Sehr viele Probleme mit meiner neuen A- Klasse

Diskutiere Sehr viele Probleme mit meiner neuen A- Klasse im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, leider habe ich nicht so viel Glück mit meiner neuen A- Klasse W 169 / A 180CDI. Könnt Ihr mir vielleicht weiterhelfen? Ich habe bei...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 maenu13, 28.12.2004
    maenu13

    maenu13 Elchfan

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrschul- Lehrer
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A 180 CDI / W 169
    Hallo,
    leider habe ich nicht so viel Glück mit meiner neuen A- Klasse W 169 / A 180CDI.

    Könnt Ihr mir vielleicht weiterhelfen?

    Ich habe bei meinem 180 CDI ein ständiges deutlich spürbares Ruckeln bei gleichbleibender Drehzahl (so ca. 2100 U/min). Ausserdem starke Klapper- und Quietschgeräusche der vorderen Federbeine. Hört sich an wie die Domlager oder die serienmässigen Federwegbegrenzer auf der Kolbenstange. (Serien Sportfahrwerk) Nach zweimal am Berg anfahren stinkt die Kupplung, das Getriebe ( erster bis dritter Gang ) sehr hackelig und schwer einzulegen. Bei Lastwechsel spürt man einen Schlag aus dem Motorraum. Mittlerweile auch schon einmal komplett stehen geblieben und im Notlauf in die Werkstatt gefahren (Motorsteuergerät hies es ) Die vielen Kleinigkeiten möchte ich hier gar nicht erwähnen.

    Das Fahrzeug war selbstverständlich schon mehrfach in der ansässigen DaimlerChrysler Werkstatt ( sechs Mal seit Neukauf Oktober 2004 ) aber eine wirkliche Besserung ist nicht eingetreten. Bei meiner heutigen Abholung ist dann auch noch die Sitzheizung ausgefallen. Keine Funktion mehr.....

    Laut Werkstatt gäbe es ein neues Stabilager für die Vorderachse, dann wäre das geklapper weg, leider erst im Januar. Das geruckel ware in Berlin bekannt könne aber erst im Ende Januar oder Februar behoben werden.


    Wisst Ihr mehr, könnt Ihr mir sagen wie ich mich verhalten soll oder muss ich das so hinnehmen.

    Danke im vorraus für eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bonacaA150, 28.12.2004
    bonacaA150

    bonacaA150 Elchfan

    Dabei seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150 Avantgade
    Hört sich schlimm an
    hier gabs schon ein beitrag mit deinen problemmen
    http://www.motor-talk.de/f72/s/
    schildere dort dein problemm

    viel glück

    riecht nach wandlung??
     
  4. #3 Crazyhorst, 28.12.2004
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Oh, je, Beileid...
    aber hinnehmen würde ich das auf keinen Fall. Alles, was nach drei Reparaturversuchen nicht heil ist, kann gewandelt werden.
    Also wirst Du entweder einen guten Elch bekommen, oder ihn wieder loswerden.
    Aber ich denke, daß DC schon daran interessiert ist, dich zufriedenzustellen.
    Freundlich, aber bestimmt um Abhilfe bitten sollte vorerst genügen. Und : wer schreibt, der bleibt, also detaillierte Reparaturaufträge, schriftlich geben lasse, und aufbewahren kann sehr nützlich sein.
    Trotzdem viel Freude am Neuen, wird schon... :-/
     
  5. #4 maenu13, 28.12.2004
    maenu13

    maenu13 Elchfan

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrschul- Lehrer
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A 180 CDI / W 169
    Habe Deinen Link angeklickt aber leider den Beitrag nicht gefunden.
    Kannst Du mir genaueres mitteilen?
    Danke
     
  6. #5 bonacaA150, 28.12.2004
    bonacaA150

    bonacaA150 Elchfan

    Dabei seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150 Avantgade
    kann es auch nicht finden aber schildere dort dein problem
    und jemand wird sich bestimmt melden,da bin ich mir sicher

    grüss
     
  7. #6 KlasseAKlasse, 28.12.2004
    KlasseAKlasse

    KlasseAKlasse Elchfan

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tarifbeschäftigter
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A180CDI Classic
    Es gibt auch schon Antworten auf seinen Beitrag.

    Hier der direkte Link

    *daumen*
     
  8. #7 maenu13, 28.12.2004
    maenu13

    maenu13 Elchfan

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrschul- Lehrer
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A 180 CDI / W 169
    Danke, hatte ich nach dem Tip von bonacaA150 auch in diesem Forum eingegeben.

    Ich suchte nach dem Beitrag der auch die Probleme mit dem A 180 CDI hatte, hat sich dort auch schon gemeldet.

    Wenn aber noch jemand Tip´s geben kann, nur zu.

    MfG
    Maenu
     
  9. #8 Michael F., 29.12.2004
    Michael F.

    Michael F. Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    SLK 55 AMG
    w-169? Jetzt schon?
    Lernt denn DC gar nicht mehr dazu?
    Muss man denn wieder auf den MoPf warten?


    Wenn so viel gleich am Anfang nicht passt, würde ich auf jeden Fall die Wandelung (notfalls gerichtlich) durchsetzten!
     
  10. wmh

    wmh Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    B180CDI, A140
    Doch, im Forum kannst Du lesen, dass DC die Fehler erkennt und recht kulant mit den vorhandenen Probleme umgeht und ev. sogar Änderungen vorgenommen hat. Es war nicht immer so.

    Ein perfektes und absolut fehlerfreies Auto wird es nicht geben, egal wer es herstellt.

    Gruss
     
  11. Fabi

    Fabi Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkaufsberater
    Marke/Modell:
    Golf V

    *keks*

    Wenn die endlich mal eine Qualität und ausgereiftheit in die A-Klasse bringen würden.Warum hat eine neue C-Klasse wie Rolands oder wer die fährt sowas nicht.Nur weil sie 2000 Euro teurer ist.Ob die Kulant damit umgehen oder nicht,das tun die doch nur weil sie wissen das sie schei...gebaut haben.Sorry,aber solangsam verliert man das vertrauen in Mercedes...immer die selbe schei....man kauft ein Auto für 50.000DM und will doch wenigstens einmal was davon haben und nicht immer in der Werkstatt stehen.Oder?
     
  12. #11 maenu13, 29.12.2004
    maenu13

    maenu13 Elchfan

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrschul- Lehrer
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A 180 CDI / W 169
    Da geb ich Dir Recht, es kann immer mal etwas vorkommen und meine Werkstatt bemüht sich ja auch, aber nun steht er wieder in der Werkstatt, nachdem er heute morgen nicht mehr angesprungen ist. Also habe ich die Werkstatt angerufen, die kamen auch ziemlich schnell bekamen den Elch aber auch nicht zum laufen. Also haben die Ihn angeschoben. Dann lief er aber nur im Notlauf bis max. 1000 U/min. Also langsam zur Werkstatt geschlichen und eine ordentliche Ölfahne hinterher gezogen.

    Wiedermal ein Leihwagen und die gleichen Probleme wie vorher, habe jetzt mit dem Werkstattleiter und dem zuständigen Verkäufer geredet und um Wandlung gebeten. Habe kein Vertrauen mehr in diese A- Klasse......
     
  13. #12 saaschak, 29.12.2004
    saaschak

    saaschak Elchfan

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    In diese A-Klasse hätte ich auch kein Vertrauen mehr. Wenn die wandeln, würde ich auch keine andere mehr kaufen. Kauf Dir lieber was anderes. Für das Geld der A-Klasse bekommst Du auch eine gute C-Klasse als Jahreswagen.
     
  14. #13 maenu13, 29.12.2004
    maenu13

    maenu13 Elchfan

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrschul- Lehrer
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A 180 CDI / W 169


    *heul*


    doch ich möchte gerne wieder eine A- Klasse (aber bitte ohne Probleme) Sie gefällt mir doch so gut.

    Kann doch nicht sein das alle A- Klassen so sind, ist doch eine Mercedes!!!!
     
  15. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Sorry, aber es ist ALTBEKANNT, dass die ersten Käufer IMMER die endgültigen Testfahrer sind. Es hat nur den Vorteil eines Eye-Catchers die ersten Modelle zu kaufen, alle anderen Tatsachen sprechen dagegen! Und noch nicht einmal dieser Eye-Catcher hält lange an. Spätestens nach 6 Monaten hat sich jeder an den Anblick gewöhnt...

    Höherer Wertverlust (keiner will später die ersten Serien kaufen), größeres Risiko von zeit- und nervenintensiven Problemen, nicht gerade kostenlose Wandlungen, etc.

    Ich kann den Frust schon verstehen, aber war denn etwas anderes zu erwarten?!
     
  16. elch

    elch Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 `99 Automatik
    Wieso, sind alle neue A-Klassen schon kaputt?
     
  17. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    schön langsam wird klar:

    der w169 ist ein "würdiger" nachfolger des w168 *thumbdown*
     
  18. elch 1

    elch 1 Elchfan

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Masch.bau-Ing.
    Marke/Modell:
    A170; B200CDI; 745i
    Sorry, Klugscheisser!
    Erklär mir mal, wie es ohne "erste Käufer" gehen soll??

    Ja!
    Ich habe ALLE (bis auf meinen jetzigen Elch) meine MB-Fahrzeuge, quer durch alle Klassen immer bestellt, wenn sie gerade angekündigt oder vorgestellt wurden. Und bekommen, wenn gerade ausgeliefert wurde.
    Und wurde NIE enttäuscht.
     
  19. #18 elch_udo, 30.12.2004
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Erst beschwert sich ein Haufen Leute beim Erscheinen des 169, der Elch ist nicht mehr der Elch.
    Jetzt gibts doch wieder Gemeinsamkeiten. Ist es auch wieder nicht recht! ;D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 hermione, 30.12.2004
    hermione

    hermione Elchfan

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 Autotronic
    @all...was soll die Miesmacherei?? Weil einer Probs hat, ist doch nicht der ganze W169 Mist. Lasst uns doch erst mal abwarten, bis man representativ was sagen kann....Vorverurteilung ist blöd! *thumbdown*
     
  22. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Du, ich lasse gerne anderen den Vortritt ;)

    Naja, träumen ist ja noch erlaubt *thumbup*

    Einmal ist immer das erste Mal. Man sollte aber auch beachten, dass sich in den letzten Jahren einiges anders und nicht gerade zum Vorteil entwickelt hat. Man versucht (verständlicherweise) die Produktionskosten immer mehr zu drücken und neue Modelle in immer kürzerer Zeit auf den Markt zu werfen. Shareholder-Value ist eben nicht ganz unwichtig...

    Schaue dir einfach mal W210, die alte S-Klasse oder den W202/203 an. Da gab es im Gegensatz zum W211 oder anderen keine gravierenden Probleme. In diesem Zusammenhang: Die Trockenbremsfunktion bei Nässe gibt es übrigens nicht mehr. Diese wurde im Zuge eines Software-Updates vor etwa einem halben Jahr gestrichen. Inovation goodbye...

    @ Hermione
    Es ist ja kein allgemeines Miesmachen beabsichtigt. Nur im Falle von Problemen sind diese ja nicht weiter verwunderlich oder unerklärlich, oder? Im Gegenteil: Man freut sich über jeden problemlosen Elch; das gilt auch für den W168 ;D
     
Thema: Sehr viele Probleme mit meiner neuen A- Klasse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. würdiger nachfolger mercedes w168

Die Seite wird geladen...

Sehr viele Probleme mit meiner neuen A- Klasse - Ähnliche Themen

  1. W168 A 170 CDI Automatik classic - Teilespender

    A 170 CDI Automatik classic - Teilespender: Hallo, mein bisher immer treuer Begleiter hat die HU nicht bestanden. Da ich im Sommer nach Berlin (Umwelt-Zone) ziehe, wäre ohnehin eine...
  2. Externer Startknopf/ Anlasser/ Starter Probleme

    Externer Startknopf/ Anlasser/ Starter Probleme: Moin Jungs, Verzweifle an dem externen Startknopf an Mamas A Klasse W 168, 2001. Muss den Abbauen, weil der aus welchem Grund auch immer einen...
  3. Neuer Elch im Haus

    Neuer Elch im Haus: Hallo Gemeinde. Ich habe seit heute einen Elch im Fuhrpark. Es ist ein W169 von 2005 mit dem Classic Ausstattung. Da ich von einem VW Golf komme...
  4. nach KI ausbau probleme mit der Zentralverigelungspumpe

    nach KI ausbau probleme mit der Zentralverigelungspumpe: Hallo Leute muste heute zwechs Birnschen wechsel das KI ausbauen , so weit alles OK nur hört die Pumpe von der ZV jetzt nach dem Abschliesen...
  5. W414 Schaltmanschette orig. MB Neu

    Schaltmanschette orig. MB Neu: Verkaufe eine originalverpackte MB. Schaltmanschette. Original MB. Ersatzteil. War für unser Vaneo gedacht,dürfte aber auch auf der A-Klasse W168...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.