W169 Service-Intervall umstellen von 15.000 auf 20.000

Diskutiere Service-Intervall umstellen von 15.000 auf 20.000 im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, hat es eigentlich schon jemand geschafft, den Serviceintervall von 15.000 km auf 20.000km einstellen zu lassen? Bei Verwendeung von...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Genius

    Genius Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Qualitätstechniker
    Ort:
    BW
    Marke/Modell:
    A180CDI
    Hallo,
    hat es eigentlich schon jemand geschafft, den Serviceintervall von 15.000 km auf 20.000km einstellen zu lassen? Bei Verwendeung von entsprechendem Motoröl, Spezif. 229.5 bzw.229.51 mit RPF ist es wohl möglich, wie man in verschiedenen Foren hört. Also, bei meinem A180CDI, 03/05 ist der Intervall statisch auf 15.000 eingestellt. Er zählt km für km einfach runter. Beim letzen Kundendienst vor 3 Wochen in Böblingen sprach ich den Werkstattmeister darauf an. Auf meine Frag, ob der Intervall dynamisch sei, sagte er "Ja, je nach Fahrweise". Als ich ihm sagte, dass das bei mir nicht so ist, und er die km stur runterzählt, war die Antwort:"Kann auch sein, aber da kann man nichts ändern. Das ist so fest eingestellt, nicht Änderbar". Also blieb alles beim alten. Ich nehme mal an, er wollte nicht, konnte nicht, was auch immer. Zu allem Überfluss hab ich jetzt festgestellt, dass man mir (teures!) 229.51 -Motoröl eingefüllt, oder zumindest berechnet hat, obwohl meiner kein DPF hat!

    Meine Frage: Kennt jemand im Raum 75xxx eine MB-Werkstatt, die den neuen Service-Intervall einstellen kann? Ich finde halt 15000 sind schon sehr wenig, vor allem, wenn man auch so hochwertiges Öl verwendet.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jessica, 09.12.2007
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Unsere CDIs tickern die Kilometer von 15.000km aus auch einfach stur herunter. Bisher konnte uns da auch noch keiner helfen *heul*
     
  4. #3 THHOFMA, 09.12.2007
    THHOFMA

    THHOFMA Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    11
    Marke/Modell:
    A200 Elegance
    Normalerweise ist doch das Motoröl nach Blatt 229.31 für Fahrzeuge mit RPF vorgeschrieben.
    Wenn bei dir die Kilometer immer genau um soviel weniger werden wie du gefahren bist, dann ist das wohl zufall. Ich fahre eigentlich nur in der Stadt und mittlerweile muß ich laut der Assyst-Rechnung 300 km vorher zum KD als noch vor 5 Monaten.
    Würdest du z.B. einmal 400 km auf der Autobahn am Stück fahren, würde er vielleicht weniger als die 400 km abziehen.
     
  5. #4 Jessica, 09.12.2007
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Ich darf mal behaupten, dass das kein Zufall ist. Mögen ja Unterschiede zwischen Benziner und Diesel sein.
     
  6. Genius

    Genius Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Qualitätstechniker
    Ort:
    BW
    Marke/Modell:
    A180CDI
    Nein, das ist definitiv nicht so. Auch wenn ich 500 km gemässigt Autobahn fahre, zieht er mir genau auf den Km 500 km Restlaufstrecke ab. Das habe ich schon mehrmals festgestellt. Bei meiner vorherigen C-Klasse hat sich der Intervall nach längerer Autobahnfahrt sogar verlängert. Auch wenn ich da etwas Motoröl aufgefüllt habe, war die Restlaufstrecke sofort grösser, und auch das ist bei der A-Klasse nicht so.
     
  7. #6 General, 10.12.2007
    General

    General Guest

    Meiner tickert auch so runter, hatte exakt nach 15.000km Inspektion.
    Habe bei meiner Inspektion auch danach gefragt, der Meister sagte das ginge wohl, allerdings würde dies von Modell und Fahrgestellnummer abhängen, er hat das dann am Auto mal nachvollzogen und sagte man müsse der KI (oder dem Steuergerät) sagen können, dass teures Öl eingefüllt wurde, dann sollte der auf 20.000km springen, bei mir existiert diese Option aber nicht, daraufhin sagte er dann wäre dies wohl nicht möglich.

    Bedeutet für mich, wenn ich so weiter fahre wie bisher dann darf ich im Jahr 2x zur Inspektion :o

    Ganz ehrlich? Das seh ich nicht ein! *mecker*

    Funkenmeister meinte man könne das bei jedem Fahrzeug einstellen, aber scheinbar ist dem nicht so, oder 90% der Mercedesmitarbeiter haben keine Ahnung *LOL*
     
  8. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Hallo,
    die erste Inspektion hatte ich bei ca. 25.000 km, dann wurde die Anzeige zurückgestellt, ich bin danach 5.000 km bis jetzt gefahren und habe noch eine Restlaufmenge von über 16.000 km bis zur nächsten. *daumen*
     
  9. #8 Älgfan, 10.12.2007
    Älgfan

    Älgfan Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Marke/Modell:
    A-160 Elegance
    ;DBei Fahrzeugen ab Bj. 2004 hiess es mindestens alle 20 000 Km oder alle 2 Jahre zum Assyst.Ab Modelljahr 2006 hiess es auf einmal 15 000 Km oder einmal im Jahr.
    Eine logische Antwort fehlt von MB bis heute. *kratz* *kratz* ;D ;D
    MfG Älgfan
     
  10. #9 Scanner, 10.12.2007
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    Also ich hab das auch mal beobachtet.
    Bei mir seh ich das ich 10km fahre und 10km abgezogen bekomme.

    nun stellt sich die frage WAS den assyst "verlaengert". also, welche fahrweisse.
    niedertourig fahren scheint zb auch nicht der schluessel zu sein. uebertourig sowieso nicht.
    der goldene mittelweg?
    oder ist es doch eher mit in der abhaengigkeit, wie oft ich an ner ampel steh?
     
  11. #10 General, 11.12.2007
    General

    General Guest

    he?
    Also müsste meiner nen Intervall von 20.000km haben, hat er aber nicht! *kratz*
     
  12. #11 Jessica, 11.12.2007
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Richtig
     
  13. #12 Schließer, 11.12.2007
    Schließer

    Schließer Elchfan

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI Coupe'
    Hallo,

    also mein 2007 er hat einen Intervall von 25000 km

    Gruß
    Schließer
     
  14. #13 General, 12.12.2007
    General

    General Guest

    Versteh ich nicht.
     
  15. #14 170CDIL, 12.12.2007
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Dann sag ich es mal ganz deutlich: Manche MB-Werkstätten (ich selber habe es jetzt 2 Mal erlebt) stellen ein Intervall von 15.000 km ein, auch wenn 20.000 km möglich wären (bei Verwendung von Öl der MB-Norm 229.5 bzw. 229.51). Auf Nachfrage des Kunden kommen dann Begründungen wie "ist nicht erlaubt" und/oder "ist bei Ihrem Fahrzeug technisch nicht möglich" etc.

    Bei meinem B 200, der am Freitag zum Assyst war, musste ich letztlich selbst das Intervall auf 20.000 km umstellen, nachdem mir die Werkstatt erklärt hat, dass das technisch nicht möglich ist - inzwischen hat der Geschäftsführer zugegeben, dass sie da falsch lagen!

    Alle A-Klasse-Benziner mit Öl nach 229.5 bzw. 299.51 (neuerdings das Aral Supertronic 0W40) können auf 20.000 km eingestellt werden. Für die Diesel gilt das Gleiche, außer bei den frühen Modellen mit Partikelfilter (bis 10/2006, wenn ich mich richtig erinnere), die müssen tatsächlich alle 15.000 km zum Assyst.

    Ab dem Bauzeitraum Oktober 2006 wurde das Zeitintervall von 2 Jahren auf 1 Jahr verkürzt und seitdem arbeitet das Assyst Plus-System auch nicht mehr dynamisch (d. h. es wird 1:1 runtergezählt).

    Ich lass mir jedenfalls von keiner Werkstatt mehr irgendeinen Sch... erzählen. Statt dessen verweise ich gerne auf die Mercedes-Benz Service Information SI00.20-P-0027A (Fahrzeuge ab 10/2006) bzw. SI18.00-P-0011A (Serviceintervalle in Abhängigkeit vom verwendeten Motoröl) - DAS WIRKT *aetsch*
     
  16. #15 Peter Hartmann, 12.12.2007
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hallo,

    gibt es diese beiden Dokumente irgendwo online? Da ich bald ebenfalls zum Assyst muss, interessiert mich das Thema umso mehr...

