W414 Servo Lenkung

Diskutiere Servo Lenkung im Vaneo W414 (2001-2005) Forum im Bereich Vaneo; Servo - Lenkung Hallo Frage 1 Ich habe einen Vaneo 1,9 L von 2005 Frage es treten in letzter Zeit Probleme mit der Servo Unterstützung auf....

  1. Mato

    Mato Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Servo - Lenkung

    Hallo
    Frage 1
    Ich habe einen Vaneo 1,9 L von 2005
    Frage es treten in letzter Zeit Probleme mit der Servo Unterstützung auf.
    Wenn ich zB. Rangiere und das Lenkrad R. oder L. bis zum Anschlag drehe
    fällt die Unterstützung der Servo aus wenn ich Zündung aus mache und wier neu starte ist die Unterstützung wider ok. Was kann das sein ????


    Anhänger Spiegel
    Frage 2
    Gibt es eine Empfehlung für Aufsatz Spiegel zum Anhänger Betrieb ?
    da der Hänger breiter ist als der Vaneo muss ich die haben.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Servo Lenkung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    4.397
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor Mopf + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Moin,
    gib bei Google mal " elchfans servolenkung fällt aus site:www.elchfans.de " ein, dann hast du den ganzen Abend etwas zu lesen.

    Klaus
     
    Ralf_71287 und Heisenberg gefällt das.
  4. #3 Ralf_71287, 18.02.2022
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    1.364
    Beruf:
    Elektrotechniker | Em-Rentner Bj.67
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 ~250tkm| Sommer: 02er Smart 450 Cabrio ~300tkm
    Hallo Mato,

    deine Servopumpe ist kaputt. Du mußt diese erneuern. Mit einer neuen, gebrauchten oder generalüberholten Pumpe.
     
  5. Omit70

    Omit70 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teutschenthal
    Marke/Modell:
    Mercedes Vaneo 1,7 dci
    Hallo, ich habe genau die selben Probleme mit meinen Vaneo .. habe nächste Woche einen Termin in der Werkstatt da nach einen Batterietausch der Lenkwinkelsensor neu angelernt werden muss .. Frage: Leuchtet deine Airbagsleuchte ?
     
  6. #5 monster, 19.02.2022
    monster

    monster Elchfan

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    618
    Marke/Modell:
    ungewaschen
    Moin

    beim W168 musste man nach Batterieabklemmen oder -tausch
    doch immer nur im Stand das Lenkrad ein mal ganz nach links und dann nach rechts (oder umgekehrt :D ),
    aber nicht in die Werkstatt.
    Schau mal im Handbuch nach, sollte dort erwähnt sein.
    Kapitel "Selbsthilfe" -> "Batterie"
    (schick Dir hier mal ne Kopie aus der BA vom W168 mit)

    ESP justieren.jpg

    Viel Erfolg!
     
    Hans14468 und Heisenberg gefällt das.
  7. elchle

    elchle Elchfan

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    Wilnsdorf
    Marke/Modell:
    W414 1,9 aus 2005, Mini Countryman Cooper S
    Genau so ist es, hab ich heute erst wieder nach dem Lichtmaschinentausch gemacht....
     
    Hans14468 und Heisenberg gefällt das.
  8. #7 Heisenberg, 01.08.2022
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.540
    Zustimmungen:
    17.415
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Wenn die Servolenkung Plötzlich ausfällt!

    Hatte heute das gleiche Problem ....
    Elch raus aus der Garage, alles wunderbar.
    Kurz gewendet auf dem Hof, dann plötzlich keine Servo Unterstützung mehr X(
    Kurbeln wie ein Weltmeister, und dann ... ups sie Funktioniert wieder!

    Sie hat mich danach den ganzen tag auch nicht wieder im Stich gelassen.
    Was könnte es gewesen sein?

    Ich habe die Anschlüsse überprüft, alle ok.
    Das einzige was gewesen könnte, die Lima hat nicht über 13,8V geliefert.

    Die Lima tanzt eh in letzter Zeit nur bei 14,2 - 14,0 Volt rum.
    Die Kohlen sind neu, aber der Regler könnt evtl. mal komplett getauscht werden.
     
  9. #8 Ralf_71287, 01.08.2022
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    1.364
    Beruf:
    Elektrotechniker | Em-Rentner Bj.67
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 ~250tkm| Sommer: 02er Smart 450 Cabrio ~300tkm
    Bei Volleinschlag muß die Servopumpe am meisten arbeiten. Dann geht eine defekte Servopumpe aus. Nach Neustart funktioniert die wieder bis sie irgendwann komplett kaputt geht.
    War bei mir auch so. Auto Oktober 2018 vom Händler geholt, für 1000€. Zum Einkaufen ins Kaufland Parkhaus und dann ging die Servo nicht mehr. Ich hab so einen dicken Hals gekriegt. Den Kampf mit dem Autohändler wollt ich mir nicht antun, bin ja Schrauber und hab nach einiger Recherche hier, das ganze für ~50€ (gebrauchte Pumpe bei ebay) reparieren können.
     
    monster, Heisenberg und Hans14468 gefällt das.
  10. #9 Heisenberg, 02.08.2022
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.540
    Zustimmungen:
    17.415
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Eine Pumpe hätte ich zur not noch da, wollte aber nicht schon wieder am Elch Schrauben ^^
    Wird sich aber wohl im Herbst nicht vermeiden lassen, mach dann auch gleich meine andere überholte Lima rein.
     
