W169 Spur / Lenkradstellung

Diskutiere Spur / Lenkradstellung im W169 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich A-Klasse W169 (2004-2012); Hallo Bei meinem W169 Bj. 2008 hatte ich in der letzten Zeit immer das Problem, dass ich beim geradeaus Fahren eine Lenkradpossition leicht nach...

  1. Pokolm

    Pokolm Elchfan

    Dabei seit:
    20.10.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    9
    Marke/Modell:
    W169 Bj.2008
    Hallo
    Bei meinem W169 Bj. 2008 hatte ich in der letzten Zeit immer das Problem, dass ich beim geradeaus Fahren eine Lenkradpossition leicht nach rechts hatte.
    Tragbild der Reifen ist unauffällig und ich bin auch nicht an den Bordstein gerumpelt.
    Beim fahren hatte ich nicht das Gefühl, dass das Auto in der Position seitlich zieht.
    Nachdem mich das genervt hat war ich mal bei ATU und hab die SPur einstellen lassen.
    Jetzt habe ich die Situation auf die andere Seite. Nicht ganz so ausgeprägt.
    Aber wenn man z.B. nach dem Abbiegen automatisch gerade lenkt bis das Auto gerade fährt steht es eben leicht nach links.
    Protokoll hänge ich mal an. Komisch finde ich, dass der Nachlauf sich verändert hat. Aussage von ATU war, dass sie da nichts gemacht haben und man da auch nichts verstellen kann.
    Kann mir das jemand erklären bzw. helfen.
    Ansonsten würde ich dann nochmal hin und eine neue Messung verlangen.

    Danke
    Pokolm

    Anhang.
    Protokoll
    Bild vor dem Einstellen Blatt.jpg Lenk.jpg
     
    Seelenfischer gefällt das.
  2. Anzeige

    schau mal hier: Spur / Lenkradstellung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Seelenfischer, 21.10.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    1.748
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Hatte ich auch - 4x vermessen worden - hat nicht geholfen. Lenkgetriebe ausgeschlagen.
     
    Heisenberg gefällt das.
  4. #3 B200Turbo, 21.10.2021
    B200Turbo

    B200Turbo Elchfan

    Dabei seit:
    05.05.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    B 200 Turbo Special Edition
    Marke/Modell:
    Mercedes W245
    Schwer zu beurteilen, ich kann dir mal bisschen was auflisten.

    Am Anfang würde ich mal nach Spiel schauen, ist da nichts dann mal die Reifen von Hinten nach Vorne Wechseln
    - Spurstangen köpfe ausgeschlagen
    - Luftdruck
    - Reifenprofil,laufbild
    - Stoßdämpfer
    - Ausgeschlagene Gummilager ( Querlenker)
    - Elektronische Lenkung Defekt
    ( bei der Lenkung müsste eine Fachwerkstatt die Grundwerte im Steuergerät erforschen können und eine abweichungen verstellen)
     
    Pokolm, Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  5. #4 Christian Martens, 22.10.2021
    Christian Martens

    Christian Martens Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2020
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    26954 Nordenham
    Ausstattung:
    Avantgarde, handgerissen, Regensensor, Powärmer
    Marke/Modell:
    A160 Lang MoPf 06/2001
    Pokolm, Heisenberg, Seelenfischer und einer weiteren Person gefällt das.
  6. Pokolm

    Pokolm Elchfan

    Dabei seit:
    20.10.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    9
    Marke/Modell:
    W169 Bj.2008
    Luftdruck war eine Woche vorher ok.
    Tragbild der Sommerreifen ok.
    Ob da was ausgeschlagen ist kann ich nicht sagen.
    Sollte da nicht der Mann in der Werstatt schauen ?
    Dass ATU ein Fehler war ist mir jetzt klar.
    Hab jetzt nochmal einen Termin. Man muss ja eine Nachbesserung zugestehen.
    Wenn es, wie ich befürchte, nicht ok ist werde ich wohl zu MB müssen.
    Aus Schaden wird man klug.
     
    Seelenfischer, Heisenberg, stuermi und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #6 Heisenberg, 27.10.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    11.189
    Zustimmungen:
    15.399
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Die Kochen auch nur noch mit Wasser!

    Heute Arbeiten leider alle Werkstätten und Reifen Läden nur noch mit der Rad/Rader Messmethode.
    Bremsscheiben Topfboden Messung kann doch gar keiner Bezahlen!
    Zudem sind die meisten Vorgabewerte "Laborwerte" und können im Täglichen gebrauch nicht eigehalten werden.

    Zudem sehe ich in deinem Prüfprotokoll ... Spur werte die OK sind und dein Lenkrad auch gerade stehen lassen sollten.!?
    Da sollten sie nochmal Nachbessern.
    Aber die Vorderachsen der A/B Klassen sind auch keine Wunderwerke, ein Bordstein oder Schlagloch reichen meist schon wieder für eine minimale Änderung.
    Ab C Klasse sind bessere Aufhängungen & Lenkungen verbaut.

    Ist auch kein Wunder bei diesem Spielzeug an Lenkung.
     
    Pokolm und Seelenfischer gefällt das.
  8. #7 Pokolm, 07.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2021
    Pokolm

    Pokolm Elchfan

    Dabei seit:
    20.10.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    9
    Marke/Modell:
    W169 Bj.2008
    Jetzt war der Wagen nochmal bei ATU.
    Bei der Eingangsmessung war der Nachlauf jetzt ok. Den kann man laut ATU eh nicht einstellen und vermutlich wurde beim ersten Einstellen ein Fehler gemacht.
    Die Spur war aber nicht ok.
    Sie haben jetzt nochmal eingestellt.
    Gemessen wurde am Reifen. Halter hin und gut.
    Spannend fand ich, dass sie am Ende auf die Idee gekommen sind mal zu schauen ob was ausgeschlagen ist oder ob der Luftdruck stimmt.
    Hab inzwischen gelesen, dass Schäden auch die Spur beeinflussen können und der Luftdruck auch stimmen sollte.
    Lenkradstellung ist jetzt ganz gut.
    Das Fahrverhalten hat sich jetzt wieder verändert.
    Schwer zu beschreiben. Er lenkt und trotzdem fühlt es sich komisch an.
    Ich schau mir das jetzt mal an. Kann ja sein, dass man sich daran gewöhnen muss .
    Ansonstet bleibt mir nur der Gang zu MB um das zu Prüfen.
    Die sollten ja die Ausrüstung haben um das richtig zu machen.
    Zu ATU gehe ich nicht mehr. Keine Ahnung ob die was können. Aber bei der zweiten Messung war ich dabei und hab auch gesehen was auf den anderen Bühnen gemacht wurde. Irgenwie hatte ich immer das Gefühl ... Bastelbude.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  9. #8 Christian Martens, 07.11.2021
    Christian Martens

    Christian Martens Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2020
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    26954 Nordenham
    Ausstattung:
    Avantgarde, handgerissen, Regensensor, Powärmer
    Marke/Modell:
    A160 Lang MoPf 06/2001
    Hier der Abschnitt aus dem WIS über die Einstellung von Nachlauf und Sturz beim W168, selbstverfreilich ist das einstellbar, aber wie Du selbst festgestellt hat:
    Luftdruck und Beladung etc. prüft man alles vor Beginn der Vermessung, auch prüft man alle Achsteile auf Spiel.
    Dieser Laden ist echt weiträumig zu meiden!

    bis denn,
    Christian
     
    Seelenfischer und Pokolm gefällt das.
  10. Pokolm

    Pokolm Elchfan

    Dabei seit:
    20.10.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    9
    Marke/Modell:
    W169 Bj.2008
    Der Abschnitt aus WIS ist zwar für W168 wird aber bei W169 ähnlich oder gleich sein.
    Soll ich das ausdrucken und den Herren als Weiterbildung schicken ?

    Der Monteur hat den Wagen auf die Bühne gefahren. Kurz vor den Drehteller.
    Danach mit der Hand auf den Teller gerollt.
    Dann die Teile am Rad angebracht und nach links und rechts gelenkt.
    Als die Spur nicht ok war hat er dann noch an den Spurstangen geschraubt und das Ganze nochmal gemacht.
    Druck, Lager usw. haben die dann nur noch geschaut weil ich so hartnäckig nachgefragt habe wie diese verschiedenen Messungen zustande kommen können.
    Ich fahr jetzt mal etwas und wenn es für mich nicht ok ist muss da nochmal jemand ran.
    ATU macht aber keinen Sinn mehr.

    Mein Bauch sagt. Da gehst du nicht mehr hin.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  11. #10 Christian Martens, 07.11.2021
    Christian Martens

    Christian Martens Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2020
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    26954 Nordenham
    Ausstattung:
    Avantgarde, handgerissen, Regensensor, Powärmer
    Marke/Modell:
    A160 Lang MoPf 06/2001
    ja, ist identisch.
    Du hast doch auf MT schon alle Informationen bekommen?!

    ernsthaft? wozu willst Du Dir die Mühe machen?

    Fahr zu einer Bude, die ihr Handwerk versteht und gut ist. ATU gehört fast nie in diese Kategorie, leider.

    bis denn,
    Christian
     
    Seelenfischer gefällt das.
  12. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Seelenfischer, 07.11.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    1.748
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    ATU steht außen an 531 Filialen in D - entscheidend ist aber, was drin. Meine Erfahrung: Es kommt immer auf die Leute an, die dort arbeiten - es gibt durchaus Filialen, die empfehlenswert sind - aber auch welche, da würde ich noch nicht mal mein Fahrrad hinbringen....

    Was die Vermessung angeht, würde ich mir einen Betrieb suchen, der eine Laseranlage hat.

    Immernoch mein Tipp: Lenkgetriebe auf Verschleiß prüfen lassen.
     
  14. #12 Pokolm, 09.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2021
    Pokolm

    Pokolm Elchfan

    Dabei seit:
    20.10.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    9
    Marke/Modell:
    W169 Bj.2008
    Danke für die Hilfe.
    Das Lenkgetriebe werde ich dann man anschauen lassen.

    Eine gute Werkstatt zu finden ist nicht immer einfach.
    Wir haben auch einen Fiat in der Familie und eine kleine Werkstatt gefunden, die wirklich super arbeitet.
    Kein Luxusgebäude. Aber ein kompetentes Team, das gute Arbeit zu einem fairen Preis macht.
     
    Seelenfischer gefällt das.
Thema:

Spur / Lenkradstellung

Die Seite wird geladen...

Spur / Lenkradstellung - Ähnliche Themen

  1. W168 Spur einstellen: Was sollte man gleich mit machen?

    Spur einstellen: Was sollte man gleich mit machen?: Moin, unsere A-Klasse zieht ein wenig nach links. Vor allem bei Autobahnfahrten ist es deutlich spürbar. Das Lenkrad bewegt sich dabei auch mit...
  2. W168 Spur- und Sturz Einstellung

    Spur- und Sturz Einstellung: Hallo Zusammen, habe meine A-Klasse W168 Bj.99 tiefergelegt. Gestern wurde Spur- und Sturz eingestellt und die Abnahme vom TÜV erfolgt. Beim...
  3. W168 W168 Spur- und Sturzeinstellung

    W168 Spur- und Sturzeinstellung: Hallo, da bei meinem A210 Evo das Lenkrad schief steht, möchte ich die Spur- und Sturzeinstellung neu vermessen und ggf. einstellen lassen. Gibt...
  4. W168 Spur und Sturz hinten

    Spur und Sturz hinten: Hallo liebe elchfans, ich hatte vor zwei jahren meine spur einstellen lassen. Das problem was ich hatte war, dass hinten meine spur und der sturz...