W168 Shell V-Power diesel contra ARAL ultimate diesel

Diskutiere Shell V-Power diesel contra ARAL ultimate diesel im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo, wer von euch hat erfahrungen mit den neuen spritsorten gesammelt?

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 sixpack, 20.11.2004
    sixpack

    sixpack Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Erft Kreis
    Marke/Modell:
    A 170 cdi
    Hallo,

    wer von euch hat erfahrungen mit den neuen spritsorten gesammelt?
     
  2. Anzeige

  3. #2 stroker, 20.11.2004
    stroker

    stroker Guest

    ja, der elch verbraucht dadurch 5l/100km weniger und fährt 250km/h *LOL*

    ne, im ernst - das was sein kann, das die verbrennung gleichmäßiger ist, aber
    merkt man(n) das ? -ich sag nein.

    verbrauchsveringerungen dürften rein physikalisch nicht gehen - ebensowenig
    leistungssteigerungen.
    ich verweise in diesem zusammenhang an das laute gelächter eines
    AMG-ingeneures, was er von diesem kraftstoff hält.
    ...und außerdem sind die steuergeräte gar nicht für kraftstoffe mit 100 oktan
    gemapt - wir müßen auch mit minderwertigen kraftstoffen rechnen.

    achso: erfahrunge hab ich schon mit dem zeug gemacht:
    das tanken war teurer ;D

    nichts für ungut, aber wenn die spritkonzerne mit ein paar additiven den kraftstoff
    so dermaßen aufputschen könnten, wie es von den leuten geglaubt wird,
    dann hätten sie es längst getan und das zeug für (noch mehr) geld verkauft - letztendlich
    würde das auch die automobielindustrie reizen, wenn mann mit weniger
    kraftstoff mehr leistung herausholen könnte...
     
  4. #3 Mr. Bonk, 21.11.2004
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Dafür bekommt man aber auch (zumindest bei Shell) für das V-Power Zeug deutlich mehr ClubSmart-Punkte pro getanktem Liter gutgeschrieben! ;D ;D

    Das ist wohl der _einzige_ (richtige) Vorteil von diesem Zeug! *daumen* ;)


    PS: Ganz vergessen! Da meine Stamm-Tankstelle zu Shell gehört, habe ich mir natürlich auch mal eine Tankfüllung V-Power gegönnt.

    Ergebnis:

    subjektiv 0% bessere Beschleunigung und 0% geringerer Spritverbrauch. In der Tat war der Spritverbrauch sogar höher, da man ja immer Vollgas fuhr, um die angeblich besseren Beschleunigungswerte auszutesten! ;D ;D ;D
     
  5. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    Haben wir doch schon nen riesigen Thread drüber mit geteiltem Ergebnis...

    Habe gestern oder vorgestern nochmal was drüber gelesen, Ergebnis:

    Etwas laufruhiger sonst nix....
     
  6. #5 stroker, 21.11.2004
    stroker

    stroker Guest

    *daumen* *daumen* *daumen* jau, das hab ich natürlich vergessen *LOL*
    ich bekomme im monat von meinem chef 2 tankgutscheine á 20l - sorte frei
    wählbar ;D da konnte ich auch nicht die finger von der "teuren suppe" leisten ...
    also: den elch leergefahren, die beiden 20l gutscheine reingefüllt - den rest mit
    v-power aus der eigenen tasche aufgefüllt und losgebrettert:
    fazit: v-power tanken, ist wie in die hose seines braunen anzuges zu pinkeln -
    man merkt zwar nichts, aber es gibt ein unheimlich warmes gefühl :-X

    app: im smart-forum schwören einige gestörte auf die teure plörre ... gut, bei
    den 17l tankinhalt macht das preislich auch nicht viel aus an sonsten: s. oben ;D
     
  7. #6 Robiwan, 21.11.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Hi,

    von Aral/BP-Ultimate Diesel kann ich nur ABRATEN! Der Verbrauch stieg von ca. 6,2l auf ca. 7,4l *mecker* *mecker* (trotz gleicher Fahrweise), und die Höchstgeschwindigkeit war fast 10km/h niedriger!
     
  8. helge

    helge Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    BMW 120 dA
    5 EURO pro tankfüllung sparen contra 5 EURO pro tankfüllung sinnlos zum fenster hinausschmeissen *daumen*
     
  9. Oldman

    Oldman Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 160L Eleg/Pica
    Hi,

    >> Shell V-Power diesel contra ARAL ultimate diesel <<

    da wohl beides aus dem selben Tank kommt wird es keinen Unterschied geben. *aetsch*
    Oldman
     
  10. #9 Jessica, 21.11.2004
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
  11. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    soso, 5 € unterschied zwischen "shell v-power diesel" und "aral ultimate diesel"...
     
  12. helge

    helge Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    BMW 120 dA
    war natürlich in bezug auf normalen dieselkraftstoff und diesen shell-/aral-zaubertrank pro tankfüllung (grob 50 liter) gemeint.
     
  13. #12 Gast001, 22.11.2004
    Gast001

    Gast001 Guest

    Also ich habe jetzt erst mal den von Aral getestet...

    Also weder mehr Leistung,oder Geschwindigkeit, noch sonst was,die Laufruhe war auch nicht besser...

    Das einzigste was ich gemerkt habe war im Geldbeutel,10 Cent mehr und 150!!!KM weniger Reichweite...

    Also es lohnt sich nicht.... :-X
     
  14. helge

    helge Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    BMW 120 dA
    es ist ja wirklich krass, dass sich die reichweite mit dem teureren kraftstoff sogar verringert. ich gebe aber zu, das es in der einführungsphase des kraftstoffes auch schon mal in der tankhand gezuckt hat, eben doch mal ultimate oder v-power diesel auszuprobieren. ich war aber zu geizig :)
     
  15. #14 Gast001, 22.11.2004
    Gast001

    Gast001 Guest

    @helge

    es lohnt sihc einfach nicht...

    Vielleicht gibts es ja andere Meinungen darüber,aber meine Meinung ist nicht so besonders darüber... :-/
     
  16. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    Ich fahre am Freitag auf die Essen Motorshow und werde auf der Strecke wahrscheinlich mal einen der beiden testen...da wir zu dritt fahren teilen wir uns auch die Spritkosten... ;D

    Dann kann ich mir auch mal ein Bild machen...
     
  17. umife

    umife Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    hat einer von euch ernsthaft erwartet, dass dieser kraftstoff besser ist?

    wenn ja: selber schuld!
     
  18. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    Heute getestet...Ultimate 100... für 1.25€ statt 1.16€....KEIN Mehrverbrauch...keine Mehrleistung oder nen runderer Motorlauf....so hatte ich das erwartet...
     
  19. #18 schnudel6, 28.11.2004
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Das einzige was dafür spricht ist beim V-Power Diesel der 5% Anteil an syhthetischen Diesel!!!
    Dieser wird aus Erdgas gewonnen und so fragt man sich ob sich das syhthetisch nennen darf!
    Vielleicht sollten wir uns zusammen tun (Diesel) und eine Großmenge an Petroleum bestellen.


    Klaus
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Webking, 30.11.2004
    Webking

    Webking Guest

    So,

    ADAC hats getestet.
    4 Autos jeweils 4.000 km.

    2 Opel cdtis und 2 Ford tdcis.
    Die vier Autos hatten zwischen 8.000 und 50.000 km auf der Uhr
    und wurden zuvor viel in der Stadt bewegt.

    Die Leistung wurde auf dem Prüfstand gemessen.

    Es wurde 4.000 km lang nur V-Power (ein Ford ein Opel)
    und Ultimate (der andere Ford, Opel) getankt.

    Am Ende wurde wieder die Leistung gemessen.
    Jedes Auto hatte zwischen 3 und 5 PS mehr.

    Die Abgase wurden ebenfalls gemessen.
    Allerdings war die Streuung der Messwerte hier größer.
    Aber auch hier stellte sich im Schnitt eine Verbesserung ein.
    Bei Aral gab's weniger Stickoxide im Vergleich zu Shell.
    Beim Shell-Sprit gab es dafür weniger Partikel als bei Aral.

    Fazit vom ADAC:
    messbare Verbesserungen, allerdings muss jeder für sich
    entscheiden ob er bereit ist, den Mehrpreis (8 bis 10 Cent) zu bezahlen.

    Nur eine Tankfüllung bringt nichts.
     
  22. hid1ss

    hid1ss Elchfan

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Marke/Modell:
    170 CDIL
    gab es Auswirkungen auf den Verbrauch?
     
Thema: Shell V-Power diesel contra ARAL ultimate diesel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. v power contra ultimate diesel

    ,
  2. v power diesel pro contra

    ,
  3. w169 ARAL/BP

    ,
  4. ultimate diesel in w168
Die Seite wird geladen...

Shell V-Power diesel contra ARAL ultimate diesel - Ähnliche Themen

  1. Shell V Power Diesel, Aral Ultimate Diesel

    Shell V Power Diesel, Aral Ultimate Diesel: Hallo Liebe Community, ich habe mal bezüglich den obengenannten "Edelsuppen" eine Frage: Habt ihr Erfahrungen mit diesen Premiumkraftstoffen...
  2. W168 Shell V-Power 95 für unseren Elch empfehlenswert?

    Shell V-Power 95 für unseren Elch empfehlenswert?: Hallo alle liebe Elchfreunde, im Internet bin ich gerade auf V-Power 95 aufmerksam geworden, und Shell offizielle Webseite lautet, dass V-Power 95...
  3. W168 ARAL ultimate / SHELL V-Power: Tankt das Zeug noch jmd. ???

    ARAL ultimate / SHELL V-Power: Tankt das Zeug noch jmd. ???: ARAL ultimate / SHELL V-Power: Tankt das Zeug noch jmd. ???
  4. W168 Super V-Power Diesel von Shell / Dieselloch?

    Super V-Power Diesel von Shell / Dieselloch?: Ich bin`s mal wieder! Komisch vor zwei Wochen war es die Klimaanlage nun stimmt etwas mit der Leistung nicht. Folgendes Problem tritt bei...
  5. W168 Neuer Treibstoff von Shell: V-Power Diesel

    Neuer Treibstoff von Shell: V-Power Diesel: hi , das habe ich gerade gelesen. was haltest ihr davon ob man dadurch einen geringern dieselverbrauch hat? Quelle von Shell MFG Benni
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.