Spezialwerkzeug für Schaltgetriebewechsel

Diskutiere Spezialwerkzeug für Schaltgetriebewechsel im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen, der W168 170 CDI, Bj. Nov 2003, Schaltgetriebe, hat wohl einen Lagerschaden im Getriebe. Alle Werkstätten die ich bisher gefragt...

  1. hotzge

    hotzge Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    der W168 170 CDI, Bj. Nov 2003, Schaltgetriebe, hat wohl einen Lagerschaden im Getriebe.
    Alle Werkstätten die ich bisher gefragt habe verlangen mit überholtem Getriebe ca. 1500-1700 Euro.
    Nun meine Frage:

    - Braucht man für den Getriebeausbau irgendwelches Spezialwerkzeug oder seltenes Werkzeug?

    - Ein befreundeter alter KFZ-Mechaniker hat eine Hebebühne, Getriebestütze und einen selbstgebauten Motorhalter (Abstützungvorrichtung über Gurte auf dem Karosserierahmen). Eine Motorkran ist nicht vorhanden. Kann damit der Ausbau bewerkstelligt werden? Der KFZ-ler (60 Jahre alt) und ich haben noch nie an der verbauten A-Klasse geschraubt und haben daher bedenken.
    - Braucht man eine Presse für den Lagerwechsel des Getriebes?

    Gibt es irgendwo eine genaue (bebilderte) Anleitung? Habe "So wird's gemacht" gekauft, aber finde das nicht gut.

    Ich hoffe auf eure Hilfe.

    Gruß

    Hotzge
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thei

    thei Guest

    Hi,

    Spezialwerkzeug in dem Sinn brauchst du wohl nicht! :D Eine Presse wirst du allerdings schon brauchen, genug Torx Nüsse (innen und außen) und vor allem vieeeel Zeit! Schau dir den Thread hier mal an.

    Um das Getriebe auszubauen muss bei der A-Klasse der Motor mit samt dem Getriebe (nach unten!) ausgebaut werden! Also Kühlwasser ablassen, sowie sämtliche Schläuche (Kühlwasser und Kupplungsschlauch, Bremssattel, sowie den Klimakompressor (Kreislauf NICHT öffnen!) abschrauben und sicher aufhängen) und Kabel (Lichtmaschine, Massepunkte & Anlasser) demontieren.

    Ihr habt ne Hebebühne, das ist schonmal die halbe Miete! ;)
     
Thema:

Spezialwerkzeug für Schaltgetriebewechsel