W169 Service CDI 180 mit DPF

Diskutiere Service CDI 180 mit DPF im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Habe vor einem Jahr og Elch mit 7000km als Jahreswagen gekauft.Der KD war gemacht. Serviceanzeige damals :nach 25000 km nächster Service. Jetzt...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. brandy

    brandy Elchfan

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Südbayern
    Marke/Modell:
    A180 CDI
    Habe vor einem Jahr og Elch mit 7000km als Jahreswagen gekauft.Der KD war gemacht.
    Serviceanzeige damals :nach 25000 km nächster Service.
    Jetzt nach einem Jahr mit 18000km d.h. es sind erst 11000km verbraucht,kommt der nächste Servicehinweis!
    Die Freundlichen meinen, das Öl müßte auch gewechselt werden, zusammen mit Bremsflüssigkeit und Papierfilter 400€!

    ist das wirklich jetzt schon notwendig? ich habe noch 1 Jahr Garantie.
    Oder wollen die mich über den Tisch ziehen?

    Da ich gemischten Verkehr fahre und kein Raser bin, kann doch das Öl noch nicht verbraucht sein!
    würde gerne Euren Rat hören

    Grüße brandy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wuppertaler, 13.01.2010
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Moin Brandy,

    Service 1 x im Jahr ( so wie bei Deinem *elch* ) oder je nach verwendeter Ölsorte bis 25.000 km. Wenn einer dieser beiden Faktoren erreicht wird dann ist der Service fällig.............. ( Also nicht UND sondern ODER )

    Man kannst sich darüber streiten ob das " übern Tisch ziehen " ist, die Werkstatt kann da nichts dran ändern.............
    *kratz*Lässt Du den Service nicht machen dann ist Essig mit Garantie und Kulanz.

    Gruss Uli

    EDIT :
    Mein Tipp => mach nen Termin bei NL oder VH und bring Dein Auto zum Service ..... *daumen*
     
  4. #3 syncmaster, 13.01.2010
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    Liegt daran das der BC auch nach Tagen geht. Das heißt du bist entweder nach 25000km wieder zum Kundendienst fällig oder nach 1 Jahr.

    Ist schon Blöd das ganze, aber du kannst ja den Service dieses mal noch bei MB machen und den nächsten einfach selber machen.

    Du kannst ja das Risiko eingehen und den Ölwechsel im BC selber bestätigen, aber wies dann mit der Garantie aussieht ist ne andere Sache. Bei mir kommt das ganz gut hin, der BC gibt mir 20000km bzw 1 Jahr, und da ich mit dem Elch ca. 20000km fahre kommt das ganz gut hin
     
  5. #4 Wuppertaler, 13.01.2010
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    *kratz*nach dem nächsten Service ( Do It Yourself oder Fremdwerkstatt ) wäre dann eine evtl. Mercedes Garantieverlängerung, MobiloLife und Kulanz ( z.B. ROST ) im Eimer ................ *heul*

    Gruss Uli
     
  6. #5 allgäu-blitz, 13.01.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    und Rost wird mit 110%iger Sicherheit ein Thema bei dem Baujahr. Die haben ja erst vor xxx Monaten mit Versiegelung begonnen.
     
  7. #6 syncmaster, 13.01.2010
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    Ja, da is was dran, aber zumindest Rostangelegenheiten werden idR (persönliche Erfahrung) auch noch gemacht wenn der Service nicht bei MB gemacht wurde.

    Zum Thema Mercedes Garantieverlängerung sage ich nur *keks* bzw *LOL*.
    (ebenfalls persönliche Erfahrung)

    Selbstverständlich muss das jeder selber entscheiden. Wenn du selber nicht die Möglichkeiten hast den Service zu machen, kannst du den Service auch direkt bei MB machen, denn zu einer freien Werkstatt ist das Sparpotenzial gering.

    Weiterhin ist zu beachten wie sich das mit dem Rost am Federdom entwickelt, da kann dann ein gut ausgefülltes Serviceheft nicht verkehrt sein ;)
    Grüße
     
  8. #7 A200 Coupé, 13.01.2010
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Es gibt aber auch Fälle wie bei mir, wo diese Tagesanzeige nicht auftaucht.

    Hatte sehr genau 25.000km zwischen Assyst A und C wobei jedoch über ein Jahr verging. Waren glaub ich 16 Monate.
     
  9. #8 umberto, 13.01.2010
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Und wie Du in manchen Foren lesen kannst, ist das inzwischen Geschichte. Entweder autorisierter Service oder "Tschüß Kulanz" heißt das neue Spiel. Ich würd's bei nem Elch nicht riskieren.

    @A200 Coupe: Diesel und Benziner verhalten sich beim Service anders.

    Gruss
    Umbi
     
  10. #9 syncmaster, 13.01.2010
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    Ja da is was dran, letztes Jahr hat unser W168 noch die Rostkulanz bekommen obwohl nicht bei MB gewartet.

    Meiner muss ja im Dezember diesen Jahres wieder zum Service, die Bremsen werden definitiv selber gemacht, und der Ölwechsel warscheinlich auch. Die Filter kann man daheim ja auch machen. Dann sollen die von MB halt einfach ihren Stempel machen und gut ist. Wollte eigentlich nicht nochmal Geld in die Werkstatt investieren.

    Grüße
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. brandy

    brandy Elchfan

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Südbayern
    Marke/Modell:
    A180 CDI
    Danke für die guten Hinweise,ich werde wohl beim Freundlichen einen Termin machen!
    letzte Frage, wie kann man am Display die Wartungsdaten ablesen?
    Grüße brandy
     
  13. #11 Wuppertaler, 15.01.2010
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
Thema:

Service CDI 180 mit DPF

Die Seite wird geladen...

Service CDI 180 mit DPF - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  2. A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln

    A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln: Grüße an alle! wer kann mir schrittweise beschreiben, wie ich an die Injektor (Einspritzdüse) komme? Habe angefangen, Ansaugeinheit abzubauen und...
  3. zerlegen Turbo Mercedes klasse a 168 cdi

    zerlegen Turbo Mercedes klasse a 168 cdi: Hallo Es tut mir leid für mein Französisch Deutsch wie mein Turbo Mercedes Klasse 168 cdi zu zerlegen zu entfernen injectors ?? Hello I am...
  4. W169 Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005

    Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach dem obigen Teil. Wer ein Rollo anzubieten bitte melden mit Preisvorstellung: gerdnawrath@googlemail.com
  5. A170 CDI rappelt bei Linkskurve

    A170 CDI rappelt bei Linkskurve: Werde morgen früh mal eine Probefahrt machen. Meine Frau fährt den Wagen...........evtl. sind nur die Radschrauben nicht fest..........
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.