W169 Sorry nocheinmal Thema Rost -Wichtig!-

Diskutiere Sorry nocheinmal Thema Rost -Wichtig!- im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo ihr lieben! Sorry das ich das leidige Thema nocheinmal aufgreifen muss aber habe zu meiner Frage nix gefunden. Also: Fahre einen A150 Bj...

  1. Nexi13

    Nexi13 Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben!

    Sorry das ich das leidige Thema nocheinmal aufgreifen muss aber habe zu meiner Frage nix gefunden.
    Also: Fahre einen A150 Bj 12/2006 und hab letzte Woche von Mercedes ne neue Heckklappe erhalten, hab den Wagen Freitag abgeholt, gutgläubig wie ich bin, fahre nach Hause denke mir vor der Haustür: "Ach, schau dir mal die neue Klappe an" - und entdecke an den kleinen Öffnungen innen wo, denke ich, Regenwasser etc. ablaufen soll wieder diese Blumenkohlartigen Bläschen die bei meiner alten Heckklappe direkt unter der Naht hervorgeblitzt haben. An diesen Bläschen wurde übrigens schön Silikon geschmiert -.- Ich bin mittlerweile echt abgenervt... Frage:

    Kann ich das reklamieren? Bestimmt oder?

    So, dann habe ich an der Schweissnaht neben meinem Heck-Scheinwerfer damals ebenfalls an 2 Stellen diese Blasenartigen Verwucherungen gefunden , aber der Meister meinte nur das sei kein Rost, das sei vom Schweissen ganz normal. Jetzt habe ich mir die Threads hier im Forum nochmal gründlich durchgelesen und Beschreibungen entdeckt, dass diese Stelle ebenfalls gerne Rost ansetzt *heul*
    Frage:

    Kann ich von denen verlangen dass die sich das genauer anschauen? Was kann ich denen für Stichfeste Argumente entgegenbringen? Meint ihr es bringt was wenn ich von einer anderen MB - Werkastatt eine 2. Meinung einhole??

    so damit zur letzten Frage:
    Rost im TANK????? wie stellt man sowas denn fest???? kann ich verlangen dass die sich das ebenfalls anschauen??


    Ich erwarte inbrünstig und unendlich dankbar eure Antworten...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Zu deinem ersten Problem:
    Aber sicher, gehe hin und reklamiere (immer erst einmal schön freundlich bleiben ... so kommt man weiter).

    Zum Zweiten: Schwer zu sagen von hier aus.
    Da würde ich einfach tatsächlich mal woanders vorbei schaun, denn ausschließen würde ich jetzt nicht, dass es vom Schweißen kommt.

    gruss
     
  4. #3 lehrerlustig, 11.12.2010
    lehrerlustig

    lehrerlustig Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer(lustig)
    Ort:
    OSL(O)
    Marke/Modell:
    A 170 CDI LARGE
    Es gäbe noch die Hardcorvariante
    ;-)

    Sage doch mal dem Armaniträger hinter dem Tresen, dass Du beim Tragen Glock bevorzugst!!! *duckundwech"

    Jetzt mal ganz ohne Spaß:

    Bist Du Dir sicher, dass Du eine neue Heckklappe bekommen hast und nicht eine gestrahlte und überlackierte????

    Hingehen, monieren und darauf hinweisen, dass Du nicht kampflos das Feld überlässt!

    Meine Variante ist da mittlerweile, den Stress an ein käufliches "Mietmaul" zu delegieren...

    a) wir sind als Betroffene zu emotional
    b) finden wir nicht immer die richtige Wortwahl!

    Meine Lieblingskanzlei sitzt in Dresden und hat derweil schon mal Frau Merkel verklagt ;-)
     
  5. #4 General, 12.12.2010
    General

    General Guest

    Vorsicht hier gilt nun zu unterscheiden:
    - Bläschen AUF oder NEBEN der Naht!
    Auf der Naht wären wohl Lufteinschlüsse beim Lackieren, hatte eine meiner Austauschtüren,
    lässt sich scheinbar nicht immer vermeiden ist aber unbedenklich.

    Nen Bild würde da wohl Klarheit schaffen.

    Bzgl. neuer Klappe, ganz einfach wenn die Klappe den neuen Mopf-Griff hat, mit Plastik (anstatt Gummi) Taster, dann ist sie neu ;)

    Btw. was ist jetzt so speziell das man das nicht im Originalthread klick diskutieren kann? *kratz*
     
  6. #5 Sokrates230, 12.12.2010
    Sokrates230

    Sokrates230 Elchfan

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    Karlsruhe
    Marke/Modell:
    E230 w210
    Hallo zusammen,

    Ab welchem Baujahr ist die Rostproblematik beim w169 behoben ?

    Weiss das jemand`?

    Gruss Markus
     
  7. #6 General, 12.12.2010
    General

    General Guest

    2008 bzw. Modellpflege!
     
  8. Nexi13

    Nexi13 Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hey!

    Also erstmal: nein, die NEUEN Bläschen sind an den Abläufen wo das Regenwasser sich seinen Ausgang sucht, innen von der Hackklappe!
    Die "neue" Heckklappe hat nen Plastikgriff! Allerdings ist die Schweissnaht tortengussmässiger als je zuvor :D denke, dass is ne Überarbeitete...

    Könnt ihr mir noch Infos zu meiner letzten Frage kundtun? (die Sache mit dem Rost im Tank)

    Grüsse!
     
  9. #8 Wuppertaler, 13.12.2010
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    *heul*Überarbeitete Mopf Heckklappen gibt es nicht, wenn dann hätten die Deine ALTE PreMopf Haube überarbeitet ..................
    Wahrscheinlich sind die " Bläschen " nichts anderes als Wachs.


    *kratz*Nicht IM Tank sondern Aussen AM Tank.
    Wer suchet der findet z.B. hier :
    http://www.ringelch.de/wbb2/thread.php?threadid=27495&hilight=Tank+Rost
    und wer nicht findet der hat wahrscheinlich nicht ge.........
     
  10. #9 allgäu-blitz, 13.12.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    gibt es da wirklich gesicherte Info, daß ab 2009 kein Rost mehr vorliegt, oder sind die Wagen einfach nur zu "neu" um Rost zu zeigen??????
    Ich bitte um Antwort aus den eigenen Reihen (Werksarbeiter)

    Gruß
     
  11. #10 A200 Coupé, 13.12.2010
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    DU wirst doch nicht etwa einen neuen Elch in Betracht ziehen wo der Touran doch soooo eine Wunderkugel ist..... ;) ;) ;)

    Und auf Grund deines Verhaltens in allen Threads, glaube ich persönlich, wirst du wohl der letzte sein dem ein FA etwas auf die Nase bindet.
     
  12. #11 allgäu-blitz, 13.12.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    was gibt es an meinem Verhalten in den 4 Foren auszusetzen? Was habe ich für mein Geld vor gut 10 Jahren von Mercedes erhalten? Ich habe lediglich ein gesundes Misstrauen gegenüber dem Hersteller. Wo soll denn jetzt das Wissen herkommen, nachdem von 1997 an der Rostschutz nicht durchgeführt wurde, aus welchen Gründen auch immer?

    Was mir sicherlich fehlt sind die "rosa Sternbrille" und eine gute Portion Gutgläubigkeit.
     
  13. #12 General, 13.12.2010
    General

    General Guest

    Nee dir fehlt der Blick fürs Wesentliche und ein wenig über dem "Blick" auch etwas anderes *keks*
    Ich hätte mal die Idee für dich, gründe deine eigene Automarke, baue Autos und
    dann schaun wir mal weiter...
     
  14. #13 allgäu-blitz, 13.12.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    bei dem, was sich der Hersteller bei diesem Modell und beim W169 geleistet hat geht mir einfach der Hut hoch. Was glaubst du wohl, was von meinen beiden Elchen noch übrig wäre, wenn ich nicht vor Jahren durch Zufall auf diese Seiten hier gestossen wäre?
     
  15. #14 BodenseeFerdi, 13.12.2010
    BodenseeFerdi

    BodenseeFerdi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Maschineneinrichter
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    A 160 CDI Coupe
    Muss dazu sagen das ich bei MB beim Thema Rost nicht abgewiesen wurde, obwohl ich schon zwei Service von einer freien Werkstatt machen liess,also nicht immer über die schimpfen......
    mfgBodenseeFerdi
     
  16. #15 General, 13.12.2010
    General

    General Guest

    Wahrscheinlich genauso viel wie jetzt, mit dem Unterschied das es unsichtbar
    unter der Plastikverkleidung gammelt was dich auch nicht weiter interessiert hättet,
    da du den Wagen verkauft hättest bevor du auf der Straße sitzt...

    Hatte neulich noch einen ausm Forum hier bei mir daheim, hat was abgeholt,
    natürlich war mir aufgefallen, das er noch ne alte Heckklappe hat und noch keinen Mopf.
    Auf die Frage nach Rost:
    Meine Verwunderung war groß, der erste Blick an die Falz bestätigte meinen
    Vermutung, großflächige Bläschen.
    Der Hinweis dahin ging dann mit
    Es gibt eben Menschen denen ist es sche* egal ;)
    Nen Bekannter von mir auch, den hatte ich mal drauf hingewiesen,
    nun kam er mal an:
     
  17. #16 allgäu-blitz, 13.12.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    sind wir hier übersensibel? Habe auch bei mir in der Firma (1300 MA) so meine Erfahrung gemacht als ich einen Elcheigner auf die Thematik angesprochen habe.
     
  18. #17 General, 13.12.2010
    General

    General Guest

    Es gibt eben Leute die sich an sowas nicht stören ganz einfach....
    dazu gehöre ich nicht, mich stört sowas definitiv, allerdings hat es bei den 2 A-Klasse,
    welche ich auch wieder verkauft habe niemanden interessiert ob die Rostkur fertig war oder nicht.
    Wichtiger war das Scheckheft, welches ohne wenn und aber bei Mercedes sein sollte....
     
  19. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    In Bezug auf den Rost am W168?
    Ganz klares JA!

    Die überwiegende Mehrheit der W168 wird keine Rostkur bekommen und der Rost wird nicht deren Ende sein.

    Bis es beim W168 endgültig durchgegammelt ist, vergeht eine Menge Zeit.

    Autos sind nunmal aber auch nicht für 30 Jahre gemacht, sondern eher für 15-20 Jahre.
    Darauf ist alles am Auto ausgelegt.
    Auch deshalb, weil ich nicht weiss was in 15-20 Jahren überhaupt ist. Z.B.: Nehme ich einen Diesel von Anfang der 90er Jahre, so darf ich inzwischen in kaum eine Innenstadt mehr rein. Was würde mir da eine Technik und Karrosserie nutzen, die für viel Geld auch zu dem Zeitpunkt noch top ist?

    gruss
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 allgäu-blitz, 13.12.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    ich bin nicht derjenige der den Werbemund mit 30 Jahren voll genommen hat. Ich habe auch nicht das Gehalt kassiert. Zu den Umweltzonen in den Ballungsräumen habe ich meine ganz eigene Meinung. Hört euch mal auf der Welt um, was wir in Deutschland für einen tollen Ruf haben........
     
  22. #20 Scanner, 13.12.2010
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    mein chef hat ja auch nen elch.

    seiner ist nur 5 monate juenger als meiner.

    auf thema rost sagt er: "ist mir egal, solange ich ihn habe rostet das nicht durch, darf sich der danach mit rumaergern".

    und genau da liegt wohl die verbindung.
    diejenigen welche sich am rost stoeren sind diejenigen fahrer mit der ambition die kiste bis zur tuev-scheidung zu fahren bzw zumindest mehrere jahre.

    wem der rost egal ist, zumeist die leasing-riege, faehrt das ding 2-3 jahre.

    dem rest wird es wohl auch egal sein wenn es beim bremsen scheppert, bei unebenheiten man fast aus dem sitz geschleudert wird oder die tueren beim auf/zumachen stark quitschen.
    "autos sind gebrauchsgegenstaende" ist das motte der recht kleinen lobby.
     
Thema: Sorry nocheinmal Thema Rost -Wichtig!-
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 rost baujahr

Die Seite wird geladen...

Sorry nocheinmal Thema Rost -Wichtig!- - Ähnliche Themen

  1. Rost an Bremsscheiben

    Rost an Bremsscheiben: ich weiß, dass dies ein altes Thema ist aber ich habe beim Wechsel der Bremsscheiben vorne festgestellt, dass die Bremsfläche innen viel stärker...
  2. Rost am A140 7/98

    Rost am A140 7/98: Ich bin dabei soviel wie möglich Rost zu behandeln. .. 2 neue Radläufe hinten samt innenkotflügel einschweissen lassen .. Ersatzteile aus einem...
  3. Rost an Domlageraufnahme

    Rost an Domlageraufnahme: Hallo zusammen, ich bin seit November Besitzer eines A170 Avantgarde BlueEfficiency EZ 03/2009 mit 106 tkm und eigentlich sehr zufrieden. Leider...
  4. INNENSPIEGEL sorry hatte ich vergessen

    INNENSPIEGEL sorry hatte ich vergessen: Betrifft INNENSPIEGEL
  5. Rost...

    Rost...: Hallo zusammen, ...ich lasse gerade meinen A 210 l aufhübschen. Dazu würde ich auch eine optimale Rostvorsorge betreiben, so dass mir das Auto die...