberschwabe Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zw. BC und Schussenried
    Marke/Modell:
    170CDI (168) Bj.2002
    Obs drei sind weiss ich nicht mehr, aufm foto sind ja zwei zu sehen. Ist auf jeden Fall das Gehäuse das vor der Ölwanne mit der Ölablasschraube sitzt. Das Foto wurde von vorne bzw. schräg gemacht. Das Gewinde ist nicht im Gehäuse, erst weiter drinnen greift die Schraube. Aber was ist da festgeschraubt?
     
  6. #5 Mr. Bean, 19.03.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ist doch eigentlich egal, wenn jetzt der richtige Zustand wieder hergestellt ist
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    So ganz Egal ist es nicht!

    Aus der Ferne würde ich schon sagen das es eine Schraube für einen Kurbelwellenlagerdeckel ist!
    Und ohne Grund reißt so ne Schraube nicht grad mal so ab!
    Was da passieren ................. :-X


    Gruß

    Kipper
     
  9. #7 oberschwabe, 19.03.2010
    oberschwabe

    oberschwabe Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zw. BC und Schussenried
    Marke/Modell:
    170CDI (168) Bj.2002
    Wenns so ist, bin ich auch entspannt und nerv hier nicht mehr (-;. Hab nur gedacht da könnte irgendwas "verrutscht" und in Mitleidenschaft gezogen worden sein. Deshalb mein Interesse.
     
Thema:

Schraube gerissen, Motoröl leckt

Die Seite wird geladen...

Schraube gerissen, Motoröl leckt - Ähnliche Themen

  1. MotorÖl Wahl unentschlossen

    MotorÖl Wahl unentschlossen: Guten Morgen, ich habe einen A190 und wollte dieses Jahr noch gerne ein Ölwechsel betreiben, weil das ATU 10W40 find ich nicht so toll. Meine...
  2. W414 Schraube Bremscheibe Gleitbleche Bremsbacken

    Schraube Bremscheibe Gleitbleche Bremsbacken: Ich such 1x Schraube um die Bremscheibe vorne zu Fixieren und 2x Gleitbleche /Führungsbleche für die Bremsbeläge VA. Kann alles gebraucht sein....
  3. Trommelbremse Schraube fest

    Trommelbremse Schraube fest: Hi Leute! Bei unserem Elch schleift die Bremse hinten links. Ich muss sie öffnen um zu sehen was los ist. Wenn das Rad unten ist ist aber schluss...
  4. Schraube fehlt an abgaskrümmerdichtung w168

    Schraube fehlt an abgaskrümmerdichtung w168: Guten Abend, Heute habe ich meinen ölfilter + öl gewechselt und festgestellt, dass die schraube an der abgaskrümmerdichtung fehlt.könnt ihr mir...
  5. W169 6/2006 Fahrersitz Kunstleder der Sitzwange gerissen

    W169 6/2006 Fahrersitz Kunstleder der Sitzwange gerissen: A 170 W169 6/2006 Fahrersitz Kunstleder der Sitzwange gerissen. Brauche Tipps zur Reparatur. Kann ich den Sitz wieder neu beziehen? Tipps zum...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.