Sitze tauschen

Diskutiere Sitze tauschen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Moin Moin, mein Elch hat jetzt knapp 100.000km drauf, und so wie es aussieht, muss ich ihn fahren bis er auseinanderfällt, weil ihn mir niemand...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Skaghk

    Skaghk Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    mein Elch hat jetzt knapp 100.000km drauf, und so wie es aussieht, muss ich ihn fahren bis er auseinanderfällt, weil ihn mir niemand abkaufen will. :-(

    Nun gehören die Sitze ja nicht zu den Glanzleistungen deutscher Ingenierskunst, und weil mein Fahrersitz eben etwas verbrauchter ist als der Beifahrersitz, dachte ich mir, dass ich die vielleicht mal tausche. Hat das schon mal jemand gemacht?

    Sollte doch ganz einfach sein: Sitze raus, Konsolen umbauen, Sitze rein.

    Oder irre ich mich da?

    Alternativ dazu und vorallem meinem Rücken zuliebe würd ich eventuell auch nen ordenlichen Sitz einbauen (lassen). Kann mir da jemand was empfehlen?

    Danke
    Skaghk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Sitze tauschen. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Hi,

    du könntest auf die modellgepflegten Sitze umsteigen. Die sind etwas besser 'modelliert' als die deinigen. Gibt es für relativ moderaten Preis beim ATC (www.mbatc.de).

    Umbau wäre easy.
     
  4. Skaghk

    Skaghk Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte ORDENTLICHE Sitze.
     
  5. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    du kannst dir die originalen auch hinterfüttern lassen. sollte kein problem sein.

    weiterhin bietet dir sicherlich www.recaro.de für kleines geld guten sitz ;)
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    418
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Auf Empfehlungen kann man in diesem Fall nicht viel geben, da jeder Mensch anders ist. Es gibt sogar welche die sich in den orginal Sitzen echt wohl fühlen. Daher kann ich nur empfehlen den Sitz auf jeden Fall Probe zu sitzen. Dafür gibt es auf jeden fall so einige Zubehörläden.
    Recaro ist auf jeden Fall nicht schlecht und man sollte auf jeden Fall etwas bequemes finden. Einfach mal auf der oben angegebenen Seite nach Händlern suchen und Probesitzen!

    gruß
     
  7. Skaghk

    Skaghk Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Recaro hat ja nun mal nen sehr guten Namen, aber auch die entsprechenden Preise, aber es gibt ja auch noch Alternativen, z.B. Koenig. Mir würde ja schon ein Standardsitz a la VW reichen. Darin sitz ich nämlich durchweg gut.

    Erstaunlicherweise kenne ich persönlich kein menschliches Wesen, das jemals irgendetwas Gutes über die A Klasse Sitze von sich gegeben hat. Ich finde die Teile einfach eine Zumutung. Nur mit einem pseudo- Lordhosenstützenkeil kann ich überhaupt in dem Auto sitzen und dadurch geht dann natürlich der Seitenhalt komplett flöten. Der Sitz verleidet mir also komplett den Spass am Fahren, und die 15 min, die ich morgens zur Arbeit fahre sorgen dafür, dass ich mit Rücknschmerzen und mies gelaunt ins Büro komme.

    Als ich die Kiste vor zwei Jahren gekauft hab, hab ich schon darüber nachgedacht, mit nen König oder Recaro einbauen zu lassen, aber da war ich zu geizig und die Brieftasche war zu klamm, und das rächt sich jetzt. :-(

    :-(
    S.
     
  8. #7 elchi_2003, 11.09.2003
    elchi_2003

    elchi_2003 Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    keinen mehr
    Also ich bin mit meiner ehemaligen A-Klasse (05/00) in 3 Jahren 75.ooo km gefahren und obwohl ich einen empfindlichen Rücken habe (Rheuma) habe ich immer passabel gesessen (okay, gut ist etwas anderes, aber selbst nach einer Fahrt Saarbrücken - Montpellier an einem Stück konnte ich noch ohne Schmerzen aussteigen). Habe die Lehne halt recht steil, damit man auch schön aufrecht sitzt - nicht so wie die meisten deutschen Autofahrer, die halb im Auto liegen..... :-X )
    Aber wie von Jupp schon gesagt: ist sehr subjektiv!!
     
