W168 Sitzerkennungslautsprecher pickert

Diskutiere Sitzerkennungslautsprecher pickert im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo *elch*gemeinde, ich hab bei Elchi letztens als ich den Zuheizeraufrüstungskabelbaum *rolleyes* eingebaut habe festgestellt das der kleine...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Blackelch, 13.10.2006
    Blackelch

    Blackelch Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    A170CDI Avantgarde 18" Brabus
    Hallo *elch*gemeinde,

    ich hab bei Elchi letztens als ich den Zuheizeraufrüstungskabelbaum *rolleyes* eingebaut habe festgestellt das der kleine Lautsprecher der in der rechten Fußraumverkleidung sitzt bei eingeschalteter und gezogenem Zündschlüssel pickernde geräusche von sich gibt und mir somit meine erst 1 Jahr alte Batterie nach ca. 3-4 Tagen leer säuft. Was soll ich nun machen? Den kleinen Lautsprecher abbeissen *klatsch* *kratz* oder einen neuen kaufen und hoffen das es weg ist???

    Gruß
    Blackelch
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Hallo,

    erst mal den Radio abklemmen bzw. die Sicherung für Diesen ziehen, dann schauen ob`s immer noch " pickert " !!?

    Kann mir nicht vorstellen, dass Dir der Lautsprecher die Bat. leerzieht, wird wohl Dein Radio sein - bzw. die Endstufe, sofern Du ne Anlagenerweiterung eingebaut hast !!

    Gruß Pacini
     
  4. #3 Bundesratte, 13.10.2006
    Bundesratte

    Bundesratte Guest

    Hallo Blackelch,

    kann es sein, dass Du eine Freisprecheinrichtung von Werk aus im *elch*
    hast, und diese nun rum spinnt?

    Wenn ja, dann wird wohl das Steuergerät ne Macke haben!

    Gruß Andi
     
  5. #4 Blackelch, 13.10.2006
    Blackelch

    Blackelch Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    A170CDI Avantgarde 18" Brabus
    Hi,

    hab weder eine große Musikanlage also keine Endstufe und auch keine Freisprechanlage. Also weitgehend original das ganze...es "pickert" durchgehend und die Batterie hält es wenns drausen kalt ist 3-4 Tage durch dann kann ich beten das der Elch anspringt.
     
  6. #5 Blackelch, 13.10.2006
    Blackelch

    Blackelch Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    A170CDI Avantgarde 18" Brabus
    ..wollte nochmal was dazu sagen..es ist die kleine Löcherige aussparrung in der Verkleidung ganz oben...nicht die große wo ja eigentlich der Freisprechlautsprecher ist wenn es denn von Werk aus bestellt wurde und mein elch diese ja nicht hat...
     
  7. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Mal ne ernstgemeinte Frage:

    Radiolautsprecher - sind mir klar !!

    Freisprecheinrichtung - auch !!

    Aber einen Lautsprecher für die Sitzplatzbelegung !?? Kann mir das mal jemand erklären, falls das Serie ist, wie kann ich das bei mir testen, falls das Sonderausstattung ist, welchen Code hat der Zusatz !??

    Gruß Pacini
     
  8. #7 Mr. Bonk, 14.10.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Wenn Du den Beifahrersitz ausbauen willst (entweder per Schrauben = Serie oder per Hebelmechanismus = Extra), dabei den Sitz vorne aus den "Haltelöchern" hochhebst und der rote Stecker unten am Sitz noch eingesteckt ist, ertönt halt ein Piepston...

    ...wenn ich das noch richtig im Kopf habe. *kratz*
     
  9. #8 Blackelch, 14.10.2006
    Blackelch

    Blackelch Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    A170CDI Avantgarde 18" Brabus
    Hallo,

    genau wie Mr.Bonk sagt ist es. Mein *elch* hat einen herausnehmbaren Beifahrersitz und wenn ich den roten stecker vom Sitz nehme ertönt ein Signal und das kommt von diesem kleinen Lautsprecher der ganz oben in der rechten Fußraumverkleidung sitz. Aber warum pickert das Teil wenn alles verriegelt ist und der rote stecker auch drin ist?? *kratz*

    Gruß
    Blackelch
     
  10. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    am besten zu Daimler fahren und prüfen lassen, was defekt ist!
    Der Lautsprecher wird es wohl nicht sein, eher das Steuergerät Sitzmontageerkennung.
    Sicherung F1f15 (Sicherungsblock B) darf nur bei Zündung Strom haben
    Sicherung F1f29 (Sicherungsblock D) hat Dauerplus


    Gruß Kipper
     
  11. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Also - fassen wir mal zusammen !!

    Sitz aus der Halterung - Stecker drin lassen - dann piepst es !!

    Lautsprecher "tickert" - irgendwo muß ein Schalter oder ein Massekontakt gegeben werden - sonst würde ja das Steuergerät den Sitz nicht erkennen !!? Oder wird der Stecker nur als Schalter gebraucht, Sitz drin - Stecker drin und Stromkreis geschlossen ... kann ich mir net vorstellen !!!

    Also, ich vermute - weiß es aber echt nicht, das die Halterung Masse an irgend ein Teil im Sitz weitergibt - oder durchschaltet, ich würd erst mal schauen ob Dreck in der Halterung ist, wo verhindert, das der Kontakt sauber wiedergegeben wird !!?

    Achso - hab nochmal alles durchgelesen - bei Zündung an oder aus - das " tickern " !!

    Hmmm - Kriechströme !?

    Erstmal Stromfluß am Stecker messen, wenn Strom fließt - Fehler am/im Sitz suchen, wenn net - Richtung Steuergerät forschen !! Vielleicht auch mal Sitz raus und rein - um die eigentliche Funktion zu überprüfen !!

    Gruß Pacini

    P.S. Wäre schön, wenn mir jemand die Funktion erklären könnte - Masseschaltung über Sitzaufnahme oder Microschalter - ne Lichtschranke wirds ja wohl nicht sein !???
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 BlackElk, 15.10.2006
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    in einer der Halterungs-Aufnahmeschalen ist ein Schalter drin, wenn ich mich richtig entsinne, vorn rechts
     
  14. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    AAAHHHHHHHHHHHHHHHH !!

    Jetzt weiß ich Bescheid - alles klar !!

    Danke BlackElK für die Lehrstunde !!

    gruß Pacini

    Was hälst Du von meiner restlichen Diagnose !?? Würd mich interessieren !?
     
Thema:

Sitzerkennungslautsprecher pickert

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.