Servolenkung W168

Diskutiere Servolenkung W168 im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; hätte da mal eine frage bezüglich der servolenkung: gibt es eine möglichkeit die lenkung leichter machen zu lassen? ich finde die servolenkung ist...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Psycho-Sonic2, 23.03.2005
    Psycho-Sonic2

    Psycho-Sonic2 Elchfan

    Dabei seit:
    18.03.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 CDI Classic
    hätte da mal eine frage bezüglich der servolenkung: gibt es eine möglichkeit die lenkung leichter machen zu lassen? ich finde die servolenkung ist sehr schwergängig. also ich kann z.b. nicht mit einer hand in eine kurve fahren. ich hoffe ich konnte mich einigermaßen klar ausdrücken?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bass-Elch, 23.03.2005
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Sorry aber ich kann über meine net meckern!
    Ich lenk immer mit einer Hand! Geht einwandfrei.
    Zu wenig Servoflüssigkeit vorhanden? *kratz*
    Ist doch noch so wie vor 5 Jahren oder?

    Andreas
     
  4. #3 Psycho-Sonic2, 24.03.2005
    Psycho-Sonic2

    Psycho-Sonic2 Elchfan

    Dabei seit:
    18.03.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 CDI Classic
    nach der flüssigkeit hab ich nicht geschaut. ein bekannter hat den gleichen wagen und bei ihm ists auch so. mit schwergängig meinte ich, sie ist nicht so wie z.b. bei einem golf 4. da kann man das lenkrad sogar mit einem finger drehen. so meinte ich das.
     
  5. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    hmm... kann ich aber auch... selbst mit den 225ern
    Lass die Servolenkung mal checken - normal ist das nicht.

    Gruß
    Über
     
  6. A 190

    A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenbach a.M.
    Marke/Modell:
    A 190 AV
    das liegt garantiert am Frontantrieb.
    Bei meinem EX-W124 konnte ich mit einem FINGER lenken, da gabs keine Kräfte,
    die jetzt beim Elch an den Vorderrädern - und damit am Lenkrad - zerren.
    Auch das "zurücklenken" erfordert jetzt Gewissenhaftigkeit. Mit Lenker loslassen ist nichts mehr.
     
  7. mak!

    mak! Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    ein finger lenken ist bei mir auch nicht. ist aber merkbarer mit den sommerpuschen als auf winter. mir gefällts so, bissel feedback und zerren macht die sache doch sportlicher ;)
     
  8. Pascha

    Pascha Elchfan

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Marke/Modell:
    C Klasse W203
    Die Servo bei der A Klasse ist nicht so berauschend, da kannste machen was du willst. Auch wenn alle gleich wieder schreiben das ich die A Klasse schlecht machen will, meine Frau fährt einen Nissan Micra als Firmen Auto, bin einmal damit gefahren und dache was ist den nun los, das war eine Servolenkung vom feinsten da kann noch nicht einmal die neue A Klasse mithalten.
     
  9. #8 Pusteblume, 24.03.2005
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Habt Ihr etwas an Fahrwerk / Reifen geändert?

    Gebt doch mal die Orginalbereifung und dazu die Schlappen an, die jetzt aufgezogen sind.
     
  10. #9 steffenschmid, 24.03.2005
    steffenschmid

    steffenschmid Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    W204 :D
    Das stimmt schon, die A-Klasse hat eine recht schwergängige Servolenkung, vor allem mit breiten Reifen ! Aber man kann es auch positiv sehen: Es ist eine sehr sportliche Lenkung !
     
  11. #10 Psycho-Sonic2, 24.03.2005
    Psycho-Sonic2

    Psycho-Sonic2 Elchfan

    Dabei seit:
    18.03.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 CDI Classic
    genau so meinte ich das! und wie es der zufall will ist mir das auch bei einem nissan micra klar geworden! bombenleichte lenkung die ich in meinem fzg vermisse! danke für die antworten, weiß jetzt das es normal ist.
     
  12. #11 Jessica, 24.03.2005
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Wenn mal einen Renault Twingo oder Fiat Punto mit Servo gefahren ist, dann weiß man, dass es bei der A-Klasse verdammt schwergängig ist (egal mit welcher Bereifung) ;D.
    Aber man gewöhnt sich ja an alles ;).
     
  13. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Da hilft nur eins, neue A-klasse kaufen, mit der elektrischen Servolenkung (ES) bekommt Ihr ein neues Feeling beim Lenken.

    Die Lenkung ist so abgestimmt, dass eigentlich alle zufrieden sein sollten.

    Im Stand (Fahrzeugstillstand) und bei niederer Geschwindigkeit eine hohe Lenkkraftunterstützung.

    Bei hohen Geschwindigkeiten, wird die Lenkkraftunterstützung zurückgenommen, was ja auch sinnvoll ist.

    Bei schnellen Lenkbewegungen wird eine gezielte Lenkkraftunterstützung eingesetzt.

    Gruss Jogi
     
  14. #13 steffenschmid, 24.03.2005
    steffenschmid

    steffenschmid Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    W204 :D
    Das ist natürlich das beste !!! Aber jede herkömmliche Servolenkung ist halt ein Kompromiss und die A-Klasse ist halt als Rennfahrzeug gebaut ;D ;D

    Nennt sich die neue Lenkung nicht Parameterlenkung ? *kratz*
     
  15. #14 Der Pate 1, 25.03.2005
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    Hallo,

    der 1.9er Vaneo hat auch eine geschwindigkeitsabhängige Servounterstützung die Pumpe ist mechanisch gleich zur normalen Servopumpe im Vaneo, vieleicht kann man die in die A-Klasse einbauen. Zudem ist es beim Vaneo möglich, solange man diese Pumpe hat, die Servokraft anzupassen ;D


    Gruß Steffen

    Ergänzung:
    Die Servopumpe vom 1.9er Vaneo hat übrigens die Nummer
    A4144660101, für die die sich gelich ans EPC etc setzen wollen und sich über einen Umbau Gedanken machen ;)
     
  16. #15 Psycho-Sonic2, 25.03.2005
    Psycho-Sonic2

    Psycho-Sonic2 Elchfan

    Dabei seit:
    18.03.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 CDI Classic
    das kommt doch bestimmt zu teuer oder nicht? dann fahr ich lieber so weiter.
     
  17. #16 Der Pate 1, 25.03.2005
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    Ich schätze mal, dass die Pumpe zwischen 400 und 500 Euro kosten wird, wenn sie denn im A passt.
     
  18. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Mit den Winterreifen lenkt sich die A-Klasse recht leicht, mit den AMG`s jetzt ein bisschen schwerer aber noch lange nicht zu schwer. Ich finde es eher fast noch zu leicht, so wie an unserem R170 ist es optimal und der hat nicht wirklich dicke Schlappen drauf.

    Der Fiat Punto hat doch so nen City Knopf wo man die Servoleistung erhöhen kann. Da flutscht es dann wirklich. Zum einparken isses OK aber zum fahren mochte ich es nicht.

    Gruß Beni
     
  19. #18 Webking, 25.03.2005
    Webking

    Webking Guest

    Schwergängige Lenkung = Smart ForTwo ohne Servo

    Perfekt = W168

    viel zu leicht = Franzosen (Renault,..)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Bonk, 25.03.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Hhmm, also da ich (wie jeder vernünftige Autofahrer *kratz* :-X ) nie mit nur einem Finger am Lenkrad in die Kurve fahre, finde ich die Servo-Lenkung der A-Klasse eigentlich perfekt dosiert. Hatte früher aber auch einen Golf III ohne Servo... bin wohl daher schon Schlimmeres gewöhnt. ;) ;D
     
  22. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    *daumen* *daumen*

    Gruß
    Über
     
Thema:

Servolenkung W168

Die Seite wird geladen...

Servolenkung W168 - Ähnliche Themen

  1. W168 springt nicht an

    W168 springt nicht an: Hallo zusammen, Ich habe ein problem mit meinem elch. Erstmal paar dsten: Bj.99 Km 119000 Schaltung:Manuell Kraftstoff: Benzin Nunn zu meinem...
  2. Getriebegeräusche W168/A140

    Getriebegeräusche W168/A140: Hallo Leute ! Was könnte es sein ? Motor läuft, Getriebe ruhig, Gang eingelegt angefahren hört sich das mahlend und klackernd an und ist schon...
  3. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  4. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  5. W168 Bj2003 A140

    W168 Bj2003 A140: Hallo Elchfans, zuallerst muss ich sagen, dass ich neu hier bin und allen Elchen ein gutes neues Jahr wünsche. Habe zu meinem Problem keine...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.