Schweller lackieren

Diskutiere Schweller lackieren im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hallo zusammen, Überlege meine Schweller in Wagenfarbe lackieren zu lassen. Wer hat denn seine schon lackiert?? Frage deshalb, da es mich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo zusammen,

    Überlege meine Schweller in Wagenfarbe lackieren zu lassen.
    Wer hat denn seine schon lackiert?? Frage deshalb, da es mich interessieren würde, ob Steinschlag nicht das schöne Bild schnell wieder zu nichte macht.

    Gruß
    Über
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Schweller lackieren. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scooby_DooAK, 26.02.2004
    Scooby_DooAK

    Scooby_DooAK Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2003
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    Jack A-160
  4. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Alles klar ;D
    Wie war das mit dem Lesen können ;D
    Dank dir *thumbup*

    Gruß
    Über
     
  5. m1k

    m1k Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Rosenheim
    Marke/Modell:
    a-140 weiss
    Hi Über,

    Habe auch meine Schweller in Wagenfarbe lackiert, das musst du aber nicht machen lassen!!! Ist total easy selber zu machen, Anleitung findest du im aktuellen Beitrag (Div. Teile lackieren etc)! Einfach zum Farbenhändler fahren, Farbe anmischen lassen, in Druckdosen abfüllen lassen und los gehts ;)
     
  6. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    @ m1k

    Grüß ditsch, was hast'n für Materialkosten gehabt?

    Gruß
    Über
     
  7. m1k

    m1k Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Rosenheim
    Marke/Modell:
    a-140 weiss
    Hallo,

    Hab glaub ich eine 500ml Dose gebraucht (pro schweller), kostet ca 30 Euro, weiss nicht mehr genau! dazu schleifpapier ca 60 cent pro stück :) und dazu noch klarlack, auch noch mal ca 15 euro...naja auf jeden Fall sehr günstig im gegensatz dazu was ein Lackierer verlangt!
     
  8. #7 hobbykoch, 27.02.2004
    hobbykoch

    hobbykoch Elchfan

    Dabei seit:
    05.04.2003
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    eigentlich fast nur Koch
    Ort:
    aus dem Allgäu back in PF
    Marke/Modell:
    Elch A55 / Vaneo1.7
    ähmmmmmm
    ich habe meine Lumma schweller auch lackieren lassen und montieren
    70€ stück
    ist ein guter preis, sieht gut aus und von fachmann gemacht
    ich denke gerade beim lack ist wichtig es richtig zu machen, ich habe davon keine ahnung und würde mich nur ärgern wenns nach kurzer zeit eh so ist das ich meinen pfusch lackieren lassen müßte

    aber muß jeder für sich und nach seinen Fähigkeiten entscheiden
    gruß
    thomas
     
  9. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Jopp. Selber lackiert sieht man (die Dosen geben keinen so feinen Sprühnebel her, wie es ein Lackierer schafft) und auch der Klarlack verfärbt sich je nach Hersteller mit der Zeit gelblich ;)

    Denke, dass man bei einem guten Lackierer mit 50 bis 100 EUR dabei ist.
     
  10. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo zusammen,
    also für nen Hunni würd ichs auch nicht selbst machen.
    Denke auch, dass durch den nicht so feinen Sprühnebel der Lack nicht so 100% gleichmäßig aufgetragen werden kann.
    Mal sehen was der Lackierer, preistechnisch dazu meint.

    Dank euch

    Gruß
    Über
     
  11. #10 Wilder_Alex, 03.03.2004
    Wilder_Alex

    Wilder_Alex Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Masch.bau
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 200
    Und was hat der Lackierer gemeint? Denn ich überlege gerade auch diverse Innenraumteil lackieren zu lassen.
    Wie kommt der Preis beim lackierer zustande? Wieviel Farbe muss man abnehmen oder was kostet das schleifen und das sogennate füllen?
    So ungefähr :]
    Gruss Alex ;D
     
  12. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Moin Moin

    Also der Lackierer, bei dem ich war, hätte gern 90,- € für beide Schweller. *thumbup*
    Ohne Montage - gut is' nicht das Ding. ;)
    Was er jetzt wofür rechnet, Filler, Farbe,... - keine Ahnung.
    Denke der Preis ist echt OK.
    Bin aber noch unschlüssig. Würd gern erst einmal einen, schon länger lackierten, Schweller sehen, wie der die Zeit (Steinschlag) überstanden hat.
    Im Zweifel sieht dann der unlackierte Schweller besser aus. ;)
    Zumal ist mein Elch eh schwarz und es ginge mir nur um den "Feinschliff".

    Gruß
    Über
     
  13. #12 steffenschmid, 03.03.2004
    steffenschmid

    steffenschmid Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    W204 :D
    Die AMG-Schweller sind ja auch lackiert und haben auch keine Steinschlagschäden / -probleme. Es muss eben nur professionell gemacht werden.
     
  14. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Ich denk auch, dass es EIGENTLICH kein Problem sein sollte.
    Vor allem - für das Geld kann man nach 2 Jahren den Lackierer auch ruhig nochmal aufsuchen. ;)

    Dank auch erst mal
    Über
     
  15. #14 Mr. Bonk, 03.03.2004
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Also wenn Du bei einem schwarzen Elch die schwarzen Schwellerverkleidungen aus Plastik in schwarzer Farbe lackieren läßt, sollte man (kleinen) Steinschlag wohl sowieso nur aus nächster Entfernung mit der Lupe erkennen. ;D ;D
     
  16. #15 schosch, 03.03.2004
    schosch

    schosch Elchfan

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Teamleader
    Ort:
    Maintal
    Marke/Modell:
    A 140
    Also der Lackierer, bei dem ich war, hätte gern 90,- € für beide Schweller

    he das ist ja ein super angebot das würde ich machen
     
  17. #16 Wilder_Alex, 06.03.2004
    Wilder_Alex

    Wilder_Alex Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Masch.bau
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 200
    90 Euro ist echt Spitze!
    Soltle man vorher noch die Schweller abschleifen oder wird das nach dem lackieren glatt? Wie würdet Ihr das machen?
    Gruss Alex *thumbup*
     
  18. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo Wilder_Alex

    Das Teil wird vor dem lackieren mit Füller "gefüllt" und dan abgeschliffen.
    Wenn du's "nur" lackierst, dann siehst du die ursprümgliche Struktur immer durch.

    Gruß
    Über
     
  19. #18 Benjamin, 08.03.2004
    Benjamin

    Benjamin Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler (SW)
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    ich hab da mal noch ne frage und zwar redet mir mein vater ein, das man die schweller eigentlich vom material her nicht lackieren kann und es nur eine frage der zeit ist bis der lack runter kommt (er ist zwar kein lackierer, aber arbeitet in der karosseireabteilung einer sehr tollen automarke ;D)

    jetzt wollte ich mal wissen ob einer von euch seine schweller schon länger lackiert hat (unter länger verstehe ich mind. 2 jahre).

    ich hab ja keine luist, das da der lack teilweise ab geht...

    Danke
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Bean, 08.03.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.796
    Zustimmungen:
    875
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Der Schweller besteht aus einem sehr harten Kunstoff. Mein Wagen ist nun auch schon etwas älter. Habe ihn zwar schon so gekauft, aber Lack hält immer noch einwandfrei.

    Die Stoßstangen, die Heckklappe, die Speigel und auch andere Teile sind auch aus Kunststoff. Und das hält auch. Man muß natürlich den Untergrund ordentlich aufbereiten und gegebenenfalls den Lack entsprechend mit Zusatzmitteln anreichern.

    Bei weichen Kunststoffen muß Weichmacher beigemischt werden. Ansonsten platzt der Lack ab oder bekommt Risse.

    Hier ein Bild meines 2000er Elches:

    [​IMG]
     
  22. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Wenn du _selber_ lackierst, also ohne Härtekammer mit 90°C und ähnlichem professionellem Equipment, dann wird der Lack auch irgendwann wieder runter kommen. Spätestens dann, wenn du mit dem Hochdrückdüse mal näher hingehst...

    Vorteilhaft ist auch, wenn der Schweller vorher noch nie oder selten mit Silikon oder Kunststoffpflege imprägniert wurde.

    Ein Lackierer schleift das Teil an (diese Riffelung herausschleifen zu können ist ein Gerücht), bringt Haftgrund und Basislack auf (sollten an dem Teil Silikonreste etc. oder stärkere Weichmacher haften, so werden diese in der Hitzekammer erstmal an die Oberfläche befördert) und lackiert dann mit ordentlichem Deck- und Klarlack. Das Ergebnis sollte, wenn alles richtig gelaufen ist, so lange halten, wie der Elch zum Durchrosten benötigt ;)

    Selber machen ist Pfusch!
     
Thema:

Schweller lackieren

Die Seite wird geladen...

Schweller lackieren - Ähnliche Themen

  1. Reparatur Bleche Schweller hinten

    Reparatur Bleche Schweller hinten: Mal in die Runde Gibt es für den Elch bleche für den hinteren Schwellerleiste . oder muss ich da selber welche zurechtbasteln...
  2. Suche Rat - Karosseriebauer und Lackierer A Klasse W168

    Suche Rat - Karosseriebauer und Lackierer A Klasse W168: Hey Leute, mein 1. Auto ist eine A-Klasse die eigentlich in einem guten Zustand ist von Innen und hoffentlich auch bald wenn ich unten runter...
  3. Schweller hinten durchgerostet

    Schweller hinten durchgerostet: Hallo zusammen, ich habe eine Frage an euch: Wie hoch ist der Aufwand neue Schwellerbleche hinten links bzw rechts einzuschweissen? Es handelt...
  4. Preiswerter Lackierer für Rostbeseitigung an der Bergstraße

    Preiswerter Lackierer für Rostbeseitigung an der Bergstraße: Hallo zusammen, bei meiner C-Klasse (W203) gammeln die üblichen Stellen (Türkanten, Radlauf, Heckklappe) Kennt jemanden einen Lackierer bzw....
  5. Lackieren - Woher Lack?

    Lackieren - Woher Lack?: Hallo Leute, ich habe einen W168 vor 1 Woche gekauft. Leider hat er einige Lackschäden.. Es ist ein Classic Style (Sondermodell) in...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden