W169 Software-Update für Euro 5 Diesel jetzt verfügbar

Diskutiere Software-Update für Euro 5 Diesel jetzt verfügbar im W169 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich A-Klasse W169 (2004-2012); Folgendes kam heute in der Post. Das Update wird wohl ähnlich sein wie bei VW: höherer Verbrauch, weniger Leistung, und höherer Verschleiß der...

  1. #1 Gast36107, 16.11.2021
    Gast36107

    Gast36107 Guest

    Folgendes kam heute in der Post.

    Das Update wird wohl ähnlich sein wie bei VW: höherer Verbrauch, weniger Leistung, und höherer Verschleiß der gesamten Abgasanlage. Natürlich sagt auch Daimler - genau wie VW - dass sowas ganz, ganz sicher nicht passieren wird. Indianerehrenwort. Die Erfahrungen der VW-Fahrzeughalter mit EA189 Motor sagen was anderes.

    Ich werde so lange warten bis die Zulassungsbehörde das Fahrzeug zwangsweise stilllegt, danach wird es abgemeldet und geht ohne Update direkt in den Export nach Osteuropa in der Hoffnung, dass es dort evtl. eine kleine Familie noch lange glücklich machen wird.

    Daimler gibt 24 Monate "Garantie" auf das Software-Update, aber Verschleiß wird direkt ausgeschlossen. Natürlich muss man auch beweisen können, dass das Software-Update schuld ist, was in der Praxis unmöglich sein dürfte. Autos mit mehr als 250000km bekommen übrigens gar keine Garantie, dass sie nach dem Update weiter funktionieren.
     

    Anhänge:

    Rico74, Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 stuermi, 16.11.2021
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    2.081
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    Na zum Glück habe ich noch Euro 4 *engel*
     
    Ralf_71287, Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  4. #3 Kempten, 16.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2021
    Kempten

    Kempten Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2021
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    132
    Beruf:
    Lagerist
    Ort:
    Kronburg
    Ausstattung:
    W168 A170CDI EZ 12/2000 Mondsilber Ohne Extras
    Ich fahre Euro 3 (gelb) und einen Lanz-Aulendorf (Bj. 1955)................Euro -4 ( Minus 4)
     
    Seelenfischer gefällt das.
  5. JKB

    JKB Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2021
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    30966 Hemmingen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W168 - A160 Benziner - BJ 2003 - MoPf - 340.000km
    Ganz schön viel Mimimi im ersten Post…
     
    Seelenfischer gefällt das.
  6. #5 Kempten, 16.11.2021
    Kempten

    Kempten Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2021
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    132
    Beruf:
    Lagerist
    Ort:
    Kronburg
    Ausstattung:
    W168 A170CDI EZ 12/2000 Mondsilber Ohne Extras
    Unser Diesel ist 10 Jahre älter...........an abmelden denke ich noch nicht mal ansatzweise ...............
     
    Seelenfischer gefällt das.
  7. #6 Gast36107, 16.11.2021
    Gast36107

    Gast36107 Guest

    Ich seh schon, eine sinnvolle Diskussion über das Thema wird es hier nicht geben.

    Hätte mich auch gewundert.
     
    Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  8. #7 Kempten, 16.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2021
    Kempten

    Kempten Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2021
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    132
    Beruf:
    Lagerist
    Ort:
    Kronburg
    Ausstattung:
    W168 A170CDI EZ 12/2000 Mondsilber Ohne Extras
    Wir haben 2017 einen Audi Q2 als Gebrauchtwagen gekauft. Die Übergabe hat sich damals wegen "Softwareproblemen" verzögert. Meine Frau fährt dieses "tolle" Gefährt.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  9. #8 Seelenfischer, 17.11.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    2.118
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Naja, was soll man dazu sagen? War zu erwarten und natürlich wird das dem Elch nicht gut tun. Das wir natürlich offiziell nicht zugegeben - alles für die Umwelt, usw....

    Ein Turbodiesel ohne AGR und DPF lebt auch gesünder und vor allem länger - ganz zu Schweigen von den Wartungskosten.

    Fragt sich nur, welche EURO 5 OM640 genau betroffen sind. Meiner ist am 12.09.2011 vom Band gelaufen....

    Die Rückrufabfrage bei Daimler ist für die Tonne - hab' da 4x meine FIN innerhalb von 6 Monaten eingegeben und es hieß immer, kein Rückruf vorhanden.

    Dann kam die Post bezüglich Airbag Tausch. Wir werden sehen......
     
    stuermi und Heisenberg gefällt das.
  10. #9 Heisenberg, 17.11.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.540
    Zustimmungen:
    17.415
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Meine Meinung:
    never touch a running system

    mehr sag ich nicht.

    Was will man auch sinnvolles dazu sagen oder schreiben!?
    Das ist echt schwer.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  11. #10 Seelenfischer, 17.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    2.118
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    *thumbup*Da bin ich zu 1000% Deiner Meinung. Bin garade bei 980Km mit der Tankfüllung - und noch nicht auf Reserve. Die 130 PS würde ich auch gerne behalten...;-(.

    Aber auf eine Zwangsstilllegung hab' ich auch keinen Bock. Da bleibt dann wohl als Lösung nur, die Tuning Box raus zu schmeissen, das SW Update bei MB zu machen und danach ein Chiptuning mit TÜV direkt im Steuergerät.
    Dann hat sich das Thema auch erledigt - kostet aber leider mein Geld und nicht das vom Umweltministerium.....*kotz*

    UPDATE

    F.CK:cursing: :

    42155.PNG
     
    Heisenberg und stuermi gefällt das.
  12. #11 Heisenberg, 17.11.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.540
    Zustimmungen:
    17.415
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Nun ja, es gibt immer noch die Möglichkeit die alte Software wieder zurück zu spielen.
    Alle VW Diesel die aus Deutschland importiert werden, werden zb. hier wieder mit der Ursprunges Software bespielt.
    Das sollte auch bei Mercedes kein Problem sein, Hauptsache man hat das Papier vom Update bei der HU dabei.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  13. #12 Seelenfischer, 17.11.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    2.118
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Ich lese im Text von MB das Wort "freiwillig"....
     
  14. #13 Kempten, 17.11.2021
    Kempten

    Kempten Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2021
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    132
    Beruf:
    Lagerist
    Ort:
    Kronburg
    Ausstattung:
    W168 A170CDI EZ 12/2000 Mondsilber Ohne Extras
    Habe schon vermutet, daß exportierte Autos wieder zurückgestellt werden, was die Software angeht.

    Danke für den Hinweis...............
     
    Heisenberg und Seelenfischer gefällt das.
  15. Rico74

    Rico74 Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    136
    Beruf:
    Technische Betriebsführung
    Ort:
    Stralsund
    Ausstattung:
    L LINKS-Lenkung 525 Connect 20 HIGH (NTG7)
    Marke/Modell:
    W169 Mopf A180 CDI Avantgarde EZ Jan 2011 CVT
    Hallo

    So ne Kagge, erst Airbag und nun wirklich noch das.
    Erfahrungsberichte gibt es nur von Fahrzeugen aus der VW Gruppe und "Knödelbomber" (Yeti) unsere Firmenfahrzeugflotte.
    Ja, die Leistung ist nach dem Update geringer (minimal) und dann gab es Probleme mit dem AGR.

    Aber vielleicht können die IT-ler vom Stern bessere Software..? *ironie*

    Aber gleich das Problem aussitzen und auf Stilllegung warten?
    Ich fahre weiter.
    Wir werden sehen.

    Gruß
     
    Heisenberg und Seelenfischer gefällt das.
  16. #15 Heisenberg, 18.11.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.540
    Zustimmungen:
    17.415
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    ist wie mit dem Piecks :D

    Nö, nicht wirklich.

    Software Updates beim Auto sind eigentlich nur Täuschungsmanöver, sie bringen im Endeffekt nichts, außer den Herstellern.
    Das wird bei den ganzen E-Autos mit "Over the Air Update" noch viel schöner werden in der Zukunft.
    Hersteller verdienen nicht nur am Verkauf von Autos.
    Nachhaltigkeit ist gefragt *keks*
    Genau wie beim Piecks.
     
    Seelenfischer und stuermi gefällt das.
  17. #16 Seelenfischer, 18.11.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    2.118
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Hab mal etwas recherchiert - also man munkelt, dass Daimler die Prüfstand - SW aufspielt. Der Elch hat dann tolle Emisssoinswerte, dies führte aber wohl schon öfter zu Motorschäden und/oder Fehlfunktion des AGR und der Klimaanlage.

    Juristen empfehlen, das Update nicht zu machen und abzuwarten, bist Post vom KBA kommt. Nach dem Brief von MB hat man wohl sowieso 18 Monate Zeit, soweit ich gelesen habe.

    Ich warte jetzt ab, bis mich Daimler anschreibt und werde dann erstmal Schadenersatz einklagen. Dafür hat man 3 Jahre Zeit - ab dem Zeitpunkt der Kenntnisnahme (Brief vom Hersteller)

    Das gilt auch für Gebrauchtwagen und auch, wenn diese von Privat gekauft wurden.

    Bei gleichartigen Prozessen gegen den VAG Konzern haben die Gerichte den KD durchschnittlich 25% Schadenersatz vom Kaufpreis zugesprochen.

    Man kann den Wagen auch zurück geben und bekommt den Kaufpreis erstattet - aber wer will das schon bei einem älteren Gebrauchtwagen?
     
    Heisenberg und stuermi gefällt das.
  18. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    531
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 206.000km, noch weniger als Serie
    Hallo,
    ich werde dein Handeln mal verfolgen, und mich ggf. daran orientieren.
    Denn unser jetziger ist auch EZ 11/2011,
    und würde gerne wissen, wie viel deiner denn zur Zeit gelaufen hat.
    Gruß
    RENE
     
    Heisenberg und Seelenfischer gefällt das.
  19. #18 Seelenfischer, 18.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    2.118
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Kaufvertrag Mai 2020 mit 86.000 Km / Ummeldung Juni 2020, tatsächlich waren es 88.000 Km (Schreibfehler im Kaufvertrag).

    Derzeit 105.000 Km. Rückgabe kommt für mich nicht in Frage, dafür war der Wagen zu günstig und ich habe auch schon zu viel investiert.

    UPDATE:

    Muss ich dem Rückruf Folge leisten?
    Hier muss man zwischen freiwilliger Kundendienstmaßnahme und verpflichtendem Rückruf unterscheiden. Die freiwilligen Kundendienstmaßnahmen werden nicht vom Kraftfahrt-Bundesamt überwacht, Sie sind nicht zur Durchführung verpflichtet. Bei einem verpflichtenden Rückruf hingegen droht die Stilllegung Ihres Autos, wenn Sie nicht reagieren.

    Daimler hat rechtliche Schritte gegen die Anordnungen des KBA eingeleitet, die Verfahren laufen noch. Derzeit kann nicht beurteilt werden, welche Auswirkungen ein erfolgreicher Widerspruch auf die jetzt vom Hersteller angebotenen Umrüstungen hat. Wer ein betroffenes Auto fährt, kann sich immer noch an Daimler wenden.

    Quelle: https://www.adac.de/verkehr/abgas-diesel-fahrverbote/abgasskandal-rechte/rechte-verbraucher/daimler/

    Hier der Fairnis halber und aus rechtlichen Gründen noch die Gegendarstellung vom Daimler Konzern:

    Dieselklagen sind zu 95% erfolglos.

    Unsere Position beim Thema Klagen ist klar: Wir halten die geltend gemachten Ansprüche für unbegründet. Die deutschen Land- und Oberlandesgerichte haben bisher in rund 95 Prozent der Fälle zu Gunsten Daimlers entschieden.

    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sich mit Beschluss vom 13.07.2021 zu der verwendeten temperaturabhängigen Steuerung der Abgasrückführung (sog. „Thermofenster“) in einem Mercedes-Benz Fahrzeug geäußert. Der BGH hat die Vorinstanzen in der Sache bestätigt und klargestellt, dass das sog. „Thermofenster“ als solches nicht sittenwidrig ist. Das bedeutet: Aus dem Vorhandensein eines „Thermofensters“ alleine kann kein Anspruch auf Schadensersatz wegen sittenwidriger Schädigung hergeleitet werden. Daimler begrüßt diese Entscheidung des BGH. Sie hat aus unserer Sicht Leitcharakter für Tausende von Gerichtsverfahren in Deutschland.

    Die Presseinformation des BGH finden Sie hier.

    Quelle: https://www.mercedes-benz.de/passengercars/services-accessories/diesel.html
     
    Reneel und Heisenberg gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Physiknerd, 19.11.2021
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    313
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    Tja, so lebt es sich halt in einem Land der Lobbyisten.

    Schraubste dir LED-Birnen ohne Abnahme rein: Stillegung

    Verkaufste Millionen PKW die mit Betrugsabsicht von deiner Typenzulassung abweichen: Verhandlung mit dem KBA, Lösung zum Nachteil des Kunden.

    Ich mein der Kunde sollte auch die Chance haben zu sagen : Ich möchte das Update nicht, ich möchte stattdessen, dass Daimler für mich die Differenz in der KFZ Steuer zahlt die anfällt wenn mein Auto auf Euro 2 zurückgestuft ist. Ach und den Wertverlust gleich mit, und eine Rücknahme falls ich aufgrund der Euro Norm von Fahrverbot bedroht bin.
     
    Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  22. #20 Heisenberg, 19.11.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.540
    Zustimmungen:
    17.415
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Ich entschuldige mich schon jetzt für meine Wortwahl!
    Aber man wird nur noch Verarscht *aetsch*
    Egal ob es sich um Verbraucherschutz, Mietrecht, Energiewende, oder das Gesundheitssystem handelt.
    In Europa ist man unter der Fuchtel von drei Wetter Taft Uschi und den Klima Freitags Trampolin Kobold Hopsern ausgeliefert.

    Wenn da nicht bald Menschen mit entsprechendem Sachverstand auf die (Minister) Posten verteilt werden, wird es noch ein schlimmes ende nehmen.
    Was 16 Jahre unter der Fuchtel einer Physik Doktorandin bewirkt haben wissen wir alle!
    Mit der (ihrer) Arbeit:
    „Untersuchung des Mechanismus von Zerfallsreaktionen mit einfachem Bindungsbruch und Berechnung ihrer
    Geschwindigkeitskonstanten auf der Grundlage quantenchemischer und statistischer Methoden“

    wurde ja unter beweis gestellt das es Funktioniert.
    Das Volk ist gespaltener (zerfallen) als je zuvor.
     
    Seelenfischer und Ralf_71287 gefällt das.
Thema:

Software-Update für Euro 5 Diesel jetzt verfügbar

Die Seite wird geladen...

Software-Update für Euro 5 Diesel jetzt verfügbar - Ähnliche Themen

  1. Diskussion zu Diagnose am Elch 1998 - 2004 & Vaneo 2001 - 2005 (Geräte & Software)

    Diskussion zu Diagnose am Elch 1998 - 2004 & Vaneo 2001 - 2005 (Geräte & Software): Funktioniert die Delphi 2015.3 irgendwie mit einem ELM327 Bluetooth Dongle? Windows 10 stellt BT-COM 4 ausgehend und BT-COM 5 eingehend für den...
  2. W169 Software Update APS 50

    Software Update APS 50: Hallo Zusammen, mein APS 50 und das Kombiinstrument können nicht mehr die Uhrzeit einstellen. Die Uhrzeit wird ja am APS 50 eingestellt jedoch...
  3. W169 Software Update A200Turbo Bj 2005 Ez2007

    Software Update A200Turbo Bj 2005 Ez2007: Hallo ein Bekannter von mir hat über KI meine SW Version überprüft und es stand SW 21.05 Weißt einer von Euch ob es neue Sw für meine...
  4. W168 Software Update

    Software Update: Hallo, habe gehört das man bei der A-Klasse ein Software update durchführen kann. Jemand von euch schon davon gehört ? Bringt das was hat...