W168 Sportfahrwerk im W169, oder lieber nicht?

Diskutiere Sportfahrwerk im W169, oder lieber nicht? im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo Leutz, stehe gerade vor der großen Entscheidung soll ich das Sportfahrwerk mit RV-Warnung ohne Aufpreis (da Avantgarde) mitbestellen oder...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djpatx

    djpatx Elchfan

    Dabei seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versicherungskaufmann
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    A 180 CDI Avantgarde
    Hallo Leutz,

    stehe gerade vor der großen Entscheidung soll ich das Sportfahrwerk mit RV-Warnung ohne Aufpreis (da Avantgarde) mitbestellen oder nicht?

    Der Händler meines Vertrauens hat mir abgeraten! Da ich viel Langstrecke unterwegs bin!

    Macht sich das Fahrwerk optisch bermerkbar?
     
  2. Anzeige

  3. miburk

    miburk Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 170 (W169)
    Hallo. also mein elch hat kein sportfahrwerk. finde ihn auch so straff genug. ausserdem fängt er jetzt an an allen ecken zu klappern. möchte mir nicht ausmalen wie sich das mit nem sportfahrwerk entwickelt. optisch sollen das wohl auch nur ein cm sein. die 16 zöller fpllen die radhäuser auch so gut aus.
     
  4. djpatx

    djpatx Elchfan

    Dabei seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versicherungskaufmann
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    A 180 CDI Avantgarde
    Ich dachte klappern ist im W169 ein Fremdwort? ;)
     
  5. miburk

    miburk Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 170 (W169)
    kurze Werkstatthistorie gefällig:
    1. BEsuch, klappern hinten recht: Heckklappenverkleidung erneuert
    Ergebnis: 2 Tage Ruhe
    2. Besuch: klappern hinten rechts: Kofferraumseitenverkleidung hinterfilzt
    Ergebnis: 3 Tage Ruhe
    3.Besuch: Ausfall Servolenkung auf der Autobahn
    Ergebnis: Problem offensichtlich langfristig behoben
    4.Besuch: klappern/quietschen hinten rechts, Verkleidung neu angepasst, hinterfilzt
    Ergebnis: 3 Wochen Ruhe

    Momentaner Zustand: Quietschen beim rechtseinschlagen vorne links, klappern bei stärkeren Bodenwellen: vorne rechts, mittig, hinten rechts

    Langsam wird es mühseelig, vielleicht wird es besser wenn es warm ist und sich der elcht bei 30 grad ausdehnt? ;-)
     
  6. meeker

    meeker Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    frei, frei, frei :-)
    Ort:
    Ruhrgebiet, Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    A 170
    hola,
    ich hab das Sportfahrwerk auch nich genommen, obwohl das ja mit dem Reifendrucksensor kommt und ich auf solche Spielereien stehe :-)
    Muss aber sagen, dass der Wagen auch so prima um die Ecken geht, und bei den schlechten Straßen hier bei uns in Gelsenkirchen dachte ich, nee, lass ma lieber.
    Ich finde den neuen Elch im Vergleich zum alten auf jeden Fall um Längen besser, was die Straßenlage angeht. Vielleicht wird das mit einem Sportfahrwerk noch besser, aber ich wollte lieber Komfort haben, und den habe ich jetzt tatsächlich.
    Ansonsten probier einfach, ob irgendwo eine Probefahrt möglich ist. Wenn der Verkäufer auf Zack ist, sollte er das wohl irgendwie für Dich auf die Reihe kriegen, wenn du wirklich noch große Zweifel hast.

    @miburk: shit, das klingt stark nach der Historie meines W168. Drück Dir fest die Daumen. Bei mir ist zum Glück noch alles ruhig, bis auf die Windgeräusche vorn ab 120 km/h.

    grüße,
    m.
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Gerade da ist ein Sportfahrwerk gut. Da die Autobahnen ja doch meist (im Vergleich) recht gut in Schuss sind, macht sich der Komfortverlust auch nicht so stark bemerkbar. Beim W168 ist die Strassenlage bei hohen Geschwindigkeiten mit dem Sportfahrwerk jedenfalls wesendlich besser.

    gruss
     
  8. tomek

    tomek Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    FINGER WEG! du wirst es sehr bereuen! ja nicht! es macht nur die ersten paar Tage Spass, dann wirst garantiert auf den Bus umsteigen! Sportfahrwerk macht nur bei einem Wagen Sinn (911- er, aber vauch nur von der Fa. RUF)
    Gruß, tomek
     
  9. Daniel

    Daniel Elchfan

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler- und Lackierermeister
    Ort:
    Korschenbroich
    Marke/Modell:
    A200 ELEGANCE
    Das sehe ich nicht so!

    Ich habe es auch drin und es ist sehr komfortabel. Natürlich ein wenig härter aber es steckt fast jede Unebenheit sauber weg.

    An Bahnschienen z.B., mit meinem alten 168er musste ich mit und ohne den Brabus Federn sehr langsam drüber fahren und habe jede schiene im Rücken gespürt.
    Mit dem neuen brauche ich gar nicht erst abzubremsen.
    Liegt wie eine eins IMHO! Also ich finde es spitze *daumen*

    @tomek Warum macht ein Sportfahrwerk nur in einem 911er Sinn??

    Gruß Daniel
     
  10. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Also das sehe ich nicht so. Hatte früher den A3 Ambition mit Sportfahrwerk ab Werk und das war wirklich klasse. Auch im Alltag... *daumen*

    Zum W169 kann ich da aber nichts sagen, würde auch eine längere Probefahrt empfehlen. 8)

    cu
     
  11. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Ich würd's nehmen, allein schon deshalb, weil bei den AMG's eh dabei wäre ;)
    Mein 168er hat Brabusfedern drin und bei rappelt nichts!!
    Im Winter mit den 16ern nicht und im Sommer mit den 18ern auch nicht!!

    Wie Jupp auch schon schrieb, finde ich, grade auf langen BAB-Strecken das geänderte Fahrwerk um Welten angenehmer, da der Wagen nur unwesentlich härter wird aber deutlich weniger wankt und viel weniger auf Seitenwind reagiert als vorher, ohne die Änderung. Und bei mir sind ja "nur" Federn.

    Ich würd's in jedem Fall nehmen. ;)
    Evtl. hat deine NL doch auch nen 169er mit dem Sportfahrwerk da oder bekommt in nächster Zeit einen.

    Gruß
    Über
     
  12. #11 170CDIL, 18.02.2005
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Der W169 wankt auch mit dem normalen Fahrwerk nicht. Ich bin mit dem Vorführwagen auch ein Stück Autobahn gefahren, und da lag der Wagen wie eine größere Limousine. Absolut kein, aber auch gar kein Vergleich zum 168er!
     
  13. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Ist besser als der 168er, dass stimmt. *daumen*
    Trotzdem drückt der Wind ganz schön, auch beim 169er.
    Ist bauartbedingt auch fast gar nicht anders möglich.
    Ab 160 Sachen sind Windböhen schon deutlich spürbar.
    Auch wenn der 200cdi den ich hatte um einiges ruhiger lag als nen 168er *daumen*

    Gruß
    Über
     
  14. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 170CDIL, 18.02.2005
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Das wird mich mit meinem neuen A 150 (!) wohl eher selten betreffen ;D
     
  16. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    ;D Hast gewonnen :-X ;D ;D

    Gruß
    Über
     
Thema:

Sportfahrwerk im W169, oder lieber nicht?

Die Seite wird geladen...

Sportfahrwerk im W169, oder lieber nicht? - Ähnliche Themen

  1. W169 orginal Sportfahrwerk W169

    orginal Sportfahrwerk W169: Hallo Leute.Möchte mir 17 Zoll Räder montieren und komme nicht umhin mir auch ein anderes Sportfahrwerk einbauen zu lassen. Es sollte dann auch...
  2. sportfahrwerk o. Federn W169

    sportfahrwerk o. Federn W169: Servus, suche für meinen *elch* das original Sportfahrwerk oder Tieferlegungsfedern. Vielleicht hat ja einer sowas noch rumliegen :) Angebote...
  3. W168 W169 18 Zöller Sportfahrwerk ???

    W169 18 Zöller Sportfahrwerk ???: Servus meine Frage richtet sich an alle die einen W169 mit Sportfahrwerk haben und 18er Gummischuhe laufen haben. Habe momentan noch die 17er...
  4. W168 W169 Sportfahrwerk (Code 486)

    W169 Sportfahrwerk (Code 486): Hallo Elch Experten, gibt es hier Erfahrungen mit dem o.g. Fahrwerk? Ist das erkennbar tiefer oder doch gleich Eibach? Danke! Grüße Agnes
  5. W169 W169 mit Sportfahrwerk?????

    W169 mit Sportfahrwerk?????: Hallo! Hat irgendjemand von Euch schon einmal den neuen Elch im Vergleich mit und ohne Sportfahrwerk gefahren? *kratz* Was kann man denn dazu...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden