Spritsparing

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von BiZz, 01.01.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BiZz

    BiZz Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170cdi PM
    Passend zu den "neuen" Benzinpreisen ein Thread zum Thema Spritsparen.

    Was soll man beim Fahren beachten, Wie und wann Schalten. Gibs noch was zum Thema Zuheizer?

    Legt mal los 8)

    Grüße,

    Mario
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 okoetter, 01.01.2003
    okoetter

    okoetter Guest

    Ganz krass ;D ;D Elchi in der Garage lassen ... *mecker* *mecker*

    vielleicht wird es ja mal wieder besser und Günstiger mit dem Auto zu fahren !!! *thumbup*
     
  4. BiZz

    BiZz Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170cdi PM
    2006 :)
     
  5. #4 okoetter, 01.01.2003
    okoetter

    okoetter Guest

    so kann man es auch ausdrücken :-X :-X
     
  6. Vmatz

    Vmatz Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Vor ein paar jahren kam in der sonntag aktuell ( der schwäbischen bams) ein artikel über das spritspartraining 8) von mercedes, in dem ein prof. wollenhaupt einige tipps gegeben hat.
    hier der sound nach der hemmer-methode :

    1. so früh wie möglich in den nächsten gang schalten (vielleicht auch mal einen gang überspringen). 1500 u/min reichen meist aus. wird dabei der motor gequält ? - wolli : "quatsch !" (sinngemäß).
    wichtig dabei : das gaspedal ;D ;D ;D ;D kräftig durchtreten, bis kuchzz vor vollgas. dabei hat der motor den höchsten wirkungsgrad.merksatz : ziehen statt drehen ! aber nieeeeeeeeeeeeee vollgas geben (ok. ab un dzu mal drecksaumodus kann sicher net schaden).
    beim a 170 cdi *mecker* *mecker* funzen schon bei 23 kmh in den dritten, bei 38 in den vierten und bei 45 in den fünften. das ist dann aber schon hardcore.

    2. motor so oft wie möglich ausschalten, du sparst wohl schon sprit, wenn du den motor sofort aus und wieder anmachst. dazu bin ich aber auch zu faul, außerdem ist das beim elch nich zu empfehlen. mer weiß ja nie, ob er wieder anspringt.

    3. kraftstoffschubabschaltung :D ;) nutzen.
    das tust du, indem du beim heranrollen an die ampula oder bei bergabfahrten nicht in den leerlauf schaltest, sodern vom gas gehst und den motor durch einen niedrigen gang abbremst. dabei verbraucht der motor null sprit, weiß der deifi warum. der motor läuft dann wohl nur über die kurbelwelle. vorsicht : den motor dabei über ca.1300 u/min halten. drunter fusioniert dat teil nich, weil sonst der motor absaufen würde. :o :o :o

    4. noch ein tipp von mir : nie mit winterreifen fahren :-X :-X :-X und dat nächste mal cdu wählen.

    santa gruz

    matthias
     
  7. Viper

    Viper Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Marke/Modell:
    W168 A160 alias CERBEROS, S211 E280 Sportpaket
    *mecker* *mecker* Scheiß Spritpreise :( *thumbdown*

    Wenn man überlegt, dass die Tankstellenpächter ja trotzdem fast nichts verdienen :( alles nur Steuer ;( *ahhhhhh*

    Ich werde dieses Jahr woll öfter Motorrad fahren, da brauch ich max 5,5 l Normal-Benzin *thumbup* und kann trotzdem richtig Gas geben ;D , ... bin ja eigentlich sogar schneller wie mit dem Elch, keine Parkplatzssuche, schnell mal überholt, an Ampeln vordrängeln :-X, das Feeling ..... ;D .... jep, das Biken hat schon seine Vorteile 8)

    ... hoffentlich spielt das Wetter mit.
     
  8. #7 eddi@AMG, 01.01.2003
    eddi@AMG

    eddi@AMG Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz
    Marke/Modell:
    BMW 525i/ BMW 325i
    Werde dann auch so oft wie es geht Motorrad fahren da brauch ich nur 3,5liter Normal benzin
     
  9. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo Viper ,

    da haste aber ein sparsames Moped , meins braucht 6.0 - 6.5 Liter Super.Somit fahre ich mit meinem A170CDI mit mindestens gleichen Verbrauch. Aber das Moped ist ja zum Spass haben da, wenn man den Rest an Spass was man hat schon von den Politikern verdorben bekommt.

    Gruss JOJO
     
  10. BiZz

    BiZz Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170cdi PM
    Weil der Motor dann über die Räder [mehr oder weniger} angetrieben wird, und nicht die Räder durch den Motor
     
  11. Chosen

    Chosen Elchfan

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Karlsruhe
    Marke/Modell:
    211.070, 168.033
    Is das nicht schädlich? Das klingt so falsch... ???
     
  12. BiZz

    BiZz Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170cdi PM
    Naja, wenn die Karre rollt, dann muss der Motor ja keinen Schub geben, und läuft sozusagen nur mit..
     
  13. Viper

    Viper Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Marke/Modell:
    W168 A160 alias CERBEROS, S211 E280 Sportpaket
    @ eddi@AMG
    Was fährst du für ein Motorrad?

    @ JOJO
    Da hast du Recht 8) Was hast du für eins?

    Ich persönlich habe eine Yamaha YZF 600 R Thundercat :) geiles Teil. Ist zwar nicht das Überding aber völlig ausreichend. Im Moment fahr ich sie noch auf 34PS (altersbedingt) das reicht immerhin noch für über 180km/h :) Was mir noch völlig ausreicht. Nächstes Jahr wird sie aufgemacht auf 98PS 8)

    [​IMG]
     
  14. #13 eddi@AMG, 02.01.2003
    eddi@AMG

    eddi@AMG Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz
    Marke/Modell:
    BMW 525i/ BMW 325i
    @viper naja Motorrad kann man nicht sagen eher Moped, ist ne Honda REBEL 125 ccm³ offen mit ca. 11 PS naja hab sie gut eingefahren denke die hat 12 PS jetzt das teil wird halt immer gedroschen weil anders gehts ja nicht vorran. Aber eins ist der Vorteil billige Versicherrung und Steuer und Spritverbrauch wie gesagt. Dieses Jahr werde ich mir irgend was größeres zulegen so 600ccm aufwärts darf ab Mai offen Fahren. :D :]

    MfG Patrik
     
  15. Viper

    Viper Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Marke/Modell:
    W168 A160 alias CERBEROS, S211 E280 Sportpaket
    @ eddi@AMG

    Hatte vorher auch ne 125er Honda, aber ne NSR 125 R , war auch ein geiles Teil, aber die hat gedrosselt gesoffen wie ein Loch, flog ja alles hinten raus. Blöde elektr. Drossel, die ließ sich aber leicht überlisten :-X dann ging das Moped plötzlich viel schneller ;D (warum nur?!) und der Spritverbrauch war auch deutlich niedriger.

    Die 600er jetzt macht schon deutlich mehr Spaß, aber manchmal vermisse ich doch den 2T-Duft.
     
  16. #15 eddi@AMG, 02.01.2003
    eddi@AMG

    eddi@AMG Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz
    Marke/Modell:
    BMW 525i/ BMW 325i
    @viper bin auch schon NSR gefahren mit und ohne Drossel kein schlechtes Moped bloß 2T fan bin ich nicht so.

    MfG Patrik
     
  17. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,
    @Viper

    hab ne BMW R1150R Sondermodell Biene Maja :-)

    Gruss JOJO
     
  18. Vmatz

    Vmatz Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Leute, ich beneide Euch.
    Motorradfahren zu können (und zu dürfen) wäre mein großer Traum *verklärtdreinblick*. Mit so ne lekker Maschinsche durch Schwarzwald, Alb und Odenwald zu rödeln, das wäre nur geil *thumbup* *thumbup* .
    Leider fehlt mir die Zeit und die letzte Portion an Willensentschluss *mecker* *mecker* und Mut :o :o , um mich bei der Fahrschule anzumelden.
    Ihr habts soo gut.

    Danke für die Info zum Thema KSA.
    Weiß jemand, ob ein Diesel so was auch hat ?


    Noch ein kleiner Spritsparnachtrag.
    - Immer mit korrektem oder gar leicht überhöhtem Reifenluftdruck fahren (wegge Rollwiderstand), Druck bei jedem zweitem Tanken kontrollifizieren.
    - wegge Motor aus an der Ampel : in einer anderen Zeitschrift habe ich gelesen, dass sich das Ausschalten des Motors erst nach 12 Sekunden lohnt. Dat probiert man am besten an der Ampel seines Vertrauens.


    Gruz

    Matthias
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Bobby

    Bobby Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Marke/Modell:
    A 160
    Hätte da auch noch einen Tipp zum Thema "Spritsparen":
    Möglichst früh wieder auf Sommerreifen umrüsten. Mein 160er Elch nimmt sich im Moment knapp 1 Liter auf 100 km mehr, obwohl die Socken schmaler als die Sommerreifen sind.
     
  21. Rias

    Rias Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A 140
    Liegt aber auch an der Kälte, weil wenn es warm ist der motor auch schneller warm wird und dann natürlich wegen weniger reibung weniger verbraucht. hier helfen 0w-30 oder 0w-40 vollsynthetische Öle. Damit wird der Elch übrigens auch flinker ;)
     
Thema:

Spritsparing

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.