Allgemeines schwanken des Drehzahlmessers im Leerlauf

Diskutiere schwanken des Drehzahlmessers im Leerlauf im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, seit einiger Zeit pendelt bei meinen A 140 der Drehzahlmesser ca. 2 mm im Leerlauf. *mecker* Wenn ich den 1. Gang einlege und ihn "rollen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 CE-A****, 05.10.2008
    CE-A****

    CE-A**** Elchfan

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Celle
    Marke/Modell:
    A140 MOPF Elegance
    Hallo,

    seit einiger Zeit pendelt bei meinen A 140 der Drehzahlmesser ca. 2 mm im Leerlauf. *mecker* Wenn ich den 1. Gang einlege und ihn "rollen lasse" (also 1. gang rein, Kupplung langsam los und gas weg lasse) fängt er an zu "ruckeln"... wenn ich dann das Gaspedal leicht drücke wird es erst schlimmer und dann bei mehr Gas/Tempo ist es wieder weg.... es ist mir letztens im Stau aufgefallen und ich habe keine Ahnung was das seinen kann. er hat keinen Leistungsverlust (lief laut tacho etwas über 190) ... aber ihr könnt mir bestimmt helfen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CE-A****, 06.10.2008
    CE-A****

    CE-A**** Elchfan

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Celle
    Marke/Modell:
    A140 MOPF Elegance
    war gegrade bei MB zum Fehlerspeicher auslesen..... genaues konnten die (Mal wieder) nicht sagen....es sollt jetzt entweder der Luftmengesmesser oder gar das Steuergerät sein..... naja ich werde mal noch eine 2. Werkstatt aufsuchen ....
     
  4. #3 Mr. Bean, 06.10.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Luftmassenmesser reinigen ...

    Es bildet sich gerne eine Schmutzablagerung am Spalt der Drosselklappe. Diese Ablagerug verschließt den Lauftspalt. Somit fällt die Drehzahl und der Elch versucht das auszuregeln, in dem er die Drehzahl anhebt. Ansonsten würde er absterben. Ist die Drehzahl erhöht, mertkt er auch dieses. Nun ist für ihn das Standgas zu hoch und er möchte entgegenwirken. Danach: Starte wieder oben ....

    Es bildet sich also eine Regelschwingung.

    Also würde ich hier mal ansetzen ...
     
  5. #4 speed-o, 03.11.2008
    speed-o

    speed-o Elchfan

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Marke/Modell:
    A 160 W168
    Hallo zusammen,

    ich hab das gleiche Problem.
    Hat jemand von Euch eine Anleitung, wie man den Luftmengenmesser reinigen könnte bzw feststellt ob er überhaupt verschmutzt ist???
    Das Tolle ist ja, dass er beim Benziner im Motorsteuergerät als ein Bauteil untrennbar verbaut ist. Wenn also der LMM kaputt geht ist das Steuergerät auch hin. Das möchte ich natürlich vermeiden...

    Zudem ist mein Elch jetzt bald 10 Jahre alt und ich habe keine Lust ein neues Steuergerät für 1000€ zu implantieren.*heul*

    Immerhin habe ich schon einen Thread gefunden, der das Thema "Reinigung der Drosselklappen" erklärt und veranschaulicht.

    Drehzahlschwankungen beim Auskuppeln.

    Danke schon mal...
     
  6. #5 Mr. Bean, 03.11.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Bei deinem war das noch getrennt
     
  7. #6 Crazyhorst, 03.11.2008
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
  8. #7 speed-o, 03.11.2008
    speed-o

    speed-o Elchfan

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Marke/Modell:
    A 160 W168
    Hab noch nicht nachgesehen und komm die nächsten Tage auch nicht dazu.
    Sicher, dass es hier (W168 A160)noch getrennt war? Dachte das wäre beim W168 durchgängig schon als ein gemeinsames Bauteil verbaut.
    Laß mich aber gerne auch belehren.
     
  9. #8 Mr. Bean, 03.11.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ich meine, erst ab 2001 war das eine Einheit. Frag aber noch einmal bei Funkenmeister an ...
     
  10. #9 funkenmeister, 04.11.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8

    Ab Modellpflege (2001) ist die Drosselklappe gleich dem Steuergerät. Dafür gibt es als Entschädigung dann kein HFM mehr. Hier wird dann der Saugrohrdruck gemessen.


    :o :o :o :o :o :o :o :o :o
    So sind sie die Schwaben.
     
  11. #10 Crazyhorst, 05.11.2008
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    HFM? *kratz*
     
  12. #11 stroker, 05.11.2008
    stroker

    stroker Guest

    Heißfilm-Luftmassenmesser *daumen*
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Crazyhorst, 05.11.2008
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Und die gehen nicht so schnell kaputt, oder warum traut sich Mercedes die zu koppeln an das Steuergerät?
     
  15. #13 stroker, 05.11.2008
    stroker

    stroker Guest



    Nö, die neue Variante ist ganz einfach billiger. ;D Du weisst schon: Die
    Sache mit "Geiz ist Geil" usw... ;)
     
Thema: schwanken des Drehzahlmessers im Leerlauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. drehzahlmesser schwankt im leerlauf lristungsverlust

    ,
  2. w168 160 drehzahlschwankung

    ,
  3. Mercedes drehzahl schwankt was heißt das

    ,
  4. regelschwingung leerlauf,
  5. mercedes w168 drehzahl schwankt,
  6. a140 benziner atmen im leerlauf,
  7. mercedes benz 190 standgas schwankt,
  8. w168 drehzahl schwankt kalt,
  9. w 168 drehzahl schwankt
Die Seite wird geladen...

schwanken des Drehzahlmessers im Leerlauf - Ähnliche Themen

  1. W168 170 CDI Unrunder Leerlauf

    W168 170 CDI Unrunder Leerlauf: Hallo Elchfans, ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Ich fahre schon seit einigen Jahren meinen Elch und das ohne große Probleme. Vor ca. 2...
  2. Lima lädt im Leerlauf bei kaltem Motor nicht.

    Lima lädt im Leerlauf bei kaltem Motor nicht.: Also: Mein A170CDI hat sich was Neues einfallen lassen. Nach einem Kaltstart brennt die Ladekontrolllampe im Leerlauf und logischerweise ist auch...
  3. A160 / 168.033 Mopf, Leerlauf Schwankt, unsaubere Gasanahme, kurz keine Gasanahme

    A160 / 168.033 Mopf, Leerlauf Schwankt, unsaubere Gasanahme, kurz keine Gasanahme: Hallo, zusammen! Unser 168.033 / A 160 Mopf, 146.000 km, 03/2001, hat seit einiger Zeit ein kleines Problem das langsam größer wird. Unternommen...
  4. 180CDI Motorgeräusche bei Leerlauf

    180CDI Motorgeräusche bei Leerlauf: Hallo Zusammen! Anfang Oktober 2015 habe ich mir eine A Klasse 180 CDI gekauft. Nach einem Tanken bei freier Tankstelle war der Motor plötzlich...
  5. Drehzahlmesser und Sitz !!

    Drehzahlmesser und Sitz !!: Hallo ... ich hab heute die Lampen im Tacho erneuert .... auf LED umgestellt .... nun ist das Problem das nach dem zusammenbau der Drehzahlmesser...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.