W168 Soundboard Hutablage oder JBL Charge 3?

Diskutiere Soundboard Hutablage oder JBL Charge 3? im W168 Interieur & Elektrik Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Ich möchte - mit minimalen Mitteln (also 40-70,-) - mein Sounderlebnis im Elch verbessern. Vor allem im Bassbereich. Aktuell habe ich ein...

  1. #1 Marwolf, 02.08.2019
    Marwolf

    Marwolf Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    NRW nähe Düsseldorf
    Marke/Modell:
    W168 preMopf A170 CDI classic AT aus 2000 mit Standheizungsupgrade 230tkm
    Ich möchte - mit minimalen Mitteln (also 40-70,-) - mein Sounderlebnis im Elch verbessern. Vor allem im Bassbereich. Aktuell habe ich ein ChinaRadio mit Display im Wert von 40-50,- Euro drin. Das ist halbwegs ertragbar und hat ein leises Grundgrisseln. (Irgendwann möchte ich ein altes Kenwood KRC603 finden und einbauen und irgendwie um Bluetooth ergänzen. Bis dahin tröstet mich der Videomodus des Chinateils zum Ausgleich).


    Meine erste Idee war nun, eine gebrauchte JBL Charge 3 zu ergattern. Die wollte ich dann per Cinch>Klinke synchron am Autoradio anschließen. Bonus: Ich hätte immer auch einen BT-Lautsprecher zum Mitnehmen und eine Powerbar dabei. Aber leider: Schwer billig zu kriegen und viele Plagiate unterwegs.

    Die zweite Idee kam heute auf, als ich das den alten Thread mit der Hutablage fand. https://www.elchfans.de/threads/hutablage-selber-bauen.11116/page-4 Sowas hab ich schonmal selbst gebastelt.
    Beim Kelleraufräumen habe ich heute zwei ovale alte JBL Autolautsprecher gefunden. Dass die auch von JBL sind, ist Zufall. Die hab ich mal geschenkt gekriegt und noch nie nutzen können.
    Außerdem habe ich noch eine kleine Gelhard Power Grenade Endstufe mit 100 Watt.
    https://picclick.de/Gelhard-Power-Grenade-GXV-110-254227668837.html
    Allerdings scheint mir Mr.Beans Soundboard Bauplan wegen der gefräßten Treppen am Rand doch etwas schwer nachzubauen. Ich würde es zudem mit Steckern ausstatten um es quickoutlike herausnehmen zu können. Manchmal brauche ich den ganzen Elchladeraum. Hier wäre JBL Charge im Vorteil.

    Nun würde es mich freuen, eure Erfahrungen und Meinungen zu hören um zu entscheiden, was ich tun soll.
    Hat jemand schonmal eine JBL Charge oder größer fürs Auto zweckentfremdet?
    Oder lohnt sich die Mühe für ein Soundboard doch eher? Kostenseitig wäre es für mich wohl die vorteilhaftere Lösung.

    Kann mich nicht entscheiden.
     
  2. Anzeige

  3. MadX

    MadX Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    122
    Ausstattung:
    A160CDI SAs: AKS, Mittelarmlehne Leder, Polster Leder, Tachohutze Leder, Variobox, Zierblenden Klavierlack schwarz, herausnehmbarer Beifahrersitz, Comand 2.0, Lederlenkrad und Schalthebel, Schubfächer unter den Vordersitzen, Hutablage und A140 Elegance, 5-Gang AT, mondsilber, Leder ziegelrot, Klimaanlage, AMG-17", Standheizung, Audio-10 CD,
    Marke/Modell:
    W168
    Was spricht denn gegen einen aktiven Sub im Reserverad?
     
    Heisenberg gefällt das.
  4. #3 Marwolf, 02.08.2019
    Marwolf

    Marwolf Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    NRW nähe Düsseldorf
    Marke/Modell:
    W168 preMopf A170 CDI classic AT aus 2000 mit Standheizungsupgrade 230tkm
    Das wäre auch eine gute Idee. Aber meistens noch teurer und erfordert ... mehr Verkabelungsaufwand. Abder das macht das Soundboard auch.
    Kostenpunkt aber meist über 150-200,-

    Ein FlatSub für unter den Sitz wäre auch eine Idee. Aber liegt auch um 100,- Euro. Und da vermute ich einfach, dass der Nutzwert von so einem JBL Charge vielfältiger ist.
     
    Heisenberg gefällt das.
  5. MadX

    MadX Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    122
    Ausstattung:
    A160CDI SAs: AKS, Mittelarmlehne Leder, Polster Leder, Tachohutze Leder, Variobox, Zierblenden Klavierlack schwarz, herausnehmbarer Beifahrersitz, Comand 2.0, Lederlenkrad und Schalthebel, Schubfächer unter den Vordersitzen, Hutablage und A140 Elegance, 5-Gang AT, mondsilber, Leder ziegelrot, Klimaanlage, AMG-17", Standheizung, Audio-10 CD,
    Marke/Modell:
    W168
    Ich kenne Deine Ansprüche nicht.
    Meine Erfahrung mit einem JBL X-Treme2 im Auto: ist okay um Musik zu hören. Mit gutem Sound hat das nichts zu tun.
    Wenn Du wirklich Musikgenuss willst, wirst Du Aufwand treiben müssen.
     
    Marwolf gefällt das.
  6. #5 Heisenberg, 03.08.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.194
    Zustimmungen:
    6.902
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    MadX gefällt das.
  7. MadX

    MadX Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    122
    Ausstattung:
    A160CDI SAs: AKS, Mittelarmlehne Leder, Polster Leder, Tachohutze Leder, Variobox, Zierblenden Klavierlack schwarz, herausnehmbarer Beifahrersitz, Comand 2.0, Lederlenkrad und Schalthebel, Schubfächer unter den Vordersitzen, Hutablage und A140 Elegance, 5-Gang AT, mondsilber, Leder ziegelrot, Klimaanlage, AMG-17", Standheizung, Audio-10 CD,
    Marke/Modell:
    W168
    Da hast Du sicher recht. Aber nicht jeder ist komplett "zeitwertorientiert".
    Ich denke über einen ESX V1100 nach.
     
  8. #7 Marwolf, 03.08.2019
    Marwolf

    Marwolf Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    NRW nähe Düsseldorf
    Marke/Modell:
    W168 preMopf A170 CDI classic AT aus 2000 mit Standheizungsupgrade 230tkm
    Also zuhause habe einen Beamer und Yamaha Natural Sound 5-Kanal. Das ist ausreichend. Heimkino und Disco möglich.

    Zeitwertabhängigkeit..
    Nun. Die Charge3 wäre nicht ans Auto gebunden.
    Das Soundboard würde mit vorhandenen Komponenten recycelt. Es fielen nur Kosten für MDF und Zuschnitt an, sowie viel Bastelarbeit.
    Selbst das müßte bei Autowechsel nicht verloren gehen, wenns wieder ein W168 wird.
     
  9. #8 Heisenberg, 03.08.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.194
    Zustimmungen:
    6.902
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    :D Bring mich jetzt nicht für 350€ auf falsche Gedanken! .....



    @MadX ... Böse du bist *teufel*
     
    MadX gefällt das.
  10. #9 MadX, 03.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2019
    MadX

    MadX Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    122
    Ausstattung:
    A160CDI SAs: AKS, Mittelarmlehne Leder, Polster Leder, Tachohutze Leder, Variobox, Zierblenden Klavierlack schwarz, herausnehmbarer Beifahrersitz, Comand 2.0, Lederlenkrad und Schalthebel, Schubfächer unter den Vordersitzen, Hutablage und A140 Elegance, 5-Gang AT, mondsilber, Leder ziegelrot, Klimaanlage, AMG-17", Standheizung, Audio-10 CD,
    Marke/Modell:
    W168
    :thumbsup:
    Soll echt gut sein das Teil. Und hat bei Hi-In sogar ein Auto-Switchon. Das ist echt ziemlich verlockend
     
    Heisenberg gefällt das.
  11. #10 Marwolf, 03.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2019
    Marwolf

    Marwolf Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    NRW nähe Düsseldorf
    Marke/Modell:
    W168 preMopf A170 CDI classic AT aus 2000 mit Standheizungsupgrade 230tkm
    Update: Pläne ändern sich, weil das Leben unberechenbar ist.
    Ganz unten noch eine Frage an euch! Zuerst aber die Infos:

    Bass habe ich jetzt mehr als genug im Elch, es darf sogar weniger werden. Damit ich meinen Kofferraum zurück gewinne. Notfalls kann der Elch jetzt mit Bassantrieb als Elektroauto weiterfahren . Was ist passiert?

    Ich habe aus dem Keller eines Freundes ein Paket mit Pyle PA3500 Endstufe, Infitiy Kappa 120w.br Bassrolle (25cm Sub) und 2x18cm Pioneer Einbaulautsprechern günstig ergattert.
    Das Chinaradio hat klangqualitativ da einfach nicht mehr gepasst und wurde durch ein Kenwood DDX4028BT (aus 2011) Doppeldin/Touchscreen Schnäppchen ersetzt (Cinch-Out für Front + Rear od. Sub, Frequenzbereiche im Radio einstellbar)

    Die 2x 18cm Pioneer sind in einer einfach aber effektiv gebauten Heckablage/Soundboard aus 16cm MDF untergekommen. Die habe/werde ich noch quer durch Streben verstärken, da es sonst etwas durchhängt bei Bodenwellen.

    Die Bassrolle ist mit Zurrband im Kofferraum zu den Rücksitzen hin sicher befestigt und füllt den Kofferraum fast komplett aus.

    Die Endstufe habe ich links an die Abdeckung des hinteren Radlaufs geschraubt und mit 10mm2 Kabel an der Batterie angeschlossen und mit 60A abgesichert. Die PA3500 hat zwei Sektionen, an einer sind die Pioneer, an der anderen die Bassrolle, gebrückt und bei 80Hz getrennt. Schade, dass hätte ich lieber übers Autoradio frei einstellen können wollen.

    Soweit ist alles also supi. Nur ist der Kofferraum jetzt halt voll.
    Überlegung: Hier überlege ich nun, ob ich die Bassrolle ganz herausnehme, den Sub rausschraube und in die Klappe fürs Reserverad schraube. Verstärkt durch eine mind. 40x40cm 16mm MDF-Platte natürlich. Anstatt eines Gehöuses, wie es hier im Forum schon von Mr. Bean und Mooserider besprochen wurde. Denn dann kann das Reserverad sogar drinbleiben.
    Die FRAGE ist jetzt nur: Ist das eine halbwegs gute, oder dumme Idee? Ob ich noch ein Bassreflexrohr einsetzten kann - und wo - wollte ich schauen, wenn die Bastelei fortgeschrittener ist. Aber was sagt Ihr? Kann das funktionieren oder klingts dann gar nicht mehr? Oder rappelts dann gar?
    (Abstriche im Druck werde ich wohl machen müssen, aber das dürfte quasi egal sein. Aktuell kann ich mich mit dem Bass föhnen.)
     
  12. #11 Marwolf, 03.10.2019
    Marwolf

    Marwolf Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    NRW nähe Düsseldorf
    Marke/Modell:
    W168 preMopf A170 CDI classic AT aus 2000 mit Standheizungsupgrade 230tkm
    PS: Fotos folgen noch.
     
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  13. #12 Heisenberg, 03.10.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.194
    Zustimmungen:
    6.902
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Und mach mal ein Video :D


     
    Marwolf und sturmtiger gefällt das.
  14. #13 sturmtiger, 03.10.2019
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    388
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    Ambiente, eFH, eAF, SHz
    Marke/Modell:
    Mercedes Vaneo W414 1,7CDI, W168 A190
    @Heisenberg
    Ihhhhh.... Stottermusik! :cursing:

    Ich bevorzuge lieber schnelle Bässe aus echten Instrumenten... Ein guter Drummer mit zwei Bassdrums und Doppelpedalen... :love:



    (ab ~ 1:35 geht's los, wem der ruhige Anfang nicht gefällt....)

    So ein bisschen wie ein MG42 sollte es schon sein :D
     
    Schrott-Gott, Heisenberg und Marwolf gefällt das.
  15. #14 Heisenberg, 04.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.194
    Zustimmungen:
    6.902
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Es geht nicht um die Musik!
    Sondern um das Ausreizen der Akustik! ;-) (Frequenzen)

    Dafür gibt es ja genügend Material (CD/MP3/Falc. usw) um die Hardware an ihre Grenzen zu Bringen ohne das es Scheppert!

    zb.


    Damit lassen sich wunderbar "Höhen, Mitten, Tiefen" und Geschepper, Vibration ermitteln :)

    Währe jetzt noch ein @Mr. Bean im Forum Tätig, könnte er dir das genauer erklären .....
    Und Dieter Burmeister ist leider auch nicht mehr unter den Lebenden ;-( (mit 69 Verstorben)

    Nachtrag: auf einem PC wird sich das niemals so anhören oder Spüren lassen wie in einem Geschlossenen kleinem Raum mit entsprechender Bestückung von Schallwellen Gebern :D

    Nachtrag 2: Versuch mal hier ob du den Link als MP3 Laden kannst.
    https://mega.nz/#!6h93jarD!I24yPcljOUhCQpgX-4wN0W3xKlcR54acMwPKM-LyEXI
    Einfach auf einen Stick und ab ins Radio damit :D
     
    Schrott-Gott, Marwolf und thueringer gefällt das.
  16. #15 Heisenberg, 04.10.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.194
    Zustimmungen:
    6.902
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Ich habe jetzt mal ein kleines Video gemacht von meiner Krücke mit Standard MB Bestückung (20 Jahre alt) ....
    Der Ton kommt bestimmt nicht so rüber, aber in echt hört es sich doch ganz gut an 8o

     
    Schrott-Gott und Marwolf gefällt das.
  17. #16 W168Nexus, 04.10.2019
    W168Nexus

    W168Nexus Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    418
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    W168, A140 BJ98
    Wieso hören sich bei dir die Standard-Boxen verhältnismäßig gut an? Meine sind ne Katastrophe :D
     
  18. #17 Marwolf, 04.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2019
    Marwolf

    Marwolf Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    NRW nähe Düsseldorf
    Marke/Modell:
    W168 preMopf A170 CDI classic AT aus 2000 mit Standheizungsupgrade 230tkm
    Nunja. Ich hab's versucht.
    Der Track ist wirklich gut zum Testen.

    Ich muss nur beim nächsten Versuch, das zu filmen wohl etwas weiter vom Auto weggehen....

     
    Heisenberg gefällt das.
  19. #18 Marwolf, 04.10.2019
    Marwolf

    Marwolf Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    NRW nähe Düsseldorf
    Marke/Modell:
    W168 preMopf A170 CDI classic AT aus 2000 mit Standheizungsupgrade 230tkm
    Also das ist echt witzig. Ich hatte ja erst das Chinaradio drin und dann Boxen und Subwoofer und Endstufe aufgerüstet. Damit war das Chinaradio dann überfordert. Heillos überfordert. Also ein schönes Kenwood reingebaut. Und die Endstufe hat einen separaten Schalter gekriegt. So kann ich sie bei Bedarf auch abschalten.

    Wenn nun das gute Kenwood nur mit den originalen Lautsprechern läuft, klingt das schon fast so gut wie ich es ursprünglich nur haben wollte. Aber jetzt hab ich Blut geleckt und liebe diese Rückenmassage vom Bass. Da wird auch genug Power übrigbleiben, wenn der im Reserverad versenkt ist, denke ich. Ich hoffe nur dass das so funzt wie ich mir das vorstelle.
     
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 W168Nexus, 04.10.2019
    W168Nexus

    W168Nexus Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    418
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    W168, A140 BJ98
    Habe auch gerade nen 30er Kenwood Teller in der Reserveradmulde versenkt. Geht schon ganz gut und man sieht nichts :)
     
    Schrott-Gott, Heisenberg und Marwolf gefällt das.
  22. #20 Marwolf, 04.10.2019
    Marwolf

    Marwolf Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    NRW nähe Düsseldorf
    Marke/Modell:
    W168 preMopf A170 CDI classic AT aus 2000 mit Standheizungsupgrade 230tkm
    Hey, das ist interessant für mich. Hast du die BodenKlappe mit MDF verstärkt? Hast du ein Bassreflexrohr eingesetzt?
    Muss ich irgendwas beachten damit es gut funktioniert?

    Ich hab vor, den SUB in eine MDF Platte einzusetzen und diese Platte dann von unten in die Klappe einzusetzen, nachdem ich da das Loch passend reingesägt habe. Dazu dann noch irgendwo ein BRrohr. Die MDF Platte ist schon da, allein der Mut fehlt mir noch.
     
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
Thema:

Soundboard Hutablage oder JBL Charge 3?

Die Seite wird geladen...

Soundboard Hutablage oder JBL Charge 3? - Ähnliche Themen

  1. W168 Hutablage für W168

    Hutablage für W168: Hab keine Hutablage. Drum such ich eine. Für nen W168 MoPf. Irgendwo muss die Klorolle ja drauf.
  2. Nach 3 Reperaturen besteht das selbe Problem!

    Nach 3 Reperaturen besteht das selbe Problem!: Hallo zusammen Ich hatte vor einigen Tagen einen Thread erstellt, in dem ich um Hilfe bat weil meine A Klasse kein Gas mehr angenommen hat....
  3. W169 3-Türer Fahrertür rostet - was tun!?

    W169 3-Türer Fahrertür rostet - was tun!?: Hallihallo, ich fahre einen W169 3-Türer von 2008. Im Rahmen von Rückrufaktionen wurde scheinbar die Beifahrertür sowie die Heckklappe getauscht,...
  4. Motor startet für 1-3 sec, dann aus

    Motor startet für 1-3 sec, dann aus: guten Tag, neuerdings startet mein 0710 516 für nur 1-3 sec, danach kein Mucks mehr, auch der Anlasser stellt die Funktion ein. Ein erneuter...
  5. Magnetschaltventil 3 wechseln, hat jemand Erfahrung damit?

    Magnetschaltventil 3 wechseln, hat jemand Erfahrung damit?: Hallo und guten Tag, bei meiner A Classe ist das Magnetschaltventil 3 defekt, hat das schon mal jemand gemacht?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden