Allgemeines Sinus Sweep

Diskutiere Sinus Sweep im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hi! Dank Mr. Bean könnt ihr euch HIER ein Sinus-Sweep zur Überprüfung des Baßfrequenzganges und zum Aufstöbern von Resonanzen im Baßbereich...

  1. #1 Peter Hartmann, 06.04.2003
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hi!

    Dank Mr. Bean könnt ihr euch HIER ein Sinus-Sweep zur Überprüfung des Baßfrequenzganges und zum Aufstöbern von Resonanzen im Baßbereich runterladen! Für die richtige Abstimmung einer Anlage sicher ein gutes Hilfsmittel :)

    Eine neuere Version mit hörbaren Marken bei 20Hz, 50Hz, 100Hz und 200Hz ist hier erhältlich. Sie startet im Gegensatz zum anderen Sweep erst bei 20 Hz und endet bei 400Hz.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT
    boaaah sind meine computerboxen schrottig :o ;D
     
  4. Marc

    Marc Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-System-Elektroniker
    Ort:
    Asbach, WW
    Marke/Modell:
    Es war ein A 160
    Werde das ganze mal bei meinem Sub ausprobieren....
     
  5. #4 trustkill, 06.04.2003
    trustkill

    trustkill Guest

    Danke, konnte damit mal meine neuen Vector 55 (Heim-Standboxen) testen.... !!!
     
  6. #5 Spicy_on_Ice, 06.04.2003
    Spicy_on_Ice

    Spicy_on_Ice Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Daimler Chrysler Mitarbeiter
    Ort:
    Stuttgart-Untertürkheim
    Marke/Modell:
    A190 Avant
    Junge Junge

    Das Teil ist ja wirklich derbe.Habe es grad angehört und das Teil hat hier das Haus beschallt.MEin Woofer ist mal wieder richtig in Fahrt gekommen.Richtig geiles Teil* *thumbup*
     
  7. #6 powders, 27.04.2003
    powders

    powders Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2002
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    120d
    hallo zusammen...


    mal ne dumme frage: was muss man bei dem teil beachten? auf welche klangergebnisse? sorry die dumme frage aber so richtig kenn ich mich da nciht aus.. :-[
     
  8. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT
    na, wichtig ist schonmal, nicht zu laut zu machen ;D

    besonders bei den niedrigen Frequenzen werden Tieftöner sehr stark beansprucht!

    Im Idealfall hörst Du das Teststück immer gleich laut. Wird in einem Bereich der Woofer auffällig lauter oder fängt an zu dröhnen ist das ein eher schlechtes Zeichen :-/

    Also so wie bei meinen Computerboxen zum bsp ;)
     
  9. #8 Mr. Bean, 02.05.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Genau ;)

    Der Ton, ein Gleitsinus von 5Hz bis ca. 200Hz und mit 99% Pegel (!) sollte im Idealfall immer gleichlaut zu hören sein. Der Ton ist dabei im Idealfall sauber zu kören. Also trocken und ohne jegliche Nebengeräusche ;)

    Übrigens: Wenn jemand ein Multimeter besitzt, dann sollte er einmal den Wechselspannungsbereich einstellen und das Gerät parallel zum Woofer anschließen. So kann man optimal die Abgegebenen Leistung messen (bzw. auf diese theoretisch hochrechnen). Die Geräte zeigen in diesem Frequenzbereich die Effektivspannung an (RMS). Diese wird für die Leistungsberechnung benötigt.
    Die Leistung errechnet sich zu:

    Leistung = angezeigte Spannung²/Lautsprecherwiderstand

    Viel Spass beim Austesten der Anlage ;)
     
  10. Sebl

    Sebl Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkzeugmechaniker
    Ort:
    Steide
    Marke/Modell:
    keinen
    hmm also bei mir gabs erst nen muks aus der anlage als der player bei 14sek war, ab da wurds immer lauter :) (aiwa heimanlage, bei musik klingt die aber recht überzeugend)
     
  11. #10 Mr. Bean, 13.06.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Schau doch einmal auf die Baßmembran. Die sollte sich schon vorher bewegen.

    Wenn sie kräftig schwingt und du trotzden nichts hörst, machen deine Boxen halt keinen Tiefbaß, sondern nur heiße Luft...