  9. grisu

    grisu Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 190
    Sicherlich, der seitenhalt könnte besser sein.
    Aber setzt euch doch mal in einen Fiat, Ford oder auch VW (mit normaler Ausstattung), da sind die Sitze auch nicht besser, im Gegenteil, ich finde sie sogar schlechter.
     
  10. #9 Mr. Bonk, 11.09.2003
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Also ich fühle mich in meinem VorMOPF Teilledersitzen pudelwohl. Würde gar nichts anderes mehr haben wollen (denn Volleder hat im Winter ja doch Nachteile....bbbrrrrrr). *thumbup* *thumbup*

    Kann da überhaupt nichts von "unbequem" feststellen. Es kommt natürlich vor allem auch immer darauf an, wie man im Auto sitzt. Hab mal irgendwo gelesen, daß die meisten Beschwerden dieser Art auf eine vollkommen falsche Sitzhaltung zurückzuführen ist. Also wer im Auto mehr liegt, als sitzt oder den Sitz gerne ganz nach hinten stellt (die Arme dann aber gerade so ans Lenkrad reichen), der braucht sich über Probleme nicht zu wundern.

    Und natürlich kommt es auch auf die Person selbst an. Wenn Du einen sensiblen Rücken hast, dann würde ich mich vielleicht eher auch mal in Hinblick auf eine (ergonomisch geformte, rückenstabilisierende) Sitzauflage informieren. Damit verdienen auch einige Menschen Ihr Geld! ;)


    Und das einem nach 5 Stunden non-stop Autofahrt der Popo weh tut, daß werden auch nicht die total überteuerten Angebersitze ( :-X ) von Recaro ändern können. :-X
     
  11. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Ja, die Sitze sind nicht der Hit. *thumbdown* Ich persönlich komme mit der höchsten Sitzposition und relativ steil stehender Lehne gerade so zurecht. Zum Glück ist der Abstand zum Dach größer als in der Kurzversion, bei der ich bei Probefahrten auch keine vernünftige Sitzposition einstellen konnte. Neben der ungünstigen Sitzgeometrie macht sich noch negativ bemerkbar, dass man das Lenkrad nicht in der Länge verstellen kann. Bei diesem Preis und angesichts der Konkurrenz (z.B. serienmässig bei Audi...) wirklich ärgerlich...
    @Mr. Bonk: Im A3 (Ambition) konnte ich 500km ohne irgenwelche Beschwerden am Stück fahren. Also, da gibt es schon erhebliche Unterschiede... Und für Leder gibt es doch Sitzheizung! ;D
    @Skaghk: Ich empfehle Dir ordentliche Recaro's! Viel Spass beim Umbau! *thumbup*
     
  12. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
  13. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    entweder passt einem die sitzstellung oder nicht. bei der a-klasse habe ich keinerlei probleme und finde die sitze in ordnung. im slk (vor allem dem mit den amg sportsitzen) gefällt mir die position der kopfstützen (ein teil) nicht, da viel zu weit hinten. auch im toyota corolla (neu) habe ich keine bequeme (auto = körper = eins) sitzposition gefunden.

    das einzige was nervt ist, dass einem das gesäß auf langen strecken weh tut, da man dank fehlendem tempomat kaum die möglichkeit hat, sich etwas zu bewegen (rechte fuß steht doch immer recht monoton auf dem gaspedal). das war aber auch schon der einzige nachteil...
     
  14. grisu

    grisu Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 190
    @ gustav,

    wo wir wieder beim Thema Tempomatnachrüstung wären. ;D
     
  15. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    @ grisu :)
    wenn jemand mit nem cdi wirklich an der nachrüstung interessiert ist und nürnberg in erreichbarer entfernung liegt, so hätte ich da einen heißen tipp. vdo stellt tempomaten her und die abteilung nürnberg würde sich gerne der a-klasse annehmen. da sie noch keine in händen hatten, wussten sie nicht, mit welcher variante sie es realisieren würden.
    variante 1: ansteuerung des motors mittels seilzug am gaspedal (käme für mich nie in frage)
    variante 2: ansteuerung hinter den kulissen am poti (a-klasse hat ja e-gas)

    kostenpunkt dürfte laut deren aussage bei etwa 300 euro liegen...

    muss mal schauen, ob ich die adresse noch habe.
     
  16. grisu

    grisu Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 190
    @ gustav

    Geht das auch für nen 190´er Elch?
     
  17. Marc

    Marc Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-System-Elektroniker
    Ort:
    Asbach, WW
    Marke/Modell:
    Es war ein A 160
    @ Gustav:

    Dito!? Bei mir auch?
     
  18. #17 Elchvater, 11.09.2003
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    @ grisu

    Beim A 190 soll man ohne Probleme den Tempomaten nachrüsten können.

    Kabel vom Steuerteil zum Lenkrad, dort den Schalter von Mercedes einbauen, fertig.

    Nun muß nur noch dem Steuerteil gesagt werden, das ein Tempomat vorhanden ist.

    Die teile kosten ja nicht so viel

    @ Gustav

    Bisher hat einer mit Seilzug einen A 170 CDI mit Tempomat nachgerüstet, das kommt aber für meinen Elch nicht in Betracht.
    Wenn VDO in Nürnberg einen Diesel Elch braucht zur Nachrüstung, können die meinen Elch haben.

    Dietmar
     
  19. grisu

    grisu Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 190
    @ Dietmar

    Kannst Du mir die Teilenummern geben?
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Bonk, 11.09.2003
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Dann weiß ich jetzt auch, warum ich so gut mit den Sitzen zurecht komme... ;) *thumbup*
     
  22. #20 Elchvater, 11.09.2003
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    @ grisu

    ET Nummern habe ich nicht, da das Nachrüsten bei den A 170 CDI in der VT ja nicht geklappt hat.

    Es ist der ab Werk verbaute Tempomatschalter, den es als Ersatzteil gibt.
    Dann braucht du die andere Lenksäulenabdeckung. Beides zusammen unter 100 Euro und bei jeden DC Händler zu bekommen.

    Etwas kabel und die Stecker.

    Geh mal zum DC-Forum und gibt da mal Tempomat ein,. dann müßtest du genug Infos bekommen.

    Dietmar
     
Thema:

Sitze tauschen

Die Seite wird geladen...

Sitze tauschen - Ähnliche Themen

  1. Können bei jeder B-klasse die Sitze entnommen werden ?

    Können bei jeder B-klasse die Sitze entnommen werden ?: Hallo, Kurze Frage entweder check ich nicht wie die Sitze rausgehen oder es gibt auch B-Klassen wo man die Rücksitzbang und den Beifahrersitzt...
  2. Kupplung selber tauschen

    Kupplung selber tauschen: Hallo, Schraubergemeinde. Nachdem ich ja nun länger Forum-abstinent war, muss ich Euch mal wieder mit Fragen quälen. ;-) Aber zuerst eine gute...
  3. Spiegel klappt nach Tausch nur noch unvollständig an

    Spiegel klappt nach Tausch nur noch unvollständig an: Hi, ich musste den elektrisch abklappbaren Spiegel tauschen. Der Stellmotor wurde bei einem Unfall beschädigt. Der Tausch hat soweit auch...
  4. Sitzheizung - defekte Heizmatte gegen Carbon Heizmatte tauschen?

    Sitzheizung - defekte Heizmatte gegen Carbon Heizmatte tauschen?: Hallo zusammen, ich habe einen W169 Bj. 2010 mit einer defekten Sitzheizmatte auf dem Fahrersitz. Ich habe jetzt 2 Carbon-Sitzheizmatten bei ebay...
  5. Fahrersitz - Polster erneuern / tauschen

    Fahrersitz - Polster erneuern / tauschen: Hallöchen! Wir sind seit 2 Wochen auch stolze Besitzer eines Elch's als Zweitwagen. A190, Bj. 2003, Mopf. Wir sind soweit begeistert, was das...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden