Schublade unter Beifahrersitz

Diskutiere Schublade unter Beifahrersitz im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, die Schublade unter meinem Beifahrersitz macht mir schon länger Probleme, und zwar hängt sie sich bei fast jedem Öffnungsversuch fest....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 r_alpha, 13.01.2004
    r_alpha

    r_alpha Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    B 150
    Hallo,

    die Schublade unter meinem Beifahrersitz macht mir schon länger Probleme, und zwar hängt sie sich bei fast jedem Öffnungsversuch fest.

    Ich meine nun, die Ursache gefunden zu haben:
    Die äußere Schiene ist nur vorne befestigt, hinten hängt sie im Freien. Dadurch kann die Schublade beim Hochziehen auf einer Seite nicht auskliken und verhakt sich dann beim Ziehen.

    Meine Frage ist nun:
    Wie ist diese Schiene befestigt und kann ich das selbst befestigen?
    Wäre über jede Art der Information dankbar.

    Viele Grüße aus Berlin!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. secret

    secret ex-Admine
    Administrator

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    SLK 200K
    Ich hab erst gestern eine Schulbalde unter meinen Beifahrersitzt angebracht ohne Fremde HIlfe vondaher ist das ganz einach ;D !!

    Die Schulbladen Schienen sind geschraubt vorne und hinten je eine schraube und jeweils einen nippel.

    Also brauchst du nur einen TORX (grösse weis ich grad nicht mehr, kann aber nachschaun), und die schraube wieder festanschrauben falls die noch drin ist.

    Falls dein Beifahrersitz herausnehmbar ist erleichtert das die ganze sache.
     
  4. #3 Mr. Bonk, 13.01.2004
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Hallo!

    Wie Secret schon schrieb: die Führungsschienen werden **normalerweise** vorne und hinten jeweils mit einer Torxschraube (glaube Torx 12) festgeschraubt...

    ...ABER es gibt meines Wissens unterschiedliche Varianten bei den Sitzen (mit unterschiedlichen Unterböden).

    Bei manchen Sitzen kann man die Führungsschiene vorne und hinten direkt am Sitz festschrauben (flacher Unterboden), bei anderen Sitzen (wie z.B. meinen VorMOPF Avantgarde Sitzen) kann man nur eine Seite direkt am Sitz festschrauben und für die andere Seite braucht man noch ein v-förmiges "Zwischenstück". Das "Zwischenstück" wird dann am Sitz 2x **festgenietet** (v-oben) und die Führungsschiene dann daran 1x festgeschraubt (v-unten).


    Könnte bei Dir also auch daran liegen, daß der Vorbesitzer zu faul war, dieses V-Stück festzunieten, einfach weggelassen hat und die Führungsschiene somit nur an einer Stelle festgeschraubt werden kann?! ??? ???

    PS: Ersatz-Befestigungskits (mit diesen V-Stücken) gibt es bei DC zum Nachkaufen! ;)
     
  5. secret

    secret ex-Admine
    Administrator

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    SLK 200K
    hm, ich hab auch einen vorMOPF Avantgarde, und hatte ab Lieferung KEINE schubladen, ich hab den Sitzt komplett herausgenommen und so ein V-förmiges Stück hab ich nicht gesehen ...
     
  6. #5 Mr. Bonk, 13.01.2004
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Das hat wohl auch nichts mit MOPF oder VorMOPF zu tun. Die unterschiedlichen Sitze haben wohl einen anderen Grund. Welchen habe ich aber bis heute nicht herausgefunden. :)

    Das V-Stück ist ja auch nicht am Sitz, sondern wird zusammen mit dem Befestigungsmaterial der Schublade geliefert (also in dem Beutel, wo sich auch die Führungsschienen befinden). Deshalb gibt es ja auch 2 unterschiedliche Befestigungs-Kits (mit V-Stück und Schienen, ohne V-Stück und mit Schienen).
     
  7. secret

    secret ex-Admine
    Administrator

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    SLK 200K
    Hm, evetuell hat das was mit herausnehmbar &höhenverstellbar oder nicht ODER ob sitzheizung oder nicht... zu tun
    bei mir ist er herausnehmbar &höhenverstellbar ohne heizung


    aber das mit dem VStück , kann ich glaub doch nicht ganz beurteilen da die montage schine schon zusammengebastelt war.
     
  8. #7 r_alpha, 13.01.2004
    r_alpha

    r_alpha Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    B 150
    Schon mal danke für die schnellen Antworten.
    Ich habe einen MOPF und keinen herausnehmbaren Sitz (ohne Heizung).
    Ich werd mir das dann noch mal genauer ansehen und mit den anderen Befestigungen vergleichen.
     
  9. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Ich habe die Schubladen auch unter beiden Sitzen drin, habe die aber noch nie genutzt ;) Was füllt ihr denn da alles rein? Zumal bei mir die Türfächer auch leer sind ;)
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich hab da einen Abzieher, einen Kistchen mit Ersatzlampen und eine Parkscheibe (hab auch nur eine Schublade) drin. Außerdem kommen bei mir da immer Schlüssel, Geldbeutel und Handy rein, wenn ich beim Sport bin. Also ich brauch das Ding wirklich.

    gruß
     
  11. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Daaaaanke ;D
     
  12. #11 Mr. Bonk, 18.01.2004
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Hier mal ein Bild:

    [​IMG]

    Die Schienen rechts und die "V-Stücke" links in der Tüte. :)
     
  13. #12 Joe Cool, 18.01.2004
    Joe Cool

    Joe Cool Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Königreich Bayern
    Marke/Modell:
    A 140 L
    Hallo zusammen,

    zum Anschrauben wird ein Torx mit der Größe T15 benötigt. Hab es heute nachmittag einmal gecheckt.


    Grüße

    Joe Cool
     
  14. umife

    umife Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    ihr habt was von festnieten geschrieben, wie muss ich mir das vorstellen, mit belchnieten oder so,muss man da bohren, sind die löcher schon da?
    wann weiss ich ob ich diese v stücke brauche oder nicht?
    helft mir mal bitte, hab nämlich die fühgrungsschienen heute bestellt und der ersatzteil chinese beim händler wusste auch nicht wies geht! ich freu mich aufn einbau! ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;(

    danke,michael :P
     
  15. #14 Mr. Bonk, 20.01.2004
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Schau Dir einfach das Bild oben an. In dem Plastiktütchen sind die beiden V-Stücke und die "Nieten". Ggf. Grafik abspeichern und mit Bildverarbeitung mal etwas vergrößern... ;) :)

    Bei mir waren die Löcher im Sitzgestell schon vorhanden! Wie gesagt: vorne zum Schrauben der Führungsschienen ein Loch und hinten 2 Löcher fürs Nieten des V-Stücks (1 Loch auf der Unterseite und 1 Loch am Seitenteil innen des Sitzgestells).

    Vermutung: wenn Dein Sitzunterteil nicht gerade ist. D.h. wenn Du unter Deinen Sitz greifen kannst und da kein glatter "Deckel" ist, brauchst Du auch diese V-Stücke (da Du ja auch sonst die Schiene hinten nicht befestigen kannst, da sie so hinten in der Luft schweben würde).

    Nachdem ich das hier gelesen habe, vermute ich mal sehr stark, daß es vielleicht doch irgendwas mit Sitzheizung ja/nein zu tun hat.


    Und in der (zumindest meiner) Anleitung sind die besten Stellen komplett weggelassen worden... zum Beispiel das Anbringen der V-Stücke. Auf dem nächsten Bild werden sie dann schon angebaut gezeigt! ;D ;D

    Ist aber trotzdem einfach... kannst wirklich nichts falsch machen! Wenn Du die beiden Schienen anhälst, wird Dir schon sehr schnell klar werden, ob Du die V-Stücke überhaupt brauchst. Und dann wird Dir mit Anhalten der V-Stücke auch sehr schnell klar, wie rum die sollen! *thumbup*
     
  16. umife

    umife Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    anscheinend liegts echt an der sitzheizung,mr.bonk kannst du mir oder ein anderer sagen, wie das dann mit dem kabel der sitzheizung läuft, wo bind ich das am besten hin?

    danke,umife
     
  17. #16 Mr. Bonk, 21.01.2004
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Also bei mir waren die Kabel für die Sitzheizung schon größtenteils am Sitzgestell festgebunden.

    Hatte sowieso beide Sitze ausgebaut, die Schubladen eingebaut und dann gleich einen Funktionstest gemacht. Resultat: dort, wo die Kabel nicht festgebunden waren kamen sie der Schublade auch nicht in die Quere.

    Habe also da nichts weiter gemacht.
     
  18. umife

    umife Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Aha,hmm,na gut, hab mir grad die schienen geholt,sag ich gestern zu dem typen er soll sie mir für beide sitze bestellen, komm ich heute hin, hat er natürlich nur eine seite bestellt!is ja eh klar, typisch!echt!

    hab mir auch das firmenzeichen für die ffb geholt, sieht echt klasse aus, kann man nur empfehlen, warum machen die das nicht gleich drauf, das trägt doch wirklich zur qualitätsanmutung bei!!!!!

    bis dann,ciao,umife
     
  19. #18 steffenschmid, 21.01.2004
    steffenschmid

    steffenschmid Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    W204 :D
    Ich habe bei meinem A210 ohne Sitzheizung heute vergeblich versucht die Schienen einzubauen, hat jemand mal eine Anleitung parat (Fahrersitz).

    DANKE !!!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Der A-Klasse Kunde würde es nicht gerne sehen, wenn das auf den Kaufpreis umgelegt wird ;D :P :-X :P ;D

    Im Ernst: Sonst könnte ja jeder der vielen A-Klässler behaupten, er führe einen SLK ;)
     
  22. umife

    umife Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    naja, da bin ich andrer meinung!
     
Thema:

Schublade unter Beifahrersitz

Die Seite wird geladen...

Schublade unter Beifahrersitz - Ähnliche Themen

  1. W168 Suche abnehmbaren Beifahrersitz W168 Mopf

    Suche abnehmbaren Beifahrersitz W168 Mopf: Für meinen A160 Lang W168 Bj.2004 (Mopf), Standort Hamburg - suche einen herausnehmbaren (ohne Werkzeug) Beifahrersitz mit Sitzheizung, möglichst...
  2. Schublade unter dem Fahrersitz, unterschiede zwischen Mopf und vorMopf?

    Schublade unter dem Fahrersitz, unterschiede zwischen Mopf und vorMopf?: Hallo! Ich habe zwar die Suche schon gequält, die hier wirklich gut ist und mir schon oft helfen konnte, aber hier werde ich nicht so recht...
  3. Austauschbarer PreMopf - Beifahrersitz in Mopf eingbaut, der keinen Austauschbaren Sitz hat. Funktio

    Austauschbarer PreMopf - Beifahrersitz in Mopf eingbaut, der keinen Austauschbaren Sitz hat. Funktio: Hallo zusammen, das ist mein erster Post. Bisher war ich sehr froh immer Antworten im Forum gefunden zu haben und dafür ein Dankeschöne an aller...
  4. Schublade bzw. Ablagefach in der Armlehne öffnet nicht

    Schublade bzw. Ablagefach in der Armlehne öffnet nicht: Hallo, ich habe seit ein paar Tagen das Problem, dass die kleine Schublade unter der Armlehne sich nicht mehr öffnen lässt. Habe das Teil mal...
  5. Schublade unterhalb der Mittelarmlehne blockiert

    Schublade unterhalb der Mittelarmlehne blockiert: Hallo, mir ist ein flaches Teil (Rechenschieber in Lederhülle) aus der Schublade unterhalb der Mittelarmlehne nach hinten gerutscht und blockiert...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.