Seltsames Klacken von der Hinterachse

Diskutiere Seltsames Klacken von der Hinterachse im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Moin Moin, bin neu im Forum und Grüße erstmal alle. Habe den A160 / 1998 ,dieser macht in letzter Zeit seltsame Geräusche aus Richtung...

  1. #1 Pumuckel3, 15.10.2012
    Pumuckel3

    Pumuckel3 Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    bin neu im Forum und Grüße erstmal alle.

    Habe den A160 / 1998 ,dieser macht in letzter Zeit seltsame Geräusche aus Richtung

    Hinterachse,hatte schon neue Federn einbauen lassen aber das Geräusch kommt immer

    wieder.Es ist aber nur vorhanden wenn man über einen Gully oder über Löcher fährt,

    auf glatter Fahrbahn passiert nix,es ist so ein knackendes Geräusch,bin kein Profi

    vielleicht weiß ja einer von Euch was es sein kann.

    Grüße und Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thei

    thei Guest

    Hi,

    Das werden wohl die Lager von den hinteren Längsträgern / Schwingen sein. Ich hab immer gedacht das mein Auspuff gegen die HA schlägt! Eine Anleitung hab ich hier. Ist allerdings eine Schweine Arbeit, vorallem wenn die Lagerschale schon in den Längsträger rein gerostet ist.

    Kann man recht einfach testen! Ich hab damals meine Hinterachse entlastet (sicher Aufbocken) und mal versucht beide Radseiten nach innen zu drücken, auf der Fahrerseite ging das, mit etwas Anstrengung, ohne Probleme. Also war das Lager der Fahrerseite defekt, ich hab trotzdem lieber beide getauscht.
     
    Pumuckel3 gefällt das.
  4. #3 Mr. Bean, 15.10.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wie bist du denn darauf gekommen, das die Federn defekt seien?

    Eine Feder ist entweder ok oder gebrochen. Eine gebrochene Feder ist eigentlich sehr leicht zu sehen
     
    Pumuckel3 gefällt das.
  5. #4 CP-1015, 15.10.2012
    CP-1015

    CP-1015 Elchfan

    Dabei seit:
    14.10.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    34
    Hallo,

    wie hier schon geschrieben wurde, sind die Lager der Längsträger bei aufgebocktem Fahrzeug leicht erkennbar: Rad unten kräftig nach außen ziehen und oben reindrücken, Spiel spürbar. Außerdem ist ein Geräusch in Kurven zu hören. Ansonsten sind die Lager des Hinterachsträgers als Ursache möglich. Beim aufgebockten Fahrzeug lässt sich mit dem Rad die ganze Hinterachse nach oben schieben. Zu zweit am Besten erkennbar, einer bewegt das Rad, der Andere beobachtet das entsprechende Lager.

    Viele Grüße

    CP
     
    Pumuckel3 gefällt das.
  6. #5 Pumuckel3, 17.10.2012
    Pumuckel3

    Pumuckel3 Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    erstmal vielen Dank für die Ratschläge.

    Die Anleitung von Thai ist super,das war sehr viel Arbeit,Danke

    CP-1015 vielen Dank.

    Mr.Bean es ist richtig mit der Feder,aber diese liegt doch unten auf einem rundes Gummiteil

    über dem die Feder sitzt und das war immer wieder durchgescheuert,

    da hat die Werkstatt ( ich bin leider kein Schrauber ) gemeint die Federn wären falsch.

    Danke an alle und bis zum nächsten Mal.

    Viele Grüße
     
  7. #6 w168012002, 17.10.2012
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002

    das man in so einem Fall beide Seiten macht, sollte ausserhalb des "Schwabenlandes" selbstverständlich sein.

    Und wenn man eh schon dran ist, kann man die "Gummilager" zwischen Achsträger und Karosse auch gleich mitmachen (lassen) *doll*
     
  8. #7 Mr. Bean, 17.10.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Gegebenenfalls auch gleich die Federaufnahmen und die Daemfper. Evtl. die Handbremse bzw. das Seil ueberpruefen

    .
     