  11. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    4.397
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor Mopf + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Bei deiner Fehlerbeschreibung gehe ich davon aus, das du in den nächsten vier Wochen die Pumpe / Lima freiwillig tauscht. Defekt ist defekt und auch bei Mercedes funktioniert keine " wunderbare Selbstheilung " .

    Klaus
     
    Zefix, monster und Heisenberg gefällt das.
  12. #11 Heisenberg, 02.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2022
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.540
    Zustimmungen:
    17.415
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    :D Habe heute mal spaßeshalber den Öl stand in der Servo kontrolliert ... *kloppe* gute 120 ml. haben dort irgendwie gefehlt.
    https://www.elchfans.de/threads/menge-servooel.38056/

    Obwohl alles trocken ist an der Lenkung.
    Ob das mit dem Klimawandel zu tun hat *kratz*

    Edit: es waren nur rund 100/120 ml. nicht wie zuvor geschrieben 200 ml.
    Der Peilstab war Knochen trocken, nun steht er wieder bei etwas über 20°C
     
  13. #12 Heisenberg, 03.08.2022
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.540
    Zustimmungen:
    17.415
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    habe ich auch nicht erwartet ;-) aber das bisschen öl hat geholfen.
    Hat sich aber auch irgendwie selber erledigt, bin nun wieder bei 14,8 Volt ... :rolleyes: laut OBD ELM327 Stecker und Torque App.

    Irgendwie ist mein Elch wetterfühlig.
     
    doko gefällt das.
  14. JKB

    JKB Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2021
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    30966 Hemmingen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W168 - A160 Benziner - BJ 2003 - MoPf - 340.000km
    Vielleicht hat die Pumpe wegen dem fehlendem Öl eine höhere Stromaufnahme und dadurch die Spannung ein wenig runtergezogen.
     
    doko und Heisenberg gefällt das.
  15. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    4.397
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor Mopf + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Wäre ein Ansatz.

    Ich denke aber, das neue Öl hat die besseren Eigenschaften als das 20 Jahre alte.

    Ich hatte im Frühjahr das Problem, das die Servolenkung unserer C-Klasse aus 2001 beim lenken im kalten Zustand etwas zuckte. Ich hatte die Pumpe in Verdacht, diese wird noch ganz oldschool per Keilriemen angetrieben.
    Trotzdem habe ich vor dem Wechsel der Pumpe noch folgendes mit Erfolg probiert: Ich habe den Ausgleichsbehälter mit einer Spritze leer gesogen und passendes neues Servoöl aufgefüllt.
    Also, Servoölwechsel für Arme,
    Dann eine Runde gefahren und das ganze noch einmal. Dadurch habe ich das alte Öl immer weiter mit neuem Öl verdünnt.
    Ab dem vierten Mal ging die Lenkung leichter und das zucken war weg.
    Die verdächtige Pumpe sitzt heute noch drin und arbeitet tadellos.
    Das Servoöl ( 1 Liter ) hat mir 20 Euronen gekostet, die Pumpe wäre deutlich teurer geworden.

    Klaus
     
    Heisenberg und Hans14468 gefällt das.
  17. Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.540
    Zustimmungen:
    17.415
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Update!

    Bis heute keine besonderen Vorkommnisse mehr mit der Servo pumpe.
    Wer jut schmiert der jut fiehrt "Wer gut schmiert, der gut fährt." ;-)
     
    Hans14468 gefällt das.
Thema:

Servo Lenkung

Die Seite wird geladen...

Servo Lenkung - Ähnliche Themen

  1. W168 Servo surrt beim Lenken + Servobehälter zu voll

    Servo surrt beim Lenken + Servobehälter zu voll: Hallo ihr lieben :) ich habe mir für den Winter einen W168 170 CDI gekauft. Beim Kauf ist mir schon aufgefallen das die Servolenkung surrt, habe...
  2. W168 Weiter das gleiche... Servo Teil 2

    Weiter das gleiche... Servo Teil 2: Hallo Spezis. :-) Seid letzten Post ist schon etwa 1 Jahr vergangen, wurde einiges gelöst bzw ersetzt aber mein Hauptproblem ist immer noch offen...
  3. W414 Servo Lenkung schwer bei Rückwartsgang halb Automatik

    Servo Lenkung schwer bei Rückwartsgang halb Automatik: Guten Morgen Ich weiss nicht ob es das richtige Forum ist wen nicht einfach in das richte rein machen So zu meiner Frage habe ein Mercedes Benz...
  4. W168 CDI Getriebe + Servo+Kupplung

    CDI Getriebe + Servo+Kupplung: Hallo, passt ein "kurzes sportgetriebe" vom Benziner in einen a170 cdi Schalter oder nicht baugleich? Was darf bei einer freien Werkstatt der...
  5. W168 Servo ausgefallen. Finde Ersatzteil nicht.

    Servo ausgefallen. Finde Ersatzteil nicht.: Hallo liebe Mitglieder. Ich weiß, dass das Thema schon tausend mal vorkam. Servo ist ausgefallen im Kasten unter dem Wischwasserbehälter sind die...