W168 Service Software ?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von MikkaHN, 26.08.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 MikkaHN, 26.08.2007
    MikkaHN

    MikkaHN Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo zusammen,
    ich habe für meinen Passat eine Software und Verbindungsstecker
    (VAG com) um Fehlerspeicher auszulesen und zu löschen.
    Auch andere Einstellungen wären möglich.
    Wo bekomme ich so etwas für den W168 her ? (bei Ebay eher spärlich)

    Gruss Mikka
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    sowas in der Art geht auch beim Elch.
    Schau mal bei www.obd-2.de vorbei du brauchst eins da ISO Protokoll kann.
    Leider kannst du nur die Daten anschauen auf einzelnen Blöcke zugreifen wie im VAG-Com geht nicht.

    Gruss Joerg
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Und die OBD Schnittstelle gab es erst ab irgendwann Mitte `99 oder so ähnlich?

    gruss
     
  5. #4 MikkaHN, 28.08.2007
    MikkaHN

    MikkaHN Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo ,

    ich kann das fast nicht glauben , es gibt für fast alle Marken irgendwelche Servicerücksteller usw. im Zubehör nur nicht für Mercedes !?
    Muß man sich damit zufriedengeben ?

    Gruss Micha
     
  6. #5 Elchvater, 28.08.2007
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Wirdum
    boh, trommelst du, wenn du mal deine Bedinungsanleitung lesen würdest, dann wüßtest du, das du so einen Servicerücksteller oder son ODB-2 überhaupt nicht brauchst um den Assyst wieder neu zu starten, oder anders gesagt, den Service zuruckzustellen.

    Gruß
    Dietmar
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    *lol*
     
  8. #7 Elchvater, 28.08.2007
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Wirdum
    @ Jupp

    was meinste mit lol, ?????????????? doch nicht etwas:

    Wer lesen kann ..............


    Grüße
    Dietmar
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Kleine Lehrstunde der Internetsprache: lol = Laugh out loud = lautes Gelächter ;)

    gruss
     
  10. #9 Elchvater, 28.08.2007
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Wirdum
    @ Jupp

    ich kann doch kein Englisch, deshalb danke das du das gleich übersetzt hast, aber darf ich fragen warum du lachst ??? achso den sollte ich auch mal benutzen *ironie*

    Gruß
    Dietmar
     
  11. #10 MikkaHN, 29.08.2007
    MikkaHN

    MikkaHN Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Meine Herren ,
    ich möchte zu den Bemerkungen nur sagen - wenn Ihr meinen 1. Beitrag zu diesem Thema gelesen hättet...........

    Ich glaube die Leute haben sich einfach damit abgefunden . Da gibts nix da drückst den Assyst zurück und fertig.

    Sorry ich fahre noch andere PKW Marken - ich bin das so einfach nicht mehr gewohnt. Mein 1. Fahrzeug war ein Fiat 128 -lang ists her ich dachte eigentlich diese
    Zeit sei vorbei - aber bei der A-Klasse hat das Gemurkse von damals wieder angefangen.

    Gruss
    Micha aus HN ( der sich schleunigst wieder nach einem AUTO !! für seine Frau umsehen wird)
     
  12. #11 RicoNord, 29.08.2007
    RicoNord

    RicoNord Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Es muss doch eine Software geben womit man zum Beispiel die Fehler auslesen kann wie bei DC. (oder nicht) *kratz*
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ist wohl das beste.

    gruss
     
  14. Flinx

    Flinx Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    habe ich hinter mir
    Ort:
    Franken
    Marke/Modell:
    A170 Autotronic 3T
    Hallo,
    vielleicht solltest Du mal diesen Thread lesen, wenn Du schon kein Handbuch hast.
    http://elchfans.de/wbb2/thread.php?threadid=18663

    Gruß Flinx
     
  15. #14 MikkaHN, 29.08.2007
    MikkaHN

    MikkaHN Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    nochmal in Deutsch - ich kann das auch in 4 anderen Sprachen falls es dann verstanden wird. bitte meinen 1. Beitrag zu diesm Them lesen.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Elchvater, 29.08.2007
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Wirdum
    @ MikkaHN

    nun bleib mal auf den teppich, denn DAS HAST DU GESCHRIEBEN !!!!!

    ich kann das fast nicht glauben , es gibt für fast alle Marken irgendwelche Servicerücksteller usw. im Zubehör nur nicht für Mercedes !?
    Muß man sich damit zufriedengeben ?


    Sicher gibt es für andere Fahrzeuge so einen Service Rücksteller, boß für die A - KLasse brauchste sowas nicht zum zurückstellen.

    Mit so einen Service Rücksteller z.b. für den BMW kommste aber auch nicht an den Fehlerspeicher ran.

    Wenn du ganz tief in den Fehlerspeicher des Mercedes eintauchen willst, ist das kein Problem, es ist nur eine frage des Preises.

    Eventuell solltest du doch noch die fünfte sprache lernen, denn mit den vier verstehste es ja nicht, siehe deinen Text etwas weiter oben.

    Dietmar
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Und der ist zu ignorieren?

    Der erste Beitrag (das mit dem Auslesen und löschen des Fehlerspeichers) wurde übrigens gleich in den ersten zwei Antworten behandelt!

    gruss
     
Thema:

Service Software ?

Die Seite wird geladen...

Service Software ? - Ähnliche Themen

  1. Service Anzeige zurück stellen klappt nicht?

    Service Anzeige zurück stellen klappt nicht?: Hi, ick kann die Serviceanzeige nicht zurückstellen. Klappt alles wie im Handbuch beschrieben nur dass nicht nach 10 sec die alte Restlaufstrecke...
  2. Service C-E

    Service C-E: Hallo. Mein Elch (A 200 T) ist innerhalb 2 Wochen vom angezeigten Service C auf Service E umgesprungen. Was Service C an Arbeiten bedeutet hab ich...
  3. Werkstattkosten Service B mit Plus-Paket

    Werkstattkosten Service B mit Plus-Paket: Hallo, meine Mercedes-NL will für Service-B mit Plus-Paket (Code 809) inklusive Staubfilter/Luftfilter erneuern, Ölwechsel, Bremsflüssigkeit...
  4. A180 CDI Steuerkette klappert nach Service C

    A180 CDI Steuerkette klappert nach Service C: Hallo zusammen, mal eine Frage, bzw. ich bräuchte mal eine fachmännischen Rat: vor ca. 4 Wochen war mein Elch beim Service C, bei dem u.a. auch...
  5. Service Intervall W169

    Service Intervall W169: Wie ist das eigentlich mit dem Service Intervall beim W169, Baujahr 2005. Service C ist gerade gemacht worden, jetzt habe ich wieder 15000 Km bis...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.