W169 Spannbock W169

Diskutiere Spannbock W169 im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, ich habe eine Frage zum Spannbock (Spannt den Riemen zur Lichtmaschine). Beim W169 meines Opas treten beim Kaltstart neuerdings unnormale...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 _Vaneo_, 26.12.2009
    _Vaneo_

    _Vaneo_ Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Marke/Modell:
    A180CDI. Vaneo1.7CDI
    Hallo, ich habe eine Frage zum Spannbock (Spannt den Riemen zur Lichtmaschine). Beim W169 meines Opas treten beim Kaltstart neuerdings unnormale Klappergeräusche auf. Der hiesige MB-Händler verwies auf den (wahrscheinlich verschlissenen) Spannbock und schätzte eine Reparatur auf bis zu 1500€, da der Motor ausgebaut und abgesenkt werden müsste. Welche Art Reparatur empfiehlt sich, das günstiger zu erledigen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Spannbock W169. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 allgäu-blitz, 26.12.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    was hat der Spannbock für eine Lebenserwartung, wie alt ist das Auto? Günstig und Mercedes sind wie Katz und Hund.
     
  4. #3 _Vaneo_, 26.12.2009
    _Vaneo_

    _Vaneo_ Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Marke/Modell:
    A180CDI. Vaneo1.7CDI
    A180 CDI, Bj. 2005 143.000km
    Lebenserwartung Weiss ich leider nicht.
     
  5. #4 Landgraf, 26.12.2009
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    das Teil nennt sich wohl eher "Spanner" bzw. Spannvorrichtung für den Keilrippenriemen.

    Ist denn der Keilrippenriemen und die Umlenkrollen bzw. die Spannrolle mal getauscht worden?

    Weiss jetzt nicht wie das beim Elch ist, aber eigentlich müsste man da auch bei eingebautem Motor zurechtkommen. Günstig wird es in keinem Falle - aber bei der hohen Laufleistung ist so etwas wohl normaler Verschleiss.

    Macht der Motor denn auch im betriebswarmen Zustand unschöne Geräusche?

    Sternengruß.
     
  6. #5 General, 26.12.2009
    General

    General Guest

    Also die Spannrolle sowie der Keilriemen sind definitiv OHNE absenken des Motors tauschbar, sollte bei dem 180er allerdings die Generatorausrichtung noch nicht gemacht worden sein, könnte es sein, dass man an den Spannarm ran muss und dazu ist der Motor abzusenken und lieber allgäu-blitz der hat keine Lebenserwartung, sondern ist ein bekannter Mangel an den CDIs...
     
  7. #6 allgäu-blitz, 26.12.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    da hast du wohl recht, auch an meinem Elch sind diverse Umlenkrollen und Spannrolle bereits getauscht worden, ca bei 70000 km. Zu den langlebigen Teilen zählen eher die Scheibenwischergummis und der Motor, auch Klimakompressor und LIMA sind bereits teuer getauscht.
     
  8. #7 General, 26.12.2009
    General

    General Guest

    Aber wie wir wissen nur an dem einen Elch also immer positiv denken, außerdem ist alles was sich bewegt irgendwie auch verschleißabhängig ist ja nicht so das PC-Festplatten ewig laufen, gibt welche die fallen nach 2 Tagen aus und andere nach 10 Jahren... ;)
     
  9. Hasma

    Hasma Guest

    Super Antwort, hilft dem Fragesteller unglaublich weiter ..
     
  10. #9 General, 27.12.2009
    General

    General Guest

    ppsssttt Hasma nicht drauf eingehen.... lass ihn spielen.... *keks* :-X
     
  11. #10 allgäu-blitz, 27.12.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    diese Reparatur ist ja auch nicht weiter der Rede wert. Es ist halt bedenklich, daß ein Auto von diesem Hersteller mit minderwertigen Plastikrollen versehen ist. Mich macht auch die Aussage stutzig, "ob der Riemenantrieb schon ausgerichtet wurde"??? Das sind Sachen, die bei der Montage beachtet werden müssen. Dafür gibt es in jeder ordentlich arbeitenden Firma Stellen, an denen solche Schlampereien nicht vorbeilaufen.
     
  12. #11 Landgraf, 27.12.2009
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)

    Du hast gar keine Ahnung, nicht wahr?

    Der Keilrippenriemen hat eine Lebenserwartung von um 100.000Km (manche können auch bis 150.000Km drin bleiben).
    Danach muss der ausgetauscht werden - die Umlenkrollen/Spannrolle waren schon 1984 aus Kunststoff bzw. Compositematerial. Wo ist da das Problem? Man will die bewegten Massen reduzieren - das ist doch nur von Vorteil!

    Eine A-Klasse die 150.000Km gelaufen hat ist mit einer E-Klasse mit 200-250.000Km vergleichbar - auch wenn das viele nicht hören wollen. Ergo ihr Zenit ist schon überschritten - dass dann Reparaturen auftreten ist doch vollkommen normal.
    Manches VAG Produkt kommt gar nicht soweit weil bei 80-100.000Km der verschlafene Zahnriemenwechsel einen überkommt! :-X

    Schlampereien? Das sind mir die richtigen - 150.000Km... schon wieder verdrängt? Da sind die meisten Autos reif für die nächste Abwrackprämienwelle... wenn das in den ersten 20.000Km auftritt dann könnte man evtl. von einem Misstand bei der Produktion sprechen, aber so? Einfach nur lächerlich - wirklich! *kloppe*

    Sternengruß.
     
  13. #12 General, 27.12.2009
    General

    General Guest

    Naja Landgraf so lächerlich ist das gar nicht, sorry ;)
    Hier bei _Vaneo_ kann man schon von Verschleiß reden, allerdings macht sich die Spannvorrischtung eben bei vielen früher bemerkbar durch quietschen und Co. wen das natrülich nicht stört, ist ja nur ein kosmetischer Fehler, der lebt damit.

    Es ist aber eben auch Tatssache das bei meinem 200er CDI von 06 der Spannarm nach 7000km ausgerichtet wurde, zu der Zeit war der Wagen in Besitz eines Mitarbeiters, entweder gab es da schon Probleme, oder die Werkstatt wusste über die Problematik bescheid. ???

    Hier in dem Fall ist es auf jeden Fall wichtig das zu analysieren, erstmal den Keilriemen zu tauschen und wenn das nichts hilft mal bei Mercedes wegen Kulanz und eventuell vorsichtig bei Maastricht nachzufragen.
    Vielleicht bekommt man ja noch etwas *kratz*
     
  14. #13 allgäu-blitz, 27.12.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    hallo general,

    schlecht, wenn Bestätigung aus den eigenen Reihen kommt. Ich kann meinen Ordner voll Reparaturrechnungen auch nicht totschweigen. Mein Elch ist ein Pflegefall Stufe III, da führt kein Weg vorbei.

    Einige hier haben anscheinend eine rosa Brille auf. Wenn ich in meinem Haushalt lauter Geräte mit Stern hätte, dann gute Nacht....................
     
  15. #14 General, 27.12.2009
    General

    General Guest

    Was heißt bestätigung aus eigenen Reihen? *kratz*
    Ich arbeite weder für MB noch bin ich absolut gegen den hersteller aufgestellt....

    Es gibt eben so einige Punkte wo man sich streiten kann und das ist der Punkt wenn bei 150.000km die Spannvorrichtung kaputt geht, sollte es die sein, was ja noch niemand bestätigt hat.
    So haben wir hier 1 Auto wo das zum Problem werden könnte.

    Ich bin mit der Regelung zufrieden, bei meinem 180er wurde die Ausrichtung auf Kulanz gemacht, bei meinem 200er war diese nicht mehr nötig, dafür war der Keilriemen bei 65000km fällig, was solls zählt zum Verschleißteil.

