Sitzheizung defekt (Kulanz)

Diskutiere Sitzheizung defekt (Kulanz) im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, leider ist die Sitzheizung (Fahrersitz) in meinem Elch (1999 - 40 tkm) defekt. Kann mir jemand einen Tipp geben ob da noch was mit Kulanz...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 bluestardu, 13.12.2004
    bluestardu

    bluestardu Elchfan

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    DUISBURG
    Marke/Modell:
    keinen mehr :-)
    Hallo, leider ist die Sitzheizung (Fahrersitz) in meinem Elch (1999 - 40 tkm)
    defekt. Kann mir jemand einen Tipp geben ob da noch was mit
    Kulanz zu machen ist ??????? *heul*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peter Hartmann, 13.12.2004
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hi!

    Kulanz ist immer Sache der jeweiligen NL und im Übrigen freiwillig. Aber vom Alter Deines Elches ausgehend würde ich sagen: Nein.
     
  4. smash

    smash Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Warum soll denn jede Reperatur auf Kulanz gehen?
    Es ist ein Defekt, der in der Garantiezeit ersetzt wird.
    Ab einem Tag nach der Garantiezeit zahlst du selbst - und zwar voll!
     
  5. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    Kulanzanträge werden ans Werk gestellt, darüberhinaus kann sich natürlich deine Niederlassung, VP oder Vertragswerkstatt kulant zeigen...

    Aber nicht bei der Sitzheizung bei BJ 99....
     
  6. #5 aflagme, 14.12.2004
    aflagme

    aflagme Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    keinen Elch mehr
    Kulanz bei dem Baujahr? Also ich hab die Erfahrung gemacht, daß bei der A- Klasse nach Ablauf der 2 Jahre Gewährleistung überhaupt nichts mehr mit Kulanz ist. Als nach zwei Jahren und einer Woche bei meinem Elch Bj. 03/2002 der Fensterheber links vorne anfing zu knacken, gabs keinen Cent. Und als nach 2 1/2 Jahren und 45.000 km das Automatikgetriebe kaputt ging, gab es auch 0 komma gar nichts von DC. Schaden 2200 Euro. Beschwerde in Maastricht hat außer einem arroganten Brief auch nichts gebracht. Meine persönliche Konsequenz: Nie wieder A- Klasse! Und für alle, die eine junge A- Klasse fahren: Stoßt die Karre ab, bevor die 2 Jahre Gewährleistung um sind.
     
  7. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    Wie aus zahlreichen Beiträgen hier im Forum zu entnehmen ist , ist dies nicht der Standard...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Crazyhorst, 14.12.2004
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Bei mir z.B. Fensterheber nach fast vier Jahren bei einem Assyst A ohne daß ich das dezente Knacken reklamiert hätte 100% Kulanz.
    Wie hast Du denn "in den Wald hineingerufen"? *kratz*
     
  10. #8 Dilbert, 14.12.2004
    Dilbert

    Dilbert Guest

    alternativer vorschlag ist, wenn eine gebrauchte a-klasse zugelegt wird einen Servicevertrag zu kaufen......... ist im übrigen noch rückwirkend bis zu 3 monaten ab kauf möglich
     
Thema:

Sitzheizung defekt (Kulanz)

Die Seite wird geladen...

Sitzheizung defekt (Kulanz) - Ähnliche Themen

  1. Servopumpe defekt

    Servopumpe defekt: moinsen Hab da direkt mal eine Frage passt die Servopumpe vom W168 in einen W414 sieht optisch gleich und die Anschlüsse sind auch identisch
  2. W169 - Mopf- Schlüssel Microtaster defekt

    W169 - Mopf- Schlüssel Microtaster defekt: Bei mir funktioniert bei einem Schlüssel das aufschliesen nicht mehr. Ich vermute das der Microtaster defekt ist da beim andern Schlüssel alles...
  3. ABS/ESP und Tankuhr defekt

    ABS/ESP und Tankuhr defekt: Also ich habe folgendes Problem: Nach einer gewissen Zeit geht während der Fahrt die ABS Leuchte an. Ich bekomme die Meldung, dass ABS und ESP...
  4. Lamellendach defekt, Reparaturfragen

    Lamellendach defekt, Reparaturfragen: Hallo erst mal, ich bin auch mit Elch und komme aus Hannover, bin eher durch Zufall auf den Elch gekommen. Habe einen gut erhaltenen Elch mit...
  5. Rückfahrlichtschalter defekt

    Rückfahrlichtschalter defekt: Hallo, beim Rückwärtsgang einlegen geht bei mir das Rückfahrlich nicht mehr richtig. Wahrscheinlich ist ja der Rückfahrschalter defekt. Hat...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.