Service D halbes Jahr nach HU

Diskutiere Service D halbes Jahr nach HU im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, meine A-Klasse sagt sie braucht einen Service D (Services 2, 3, 4, 6, 8 & 12). Da ich erst vor ca einem halben Jahr bei der HU war frage...

  1. Hage

    Hage Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine A-Klasse sagt sie braucht einen Service D (Services 2, 3, 4, 6, 8 & 12). Da ich erst vor ca einem halben Jahr bei der HU war frage ich mich ob man dann einige Dinge, vor allem vom Service 2, weglassen kann die schon bei der HU geprüft wurden. Im Rahmen der HU hab ich z.B. komplett neue Bremsen bekommen, die sind ja sicher noch in guten Zustand. Das alles erneut überprüfen zu lassen halte ich für Geldverschwendung.

    Dürfen Vertragswerkstätten einzelne Punkte aus den Services weglassen oder müssen die das Pflichtenheft komplett durchgehen? Wenn sie was weglassen dürfen, gibt es dann eine zeitliche Obergrenze wann das stattgefunden haben muss?

    Außerdem würde mich interessieren was ich an Material selber mitbringen kann (Öl etc.). Habe Bekannte im KFZ Ersatzteilegroßhandel die mir alles zu ihren Einkaufspreisen besorgen können. Sehe da noch ziemliches Sparpotential :) Muss ich das vorher mit der Werkstatt absprechen was ich besorge und sind die verpflichtet das zu akzeptieren? Die verdienen ja am Material auch gutes Geld.

    Danke für die Infos!
    hage
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Service D halbes Jahr nach HU. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. _alex_

    _alex_ Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    ITler ;)
    Ort:
    Fellbach
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI
    Öl einbringen ist zumindest bei Daimler direkt kein Problem.
    Es muss lediglich die passende Freigabe (229.5 für Benziner oder 229.51 für Diesel) besitzen.
     
  4. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    265
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 183.000km, noch weiger als Serie
    Falls du wirklich eine A Klasse fährst, egal W 168 oder W 169, ist 2 x im Jahr nach der HINTEREN Bremse sehen wirklich das Minimum;
    sonst kann es dir passieren, dass du an der hinteren Bremse nur noch Schrott, Belagbrösel, abgerostete Belagträger und ähnliches spazieren fährst!

    Gruß
    RENE
     
  5. #4 Hochstapler, 24.04.2014
    Hochstapler

    Hochstapler Guest

    Welch peinliche Aussage.....fahre einen Touran 7 Jahre alt. Da hat noch kein Schwein nach der Bremse geschaut....
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Alles etwas pauschal hier.
    W168 zu W169 unterscheiden sich doch in aller Regel hinten signifikant, nämlich Trommelbremse zu Scheibenbremse (ich weiß, es gibt auch W168 mit Scheibenbremsen hinten, aber die sind eine Minderheit).
    Ab und an ein Blick auf die Bremsen ist an sich aber kein Fehler (auch bei einem Touran). In so fern ist es Quatsch das auszuschließen.

    @ TE
    Die haben ihre Vorgaben was zu prüfen ist und genau dafür unterschreiben sie am Ende auch.
    Öl aber kannst du in aller Regel selbst mitbringen, auch wenn es dazu keine Verpflichtung gibt.
    Bringe eines nach den bereits genannten Normen mit (oder mit MB 229.3 bzw. MB 229.31 ... wobei eher das nach MB 229.5 bzw. MB 229.51 empfehlenswerter ist). Dazu achte drauf, dass es sich bei den Gebinden um ungeöffnete Gebinde handelt.

    gruss
     
  7. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Tignanello, 24.04.2014
    Tignanello

    Tignanello Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bremen + Rostock
    Ausstattung:
    Avantg.-Ausstattung, Audio 20, Aut.-Getriebe
    Marke/Modell:
    Schwarzfahrer! A180 cdi Aut. (EZ 11/11)

    ein halbes Jahr ist relativ, entscheidend ist, was Du an Kilometern zurückgelegt hast.
    Wenn Du Motoröl zur Inspektion mitbringen willst, musst Du das der Werkstatt sagen. Bitte doch einfach Deine Werkstatt um einen Kostenvoranschlag unter Rausrechnung von Öl und dem ganzen Gedöhns wie Waschanlagenzusatz etc. Du brauchst dazu aber neben den Fahrzeugdaten auch den Servicecode!!! Ich lasse vor jeder Inspektion fünf Werkstätten einen solchen Kostenvoranschlag erstellen und hatte dann Preisunterschiede von 150 Euro.
     
  9. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    265
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 183.000km, noch weiger als Serie
    Dem stimme ich zu.
    Aber je mehr KM umso weniger brauchst du hinten danach zu sehen;
    denn die hinteren Scheibenbremsbeläge bei der A Klasse werden selten durch Abnutzung unbrauchbar,
    sondern sie verotten, vergammeln, zerbröseln, lösen sich von den Belagträgern als Folge von zu wenig Benutzung.

    Schade, schade; und immer noch nicht abgestellt.

    Gruß
    RENE
     
Thema:

Service D halbes Jahr nach HU

Die Seite wird geladen...

Service D halbes Jahr nach HU - Ähnliche Themen

  1. Servo Lenkung schwer bei Rückwartsgang halb Automatik

    Servo Lenkung schwer bei Rückwartsgang halb Automatik: Guten Morgen Ich weiss nicht ob es das richtige Forum ist wen nicht einfach in das richte rein machen So zu meiner Frage habe ein Mercedes Benz...
  2. Service C-Kosten-Notwendigkeit

    Service C-Kosten-Notwendigkeit: [ATTACH] Mein A160 verlangt seit heute das Service C. Gelaufen ist er bis jetzt genau 130052 Kilometer. Das letzte Service B wurde bei ATU...
  3. Wagenheberaufnahme reingedrückt,wie Reparatur (HU)

    Wagenheberaufnahme reingedrückt,wie Reparatur (HU): Tach und Moinsen in die Gruppe, Ich bin dabei meinen W168 Bj 2000 für den TÜV fertig zu machen. Jetzt ist mir die Wagenheberaufnahme hinten links...
  4. Service C mit Code 10607, Unverständlicher Code???

    Service C mit Code 10607, Unverständlicher Code???: Guten Abend, ich fahre zwar einen B200 Turbo (BJ 12/05), stelle aber mal meine Frage hier rein weil ja mehr Leute einen W169 fahren als einen...
  5. Startprobleme - mit Video :D

    Startprobleme - mit Video :D: Beim Wagen meiner Mutter kommt es vor dass der Motor so startet: https://photos.app.goo.gl/Bm9BP3RaxybFPUkd6 Zugegeben, es wirkt für mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden