W168 Servo Filter

Diskutiere Servo Filter im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi mal aus Interesse ne Frage... Wo sitzt der Servo Filter bzw. wie komme ich daran? - Bin gerade dabei meine Filter zu wechseln, da könnte das...

  1. #1 membersash, 02.06.2011
    membersash

    membersash Elchfan

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A160
    Hi mal aus Interesse ne Frage...
    Wo sitzt der Servo Filter bzw. wie komme ich daran? - Bin gerade dabei meine Filter zu wechseln, da könnte das ganz gut passen.

    Schöne Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XXXX

    XXXX Elchfan

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    B 180 NGT
    Die Dinger sitzen unten im Vorratsgefaess, aber ob der 168er ueberhaupt einen hat, wage ich zu bezweifeln, evtl. wurde er "wegoptimiert". Im Zweifelsfall beim Freundlichen oder beim Teilehaendler einen Filter ordern, dann weisst Du ob es einen gibt. Einbau ist (bei den Buechsen bis '90) einfach, einfach Oel raus, dann Filter nach oben abziehen, Einbau in umgekehrter Reihenfolge.
     
  4. #3 membersash, 02.06.2011
    membersash

    membersash Elchfan

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A160
    Was heißt die sitzen unten im Vorratsgefäß?
    Also wenn ich bei kfz-teile 24 meine auto eintipper und nach filtern suche, zeigt er mir so einen Servo Filter an.
     
  5. Falk

    Falk Guest

    glaube nicht das die servo einen filter hat. warum auch ? gibt ja keinen nennenswerten eintrag von verschleiss und verunreinigung.
     
  6. #5 Landgraf, 03.06.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    redet Ihr von der Servolenkung?
    Wie sollte die einen Filter haben wenn die vollkommen ölfrei elektrisch arbeitet?

    Soweit ich weiss hat der W168 keinen Servofilter da er eine E-Lenkung hat.

    Oder hat hier schon mal jemand den Ölstand in seiner A-Klasse Servolenkung kontrolliert? *LOL*

    Sternengruß.
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Die Lenkung des W168 ist elektrohydraulisch.
    Es gibt also sehr wohl Servoflüssigkeit.
    Ein Filter dabei wäre mir aber auch neu, es sei denn es ist damit das Sieb im Vorratsgefäß gemeint. Aber das tauscht man sicher nicht turnusmäßig aus ;).

    gruss
     
  8. #7 Landgraf, 03.06.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Aha... ich dachte die wäre auch so pur elektrisch wie im W169.
    Aber einen Vorratsbehälter für die Servoflüssigkeit gibt es dennoch nicht, oder??

    Sternengruß.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Falk

    Falk Guest

    die w168 servo arbetet mit hydrauliköl und hat einen vorratsbehälter
     
  11. #9 westberliner, 07.06.2011
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Landgraf... *LOL* hast den Vogel abgeschossen.

    Die Lenkung funktioniert - wie schon erwähnt mit ÖL. Es gibt auch Verunreinigungen im Öl, das habe ich selbst gesehen - und was da für ein Dreck drin ist.

    Das einzige was du tun kannst, du schraubst einen Schlauch ab und lässt das Öl raus und füllst anschließend neues nach - andernfalls musst du den Servobehälter ausbauen.

    Wie das funktioniert, habe ich schon irgendwo beschrieben.

    Der Servobehälter sitzt unter dem Ansaugschlauch wo von der Karosse zum Luftfilterkasten geht - zwischen Motor und Wischiwaschiwasserbehälter.

    So ein schwarzes rundes Ding, - bei mir war er zwecks Geräuschdämmung in einem Stoffmantel - kannst oben am Sternförmigen Deckel drehen, dann siehst du auch das da ein Messstab drinsteckt :D

    Hätt meine können, meine Lenkung ging nach dem Ölwechsel leichter.

    Aber das da drin ein Filter sitzt wäre mir ziemlich neu, da der Behälter aus einem Stück ist und man da ausser durchs Einfüllloch, nirgends gross rankommt.

    Streich mal die Aktion.
     
Thema: Servo Filter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wo sitzt der servomotor w168

Die Seite wird geladen...

Servo Filter - Ähnliche Themen

  1. Ferndiagnose: Servo aus, Batterieleuchte

    Ferndiagnose: Servo aus, Batterieleuchte: Hallo liebes Forum, habe seit einem halbes Jahr einen A140, BJ 01 und bin seitdem stiller Mitleser. Das gute Stück wurde wohl etwas...
  2. W168 Filter für W168 oder Vaneo

    Filter für W168 oder Vaneo: Habe heute beim Aufräumen Ölfilter WIX WL7288, Luftfilter WIX WA6744 und 2x Innenraumfilter Aktivkohle entspricht MERCEDES-BENZ - 168 830 08 18 /...
  3. W169 A200 CDI Welches ÖL & Filter

    W169 A200 CDI Welches ÖL & Filter: Guten Morgen Elchfans, welches ÖL& Filter ist Freigegeben für das Modell bzw. welches Könnt ihr Empfehlen ? Beste Grüße,
  4. Öl-Filter Diesel/Benziner identisch?

    Öl-Filter Diesel/Benziner identisch?: Hallo gaanz kurze frage. nach einem Oel-wechsel bei der RegionaL UEberGreifenden Mercedes-Niederlassung in meiner nähe habe ich im A140 einen...