W168 Service, welcher?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Saskia, 27.05.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Saskia

    Saskia Elchfan

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    190er Avantgarde
    Hallo liebe Elchfäns,
    heute meld ich mich mal wieder nach langer Zeit, weil mein Elch mir einen Schraubenzieher mit 30 Tagen anzeigt. Könntet ihr mir verraten ob das Assyst A oder B ist? Und wieso der mir jetzt schon angezeigt wird, denn das Autochen hatte vor knapp 8000 km die letzte Inspektion. Als ich das letzte mal vor etwa 6-8 Wochen geschaut habe, sagte das KI noch 7500 km bis zur nächste Inspektion. Hm...bin nun wirklich etwas geschockt. Kann es sein, daß nur ein Ölwechsel ansteht? Wo kauf ich am besten das Shell Helix Ultra??? Und sollte ich den Assyst echt bei Mercedes machen lassen, obwohl Auto schon bald 9 Jahre alt ist? Nee wa? Was fällt bei dem Assyst mit einem Schraubenzieher alles an?
    Viele Fragen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Wie bisher auch immer.
    Eine schöne restliche warme Woche wünscht
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Hi Saskia,

    schau doch mal in die Bedienungsanleitung, da ist erklärt, wie du einen Assyst A (ein Schraubenschlüssel) von einem B (zwei Schraubenschlüssel) unterscheidest und im Service-Heft steht, was da so alles gemacht wird.

    Ansonsten zählt der Elch nicht nur Kilometer, sondern auch die Zeit. Deshalb hast du jetzt 30 Tage angezeigt und keine Restkilometer mehr.

    Und der Elch hätte gern einen kompletten Assyst, nicht nur neues Öl. Ob du das machst, ist aber deine Sache.

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. Saskia

    Saskia Elchfan

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    190er Avantgarde
    hi Cooper, danke für die schnelle Antwort. Nö in meiner Bedienungsanleitung steht kein Unterschied erklärt. Nur A oder B. Welchen Umfang das eine oder das andere hat, steht da nicht.

    LG
     
  5. Onkel

    Onkel Elchfan

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A160
    seht im Service-Büchlein. Wann welcher Service und die fälligen Arbeiten
    Gruß, Onkel
     
  6. Brutus

    Brutus Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Cirkusartist (Benz)
    Ort:
    Unna
    Ausstattung:
    A160L AKS Leder AMG (A190L AKS)
    Marke/Modell:
    *SISSI* neu im zwinger *USCHI*
    MAL BEIM FREUNDLICHEN VORBEISCHAUEN :-X
    UND UNVERBINDLICH(SERVICEHEFT NICHT VERGESEN)FRAGEN
    WAS DER *elch*DENN MÖCHTE *kratz*UND WENN DER PREIS STEHT
    MAL AUF DEN "EBAY"PREIS ANSPRECHEN DIE NL BERLIN SOLLTE DA
    MITSPIELEN *daumen*WENN NICHT *kloppe*
    MFG ;)
     
  7. #6 kallitho, 28.05.2008
    kallitho

    kallitho Elchfan

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Hallo Saskia,

    leider hast Du keine E-Mail-Adresse angegeben, deshalb mal kurz etwas von mir
    zum Assyst A, bei ca. 30.000 km. Der Elch ist Bj. 2002. Die bei Daimler haben
    mir tatsächlich 640,-€ aus der Tasche gezogen. Man bedenke: kleine Inspektion,
    bei einen Kleinwagen. Mich sehen die jedenfalls nie wieder zu einer Inspektion.
    Solltest Du mehr wissen wollen, mail mich einfach an.
     
  8. #7 marcsen, 28.05.2008
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Aber mit Sicherheit nicht nur für den Assyst, oder?
    Zusatzarbeiten kannst du da nicht so einfach mit reinrechnen...
    Bei ebay zahlst du für den Assyst A ca. 100€, inkl. Material. Zusatzarbeiten wie Bremsen, Bremsflüssigkeit usw. kommen natürlich ggf. oben drauf.

    Gruß
    Marc
     
  9. Saskia

    Saskia Elchfan

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    190er Avantgarde
    @ kalitho : per pn kannst du mir auch Nachrichten hinterlassen, das wird mir dann per email mitgeteilt.


    @ all: Ich habe heute einen ebay-coupon abgeschossen und zahle für den kleinen Assyst A 139 €uronen, da ist Öl schon drin. Hab mal spaßighalber mit ATU verglichen, die wollen 99€ ohne Öl. Da ist es keine Frage, was ich mache. Morgen früh um 10.00 ist meine Inspektion. Ich bin gespannt.
    Danke für Eure Antworten.
    Liebe Grüße
     
  10. #9 kallitho, 28.05.2008
    kallitho

    kallitho Elchfan

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Hallo Marcsen,

    na klar ist bei dem Assyst A nur Ölwechsel und Scheibenwaschanlage aufffüllen bei. Aber Kerzenwechsel und Bremsflüssigkeitswechsel gehört
    nunmal auch zu Inspektion. Und wirklich, Profiltiefe brauchen die bei mir nicht
    messen und meinen Reifendruck brauchen die mir auch nicht verstellen.
    Selbst für 500,- € nicht.
     
  11. Lobo

    Lobo Elchfan

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Werl
    Marke/Modell:
    210 Evolution
    Berichte dann mal bitte ..

    Gruss, Jörg
     
  12. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Liste doch einfach mal die Positionen auf, was gemacht wurde.

    Das Wechseln von Bremsflüssigkeit und Kerzen gehört übrigens nicht zu einem normalen Assyst A (wird ja auch nur alle paar Jahre gemacht), sondern ist (siehe Service-Heft) eine Zusatzarbeit, für die auch zusätzliche Kosten anfallen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja aber in dem Fall passt die Bezeichnung kleine Inspektion nicht mehr. Nicht nur beim Geld, sondern auch bei der Arbeit.
    Also nicht erzählen, dass dieser Preis für eine kleine Inspektion bzw. einen Assyst A war. Das ist falsch.

    gruss
     
  14. 2501

    2501 Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemplaner
    Ort:
    Rödermark/Hessen
    Marke/Modell:
    Nissan Navara 2.5
    meiner steht momentan auch im stall, gestern abend abgegeben. mal gespannt wenn heute der anruf kommt, ich hab nen A beauftragt wie laut rhytmus vorgesehen, aber elch will nen B *kratz*.
    hab mitlerweile auch rausgefunden warum. liegt daran dass ich ihn scheinbar zu pfleglich behandle.
    assyst alle 20tkm weil diesel (viel zu wenig....), die ersten beiden waren nach je 21tkm dank dem "variablen" intervall. die letzten monate hatte ich es allerdings nicht wirklich eilig und bin quasi keine kurzen strecken gefahren, deswegen sind seit dem letzten assyst 23500km zusammengekommen bevor er wieder einen wollte. und bei mehr als 22500 will der elch immer einen B *kloppe*
    seh ich aber irgendwie nicht ganz ein nur weil ich mein auto nett behandle die mehr als doppelt so teure inspektion alle 9 monate machen zu lassen. dann verfeuer ich die mehrkosten lieber umweltunfreundlich in form von sprit und freu mich dass ich beim nächsten mal bei der inspektion spare, würde die kosten auch angenehmer verteilen....
     
  15. #14 kallitho, 29.05.2008
    kallitho

    kallitho Elchfan

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    W168 A160
    @ cooper

    Leider hab ichs noch nicht so mit dem hochladen, deshalb hier mal die Daimler
    Rechnung, Nl Berlin, zu Fuß erstellt.

    Pos. 1 Komplettpreis 142,01 €
    Assyst, Service- Umfang A durchführen
    Waschmittel 1,0
    Vollsynt. Öl 4,5
    Filtereinsatz 1,0
    Dichtring 1,0

    Pos. 2 Komplettpreis 44,53 €
    Flüssigkeit der hydraulischen Bremsanlage erneuern
    Bremsflüssigkeit 1,0

    Pos. 3 Komplettpreis 89,08 €
    Zündkerzen erneuern
    Zündkerze 4,0

    Pos. 4 Komplettpreis 113,45 €
    Zusatzarbeiten bei 4 Jahren Differenz zum
    letzten Wechsel durchführen
    Kraftstoff- und Luftfilter erneuern


    389,07 €
    Mwst. 73,92 €
    Inspektion Gesamt: 462,99 €


    Reklamation wegen Unterbodenrost. incl. Mwst. 177,45 €
    Wurde nicht auf Kulanz erledigt. (Wahrscheinlich sieht man mir an das ich
    Höchstrenter bin, und es demnach habe *ironie* )
    Verkleidung aus- und abbauen. Roststellen wachsen.
    Rechnungsbetrag: 640,44 €
     
  16. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Ja, man muß halt berücksichtigen was an Zusatzarbeiten anfällt.
    Bei Dir war es eine relativ teuere kleine Inspektion 142€ plus MWST.

    Der Rest sind ja Zusatzarbeiten!
    Das geht ja alles aus der Betriebsanleitung hervor.
    Also Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre (Preis ist ok).
    Kraftstoffilter ist teurer, aber bei meinem Elch zumindest nur alle 4 Jahre bzw. 80Tkm.
    usw.

    Dein nächster ASSYST B müsste dann relativ sehr günstig sein, da dann ja evt. fast keine Zusatzarbeiten anfallen.

    Bei meinem Elch hat es sich so eingependelt, daß ASSYST A normalerweise keine Zusatzarbeiten anfallen. Beim ASSYST B gab es meist welche, entsprechend war der dann teurer.
    Wenn man (unverbindlich) wissen möchte, was die Zusatzarbeiten kosten, kann man gut den express-service über die mercedes web-seite benutzen.
    Berechnet man über mehrere Jahe die Inspektionskosten bei Mercedes, so halten sich diese zumindest bei meinem Elch im Rahmen (V168 mit Inspektion ca. alle 21.500km) und sind vergleichbar mit den Kosten bei meinem früheren A3.

    Wegen Rost: Ist Dein Elch älter als 8 Jahre? Sonst ist es normalerweise Kulanz.
     
  17. Brutus

    Brutus Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Cirkusartist (Benz)
    Ort:
    Unna
    Ausstattung:
    A160L AKS Leder AMG (A190L AKS)
    Marke/Modell:
    *SISSI* neu im zwinger *USCHI*
    HALLO
    PREISE SUA(NRW)ca 139euro SUB(NRW)289-325EURO



    Thema
    MB EBAY





    http://stores.ebay.de/Mercedes-Benz-Service-Shop


    MFG BRUTUS
     
  18. #17 kallitho, 29.05.2008
    kallitho

    kallitho Elchfan

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Hallo sk11,

    der *elch* ist Baujahr 2002. Das der Kd Meister sich so gewunden hat war für
    mich auch sehr irritierend. Zumal ich ja aus dem Forum hier weiss, das es auch
    anders geht. Deshalb hatte ich auch den sogenannten "Horst Schlämmer Hals".
    Ich hatte mir natürlich vorher, in der freien Werkstatt meines Vertrauens, die Unterboden Verkleidungen abbauen lassen. Selbstverständlich in meinem Beisein.
    Damit man mir nicht die Geschichte vom Pferd erzählt. Aber irgendwie war das wohl
    nicht mein Tag. Es sind ja alles keine Probleme, aber gut das wir drüber gesprochen haben. ;D
     
  19. 2501

    2501 Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemplaner
    Ort:
    Rödermark/Hessen
    Marke/Modell:
    Nissan Navara 2.5
    so, mein elch müsste auch fertig sein. bremsbeläge sind bald fällig habense mir gesagt (wie mir schon vor 23tkm gesagt wurde dass die noch ca 5tkmk halten würden....), meine abblendbirne bekomm ich gewechselt (die haben mir nur auf der beifahrerseite wo die eine kaputt war meine austauschbirne reingesetzt, sieht halt nachts ziemlich toll aus wenn man auf der fahrerseite nen gelben dunkelfleck und auf der beifahrerseite das große, helle lichtfeld von der phillips +50% lampe hat.....) und ich hab dem armen kerl heute morgen noch gesagt dass das absicht wäre dass weder sitze, noch tirefit, noch wagenheber oder unterlegkeil im fahrzeug sind.
    das mit dem unterboden werd ich wohl bei gelegenheit demnächst auch mal machen, mal schaun wies da aussieht und eventuell frühzeitig was dagegen tun, soll ja noch ein moment halten, das huftier.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Hi,

    Also damit ist er definitiv noch im Kulanzzeitraum. Wurden die Assysts alle bei MB gemacht, oder in deiner Freien? Bei letzterem könnte das der Pferdefuß gewesen sein (aber nach gängigen Erfahrungen wird die Rostkur eigentlich dennoch bezahlt).

    Falls du überall nette MB-Stempel im Service-Heft hast, fahr notfalls zu einer anderen Niederlassung/Werkstatt und lass die das erledigen. Ich wüsste jedenfalls nicht, wieso sie dir die Entrostung verweigern wollen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  22. Saskia

    Saskia Elchfan

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    190er Avantgarde

    hallo zusammen, also ich bin heute überaus zufrieden aus meiner Werkstatt gegangen (hab mir diesmal ne andere NL gesucht). Hab den Ebay-Coupon von 139€ (inkl. Märchensteuer) abgeschossen. Hierin war sogar am Ende vollsynth. Marken-Öl enthalten. Keinerlei Mehrkosten kamen dazu. Sogar ne Wagenreinigung von innen und außen. Ich muß sagen, heute war ich mehr als erfreut.
    Also das war definitiv die richtige Entscheidung, danke nochmal an alle MB-Assyst-Befürworter.
    Was ich bei dem kommenden B-Assyst mache, steht allerdings noch in den Sternen...
    Liebe Grüße
     
Thema:

Service, welcher?

Die Seite wird geladen...

Service, welcher? - Ähnliche Themen

  1. Service Anzeige zurück stellen klappt nicht?

    Service Anzeige zurück stellen klappt nicht?: Hi, ick kann die Serviceanzeige nicht zurückstellen. Klappt alles wie im Handbuch beschrieben nur dass nicht nach 10 sec die alte Restlaufstrecke...
  2. Service C-E

    Service C-E: Hallo. Mein Elch (A 200 T) ist innerhalb 2 Wochen vom angezeigten Service C auf Service E umgesprungen. Was Service C an Arbeiten bedeutet hab ich...
  3. Werkstattkosten Service B mit Plus-Paket

    Werkstattkosten Service B mit Plus-Paket: Hallo, meine Mercedes-NL will für Service-B mit Plus-Paket (Code 809) inklusive Staubfilter/Luftfilter erneuern, Ölwechsel, Bremsflüssigkeit...
  4. A180 CDI Steuerkette klappert nach Service C

    A180 CDI Steuerkette klappert nach Service C: Hallo zusammen, mal eine Frage, bzw. ich bräuchte mal eine fachmännischen Rat: vor ca. 4 Wochen war mein Elch beim Service C, bei dem u.a. auch...
  5. Service Intervall W169

    Service Intervall W169: Wie ist das eigentlich mit dem Service Intervall beim W169, Baujahr 2005. Service C ist gerade gemacht worden, jetzt habe ich wieder 15000 Km bis...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.