Siemens Logo in Elch? Schaltungsfragen

Dieses Thema im Forum "W168 Interieur & Elektrik" wurde erstellt von chrichra, 19.01.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 chrichra, 19.01.2009
    chrichra

    chrichra Guest

    Hallo,

    ich habe mir jetzt bei ebay ne Siemens Logo gekauft, habe vor einige sachen damit zu realisieren wie zum beispiel:

    -Auffindschaltung
    -Coming home Funktion
    Abbiegelich und nochn paar sachen

    Das Signal der FFB wird ja soweit ich weiß im KI empfangen, was ist das für ein Signal? brauch ich da erst noch einen Decoder, wie ihn glaube ich BlackElk anbietet?

    am besten wäre ein Binäres Signal.

    wie versorge ich die Logo am besten mit Spannung? Dauerspannung wird ja nicht so sinnvoll sein!
    Die Logo soll ja beim Entriegeln der Türen die Lichter einschalten! weiß jemand ob die Logo ladezeiten hat? oder ist sie sofort einsatzbereit sobald Spannung anliegt? *kratz*

    Zum Abiegelich:

    beim Blinken unter 40km/h soll jeweils ein Nebelscheinwerfer für ein paar Sekunden angehn, dafür wollte ich das Gala Signal verwenden! ist dieses analog? wie kann ich dieses auswerten?

    Die Fensterheber sind ja per Cambus angestert, das Dach auch? oder einfach nur 12V geschalten?

    vielen dank schonmal

    chrichra
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vaneo freund, 19.01.2009
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Super Projekt, viel Glück dabei, ich kann dir da leider nicht weiterhelfen. *heul*
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Aufgrund des nicht grad geringen Stromverbrauchs bietet sich eine Logo nicht unbedingt für den Einsatz in Autos an. Da sollte man zu Microcontrollern mit niedrigem Stromverbrauch, z.B. diverse Atmels und Pics, greifen.

    Vorsicht auch beim Nachrüsten des Abbiegelichts, mich würde wundern, wenn man dafür nicht eine ABE bzw. Einzelabnahme bräuchte.

    Viele Grüße, Mirko
     
  5. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Hi,
    ich hatte vor langer Zeit auch mal vor ne LOGO in die A-Klasse zu verpflanzen. Meine Pläne waren fürs erste Auffindschaltung, Coming Home und evtl Automatiklicht. Auch wenn das ganze Zeugs in der Garage liegt hab ich das auf Grund von Zeit- und Interessenmangel bis auf weiteres auf Eis gelegt.

    Laut der Bedienungsanleitung zieht die LOGO (Relais Version) bei 12V zwischen 10 und 100 mA.

    Ladezeiten gibt es aber pauschal kann ich dir aber nix sagen. Meine LOGO für die Wohnung ist nach dem Einschalten ziemlich schnell betriebsbereit. Ich habe aber auch schon komplexere Schaltfunktionen umgesetzt und da hats soweit ich mich erinnern kann nen kurzen Moment gedauert.

    Gruß Beni
     
  6. #5 BlackElk, 19.01.2009
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Das ZV-Signal ist ein serieller 3-bit-Code.

    Mein ZV-Dekoder liest das Signal und gibt dann auf 2 getrennten Ausgängen jeweils ein getrenntes Signal für AUF bzw. ZU aus.
    Die FFB hat 2 verschiedene Codes für AUF, einmal nur Fahrertür und Tankklappe, der andere macht alles auf. Beide Codes steuern den AUF-Ausgang meines Moduls an.


    Auffindschaltung und Coming Home würde ich an deiner Stelle nicht mit der LOGO machen .... wegen dem Ruhestrom.
    Beides kannst du auch von mir bekommen .... als Erweiterung des ZV-Dekoders, auf Wunsch auch mit Lichtsensor (macht das Licht also nur an, wenns auch dunkel ist, sonst nur ein kurzer Impuls). Zeit der Leuchtdauer getrennt für AUF und ZU über Steckbrücken einstellbar ..... natürlich auch getrennte Ausgänge AUF und ZU, so daß du jeweils andere Lampengruppen ansteuern kannst, falls du willst.


    GALA ist 12V-Rechteck, Frequenz proportional zur Geschwindigkeit.
    Ist aber ziemlich hochohmig, also unbedingt über Emitterfolger auskoppeln.
    (als Emitterwiderstand hab ich 10kOhm, was dann einen Eingangswiderstand von 1MOhm bei einer Stromverstärkung von 100 ergibt)


    Schiebedach wird nur mit Schalter angesteuert, beim Öffnen ist allerdings eine automatische Stop-Funktion drin (wenn Windabweiser oben), dann muß der Schalter losgelassen und neu betätigt werden, damit das Dach öffnet.
    ..... den Motor-Strom mußt du auch überwachen, es gibt keine Endabschaltung
     
  7. #6 chrichra, 21.01.2009
    chrichra

    chrichra Guest

    @BlackElk --> PN ;)

    @MrBean

    wie hast du das gemacht mit dem Abbiegelicht? geht das bei dir auch übers GALA-Signal??

    ----------
    nochmal zum schiebedach, wenn ich jetzt nur ne Komfortschaltung realisieren will, und über die FFB das Dach schließen will wie mach ich das am besten mit der Endabschaltung??

    wenn ich ne zeit vorgebe, und das signal nur solang ansteht bis das dach auf/zu ist zwar wäre zwar möglich aber wenn das dach schon etwas geöffnet ist, hab ich ein problem!

    kann ich das über nen Schmitttirgger machen? *kratz*
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 BlackElk, 21.01.2009
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    .... ich hätte da noch was fertiges rumliegen ..... incl. Endabschaltung über Strom

    Ansteuerung von meinem ZV-Dekoder, bei mir hab ich das so programmiert, daß das SD zugeht, wenn ich 2 Mal hintereinander (innerhalb 20 Sekunden) auf der FB "ZU" drücke. Bei einmal ZU bleibt das Dach offen.
     
  10. #8 chrichra, 21.01.2009
    chrichra

    chrichra Guest

Thema:

Siemens Logo in Elch? Schaltungsfragen

Die Seite wird geladen...

Siemens Logo in Elch? Schaltungsfragen - Ähnliche Themen

  1. Schlachte meinen Elch

    Schlachte meinen Elch: Schlachte meine Elch Bj 99 160 Benziner mit Schaltgetriebe Besonderheiten 4 einzelnen teilleder sitze hinten mit Armlehne.Vorne umgebaut auf...
  2. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  3. Elch W169 hat "Parkinson"

    Elch W169 hat "Parkinson": Hallo, Freunde des Elchs! Nach 290.000 km auf der Uhr bekommt mein W169 180CDI Automatik von 2006 nun Parkinson: Im kalten Zustand zunächst...
  4. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
  5. Abschleppöse / Pannenset für Elch Mopf

    Abschleppöse / Pannenset für Elch Mopf: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier, aber das ist meine dritte Elch *thumbup* und hatte niemals die Pannenset benutzen aber ich brauche der...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.