Sitzhöhenverstellung - Höhenverlust

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Cadde, 04.02.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cadde

    Cadde Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein - Ostseeküste
    Marke/Modell:
    A 140 - EZ 05/2002
    Hallo,
    seit ca. 1 Woche sackt mein Fahrersitz immer wieder von der eingestellten Höhe ab. :(Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht ? Wie funktioniert überhaupt die Höhenverstellung ?
    ciao
    Cadde
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Warscheinlich verstellst du ihn selbst. :-/
    Achte mal beim aussteigen darauf, ob du dich nicht mit deinem linken Oberschenkel auf den Hebel setzt. Wenn man beim aussteigen, ist zumindest bei kleineren Leuten so, dich vom Sitz rutschen lässt drückst du mit deinem Hinterteil den Hebel leicht nach unten, nach ein paar Mal hast du die eingestellte Höhe nach unten korrigiert.

    Gruß Kipper
     
  4. #3 Elchmetzi, 04.02.2004
    Elchmetzi

    Elchmetzi Elchfan

    Dabei seit:
    09.05.2003
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ja da muß ich Kipper recht geben, ist mir auch schon öfter passiert.

    Gruß Frank
     
  5. #4 Elchvater, 04.02.2004
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Wirdum
    @ Kipper

    Du hast recht, aber ich bin 180 gr. und auch da passiert es, das der Hebel beim Aussteigen nach unten gedrückt wird.

    Derjenige im Werk, dem das eingefallen ist, den DEN HEBEL da hinzubauen der :-X

    Dietmar
     
  6. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    naja, manchmal rutschen auch große Leute vom Sitz ;D



    sprich es ruhig aus! *mecker* X(

    Gruß Kipper
     
  7. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
    Ist mir noch nie passiert, aber wenn macht es auch nichts da der Sitz immer ganz unten ist. Sonst passe ich mit 1,95m garnicht rein... ;D
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also ich bin nicht der allergrößte (1,73) und mir ist es noch nie passiert. Ich vermute mal, dass derjenige der sich das ausgedacht hat, ähnlich aussteigt wie ich. Es ist halt schwierig alle möglichen Situationen im Vorfeld zu simulieren. Wo wir wieder bei den zu kurzen Entwicklungszeiten wären, die der Kunde aber nun mal so haben will.

    gruß
     
  9. #8 Mr. Bonk, 05.02.2004
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Ganz zu Beginn habe ich im Elch verschiedene Sitzpositionen durchprobiert und dort ist mir auch aufgefallen, daß der Sitz nach einiger Zeit wieder in die Ausgangsposition zurückgegangen war. Könnte aber wirklich an dem "beim Aussteigen über den Hebel streifen" gelegen haben. ??? ???

    Mittlerweile bin ich aber sowieso zu der Überzeugung (Erfahrung) gekommen, daß ich (bei 1.75m) mit "Sitzfläche ganz unten" am besten fahre... im wahrsten Sinne des Wortes. ;D ;D


    Dann beschreib uns doch mal, wie Du aussteigst. Muß ja sogesehen optimal sein! *grins* ;) ;D ;D
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Na ich sitze so hinterm Steuer und mache dann direkt vom Sitz einen ca. 2m Sprung auf die Straße. Man kann sagen ich bewege mich so elegant wie die in dem Film "Tiger and Dragon" ;D Ist alles eine Frage der Konzentration ;D

    gruß
     
  11. Cadde

    Cadde Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein - Ostseeküste
    Marke/Modell:
    A 140 - EZ 05/2002
    ... da werde ich doch mal beobachten müssen, ob ich tatsächlich zu dusselig bin ;( oder das Absacken einen anderen Grund hat. Am Wochenende habe ich eine etwas längere Tour als meine täglichen 50 Arbeitskilometer vor mir. Mal sehen, ob ich dann ein absacken während der Fahrt bemerke.
    Da ich als weiteren Wagen einen Renault Kangoo in der Familie habe, ziehe ich mit meinen 182 cm immer eine erhöhte Sitzposition vor. Bin ich von dem Kangoo einfach so gewohnt. Der hat keine Verstellmöglichkeit und ist immer super hoch.
     
  12. #11 nachtfalke, 05.02.2004
    nachtfalke

    nachtfalke Elchfan

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    A1 Avantgarde
    Ich hab das genau umgekehrte Problem. :o Jedesmal wenn ich in den Elch steige, ist der Sitz höher als vorher.
    Zumindest wenn meine Frau zwischendurch gefahren ist ;D
     
  13. #12 Michael F., 06.02.2004
    Michael F.

    Michael F. Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    SLK 55 AMG
    Kann ich auch bestätigen; ist mir beim letzten Elch öfters aufgefallen, hat mich aber nicht weiter gestört. Vielleicht sind wir wirklich alle bloss zu ungeschickt beim Aussteigen.

    Was viel nerviger war (Vor MoPf-Problem?) ist der Hebel selbst, der schnell abging, weil die kleinen Plastiknasen, die ihn am Mechanismus festhalten, leicht abgebrochen sind.
     
  14. #13 Mr. Bonk, 06.02.2004
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Das wird es wohl sein! ;D Ich stell morgen die Sitzfläche mal etwas höher und probier dann mal die Austiegsweise von Jupp (s.o.) aus. *thumbup* Mal sehen... ;D
     
  15. Chris

    Chris Elchfan

    Dabei seit:
    01.08.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fa dahoam
    Marke/Modell:
    170 CDI
    Hallo, das prob. mit der Sitzhöhenverstellung hatte ich auch schon. Bei mir ging der Sitz während der Fahrt langsam nach unten, also nicht beim ein.- u. aussteigen. So alle 10 km muste ich ihn wieder hochpumpen. Nach anfrage wurde das Sitzgestell auf Garantie gewechselt.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Cadde

    Cadde Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein - Ostseeküste
    Marke/Modell:
    A 140 - EZ 05/2002
    Hi Chris,
    das hört sich ja wie bei mir an. Werde die sache mal beobachten und mich dann ggf. auch an DC wenden.
    ciao
    Cadde
     
  18. kaese

    kaese Guest

    Hi zusammen,
    und ich dachte, mit meinem Gefuehl stimmt etwas nicht. Habe auch schon mehrfach das Gefuehl gehabt, dass sich die Sitzflaeche mit der Zeit absenkt. Gut zu lesen, dass andere auch schon diese Erfahrung gemacht haben....naja.....die Sitze kommen ja vom Zulieferer.....dabei gibt es doch so einfache und funktionierende Loesungen bei guenstigeren Mitbewerbern.....ohne wabbeliges federkerngefuehl.....die Sitze sind halt nicht auf dem Stand der aktuellen Technik .......solange sich DC sich das leisten kann.....
     
Thema:

Sitzhöhenverstellung - Höhenverlust

Die Seite wird geladen...

Sitzhöhenverstellung - Höhenverlust - Ähnliche Themen

  1. W168 - Hebel Sitzhöhenverstellung Fahrersitz

    W168 - Hebel Sitzhöhenverstellung Fahrersitz: Gestern war es bei mir soweit, der Hebel für die Sitzhöhenverstellung vom Fahrersitz ist wieder einmal gebrochen. *mecker* Hab mir heute einen...
  2. W169 Austausch Griff für Sitzhöhenverstellung

    Austausch Griff für Sitzhöhenverstellung: Kennt jemand den "Kniff", um bei einem W169er den Austauschgriff für die Höhenverstellung draufzubekommen? Irgendwie will der nicht so recht...
  3. W168 Sitzhöhenverstellung, Hebel bricht raus

    Sitzhöhenverstellung, Hebel bricht raus: Bei meinem A210,(tolles Spaßgerät) Bj. 2002 bleibe ich beim Aussteigen öfters an dem Hebel zur Sitzhöhenverstellung hängen; dieser bricht ab, ich...
  4. W168 Verkleidung der Sitzhöhenverstellung am Fahrersitz

    Verkleidung der Sitzhöhenverstellung am Fahrersitz: Hallo zusammen, beim meinem W168 (Bj 10/2000) fliegt regelmässig die Plastikverkleidung der Vorrichtung für die Verstellung der Sitzhöhe am...
  5. W168 Sitzhöhenverstellung

    Sitzhöhenverstellung: Bei meinem A210 ist der Plastikhebel zur Sitzhöhenverstellung schon zum 4. mal abgebrochen. Und zwar bleibt man beim Aussteigen an dem "Gerät"...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.