    Muß ja nicht schlecht klingen. Ist aber ein prima Boxentest ;)
     
  12. Sebl

    Sebl Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkzeugmechaniker
    Ort:
    Steide
    Marke/Modell:
    keinen
    so wisst ihr was jetz brenn ich mir das teil mal und lass es mal vom meinem w6v2 rausblasen :)
     
  13. Elske

    Elske Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister für Veranstaltungstechnik
    Ort:
    Bad Segeberg
    Marke/Modell:
    Vito 120 CDI Deluxe by HG
    moin moin.
    das sinus dingends is ja ne feine sache.
    nur kann mir mal jemand sagen, warum ich das nicht auf cd gebrannt bekomme?
    mein nero meint, dass is ein komisches format, weil nicht stereo usw.
    kann man da was machen? wolle das gerne mal in meinem autochen testen.
     
  14. Marc

    Marc Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-System-Elektroniker
    Ort:
    Asbach, WW
    Marke/Modell:
    Es war ein A 160
    Also mit meinem Nero Express hat das ohne Probleme funktioniert...

    Nur auf Musik --> Audiodateien --> Hinzufügen --> Mp3 Datei auswählen --> und dann auf CD gebrannt!
     
  15. Elske

    Elske Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister für Veranstaltungstechnik
    Ort:
    Bad Segeberg
    Marke/Modell:
    Vito 120 CDI Deluxe by HG
    jetzt hats bei mir ach geklappt.
    habs mit den realplayer proggi von meinem big brother gemacht.
    da ging es ohne probs.
    wußte garnicht, das meine sub´s doch so extrem drücken können.
    dachte, dass was vorher war, ist schon viel *thumbup* ;D
     
  16. #15 Mr. Bean, 25.11.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wenn jemand ein bischen Experimentieren möchte und einen Sinusgenerator sucht, dann wird er
    hier fündig 8)


    Hier noch ein Programm:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Download
     
  17. Sven

    Sven Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker f. Betriebstechnik (Azubi)
    Ort:
    Lüneburg
    Marke/Modell:
    W169, A 180 CDI
    habs grad mal bei mein pc boxen getestet (logitech z2300, 250W rms, 2.1 sys)... hätt nich gedacht das es so extrem ist.. nur relativ leicht aufgedreht musst ich mir schon die ohren zuhalten un alles hat gewackelt.. -.-

    *elch*
     
  18. #17 Vollgasfest, 02.02.2008
    Vollgasfest

    Vollgasfest Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieanlagenelektroniker
    Ort:
    OHZ
    Marke/Modell:
    A180CDI
    Wenn man die Spannung durch den Widerstand teilt, kommt die Stromstärke( Ampere) raus. --> I = U/ R Du musst also noch danach I * U rechnen. Also Spannung mal Stromstärke. Dann kommst du auf die Leistung P.

    Aber ich frage mich grade ob ein Multimeter die Spannung richtig misst. Es ist ja schließlich keine gleichmäßige Wechslespannung mit 50Hz wie aus der Steckdose.
     
  19. #18 Elchfan577, 02.02.2008
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Hi,
    ein billiges aus dem Baumarkt sicherlich nicht, die sind für einen reinen SINUS optimiert.

    Wenn Wechselspannungen, die keinen reinen SINUS haben (z. B. Rechteck), gemessen werden sollen ist ein True-RMS Multimeter notwendig.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Bean, 15.06.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  22. YaVuZ

    YaVuZ Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    wirklich geiles TEIL!!! mein subwoofer daheim beschallt das ganze haus *LOL* *LOL* *LOL*
     
Thema: Sinus Sweep
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fahrmanöver sinus sweep

Die Seite wird geladen...

Sinus Sweep - Ähnliche Themen

  1. Allgemeines Sinus Live Verstärker mit DSP: SL-A250.4 DSP

    Sinus Live Verstärker mit DSP: SL-A250.4 DSP: Neue Infos zum Verkaufsstart des Verstärkers: http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=501134#post501134
  2. W168 Frontaustausch: Mivoc, Sinus live, Axton o.ä. ?

    Frontaustausch: Mivoc, Sinus live, Axton o.ä. ?: Hi! Nachdem meine ca. 4 Jahre alten 16er-JBL´s, die ich vor 1 Monat in meinen W 168 eingebaut hatte, den Geist aufgaben :-/ (plärrender...