W169 Simmering - Antriebswelle links

Diskutiere Simmering - Antriebswelle links im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Leute, am Montag hatte ich nun meinen großen Service D, dank einiger Tipps von euch konnte ich die Kosten ganz gut drücken ;D Service D...

  1. Booma

    Booma Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kfm. d. Grundstücks- & Wohnungswirtschaft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A200
    Hallo Leute,

    am Montag hatte ich nun meinen großen Service D, dank einiger Tipps von euch konnte ich die Kosten ganz gut drücken ;D

    Service D (Öl mitgebracht) + Bremsflüssigkeit getauscht + Nagel aus Reifen entfernt = 280€, fand ich soweit ganz okay.

    Nun, aber leider das eigentliche Übel... schon bei der gemeinsamen Begutachtung ist eine stark verölte Antriebswelle mit Ölnasen aufgefallen... Ergebnis Simmering hinüber! Okay, ärgerlich muss man aber halt beheben lassen...

    Die Werkstatt stellte nen Kulanzantrag, welcher jedoch abgelehnt wurde (Bj 2004 / 53TKM)... Das schlimme daran, den Simmering gibt es wohl nicht mehr, da mittlerweile leicht veränderte Antriebswellen bei der A-Klasse eingesetzt werden. Folge ich muss meine intakte Antriebswelle links erneuern lassen. Auf Deutsch um ein 2,61€(Netto) Teil zu wechseln muss zuvor ein funktionierendes und 542,64€(Netto) teures Teil getauscht werden!!

    Haltet mich für kleinlich, aber das steht doch in keinem Verhältnis, oder? Meine A-Klasse ist doch noch aktuell genug um dafür nen popeligen Simmering auf Lager haben zu können.

    Nebenbei hat man wohl den Grund für mein Poltern entdeckt - Kopflager linker vorderer Dämpfer - für 276,03€(Netto)

    Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass man etwas geknickt ist wenn man mit nem Kostenvoranschlag von ca. 1200€ (Brutto) nach Hause geht.

    Aber ich hänge mich an dieser Antriebswelle auf, welche die Hälfte (Kosten) dieser zwei Maßnahmen ausmacht und für mich nicht nachvollziehbar ist. Was ist das nächste, für mein Model gibts keine Bremsbeläge mehr und ich muss dann die ganze Bremsanlage auswechseln?

    Eigentlich bin ich nicht der Typ der so murrt, aber in dieser Angelegenheit werd ich mich wohl an Maastrich wenden müssen... oder wie seht Ihr das?

    Gruß Booma
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Landgraf, 16.02.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Moin!

    Das ist natürlich in der Tat sehr haarig...
    Hast Du keine Anschlussgarantie mehr?

    Das die Antriebswelle komplett getauscht werden soll/muss liegt einfach daran dass es ein neues Teil gibt und oftmals auch die (interne) Anweisung dass im Rep.Fall zwingend das neue, verbesserte Teil verbaut werden muss - was nicht in erster Linie Geldschinderei ist.
    Der Simmerring ist vielleicht offiziell nicht mehr lieferbar - aber evtl. kann ihn dein Mercedes-Händler über die Händlerabfrage bei einem anderen Händler finden - dieser muss den dann euch zur Verfügung stellen.

    Für meinen alten Mercedes brauchte ich mal zwei Spezialschrauben um den Zusatzfanfarenhalter montieren zu können - offiziell NML und es lagen dennoch zwei Stück bei verschiedenen Händlern. So wurden zwar aus 3 EURO insgesamt 19 EURO (2x Versand), aber ich hatte was ich wollte! :)

    Würde aber dennoch noch mal einen Kulanzantrag stellen - dein Wagen ist bisher Scheckheft gepflegt? (also nur bei Mercedes!)
    Denn die gut 50.000Km sind ja wirklich keine Laufleistung. Finde dass da schon irgendwas bei 50% herausspringen sollte...

    Das ist wieder mal das Problem der frühen Fahrzeuge - dein Elch ist mit Baujahr 2004 ja einer der allerersten und danach wurden eben viele viele Detailverbesserungen eingeführt. Das ist der normale Lauf!

    Mit dem Kopflager des Stoßdämpfers: hier ist Kulanz nicht möglich, da es sich um normalen Verschleiß handelt. Da eine hält eben so lange und das andere so lange.

    Sternengruß.
     
  4. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Da beim W169 öfters die Antriebswellen brechen wurde diese wohl öfters durch verbesserte Teile ersetzt..zuletzt beim Mopf
    Historie der Antriebswelle rechts bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe:
    A169 360 56 72 ersetzt in
    A169 360 72 72 ersetzt in
    A169 360 84 72 ersetzt in (Alte Teilenummer aufbrauchen bei Fahrzeugen bis Baujahr 01/2009)
    A169 360 34 72
     
  5. #4 General, 16.02.2011
    General

    General Guest

    Antriebswelle in der Daimler-Car-Garantie als Verschleißteil verbucht,
    fällt somit nicht unter die Anschlussgarantie. ;)

    Die Antriebswelle ist aber beim W169 häufiger modifiziert worden,
    was natürlich bei dir nun keine Rolle spielt, da es ja scheinbar nur dieser doofe Simmering ist, um so ärgerlicher das nur dieses Teil nicht mehr zu bekommen ist.

    Ich würde das Thema mal, gerade in Hinblick auf 0% Kulanz
    (was bei dem Alter beinahe verständlich ist, ja Gummi altert auch)
    aber mal bei Maastricht vortragen, da es eben einfach ärgerlich und für
    den Kunden unnötig ist ein komplettes Bauteil wegen einer Kleinigkeit
    auszutauschen. :-X

    Weißt du welches Teil hier defekt ist?
    [​IMG]
    Laut Info ist lediglich die Welle an sich ersetzt worden, nicht aber die restlichen Teile.
     
  6. syscab

    syscab Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Booma,
    Simmerringe sind Normteile. Wenn Du den Innen- und Außendurchmesser kennst, dürfte Ersatz zu finden sein.
    Grüße
    syscab
     
  7. #6 General, 16.02.2011
    General

    General Guest

    Richtig und glaube kaum, das die geändert wurden *kratz*
     
  8. Booma

    Booma Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kfm. d. Grundstücks- & Wohnungswirtschaft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A200
    Hallo...

    @Landgraf

    Nein Anschlussgarantie habe ich keine mehr... leider war auch zu Beginn eine Fremdwerkstatt im Scheckheft dabei.

    Bei der Kulanz geht es mir ausschließlich um die Thematik Antriebswelle... Ich habe kein Problem damit für Defekte an meinem Auto aufzukommen. Nur diese Lösung finde ich halt sehr bescheiden.


    ... ansonsten wurde mir halt gesagt, dass man die Antriebswelle ohne einen Tausch nicht mehr dicht bekommt, da sich wohl irgendwelche Durchmesser geändert haben und die aktuellen Simmeringe hier nicht 100%ig abschließen.

    Ich werd am Besten nochmal nach Fragen und mir das sehr genau erklären lassen, denn wenn ich an danach an Maastricht schreibe soll es schon Hand und Fuß haben.
     
  9. #8 General, 17.02.2011
    General

    General Guest

    Schreiben ist unnötig, tagsüber einfach mal kurz anrufen und FIN parat haben,
    kurz Sachverhalt erklären, eventuell fragen die nach der behandelnden Werkstatt und dem Ansprechpartner und dann abwarten. ;)
     
  10. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
  11. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Ich würde bei anderen MB-Werkstätten nachfragen, ob die den Ring haben und dann evtl. dort machen lassen. In Fachgeschäften wie z.B. Tusneldas Laden bekommt man den garantiert, bei Bedarf mit einer 2. Lippe als Staubschutz.
     
  12. zombie

    zombie Guest

    Boorr, ist ja echt der Hammer was ich hier lese. Nur wegen einem Simmering den es nicht mehr geben soll die komplette Antriebswelle erneuern. Das darf man auf keinen Fall hinnehmen. Da muß Kulanz für die Welle machbar sein und das deutlich oder so ein Simmering lieferbar sein. Ansonsten würde ich wie die meisten hier schon schreiben solange selber suchen, bis ich den Simmering irgendwo her bekomme.
    Müßen Autohersteller nicht 10 Jahre die Ersatzteile liefern können ? *kloppe*

    MB soll nur so weiter machen. Bei mir hat MB schon länger alle Karten verspielt mit solchen "Austauschaktionen" statt Repartur zu ermöglichen.
     
  13. #12 General, 17.02.2011
    General

    General Guest

    Können sie doch *kratz*
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Typ 169 bis FIN 165600 und 245 bis FIN 010900

    Beanstandung:
    Undichtigkeit des Getriebes am Radialwellendichtring rechts (in Fahrtrichtung gesehen).

