So geht es auch

Diskutiere So geht es auch im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo alle miteinander, muss im Alter Jahr noch eine Story Los werden. Habe seit ca. einem halben Jahr einen A170 Eleganz gebraucht gekauft....

  1. Gerdi

    Gerdi Elchfan

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Marke/Modell:
    A 170
    Hallo alle miteinander,


    muss im Alter Jahr noch eine Story Los werden.


    Habe seit ca. einem halben Jahr einen A170 Eleganz gebraucht
    gekauft.


    Car Garantiekarte MB 80 ist auch dabei.


    Vor ein paar Tagen versagte das Kofferraumschloß- nichts geht
    mehr.


    Ab zum freundlichen. Verkleidung ab –Wischermotor –Griffleiste
    –Schloss- und Kabel,


    währen oxidiert. Also Summasumarum 670,00 EUR „ Schönes Weihnachtsgeschenk“


    Aber man hat doch eine Car Garantie dachte ich mir so.


    Werkstatt- Ja Garantie übernimmt alles- ok, also Einbau der Teile - prima :rolleyes:



    Am späten Nachmittag ein Anruf von MB Werkstatt, tut uns
    leid Car Garantie greift nicht, ups.


    Tja was nun? Aber 670,-EUR mal so nur wegen einer Oxydation.



    Also alles wieder raus bis auf das Schloss was wirklich defekt wahr. Da war
    der Freundliche nicht mehr so freundlich (kann ich sogar verstehen) aber wir
    haben unser Geld auch nicht im Lotto gewonnen.


    Leider musst ich noch den Wischerarm, der beim Ausbau des
    Wischermotors kaput geht, so die Aussage vom freundlichen auch noch bezahlen. 17,00
    EUR


    Die Rechnung 326,54
    EUR davon Material 109 EUR


    Aber es funktioniert erst einmal alles wieder.


    Soviel zur Car-Garantie :-[



    Wünsche allen einen guten Rutsch ins Jahr 2014

    Gerdi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Na gut, der Freundliche sollte schon im Vorfeld abklären, ob ein Schaden in der Garantie mit drin oder nicht. Nicht erst hinterher, immer darauf spekulierend, dass der Kunde es schon zahlen wird, wenn es die Versicherung nicht tut.
    Da ist so ein Dämpfer gar nicht so schlecht, denn das ist kein Versehen, sondern Kalkül.

    Und die Liste in den Garantiebedingungen, was sie übernehmen ist ja recht übersichtlich. Schlösser stehen da nicht mit dabei ;).

    gruss
     
  4. #3 Landgraf, 31.12.2013
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    MB80 übernimmt nicht alles, logischerweise.
    Dafür gibt es die MB100 die übernimmt nahezu alles... sogar Wischermotor, Wischerarm oder z.B. so Dinge wie die Beifahrersitzbelegungserkennungsmatte oder den Scheibenwaschwasserbehälter.

    Sternengruß.
     
  5. #4 Ralf_987, 01.01.2014
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Hallo,
    frohes Neues....
    ist doch ein sehr gutes Beispiel dafür, um aufzuzeigen wie sinnlos diese abzockenden Anschlußgarantien sind.
    Was hättest du ohne Garantie gemacht? Vermutlich innerhalb von fünf Minuten den Griff an der Heckklappe abgeschraubt, die Kontakte gereinigt und wieder zusammen gebaut. Ist das über 300,-€ wert? NEIN!
    Bringt das Auto zur albernenen, jährlichen Inspektion, zahlt die teuer Anschlußgarantie und lasst euch vom Konzern ordentlich "melken"....mein Geld bekommen die jedenfalls nicht... :-P

    Ich weiss, wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen...aber ist doch wirklich so.

    LG
     
    exos und Thomas gefällt das.
  6. #5 helle.leimen, 01.01.2014
    helle.leimen

    helle.leimen Elchfan

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Elektroinstallateur & Berufskraftkraftfahrer
    Ort:
    69181 Leimen
    Marke/Modell:
    A160 BE (W169)
    Hallo @ Ralf_987

    du sprichst mir aus der Seele


    ein frohes Neues

    lg *elch*
     
  7. #6 MBNewcomer, 01.01.2014
    MBNewcomer

    MBNewcomer Elchfan

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A150 W169
    Das mit der Anschlussgarantie kann jeder so handhaben, wie er will und meint. Habe bisher immer eine MB100 gemacht und bin gut gefahren damit.
    Ohne diese hätte ich mich vermutlich bereits vom Elch getrennt. Dass die MB80 nicht sooo das gelbe vom Ei ist, sei jetzt mal so dahingestellt.

    Sternengruss
     
  8. #7 Tipofahrer, 01.01.2014
    Tipofahrer

    Tipofahrer Guest

    Ein Frohes neues Jahr euch allen.
    Ich kann Ralf nicht ganz folgen. 8| Ich habe auch die MB80. Leider konnte ich nach ablauf des Garantiejahres, welche durch MB in Düsseldorf ja bezahlt wurde nicht die MB 100 nehmen. Da kannst du nur die vorher bestehende Garantie nehmen :evil: . Schade aber auch. *elch* Ich hatte einen Fall, in dem die Garantie alles bezahlt hat und das waren auch 1200€. :D :D Der Klimakondensator hätte auch durch Ausseneinwirkung kaputt gehen können. *elch* Ich weis nicht ob dein MB Händler ein guter ist. In den Garantiebedingungen steht das die Schlösser mit versichert sind.
    " Türschlösser " Frage , ist die Kofferarumklappe eine Tür? Man sagt ja auch es ist ein Fünftürer. B-) Ich hätte also erst einmal eine Diskusion losgetreten. *ironie* Ich würde die Bedingungen genau lesen und dann zum Freundlichen fahren. Was kannst du im Falle der Korrosion schon machen. Es ist richtig das MB teuer ist, aber das wussten alle hier. Aber bei anderen ist es auch nicht besser. Das habe ich auch erfahren. Es liegt viel an der Werkstatt. Wenn ich nichts an meinem Elch dran habe, dann habe ich umsonst die Garantie bezahlt.
    Egal, aber es gibt mir eben mehr Sicherheit als ohne. Und ich würde nie mehr einen MB ohne Garantie fahren.
    Mfg Tipo *pfff*
     
  9. #8 Landgraf, 01.01.2014
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    @Ralf987: was Du da schreibst kann ich nicht nachvollziehen!

    Die wenigsten hier können einen Luftfilter oder einen Bremsklotz tauschen, dann glaubst Du doch nicht im Ernst das diese es dann hinbekommen und die Griffleiste hinten auszubauen, Kontakte zu reinigen und wieder einzubauen!?

    Abgesehen davon tauscht Mercedes nicht grundlos diese Leiste aus, es ist nur ein purer Zufall das diese jetzt wieder funktioniert - wir werden sehen wie lange, wenn der Elchfan so fair ist und das in ein paar Wochen auch preisgibt das sie wieder ausgefallen ist.

    Die MB100 ist ab dem 7. Laufjahr recht teuer, ja. Deckt dafür aber auch ALLES ab.

    Ich habe bisher noch in jedem Jahr die Summe der Garantie im Nu wieder draussen gehabt, weil dies oder jenes defekt war. Bei modernen Massenprodukten sterben eben auch gerne mal die zahllosen (Massenhersteller) Zulieferteile, so ist das eben.

    Möchte mal den sehen der seine Beifahrersitzerkennungsmatte wirklich selbst repariert und zweimal den Fehlerspeicher auslesen lässt und dann noch sagt die Garantie sei unnötig.. :D

    Sternengruß + frohes Neues!
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich meine eigentlich aufmerksam gelesen zu haben und habe keine Schlösser gefunden (die Garantiebedingungen enthalten nicht einmal dieses Wort).
    Daher zitiere doch mal bitte den Abschnitt aus der MB80 Garantie, der die Schlösser übernimmt.

    Ansonsten mal wieder die typische Versicherungsdiskussion. Klar kann sie sich lohnen, muss sie aber nicht. Für mich steht nur eines fest: Ich habe noch keinen Versicherungsgeber gesehen, der seinen Versicherungsnehmern unterm Strich mehr ausgezahlt hat, als diese eingezahlt haben.

    gruss
     
  11. #10 Tipofahrer, 02.01.2014
    Tipofahrer

    Tipofahrer Guest

    Guten Morgen Jupp.
    Ich gehe mal davon aus das du es überlesen hast. In der MB 80 steht sehrwohl das Wort " Türschloss " Es steht unter Punkt I ( Komfortelektrik ) Das steht sicherlich auch in deiner.
    I)) Komfort-
    Fensterheber-Schalter; Fensterheber-Motor; Fensterheber-Steuergerät; Schiebedach-
    elektrik
    Schalter; Schiebedach-Motor; Schiebedach-Steuergerät; Zentralverriegelung-Schalter;
    Zentralverriegelung-Motor; Zentralverriegelung-Steuergerät; Türschloss; Magnet-
    spulen; Heizungsstellmotoren; Frontsc
    heibenheizungselemente (ausgenommen
    Bruchschäden); Heckscheibenheizungselemente (ausgenommen Bruchschäden).
    MFG Tipo *thumbup*
     
  12. Gerdi

    Gerdi Elchfan

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Marke/Modell:
    A 170
    Hallo an alle,
    Wünsche noch alles Gute im neuen Jahr.