  9. #8 Pumuckel3, 06.11.2012
    Pumuckel3

    Pumuckel3 Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    habe jetzt den Kostenvoranschlag bekommen (nicht bei MB)
    da soll es ca. 800,-€ kosten .
    Für den Einbau der Längsträgerlager.
    Ist dieser Preis OK oder zu hoch,weil thai in seiner
    Superanleitung doch von 1-3 Std. pro Seite aus ging.
    Hat jemand Erfahrung mit den Preisen ??
    Danke und Grüße
     
  10. #9 flockmann, 06.11.2012
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    609
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Dürften so ca 4 Stunden Arbeit dran sein. Die Lager kosten für beide Seiten ca 80.-
    Grüsse vom F
     
    Pumuckel3 gefällt das.
  11. #10 Schrott-Gott, 06.11.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    837
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -

    Rein Interessehalber:
    Ja und wieviel ist das jetzt in Euro ?? ?
    Stundensatz ? 60 Euro oder mehr ?
    Ich komme so auf etwa 320 Euro plus etc = 400.- ? ? ? ? ?
    Meinetwegen auch 500 .- ! ! !
    Aber ist 800.- nicht ein wenig zuviel?
    Wieviel ist/wäre denn die MB-Vorgabe? In Euro ca., nicht AWs?
     
    Pumuckel3 gefällt das.
  12. #11 flockmann, 06.11.2012
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    609
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    AWs kann ich mich morgen mal schlau machen....der Stundensatz/AW ist unterschiedlich. Je nach Werkstatt. Wobei ich bei 800.-€ für diese Rep eher darauf tippe dass die Werkstatt neue Lenker einbaut. Die liegen bei ca 120.-€ netto pro Seite. Manchmal auch die bessere Wahl je nachdem wie die Lenker aussehen und die Passungen für die Dichtungen schon zerrostet sind....
    Grüsse vom F
     
    Pumuckel3 gefällt das.
  13. #12 flockmann, 07.11.2012
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    609
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Zwei Räder ab- anmontieren = 4AW
    Beide Längslenker hinten aus- einbauen = 32 AW
    Lager an zwei Längslenker erneuern = 10 AW
    Material (Lager für 2 Längslenker, 2 Schrauben für die Radlager und 8 Schrauben für das Bremsankerblech)
    ca 120.-€ incl
    Nimmt man jetzt einen ca Wert/AW von 10,80€ netto kommt man auf einen Endbetrag von ca 720.-€ incl bei einer freundlichen NDL. Wobei man bedenken muss dass viele Ndl einen Nachlass für ältere Fzge geben von zw bis 20% auf alles. Dann wären wir bei ca 580.-€ für die Rep bei einer NDL.
    Sollte ich mich verrechnet haben bitte um Richtigstellung.....
    Grüsse vom F
     
    Pumuckel3 gefällt das.
  14. #13 w168012002, 07.11.2012
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    Hallo,

    also das mit den 20% wäre zu schön um wahr zu sein....



    Fakt ist den "Billigpreis" gibt es nur für "ausgewählte Arbeiten"..... und man glaubt es kaum, das sind genau die Standard-Reparaturen, wie bei den bekannten Werkstattketten (z.B: Bremsbeläge wechseln *ironie* , und ähnlich spektakuläre Sachen)

    Gerade bei "teuren Reparaturen" (Stichwort: mit Motorabsenken) gibt es gar nichts, also immer erst das Kleingedruckte lesen.....



    Hintere Schwingen "neu lagern", bietet der Freundliche erst gar nicht an, sondern verbaut grundsätzlich neue komplette Schwingen...

    Ich behaupte weil da wesentlich mehr Umsatz gemacht wird: Repsatz Schwingenlanger beim Freundlichen ca. 35 €, komplette Schwinge ca. 120 € (jeweils pro Seite)

    Wird dem Kunden natürlich ganz anderst verkauft, da dadurch weniger Arbeitszeit..... *warez* gibt genug Freds zu diesem Thema hier *ironie*

    Preis beim Freundlichen war vor 3 Jahren schon bei ca. 630 € netto bzw. ca. 750 € incl. "Märchensteuer"
     
  15. #14 w168012002, 07.11.2012
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    war doppel-post
     
    Pumuckel3 gefällt das.
  16. #15 flockmann, 07.11.2012
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    609
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Hier bei mir gibts 20% auf alles (Lohn und Mat.) für die "reiferen" Fzge (124-201-210-202-168) und nicht nur für ausgewählte Reparaturen.
    Kann mich aber gerne nochmal genau erkundigen sollte ich mich getäuscht haben. Die Karte benötige ich selbst ja nicht da ich selber schraube
    Grüsse vom F

    Edit hat was zu den Ausschlüssen gefunden:

    Vom Nachlass der Kundenkarte ausgeschlossen sind alle Leistungen, die nicht unter das Programm fallen. Hierzu zählen
    insbesondere Aggregate, Unfall- und Gewaltschäden, Räder und Reifen, Zubehör und Kollektionsartikel sowie alle Fremdleistungen,
    Komplett- und Festpreise wie zum Beispiel Wagenpflege, Zulassung von Fahrzeugen, HU/AU und Pflegearbeiten.
    Ebenfalls ausgeschlossen ist der Bezug von Ersatzteilen ohne die Erbringung einer Werkstattleistung oder bei
    Verwendung von gebrauchten Original-Teilen.
     
    Pumuckel3 gefällt das.
  17. #16 w168012002, 07.11.2012
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002


    Wenn dem wirklich so sein sollte, meinen herzlichen Glückwunsch, wenn der Freundliche das ganze für 580 € macht...

    aber besser vor Auftragserteilung den Preis schriftlich geben lasen *thumbup*



    Auf E-Teile alleine hat es auch mit der ominösen Karte noch NIE einen €-cent gegeben
     
    Pumuckel3 gefällt das.
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Pumuckel3, 07.11.2012
    Pumuckel3

    Pumuckel3 Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    danke für die Antworten,

    wie lange kann ich mit dem Lagerschaden -Längsachse noch fahren,

    besteht eine akute Gefahr oder kann ich in Ruhe eine günstige Werkstatt suchen ??

    Benötige den Wagen täglich .

    Danke und Gruß
     
  20. #18 flockmann, 07.11.2012
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    609
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Es wird mit der Zeit nicht billiger sondern eher teurer. Da die Radeinstellung hinten nicht mehr stimmig ist werden sich Deine Reifen hinten ungleichmässig abfahren. Dazu noch ein (wahrscheinlich) schlechteres Fahrgefühl gerade jetzt wo der Winter kommt....
    An Deiner Stelle würde ich mal ein unverbindliches Telefonat mit ein paar Werkstätten führen. Denke dass viele Werstätten dieses Problem kennen und Dir zumindest über den Daumen einen Preis sagen können. Dann kannst Du ja mal den Durchschnitt nehmen. Oder evtl hier jemanden finden der in Deiner Nähe wohnt der Dir helfen kann....evtl ja auch in einer Mietwerkstatt....so eine Bühne ist da schon sehr viel Wert....
    Die Räder werden Dir auf jeden Fall nicht abfallen.....!!!!
    Grüsse vom F
     
Thema: Seltsames Klacken von der Hinterachse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes a klasse klackern

    ,
  2. mercedes w168 hinterachse klappern

    ,
  3. w168 hinterachse knacken

Die Seite wird geladen...

Seltsames Klacken von der Hinterachse - Ähnliche Themen

  1. W169 Spurverbreiterung H&R TRAK+ mit ABE (Hinterachse 30mm)

    Spurverbreiterung H&R TRAK+ mit ABE (Hinterachse 30mm): Zum Verkauf steht: 1 Set Spurverbreiterungen für die Hinterachse des 169er Elchs von 15mm pro Seite / 30mm pro Achse mit Mittelzentrierung (eine...
  2. Längslager Schwinge Hinterachse

    Längslager Schwinge Hinterachse: Einen wunderschönen guten Abend, ich hoffe ich finde hier etwas Hilfe. Ich versuche seit 2 Tagen bei meiner, bj. 99, A Klasse denn bolzen an...
  3. Klacken im Kupplungspedal

    Klacken im Kupplungspedal: Seit ein paar Tagen habe ich ein neues Geräusch in meinem Elch: Wenn ich die Kupplung getreten habe und wieder loslasse, höre ich auf die letzten...
  4. Seltsame Formatierungssprünge in Altbeiträgen nach smileys ... usw

    Seltsame Formatierungssprünge in Altbeiträgen nach smileys ... usw: 1. Diesen post darf ich nicht sehen: http://www.elchfans.de/posts/344757/#post344757 ??? 2. In vielen alten posts hat sich plötzlich mittendrin...
  5. Hinterachse poltert

    Hinterachse poltert: Auf schlechten Nebenstrassen poltert die HA an unserem A170 CDI. Die Laufleistung liegt bei 140000km. Die Stossdämpfer wurden noch nie erneuert....