W168 Sony-Radio zieht Strom?

Diskutiere Sony-Radio zieht Strom? im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo zusammen, habe eine A-Klasse, gebraucht, seit 14 Tagen und seit 13 Tagen ein Sony MEX BT5000. Und seit ca. 4 Tagen "gurgelt" der Wagen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mcduck

    mcduck Elchfan

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe eine A-Klasse, gebraucht, seit 14 Tagen und seit 13 Tagen ein Sony MEX BT5000.

    Und seit ca. 4 Tagen "gurgelt" der Wagen morgens 1-2 mal, springt also nicht immer sofort an. Wenn er denn läuft und ich ihn aus- und paar Sekunden später wieder starte ist alles ok.

    Ich glaube mein Radio entzieht der Batterie den Saft:

    - Display wird dunkel/schaltet sich ab, wenn der Zündschlüssel gezogen wird
    - CD läßt sich aber einlegen / auswerfen, auch ohne angestecktes Radio-Display und ohne eingesteckten Zündschlüssel

    Das Radio hatte schon einen ISO-Stecker. Ich habe nur das MB Radio abgezogen und ausgetauscht.

    Liegt dies vielleicht an der ISO-ähnlichen Belegung von MB?

    Ach so, im Sony-Handbuch steht noch was von ACC bzw. I von Zubehörstellung und Zündung. Aber ich denke mal, das Display geht aus, also soweit alles ok.

    Noch ein Hinweis: das Display-Teil bleibt selten >6 Stunden am Gerät und auch selten >3 Stunden am Radio, wenn der Motor nicht läuft. Wird also meist abgenommen und bleibt somit über Nacht nie dran.

    Mit der Such-Funktion habe ich nichts gefunden. Ausser vielleicht: Dauerstrom und Zündung bei ISO-Stecker vertauschen?

    danke,
    andré
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 02.04.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Zieh doch mal das Radio ab und fahre 2, 3 Tage ohne Radio. Dann siehst du ja den Unterschied.

    Zum Anspringen: Meiner macht das aber auch.
     
  4. olip

    olip Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Früher konnte man bei Sony Autoradios über nen Schalter auf der Geräteunterseite bzw. via Menüsteuerung einstellen das das Autoradio nach dem Ausschalten wirklich keinen Strom mehr verbraucht.

    Bevor du das Ding ausbaust kannst du schonmal ne Indikation holen:
    im dunklen Radio ausschalten - sollte noch irgendwas leuchten zieht es definitiv Strom und du solltest schauen wie bei deinem Modell obiger Vorschlag umgesetzt werden kann.
     
  5. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Problem ist halt nur, dass das Radio die Einstellungen sicher nicht beibehält, wenn du Spannungsversorgung so änderst, dass es nicht anbleibt.

    Bei mir kann ich auch noch die CD rausnehmen und der Power-Knopf leuchtet auch immer, aber dadurch, dass ich viel fahre, habe ich bis jetzt eigentlich keine Probleme damit gehabt.

    Wie alt ist denn die Batterie?

    mfg,
    moose
     
  6. BiNGO

    BiNGO Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Stuttgart
    Marke/Modell:
    A3 sportback 2.0TDI
    Das Problem hatte mein Sony-Radio im Smart auch - anfangs.
    Dann ist mir aufgefallen, dass die Pins für Dauer- und Schalt-Strom bei Sony vertauscht sind...
     
  7. mcduck

    mcduck Elchfan

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    So, ich bin wohl mit meinem Problem in der falschen Rubrik gelandet:

    - Radio ausgebaut
    - Batterie ausgetauscht

    Wagen hat immer noch früh morgens Startprobleme.

    Beim Schaltplan vom Sony waren Rot & Gelb eindeutig beschrieben und die Funktionalität stimmt mit der ISO-Norm überein.

    Da ich es jetzt wohl wieder einbauen werde, gibbet aber künftig keinen Dauerstrom mehr. Für Gelb & Rot sind sogar extra Muffen vorgesehen, um beide über kreuz oder zusammenzuverbinden.

    Für Sony ein toller Service.

    Vielen Dank für die Anregungen,
    andré
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sony-Radio zieht Strom?

Die Seite wird geladen...

Sony-Radio zieht Strom? - Ähnliche Themen

  1. Radio beim A 160 nach unten versetzen

    Radio beim A 160 nach unten versetzen: Hallo Ich habe mir für mein A 160 ein 1 Din Autoradio mit allen möglichen Funktionen gekauft. Es hat einen ausfahrbaren Monitor. Und das ist...
  2. Navi Radio-Antenne?

    Navi Radio-Antenne?: Hallo,brauche ich wenn ich mir ein Navi Radio einbaue eine extra Antenne? Auto W 169 Bj.2006.Vielen Dank im vorraus. westharzer.
  3. Sony Autoradio im Mercedes??

    Sony Autoradio im Mercedes??: Hallo zusammen, ich habe folgende Frage: Ich habe in meinem W169, BJ 2007 das Autoradio (Audio 5) nach Anleitung hier ausm Forum ausgebaut. War...
  4. Mein Radio "Audio20" bleibt stumm ...

    Mein Radio "Audio20" bleibt stumm ...: Hallo Elchfans, rentiert sich eine Reparatur des Gerätes, oder soll ich mir lieber gleich Ersatz besorgen .... ich liebäugle mit einem...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.