Service A - W169 zu teuer?

Diskutiere Service A - W169 zu teuer? im A-Klasse W169 (2004-2012) Forum im Bereich A-Klasse Forum; [IMG] Hallo Leute, ich bin 19 Jahre und habe meinen Erstwagen W169 - A Klasse 230.000km EZ 2012 heute vom Service (A) Freie Werkstatt geholt...

  1. 99int

    99int Elchfan

    Dabei seit:
    20.10.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    [​IMG]

    Hallo Leute,

    ich bin 19 Jahre und habe meinen Erstwagen W169 - A Klasse 230.000km EZ 2012 heute vom Service (A) Freie Werkstatt geholt und war erschrocken wie teuer der war.

    Als ich im letzten Jahr den Elch gekauft habe, wurde noch vom Händler der Große Service gemacht, also es wurde komplett alles getauscht an Filter usw. Nur Bremsflüssigkeit wurde nicht gemacht.

    Daher dachte ich das dieses Jahr der kleine Service ja nicht so teuer werden düfte, da ich auch nur knapp 9000km das jahr unterwegs war. Die Rechnung kann man ja im Anhang einsehen und ich hab dann mal die Teile und Filter gegoogelt die eingebaut wurden. Der Aktivkohlefilter ist im Netz für 15€ zu haben und wurde mit 43€ berechnet. Dann Motoröl was man für 50€ kaufen kann wurde mit 110€ verrechnet.

    Ist das normal dass man 300% bzw. 200% Aufschlag für Teile & Öl berappt? Und die Arbeitsstunden sind auch nicht angegeben aber Lohn wird einfach pauschal mit 133€ berechnet.

    Ich hab halt keine Ahnung, und frage mich ob solche Preise wirklich normal sind oder ob ich lieber die Werkstatt wechseln sollte? 370€ sind schon eine Menge geld, das ist 1/10 des Kaufpreises.

    Beim nächsten mal werd ich mir auf jeden Fall alles selber kaufen und mitbringen.
     

    Anhänge:

    Seelenfischer und Kempten gefällt das.
  2. Anzeige

    schau mal hier: Service A - W169 zu teuer?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heisenberg, 20.10.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    11.189
    Zustimmungen:
    15.397
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    kein Grund zur Sorge!
    Das ist Normal ;-)
    So eine Werkstatt hat Unmengen an Nebenkosten die du als Hobby Schrauber nicht hast.
    Dazu kommen Versicherungen, Energie, Lohnnebenkosten, Miete, Steuern, etc.pp. ....
     
    Seelenfischer, irk und 99int gefällt das.
  4. #3 Ralf_71287, 20.10.2021
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1.034
    Beruf:
    Elektrotechniker in Frührente
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 | Sommer: 02er Smart 450 Cabrio (Mini-Elch)
    Hallo,

    ja, Werkstatt ist halt teuer. Deswegen gibt es selbstschrauber Foren wie dieses hier, damit die Leute soviel wie möglich selbst reparieren/Service machen, können.
    Teile selbst mitbringen finden die meisten Werkstätten nicht so gut. Das mußt du vorher abklären.
    Bei so einem alten Auto mit den vielen Kilometern würde ich sowieso nicht mehr nach Serviceplan gehen.
    Das bedeutet:
    1x im Jahr Ölwechsel + Ölfilter, alle Filter (außer Benzinfilter) angucken ob die noch gut sind.
    Alle 2 Jahre Bremsflüssigkeitswechsel machen.
    Alles andere nur tauschen/reparieren (Reifen, Bremsbeläge, Kühlwasser ...) wenn diese kaputt sind oder vom Tüv Prüfer bemängelt werden.

    Das 0W30 Motoröl ist übertrieben und auch sehr teuer. Ich empfehle dir für die Zukunft ein 5W40.
     
    Seelenfischer, irk, Heisenberg und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #4 Kempten, 20.10.2021
    Kempten

    Kempten Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2021
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Lagerist
    Ort:
    Kronburg
    Ausstattung:
    W168 A170CDI EZ 12/2000 Mondsilber Ohne Extras
    Teile anliefern habe ich auch schon gemacht. Brachte aber nichts, da ich für den Einbau für jedes einzelne Teil bezahlt habe.
    Mein Tipp: Lerne in der Schule des Lebens. Da wird zwar kein Zeugnis ausgestellt, aber viel Geld gespart..

    Autofahren ist teuer und da ist noch vieeeeeel Luft nach oben..............
     
    Seelenfischer und Ralf_71287 gefällt das.
  6. #5 Heisenberg, 20.10.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    11.189
    Zustimmungen:
    15.397
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Das wird dir auch keiner Umsonst machen!
    Auch diese Leute brauchen Butter auf dem Brot :whistling:

    Nicht mehr lange und du bekommst ein 7 Tage Troll verbot *thumbup*
     
    JKB und Seelenfischer gefällt das.
  7. #6 Seelenfischer, 20.10.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    1.748
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Service A - W169 zu teuer?

Die Seite wird geladen...

Service A - W169 zu teuer? - Ähnliche Themen

  1. W169 KI verweigert Service-Rückstellung - ein Tipp

    KI verweigert Service-Rückstellung - ein Tipp: Meine Werkstatt hatte nach dem Ölwechsel Probleme, den Service zurück zu setzen. Das KI wollte einfach nicht, egal ob Einzelpositionen oder...
  2. W169 Service Intervall W169

    Service Intervall W169: Wie ist das eigentlich mit dem Service Intervall beim W169, Baujahr 2005. Service C ist gerade gemacht worden, jetzt habe ich wieder 15000 Km bis...
  3. W169 Werkstattkosten W169 beim Service C

    Werkstattkosten W169 beim Service C: Hallo Zusammen, komme gerade aus einer grossen Werkstatt hier im Rhein-Main Gebiet. Fahre mein A-Klasse jetzt 10 Monate. Jetzt war nach 21000km...
  4. W169 Service C bei CDI 180 ,W169 Bj 2008

    Service C bei CDI 180 ,W169 Bj 2008: Weiß jemand was da alles gemacht wird und das ev .kostet? habe auf meinem 2 jährigen Elch 19 000 km. mfg Gerd
  5. W168 W169 Assyst B Service COde auslesen ?

    W169 Assyst B Service COde auslesen ?: Hallo Kann mir wer sagen wie ich bei meiner A-Klasse W169 den Servicecode auslesen kann damit ich beim 2-3 Händlern mal nach den Preisen Fragen...