    Für dich gibts aber eigentlich nur eine vernünftige Lösung:
    --> verkauf den Elch der dir so viel Kummer macht

    Aber scheinbar liegt dir doch was dran... *ulk*
     
  16. #15 allgäu-blitz, 27.12.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    richtig erkannt. Dieses Auto wird soooo schnell nicht verkauft. Zumal ich ja schauen will, wieweit ich an die 30 Jahre ran komme. Ich schrecke ja auch finanziell nicht vor den kommenden Reparaturen zurück. Auch ist dieses Forum auch nicht von schlechten Eltern, wenn ich da im Touranforum so stöbere.........langweilig.
     
  17. Rob

    Rob Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich hier über die ganze Mängel lese, kraußt es mir vor der Zukunft mit meinem Elch, ob das nächste Auto wieder ein Mercedes wird ist sehr fraglich, 150000km und die A-Klasse scheint schon am ende...
    .
    Ich hatte mal einen 190E 2.3 Bj. 89, der hatte am Ende 370000km auf der Uhr und der war fitter (0,0 Rost und keinen Mängel) als mein Elch mit 60000km.....wo soll das noch hinführen, man könnte fast meinen Mercedes ist eine neue Automarke *heul* *heul* *heul*

    Sorry passt nicht so direkt ins Thema und ich will auch keine Diskussion auslösen, wollte das nur mal loswerden.... *keks* :-X

    Mit nachdenklichen Gruss,

    Rob *sorry*
     
  18. #17 General, 27.12.2009
    General

    General Guest

    Mach dir keine Gedanken über deinen Elch, man muss ja immer sehen, wann suchen Leute nach einem Forum?
    Genau wenns Probleme gibt, all die Fahrzeuge die problemlos (naja was heißt problemlos ist heute KEIN auto mehr...) durch die gegend rollen, werden hier nie Erwähnung finden.

    Ich persönlich schwebe auch nicht in Erinnerungen an einen Smart ForTwo der bis auf den Turbolader (cdi) und Lenkwinkelsensor, nie ein Problem hatte, habe aber selbst mit meinem A180 von 04 eine ganze Reihe Problematiken kennengelernt, wo sich Mercedes durchweg sehr kulant zeigte und mich nie im Stich gelassen hat und genau das ist der Punkt warum ich jetzt nen A200 von 06 fahre bei dem es bisher nix dramatisches gibt oder gab, was noch kommt, kann man nicht wissen aber das weiß ich auch bei nem Porsche nicht *kratz*


    Und allgäu deine Einstellung ist, entschuldige bitte, unwirtschaftlich und indisskutabel, ein Auto was so viele Probleme hat gehört woanders hin oder in andere Hände die damit wissen umzugehen :-X
     
  19. Rob

    Rob Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Hatte auch eine smart fort two (damals smart pulse Bj.99) der hat mich mit 140000km verlassen (Motorschaden, Ventil war angeschmolzen), aber sonst hat er nix gehabt, sogar noch der Orginal Turbolader...... *daumen*

    Mein 200er Bj. 06 hatte bisher nur Rost an der Heckklappe und an der Rinne über der Friontscheibe, zwei Heckklappenlifter worden ebenfalls getauscht. Habe jetzt 65000km runter..... *daumen* toi toi toi.....

    Hatte vorher einen 150er Bj. 04 (oder 05 *kratz*) den hatte ich ein dreiviertel Jahr, der war ständig wegen Kleinigkeiten in der Werkstatt, habe immer so 7-8 sachen zusammenkommen lassen und dann beim freundlichen abgegeben.....habe Ihn letztendlich zurückgegeben und den jetztigen in Betrieb genommen......

    Gruss Rob
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 General, 27.12.2009
    General

    General Guest

    Na siehste kein Grund zur Panik ;)
    Eventuell kommen die Türen noch zum Tausch ansonsten sind die Heckklappenlifter Verschleiß...

    Mein einzigstes Fragezeichen ist der Rost an den Federdomen, aber das ist ein anderes Thema und somit
    *spam* & btt
     
  22. #20 gekko500, 07.03.2010
    gekko500

    gekko500 Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahre nun seit 2 Jahren einen A200 CDI Polarstar BJ 07. Dachte mit dem späten Baujahr sind alle Kinderkrankeiten überwunden. In Klammern Denkste. Habe auch das Problem mit der Spannvorrichtung bereits bei 69000 km. In den 2 Jahren bereits die 2. große Reparatur (1. Fehler Luftmengenreglerklappe klemmte > mitten in Deutschland liegen geblieben). Vorrausschauend habe ich meine Neuwagengarantie um 2 Jahre verlängert (bis 01/11), da ich über 20 Jahren wider ein deutsches Auto fahre und mit sowas gerechnet habe. Das war gut so! Die Pannenstatistik spricht ja Bände. Habe vorher immer Mazda gefahren und kannte solche Probleme garnicht. Leider sind die "Reiskocher" bzgl. Fahrkomfort nicht der Brüller, in der Beziehung bin ich mit dem 169er sehr zufrieden.
    Nur welcher Fehler tritt als nächster auf > " bekanntes Problem bei dem Typ oder der Reihe"???
    Sollte ich größere Rücklagen ansparen?
     
Thema: Spannbock W169
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 spannrolle wechseln

    ,
  2. w169 riemenspanner

    ,
  3. mb a klasse w169 180 cdi spannrolle und umlenkrolle

    ,
  4. w169 roemenspanner wechseln,
  5. reparaturkosten w169 spannrollenwechsel keilrippenriemen a200,
  6. w169 riemenspanner Defekt klappert ,
  7. w169 cdi spannrolle,
  8. w169 diesel spannrolle,
  9. Umlenkrolle krankheiten mercedes a 169 dci,
  10. mercedes w169 cdi riemenspanner,
  11. spannrolle a160,
  12. mb w 169 keilrippenriemen,
  13. w169 spannrolle lösen,
  14. mercedes a klasse w169 spannrolle wechseln,
  15. welcher spannbock,
  16. mb 169 verschleiß keilrippenriemen,
  17. umlenkrolle w169,
  18. Lebensdauer umlemkrolle w169,
  19. umlenkrollen w169 160,
  20. riemenspanner w169,
  21. a-klasse w169 spannrollen prüfen,
  22. keilrimenwechsel mb a-klasse w169 150,
  23. mercedes a w169 riemenspanner defekt,
  24. w169 spannrolle,
  25. riemenspanner a-klasse w169
Die Seite wird geladen...

Spannbock W169 - Ähnliche Themen

  1. W169 Winterkompletträder W169 185/65/15

    Winterkompletträder W169 185/65/15: Verkaufe die von meiner alten A-Klasse übrig gebliebenen Winterkompletträder. Zwar schon älter, aber dunkel und trocken gelagert und noch einen...
  2. W169 A170 CVT Automatikgetriebe

    W169 A170 CVT Automatikgetriebe: Hallo, ich hab folgendes Problem, mein CVT Getriebe macht Probleme.... Wenn der Motor warm ist und ich den Rückwärtsgang einlege, fängt das...
  3. Kofferraum ablage W169

    Kofferraum ablage W169: Hallo ihr lieben Kann mir einer sagen was der unterschied zwischen der hutablage A1698600175 W169 und A1698600175 W168?? Passt die zweite...
  4. Anleitungen / Hilfen für den W169/245 ...

    Anleitungen / Hilfen für den W169/245 ...: Hier sollen in Zukunft ein paar Schrauberhilfen veröffentlicht werden die einem das Leben einfacher machen. Heute Fange ich mal mit dem ausbau...
  5. Passt der Kühlergrill vom W169 (A-Klasse)in den W245(B-Klasse)??

    Passt der Kühlergrill vom W169 (A-Klasse)in den W245(B-Klasse)??: Hallo, ich würde mir gerne einen Sportpaket Grill zulegen und wollte mal fragen ob der Grill von der A-Klasse an die B-Klasse passt???
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden