Spannrollen machen Geräusche! Was ist zu beachten? Und Klima Problem!

Diskutiere Spannrollen machen Geräusche! Was ist zu beachten? Und Klima Problem! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi Leute. Bei meinem 2001er 170 CDI machen die Spannrollen extreme Geräusche. Ich würde sie gerne am Weekend mit einem Freund wechseln. Gibt es...

  1. #1 derole79, 11.06.2014
    derole79

    derole79 Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hi Leute. Bei meinem 2001er 170 CDI machen die Spannrollen extreme Geräusche. Ich würde sie gerne am Weekend mit einem Freund wechseln. Gibt es irgendwas zu beachten? Ist es ratsam nur die Rollen zu wechseln oder den kompletten Spannarm mit Rollen?

    Des weiteren habe ich meine Klima vor ca. 2 Wochen neu befüllen lassen sie lief dann auch wunderbar. Nun ist wieder Ruhe das heißt der Kompressor springt gar nicht erst an. Hatte das schon mal jemand von euch? Ich denke mal sie wird irgendwo undicht sein richt? Kann ich es selber feststellen wo oder muss ich dazu in die Werkstatt?

    Wäre für eure Tips sehr dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 w168012002, 11.06.2014
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    Tipp: Fahr zu einem Freundlichen, der eine "vernünftige und richtige Diagnose" stellen kann.

    Bei mir kam das "Geräusch" vom Freilauf der Lichtmaschine. Der Spanner war faktisch tot. Die Rollen machten auch Geräusche. (Bei der Demantage wurde dann festgestellt, das die (elastisch gelagerte) Riemenscheibe vom Kompressor "eierte". Gibt es selbstveständlich NICHT als Einzelteil ??? (weder beim Freundlichen noch im Zubehör).

    Die Kosten für den neuen Kompressor wollte ich nicht mehr investieren. Es wurden "nur" kompletter Spanner (mit den Rollen), Freilauf Lima und Riemen erneuert. Mit Montage (Motorabsenken !) war das gut im 4-stelligen €-Bereich.

    6 Monate später ist die Lima gestorben. (wieder mit Motorabsenken) Da habe ich den Klimakomprossor dann gleich mit tauschen lassen.

    Beide Reparaturen (zusammen) haben den Zeitwert des Fahrzeuges weit überschritten. Aber es funktioniert wieder alles perfekt.

    Rückblickend hätte ich den Elch entweder sofort verschrotten sollen, oder eine Große Rep. mit Spanner, Riemen, Klima und Lima machen sollen (wäre in Summe billiger gewesen als in 2 Schritten).
     
  4. #3 Speedy_1304, 11.06.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Normalerweise brauchst Du den Spannarm nicht zu wechseln, nur wenn er kaputt wäre.

    Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass Deine Vermutung zutrifft. Will heissen, irgendwo ist ein Leck. Das kann auch an den Befüllventilen sein, wenn diese nicht vom Befüllenden getauscht/kontrolliert wurden.
    Selbst feststellen ist ohne das entsprechende Werkzeug (sprich: Befüllhilfe mit Manometer) nur schwer möglich - man könnte den Druckschalter durchmessen, aber da bin ich auch unwissend, wo er bei der A-Klasse sitzt. Ich empfehle, zu demjenigen zurückzugehen, der befüllt hat, und zu reklamieren.


    P.S.: Der letzte Ort, wo ich mit einer mehr als 10 Jahre alten A-Klasse hinfahren würde, wäre ein "Freundlicher" - da kann ich mein Geld besser zum Fenster rausschmeissen.
     
  5. #4 w168012002, 12.06.2014
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    Da hast Du zwar prinzipiell recht, aber die meisten Werkstätten winken "bei allen Arbeiten mit Motorabsenken" dankend ab.

    Meine Diagnose beim Feundlichen (Hörtest) hat übrigens nichts gekostet... *rolleyes*

    Wenn sich der Freilauf ueberholt, und Klima Riemenscheibe eiert ist auch der Spanner defekt :!:
     
  6. #5 derole79, 12.06.2014
    derole79

    derole79 Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Eeinen Freilauuf von der Lichtmaschine habe ich noch liegen den würde ich bei der Gelgenheit gleich mitmachen. Also zum "Freundlichen" fahre ich garantiert nicht mehr die haben mir so manches mal Preise um die Ohren gehauen wo einem echt schlecht wurde und ich in einer freien Werkstatt deutlich unter der Hälfte lag. Bei einem Neuwagen würde ich da garantiert anders drüber denken aber meiner ist 13 Jahre alt also was solls???
    Ich wollte iegentlich nur wissen wie ich am besten vorgehe? Ich würde jetzt erstmal alle Rollen neu bestellen (3 Stück müssten es sein oder?) diese dann tauschen inkl. Freilauf und dann gucken wie sich das Geräusch verhält oder?
    Und dann müsste ich wie hier bereits schon erwähnt nochmal zu meiner Werkstatt die mir die Anlage auch befüllt hat und prüfen lassen wo sie undicht ist.

    Ohne Motor ansenken sind die Spanrollen defintiv nicht zu wechseln richtig?
     
  7. #6 w168012002, 12.06.2014
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    @derole79,


    Die Spannrollen kann man mit "orthopädisch gekröpften Finger" und passendem Werkzeug "relativ problemlos" selber wechseln.

    so schaut der Riemenspanner aus: http://www.te-taxiteile.com/Mercede...emenspanner-fuer-Keilriemen-A-Klasse-W168-CDI



    Den Freilauf der Lima bekommt man dem passenden Werkzeug auch "ganz easy" ab, wenn die Lima ausgebaut ist :!:



    Falls Du es noch nicht "überrissen hast": Dein Diesel hat eine wassergekühlte Lima, sind die Wasser-Schläuche ab, bekommt man die nur wieder drauf, wenn der Motor abgesenkt ist; oder plagt sich eben stundenlang mit blutenden Fingern.... *ironie*



    oben rechts gibt es die Suchfunktion *thumbup* wurde alles (Deine Fragen) schon mal hier beschrieben...



    Na dann viel Glück, beim Rollenwechsel, und den Riemen auch wechseln, wenn es im Budget noch drin wäre.... :-X



    Oder verschrotte den W168 und kauf einen 4-er Golf (oder vergleichbares), ist wesentlich reparaturfreundlicher für Hobby-Schrauber. *thumbup*
     
    derole79 gefällt das.
  8. #7 derole79, 12.06.2014
    derole79

    derole79 Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hihi genau das war eigentlich mein Plan meine AKlasse war am Freitag sogar schon verkauft und dann hat er der Käufer sich nach einer Stunde gemeldet und hat mir gesagt das die Klima nicht geht :-( Naja und da man ja jeglichen Ärger aus dem Weg gehen will habe ich sie dann schlussendlich zurückgenommen. Und jetzt kommt der Witz an der Sache ich hatte sogar schon einen Golf 4 TDI in Aussicht den ich aber leider jetzt erstmal wieder absagen musste ;-)
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. tds

    tds Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    157
    Beruf:
    Architekturfotograf
    Ort:
    Ottersberg
    Ausstattung:
    Classic, Blaupunktradio mit CD, Garmin Navi, Hamsterkäfig
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 04/1999 Schaltgetriebe
    Lass ihn doch einfach bis zum Dezember stehen, da prüft niemand die Klimaanlage *ulk*
     
  11. #9 derole79, 12.06.2014
    derole79

    derole79 Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Auch ne Idee aber dann bekomme ich Probleme mit der kaputten Standheizung :D
     
Thema:

Spannrollen machen Geräusche! Was ist zu beachten? Und Klima Problem!

Die Seite wird geladen...

Spannrollen machen Geräusche! Was ist zu beachten? Und Klima Problem! - Ähnliche Themen

  1. Tickedes Geräusch aus Motorraum

    Tickedes Geräusch aus Motorraum: Hallo ich habe seit ein paar Tagen dass Problem dass mein Motor ein tickendes Geräusch von sich gibt. Das Geräusch hört sich so an al ob man sich...
  2. A140L macht hinten links geräusch

    A140L macht hinten links geräusch: Guten Tag, Danke erst einmal für die Hilfe bei vorherigen Beiträgen von mir. Diesmal habe ich das Problem, dass mein w168 hinten rechts während...
  3. Problem mit Handbrems-Warnlampe

    Problem mit Handbrems-Warnlampe: Hallo, ich habe die hintere 12V Steckdose in der Mittelkonsole ausgetauscht, seit dem geht auch bei gelöster Handbremse die Warnlampe und der...
  4. Problem nach Anlaser-Wechsel A140

    Problem nach Anlaser-Wechsel A140: Hallo, bin hier im Auftrag der Autofummler. ES handelt sich um einen A140 BJ1998, ohne Klima. Gestern haben beide in stundenlanger Kleinarbeit den...
  5. W168 [verkauft] A140 Automatik schwarz 2001 Standheizung Klima TÜV ...

    [verkauft] A140 Automatik schwarz 2001 Standheizung Klima TÜV ...: Wagen ist verkauft.