Spur einstellen: Was sollte man gleich mit machen?

Diskutiere Spur einstellen: Was sollte man gleich mit machen? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Moin, unsere A-Klasse zieht ein wenig nach links. Vor allem bei Autobahnfahrten ist es deutlich spürbar. Das Lenkrad bewegt sich dabei auch mit...

  1. #1 gibbel1, 08.09.2012
    gibbel1

    gibbel1 Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    W168 A140 EZ:2002 PreMoPf 162tkm
    Moin,
    unsere A-Klasse zieht ein wenig nach links. Vor allem bei Autobahnfahrten ist es deutlich spürbar. Das Lenkrad bewegt sich dabei auch mit und man muss ein bisschen "gegenhalten". Alles hält sich im Rahmen, trotzdem stört es.

    Daher wollte ich das gute Stück mal zum Spur einstellen bringen. Nun meine Frage: Lohnt es sich vorher noch irgendwas zu wechseln wonach die Spur sowieso wieder eingestellt werden müsste? Radlager scheinen doch heile zu sein, habe auf der Hebebühne kein Spiel feststellen können. Hatte sie mal in Verdacht wegen mahlender Geräusche bei Autobahnfahrten - scheinen nun doch die Ganzjahresreifen zu sein.
    Habt ihr irgendwelche weiteren Tipps?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thei

    thei Guest

    Hi,

    Naja da gibt´s eigentlich einiges! Ich würd mal bei den Domlagern anfangen. Kann man relativ einfach selbst wechseln, man braucht allerdings einen Federspanner. Wenn du genug Geld hast, kannst du auch gleich die kompletten Federbeine (also Stoßdämpfer, Feder und Domlager in einem) austauschen (da brauchst du dann auch keinen Federspanner), die Spurstangenköpfe könntest du dann auch noch tauschen, sofern sie Spiel haben. ;)
     
  4. #3 Mr. Bean, 08.09.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ich verstehe die Frage eigentlich nicht so richtig *kratz*


    Wenn du nur die Spur verstellst, löst du 2 Muttern und drehst die Spurstangenköpfe weiter Rein oder heraus. Danach sichsrt man die Beiden wieder durch die Kontermutter.

    Was möchtest du da mitmachen?

    Oder möchtest du sagen: Bei was muß die Spur noch eingestellt werden, was normalerweise immer verschleißt und ich es deshab, obwohl nicht defekt, erneuern möchte ??
     
  5. #4 gibbel1, 08.09.2012
    gibbel1

    gibbel1 Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    W168 A140 EZ:2002 PreMoPf 162tkm
    Ja genau, Letzteres! :-) Will halt nicht in 6 Monaten wieder die Spur einstellen lassen müssen weil irgendwas getauscht werden musste.

    Wenn ich doch die Radlager wechseln will, mir das mit dem aus und einpressen aber zu hakelig ist, was kostet denn dieses gesamte Geraffel wo das Radlager drin ist am Stück so ca?
     
  6. #5 Mr. Bean, 08.09.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Nur welche :-/


    Keinerlei Daten. Wie (fast) immer bei den Neuen ... *heul* Warum nur immer wieder *kratz*

    Glaskugel ist gerade etwas beschlagen ...! Aaaah: Du fährst eine A-Klasse von 1998 mit 328568km auf dem Tacho, oder?
     
  7. #6 gibbel1, 08.09.2012
    gibbel1

    gibbel1 Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    W168 A140 EZ:2002 PreMoPf 162tkm
    Argh, sorry... w168 A140 EZ 2002 (aber preMopf) 162tkm
     
  8. #7 Mr. Bean, 08.09.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Dann wären Schwingungsdämpfer interessant. Und Federn, bevor sie brechen.
     
  9. #8 Schrott-Gott, 08.09.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.825
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -

    Mönsch .... sei doch bitte so gut und schreib das in Dein Profil = das was man neben jedem Beitrag links sieht.
    (Bei mir steht da nur nix drin, weil ich selber gar keinen fahr, nur meine Freundin, ihre Mutter und die Frau meines Freundes, also ich schraub an Dreien)
    -
    Dann braucht man nicht bei jedem Beitrag anfangen alle Beiträge von Dir von vorne an zu lesen, ob man was findet über:
    Typ W168
    Motorisierung A140
    EZ oder Bj 2002
    Pre- oder MoPf PreMoPf
    Laufleistung 162.000km
    Schalter, AKS, VollAutomatik
    etc.
    Vielen Dank !!!
    -
    -
    Das kann man missverstehen:
    Man dreht die Spurstangen und damit kommen die Köpfe entweder weiter rein oder raus (Gesamtlänge verändert sich). Bitte nicht die Spurstangenköpfe drehen.
    -
    Die korrekte Einstellung geht von der Lenkgetriebe-Mittelstellung aus (Lenkrad steht gerade und bleibt so bei der Einstellung).
    Dann werden normalerweise sowohl rechte als auch linke Spurstange eingestellt.
    Manche ersetzen öfters die Spurstangenköpfe , weil die anfällig sind.
     
  10. #9 gibbel1, 09.09.2012
    gibbel1

    gibbel1 Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    W168 A140 EZ:2002 PreMoPf 162tkm
    done :-)

    Mein Problem ist halt, ich weiß nicht was bei der Kiste bereits alles gemacht wurde. Möchte jetzt also auch nicht "auf blauen Dunst" alles wechseln - vielleicht wurde es ja grade erst vor 6 Monaten gemacht.


    Ich schaue mir dann beim nächsten Mal auf der Bühne folgendes an:

    Spurstangenköpfe
    Federn & Stoßdämpfer
    Schwingungsdämpfer (wenn ich nur wüsste welche gemeint sind)

    Domlager haben bisher kein Spiel, Radlager auch nicht.

    Kennt jemand einen Laden der mir in Hamburg günstig die Spur einstellt?

    Ach ja: habt ihr Tipps zur Rostbeseitigung an den Unterbodenverstrebungen? Bin von meinem alten VW-Bus einiges gewöhnt und schwanke jetzt grad zwischen Rostumwandler+Grundierung+Unterbodenschutz oder Brunox+Unterbodenschutz. Momentan habe ich mir mit Fertan erstmal Zeit verschafft, vorm Winter möchte ich allerdings die Kiste untenrum geschützt haben. Der Elch ist kein Liebhaberstück der noch 15 Jahre hält, es soll also günstig und wirksam Rostfraß verhindert werden, aber nicht das volle Programm mit Mike Sanders & Co.

    Danke im Voraus!!!
     
  11. #10 Elchfan577, 09.09.2012
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Das sind die Teile die im Allgemeinen als Stossdämpfer bezeichnet werden.
     
  12. #11 gibbel1, 09.09.2012
    gibbel1

    gibbel1 Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    W168 A140 EZ:2002 PreMoPf 162tkm
    Ah, das erklärt einiges :-) Den Begriff habe ich für Stoßdämpfer aber wirklich noch nie gehört...
     
  13. #12 Mr. Bean, 09.09.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Der ist aber richtig.

    Es sind technisch gesehen Schwingungsdämpfer, weil er die entstehende Schwingung bei der Bewegung der Räder dämpft. Siehe: http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=15676&pageNo=1 (ganz unten) und "Hier sieht man die Wirkung des Schwingungsdämpfers im Auto:" weiter oben.



    Stöße dämpfen sie nicht: Fahr mal mit schlappen Dämpfern. Das Auto fährt viel weicher über Hindernisse. Stoßdämpfer müßten somit Stoßverstärker heißen. Ich frage mich immer, wie man denen so einen Namen geben konnte *kratz*
     
  14. #13 gibbel1, 09.09.2012
    gibbel1

    gibbel1 Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    W168 A140 EZ:2002 PreMoPf 162tkm
    Inhaltlich hast du natürlich recht, aber trotzdem finde ich die Bezeichnung ungewöhnlich :-) Meine sind noch ganz gut in Schuss, werde sie mir trotzdem nochmal anschauen.
     
  15. #14 Mr. Bean, 09.09.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Nur weil alle das Falsche sagen wird es dummerweise nicht richtig ;)



    Und wie möchtest du das machen? Räder runter und 5 Minuten still davor verharren :D Um die zu beurteilen muß man leider zwingend auf einen Dämpferprüfstand. Alles andere ist Humbug und führt zu keinerlei Erkenntnis über den Zustand! Dämpferprüfstände findest du beim Tüv. Die machen Tests wo das Ergebnis schon vorher feststeht ...


    [​IMG]
    http://www.kfz-tech.de/Daempferpruef.htm
     
  16. #15 gibbel1, 09.09.2012
    gibbel1

    gibbel1 Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    W168 A140 EZ:2002 PreMoPf 162tkm
    Es gibt so viele Begrifflichkeiten die in der deutschen Sprache falsch benutzt werden. Krücken nennst du auch nicht Unterarmgehstütze oder die ewige Diskussion um den Schraubenzieher/dreher, in der Fotografie gibt es die Tiefenschärfe und die Schärfentiefe und ist Pflegeduschgel eigentlich für oder gegen trockene Haut? :P
    Es gibt zig Beispiele und viele Dinge haben sich einfach eingebürgert. Wenn man hier von Schwingungsdämpfern spricht, denke ich im ersten Moment an irgendwelche Lager aus Gummi o.ä., zB am Motor oder der Achse. Dadurch stiftet man dann (leider) auch ein wenig Verwirrung und es könnte vielleicht wenigstens dazu geschrieben werden wie das Bauteil im Volksmund (und bei jedem Ersatzteilhändler) genannt wird. *keks*

    Jetzt aber zurück zum Thema: Ich habe mich bisher immer mit dem einfach Rütteltest begnügt und geschaut ob die Dämpfer (oh ja, so sollten wir sie nennen) trocken sind. Wenn ich jetzt Geld für nen Prüfstand ausgebe, dann kann ich auch warten bis sie kaputt sind und dann für das gleiche Geld nochmal die Spur einstellen lassen :)
     
  17. #16 Mr. Bean, 09.09.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Nun gut ...

    Rütteltest?


    Wenn schon Öl austritt wäre die Lage ja klar: Die Dämpfer sind absolut im Eimer.

    Aber auch wenn sie nicht Ölverschmiert sing können sie schon lange zu wenig Energie abbauen. Das zu beurteilen geht nur mit entsprechenden Gerätschaften.
     
  18. #17 gibbel1, 09.09.2012
    gibbel1

    gibbel1 Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    W168 A140 EZ:2002 PreMoPf 162tkm
    Rütteltest: per Hand mit Schwung einfedern und schauen dass die Amplitude schnell abnimmt -> kein Nachschwingen. Also bei stehendem Auto zB auf eine Ecke der Motorhaube drücken...
     
  19. #18 Mr. Bean, 09.09.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Und genau das taugt gar nichts ..
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 gibbel1, 09.09.2012
    gibbel1

    gibbel1 Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    W168 A140 EZ:2002 PreMoPf 162tkm
    Ich hatte immer gehofft damit wenigstens kaputte Dämpfer enttarnen zu können... Wie machst du das denn wenn grad kein Prüfstand zur Hand ist? zB beim Gebrauchtwagenkauf
     
  22. #20 Mr. Bean, 09.09.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Total kaputte Dämpfer sieht man damit schon. Allerdings erfüllen schon Dämpfer weit vorher ihren Zweck u.U. nicht mehr :-/
     
Thema: Spur einstellen: Was sollte man gleich mit machen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 spur einstellen

    ,
  2. mercedes a klasse w168 spur einstellen

Die Seite wird geladen...

Spur einstellen: Was sollte man gleich mit machen? - Ähnliche Themen

  1. Mein A170 springt manchmal nicht gleich an

    Mein A170 springt manchmal nicht gleich an: Hallo Elch-Fans,ab und zu springt mein A170 erst nach einigen Startversuchen an,dann,dann läuft er aber ohne Beanstandungen.Dabei ist es egal, ob...
  2. Servopumpe Vaneo gleich mit w168 ?

    Servopumpe Vaneo gleich mit w168 ?: Mus an meinem Vaneo die Servopumpe weckseln. Kann ich auch eine vom W168 nehmen ? Brauch ich 3 oder 4 Anschlüsse?
  3. Seitenschweller alle gleich?

    Seitenschweller alle gleich?: Kurze Frage: Mein rechter Schweller hat einen 20cm langen Riss, der immer länger wird, also muss ein neuer her. Frage wäre, ob MoPf und PreMoPf...
  4. Schaltgetriebe A210 das gleiche wie alle Benziner???

    Schaltgetriebe A210 das gleiche wie alle Benziner???: Hallo Elch Gemeinde, ich habe folgendes Problem: Ich fahre eine W168 A210 L mit Schaltgetriebe, bei dem jetzt nach etwas mehr als 100tkm die...
  5. Kabelbelegung Dauerplus, Radio verliert seine Einstellungen

    Kabelbelegung Dauerplus, Radio verliert seine Einstellungen: Hallo Forum, habe heute ein OEM-Radio eingebaut (Kenwood KDC-BT53U). Zuvor war ein Original MB Radio5 Radio verbaut. Nach dem Einbau musste ich...