    Mit besten Grüßen und Danke
    Peter
     
  17. #16 170CDIL, 12.12.2007
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    @Peter

    Auf http://www.db-forum.de/ wirst du fündig. Dort gibt es unter "FAQ/Verzeichnisse & Listen" eine Liste der Serviceintervalle für alle Fahrzeuge bis 10/2006 im PDF-Format. In dem Thread "Neue Assyst-Intervalle" im Bereich "Motor" findet sich der Inhalt der SI00.20-P-0027A (Fahrzeuge ab 10/2006).
     
  18. #17 Peter Hartmann, 13.12.2007
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hallo,

    vielen herzlichen Dank, auch wenn mein BElch dank dem tollen DPF auch weiterhin alle 15t km zum Assyst darf. Ich empfinde das ernsthaft als gravierenden Nachteil...

    Beste Grüße
    Peter
     
  19. #18 General, 13.12.2007
    General

    General Guest

    Irgendetwas passt da nicht, mein Elchi ist von 2004, heißt ohne RPF, demnach sollte er unter den 20.000er Intervall fallen, aber er zählt die Kilometer entgegen deiner Beschreibung NICHT dynamisch, sondern stupide 1:1 runter. *kratz*

    Also entweder hab ich nen Sonderfahrzeug oder da passt was nicht.

    Auskunft der Mercedeswerkstatt: "20.000km Intervall hängt von der Fahrzeugidentnummer ab und ihre fällt leider aus dem Rahmen hat also leider immer die 15.000km." :o
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 170CDIL, 13.12.2007
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Auch bei deinem Elch gilt: Der OM640 ohne DPF hat mit Öl der MB-Norm 229.5 (ob 229.51 auch geht, müsste man einen Fachmann fragen) ein Intervall von 20.000 km.

    Die Auskunft mit der Fahrgestellnummer erscheint mir fragwürdig, denn im relevanten Dokument SI18.00-P-0011A (leider nur auf Englisch) steht davon nichts - anders als beim neueren SI00.20-P-0027A, wo die relevanten Fahrgestellnummern aufgeführt sind.

    Dass du den Eindruck hast, dass die Kilometer statisch runtergezählt werden, kann ich nachvollziehen, diesen Eindruck hatte ich bei meinem A 150 auch. Angeblich ist dem aber nicht so. Musstest du schon mal Öl nachfüllen? Dann sollte sich die Restlaufstrecke eigentlich verlängern.
     
  22. #20 General, 13.12.2007
    General

    General Guest

    Musste ich ja, dennoch war ich genau nach 15.000km bei der Inspektion, also statisch! *kratz*

    Das Dokument führ ich mir mal vor Augen ma sehen, danke.
     
Thema: Service-Intervall umstellen von 15.000 auf 20.000
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. inspektion intervall a 45 amg

    ,
  2. mercedes service von a nach b umstellen

Die Seite wird geladen...

Service-Intervall umstellen von 15.000 auf 20.000 - Ähnliche Themen

  1. Service Anzeige zurück stellen klappt nicht?

    Service Anzeige zurück stellen klappt nicht?: Hi, ick kann die Serviceanzeige nicht zurückstellen. Klappt alles wie im Handbuch beschrieben nur dass nicht nach 10 sec die alte Restlaufstrecke...
  2. Service C-E

    Service C-E: Hallo. Mein Elch (A 200 T) ist innerhalb 2 Wochen vom angezeigten Service C auf Service E umgesprungen. Was Service C an Arbeiten bedeutet hab ich...
  3. Werkstattkosten Service B mit Plus-Paket

    Werkstattkosten Service B mit Plus-Paket: Hallo, meine Mercedes-NL will für Service-B mit Plus-Paket (Code 809) inklusive Staubfilter/Luftfilter erneuern, Ölwechsel, Bremsflüssigkeit...
  4. A180 CDI Steuerkette klappert nach Service C

    A180 CDI Steuerkette klappert nach Service C: Hallo zusammen, mal eine Frage, bzw. ich bräuchte mal eine fachmännischen Rat: vor ca. 4 Wochen war mein Elch beim Service C, bei dem u.a. auch...
  5. Service Intervall W169

    Service Intervall W169: Wie ist das eigentlich mit dem Service Intervall beim W169, Baujahr 2005. Service C ist gerade gemacht worden, jetzt habe ich wieder 15000 Km bis...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.