    Noch etwas zur Car-Garantie, es ist richtig das Heckschloß Wischermotor mit in der MB80 inbegriffen sind.
    Das ändert aber nichts an der Tatsache dass bei einer Oxidation keine Haftung übernommen wird.
    Folgeschäden(wie bei mir Abriss des Wischwasserschlauchs) werden nicht übernommen so die Aussage von Car-Garantie.
    Und es kann durchaus in den nächsten Wochen die Griffleiste kommen. Angeblich soll es den Micro Schalter auch einzelgeben.
    Ich halt euch auf dem Laufenden. Nun weiß ich ja, wie ich meine Heckverkleidung abbekomme ohne etwas zu zerstören.

    MFG Gerdi
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Stimmt, habe ich wohl überlesen.

    Bei Gerdi scheint es aber so zu sein, dass das Schloss wohl nicht das auslösende Ereignis war. Und wie üblich übernehmen diese Garantien immer nur dann die Kosten, wenn das auslösende Ereignis versichert war :(.

    gruss
     
  14. #13 Struppirennfahrer, 02.01.2014
    Struppirennfahrer

    Struppirennfahrer Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Marke/Modell:
    Mercedes A200
    Kann mir jemand sagen, wieviel eine Anschlussgarantie kostet?
     
  15. #14 Landgraf, 02.01.2014
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Für das 3. und 4. Jahr (also die ersten beiden Jahre nach der zweijährigen Werksgarantie) kosten nur 399 EURO.

    Später kostet bis zum 7. Laufjahr (Fahrzeugalter!) die MB100 nur 329 EURO.

    Man muss dann allerdings immer den Assyst bei Mercedes durchführen lassen, was man aber unter 100.000Km doch ohnehin immer machen sollte.

    Sternengruß.
     
  16. #15 Tipofahrer, 02.01.2014
    Tipofahrer

    Tipofahrer Guest

    Das wären dann 0.90 € pro Tag.
    Und das ist es mir auch Wert.
    Mfg Tipo *spassbremse*
     
  17. #16 hausrocker, 02.01.2014
    hausrocker

    hausrocker Elchfan

    Dabei seit:
    20.11.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W414 1.6 CDI
    Wer jetzt sagt: Ich habe das, was die Garantie gekostet hat schon wieder raus: Man braucht ja nicht die Illusion haben, dass Mercedes nicht doch was verdient hat. Ihr kennt ja nur die Kosten, die man als Endkunde bezahlt. Daran verdient ja Mercedes auch schon.

    Normal bezahlte Reparatur: 1200 Euro (Mercedes verdient geraten 20% - 240€)
    MB100 Garantie: 1200 Euro, die 1200 Euro Reparatur ist die einzige Reparatur.
    Dann hat Mercedes ja trotzdem noch die 240€ verdient.

    Diese Garantien, vor allem die, die man auf neue Fahrzeuge hat sind meiner Ansicht nach auch ein Witz: Man wird genötigt alle Wartungen bei Mercedes machen zu lassen.
    Selbst wer nach 3 Jahren ein Rostproblem hat, muss in der Zwischenzeit sein Öl bei Mercedes gekauft haben. Sehr sinnvoll. Und als nächstes sind diese "Durchrostungsgarantien" auch noch so formuliert, dass das Blech von Innen nach Außen durchgerostet sein muss.

    Man kann sich meiner Erfahrung nach lieber eine fähige, freie Werkstatt suchen, Teile so gut es geht aus dem Zubehör oder gebraucht kaufen und dann einbauen lassen. Solang man nicht Geld über hat oder seine S-Klasse die man für einen 6 stelligen Betrag gekauft hat aus Prinzip bei Mercedes warten lassen will, spart man so mehr Geld als durch die lächerliche Kulanz oder Reparaturen auf Garantie. Außerdem bin ich persönlich immer sehr ungern der Bittsteller, der bei Garantie und Kulanz dann auf das Wohlwollen von Mercedes angewiesen ist und denen hinterherrennen darf, damit sie doch bitte bitte etwas mal reparieren, was ich dann nicht bezahlen muss/soll.

    Die Kosten sind für jedes Fahrzeug anders natürlich, vermutlich sogar je nach Ausstattung.
    Beispiel, das ich so auf die schnelle im Netz gefunden habe:

    Konditionen für meinen 211er 320CDI - 1. August 2012:
    W211 <3000 ccm, Laufzeit 12 Monate MB100 649,00 €
    W211 >3000 ccm, Laufzeit 12 Monate MB 80 449,00 €

    Plus Kosten für alle Wartungen - da sollte man gut vorher mal rechnen, ob das lohnt und man die Kilometergrenzen nicht doch überschreitet. Und vorallem ist das keine Garantie, dass alles bezahlt wird. Nur "Alles*".
    *= lt. Garantiebedingungen.
     
  18. #17 Tipofahrer, 02.01.2014
    Tipofahrer

    Tipofahrer Guest

    Hallo Hausrocker. Du bist eine *spassbremse* *spassbremse* *spassbremse* Es ist mir scheißegal wieviel Mercedes noch daran verdient. Hauptsache ich zahle nix dafür. Und ja, ich lasse die Inspektionen beim freundlichen machen. Na und. *musik* *musik*
    Ich habe für die MB 80 269€ bezahlt, macht 0,74€ pro Tag. Das kann ich mir so gerade eben leisten *LOL* *LOL*
    Mfg Tipo
    Das leben ist zu schön um sich zu ärgern
     
  19. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Wenn man sich das eine oder andere nicht leisten kann, dann steckt der Fehler eh woanders drin.

    Fakt bleibt, dass die Anschlussgarantie kein Schnäppchen ist, vor allem dadurch, dass man schön jedes Jahr zu Mercedes für die Wartung rennt.
    Im dritten und vierten Jahr übernimmt Mercedes in aller Regel eh noch viel auf Kulanz, und danach kommen viele auch schnell an die Kilometergrenze von 100tkm, wo dann zugezahlt werden darf.

    Wer die Sicherheit braucht, zahlt sein Obolus dafür an Mercedes, wer auch so ruhig schlafen kann, hebt sich das Geld für was besseres auf.

    gruss
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 hausrocker, 02.01.2014
    hausrocker

    hausrocker Elchfan

    Dabei seit:
    20.11.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W414 1.6 CDI
    Ich bin ja einiges an Arroganz und Ignoranz gewohnt von den anderen Fahrern mit S in der Typenbezeichnung. Der Vaneo ist ja nur mein Zweitwagen. ;-)
    Wer hier natürlich als Argument
    anführt... Was soll man dazu noch sagen? :rolleyes:

    Und zu:
    Du hast scheinbar leider hier nicht richtig mitgelesen und dir ja vermutlich auch die MB 80 Garantiebedingungen nicht richtig durchgelesen. Diese 0,74€ pro Tag sind nämlich keine Garantie, dass du nicht alles mögliche, wie eine notwendige Reparatur vom Schloss hier, das nicht der Auslöser der Reparatur war, nicht trotzdem noch selbst und deutlich teurer bezahlst als du denkst oder es in einer sehr gute, professionell arbeitenden freien Werkstatt kosten würde.

    Aber viel Glück, dass du das nie in Anspruch nehmen musst, wirklich Erfahrung hast du ja scheinbar leider nicht und machst daher bevor du gar nichts dazu sagen kannst einen auf dicke Hose? Weil du es dir leisten kannst? :D *ironie*

    Ich ärgere mich über verschwendete 269€ nicht, ich habe sie ja auch nicht ausgegeben.
     
  22. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Manch einer schließt eben die MB80 ab, redet sich selbst ein, dass er jetzt gegen alles gewappnet ist und schläft ruhig und glücklich.
    Plazebo bringt gelegentlich auch tolle Wirkungen hervor.

    gruss
     
Thema:

So geht es auch

Die Seite wird geladen...

So geht es auch - Ähnliche Themen

  1. Servolenkung geht nicht aus

    Servolenkung geht nicht aus: Hallo, ich bin neu hier und habe zu meinem Problem nicht die Lösung gefunden. Bei dem Wagen meiner Tochter geht die Servopumpe nicht mehr aus....
  2. Vaneo blubbert, und im Kaltstart geht er fast aus ......

    Vaneo blubbert, und im Kaltstart geht er fast aus ......: hallo bin neu hier. Ich habe folgende Probleme: Mein (Benzin) Vaneo startet super, jedoch nach ein paar sek. Geht er fast aus. Dann ( als ob ne...
  3. Motorhaube geht nicht auf

    Motorhaube geht nicht auf: Vor kurze musste ich meinen Wagen nach hinten schieben. Seitdem geht die Motorhaube nicht mehr auf. Der Entriegelungshebel im Innenraum führt zu...
  4. Heitzung innenraum geht nicht mehr

    Heitzung innenraum geht nicht mehr: hallo zusammen ich habe gestern gemerkt das die heitzung also die gesamte innen lüfung nicht mehr geht und die sicherungen 45 und 41 Habe ich...
  5. Umbau auf Audio20 NTG2.5 - Mikrofon geht nicht

    Umbau auf Audio20 NTG2.5 - Mikrofon geht nicht: Hallo zusammen, ich habe in einem W245 BJ 2009 (Mopf) das Audio5 gegen ein (Mopf) Audio20 getauscht. Mikrofon mit Verlängerungskabel von...