    Ursache:
    Durch den Schleifprozess entstandener Drall auf der Seitenwelle fördert das Öl aus dem Getriebe.

    Abhilfe:
    Zusätzlich zum Radialwellendichtring muss die rechte Seitenwelle erneuert werden.

    A 013 997 19 46 Dichtring ca. 270 * verfügbar! *thumbup*

    Gruß

    Kipper
     
  16. Booma

    Booma Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kfm. d. Grundstücks- & Wohnungswirtschaft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A200
    So, ich wußte warum ich nochmal das Gespräch gesucht habe...

    Mir wurde bei der Abholung die Sache schnell versucht zu erklären (mir als Laie) und das leider auch nicht durch meinen Werkstattmenschen...

    Hatte mir jetzt nochmal ganz in Ruhe und ohne Eile die ganze Sache erklären lassen und ich muss da mit den getroffen Aussagen zurückrudern, sorry für die Verwirrung, aber so wie vorher geschrieben kam es bei mir an...

    Es ist genau der Wortlaut, welchen Kipper gerade zum Besten gegeben hat... man muss/soll die Welle tauschen, da dieser Drall auf der Seitenwelle auch bei einem neuen Dichtring das Öl rausdrückt...

    Kosten 851,23€ *heul* ... also hat nen Anruf bei Maastricht wahrscheinlich keinen Erfolg, Kulanzantrag wurde ja schon abgelehnt.

    @Kipper
    Ist es wirklich nicht sinnvoll nur den Dichtring zu tauschen? Wie lange würde denn ein neuer ca durchhalten?

    Wie gesagt, sorry für die Aufregung, ärgerlich bleibt es trotzdem... hätte ich mal gleich meinen Werkstattmenschen gefragt.
     
Thema: Simmering - Antriebswelle links
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Antriebswelle w169

    ,
  2. antriebswelle w169 links

    ,
  3. Antriebswelle W169 1693603372 Baujahr 2004

    ,
  4. antriebswelle w169 ersetzt durch,
  5. w169 antriebswelle wechseln,
  6. w169 antrieb links wechsel,
  7. antriebswellen w 169,
  8. a-klasse w169 simmering,
  9. w169 antriebswelle links zerlegen,
  10. w169 ölverlust. simmerring defekt. was kann ich tun,
  11. w169 antriebswelle torx,
  12. w169 Antriebswelle links massen,
  13. antriebswelle w169 ausbauen,
  14. w169 antriebswelle links ausbauen,
  15. mercedes simmering bei neuem auto defekt,
  16. a klasse w168 sicherung antriebswelle links
Die Seite wird geladen...

Simmering - Antriebswelle links - Ähnliche Themen

  1. Quietschen beim Links abbiegen

    Quietschen beim Links abbiegen: Hallo Zusammen, bin ganz frisch hier die ein oder andere Hilfe hab ich hier schon nachgelesen.... bis auf ein nerviges Quietsch- Problem wo ich...
  2. linker Spiegel lässt sich nicht verstellen

    linker Spiegel lässt sich nicht verstellen: Hallo, meine Freundin hat sich nun einen T245 aus 2007 gekauft und ich muß wieder mal ran. Sie bemerkte nun das der linke Spiegel zwar mitz dem...
  3. W168 Spiegeldreieck links W168

    Spiegeldreieck links W168: Hallo, ich suche ein Spiegeldreieck für meinen Elch W168 für die Fahrerseite . Das Abdichtgummi sollte noch gut erhalten sein . Freundliche...
  4. W168 Suche Tür vorne links W168 in grau 706

    Suche Tür vorne links W168 in grau 706: Hallo Ich suche eine gute Fahrertür für einen W168 von 2000 in grau, Farb Nr 706 Meine Tür hat eine Gummileiste, innen kann sie leer sein, kann ja...
  5. W168 Faltenbalg, Antriebswelle Faltenbalgsatz, Antriebswelle OE - Nummer A1683660591

    Faltenbalg, Antriebswelle Faltenbalgsatz, Antriebswelle OE - Nummer A1683660591: Verkaufe einen Neuen unbenutzten original MB-Ersatzteil. Faltenbalg, Antriebswelle Nummer A1683660591 Faltenbalg und zwei Schellen,neu Original....