Spureinstellen

Diskutiere Spureinstellen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo habe an meinem a210 die Domlager gewechselt, weil es immer geklopft hat, ist jetzt manchmal immer noch da, nicht mehr so oft aber es klopft...

  1. #1 LeibniZ, 12.03.2015
    LeibniZ

    LeibniZ Elchfan

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A210 AMadeusG
    Hallo habe an meinem a210 die Domlager gewechselt, weil es immer geklopft hat, ist jetzt manchmal immer noch da, nicht mehr so oft aber es klopft manchmal, wenn ich über bordsteine fahre.
    Ich muss ja jetzt die Spureinstellen, wie viel sollte das kosten?
    Atu verlangt 49,90€, normaler Preis?

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hallo LeibniZ,


    meine freie Werkstatt verlangt für elektronische Fahrwerkseinstellung € 75,00.
    Habe ich auch machen lassen, alles Top.

    Vom ATU hört man nichts gutes, kannst du hier im Forum öfter nachlesen.


    Gruß Skubi
     
  4. #3 LeibniZ, 12.03.2015
    LeibniZ

    LeibniZ Elchfan

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A210 AMadeusG
    atu hat halt den montags special preis, statt 69,90 kostet die achsvermessung nur 49,90€ landesweit
     
  5. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    200
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Also:
    Wenn die Federbeine nicht vom Achsschenkel gelöst wurden, müsste Sturz & Spur unverändert zu vorher sein, wobei ich nicht weiß, obs vorher IO war. Wenn die Federbeine ab waren, dann muss neben der Spur auch der Sturz eingestellt werden. Die Spur ist ein fester Wert, wogegen der Sturz niveauabhängig bewertet und eingestellt werden muss. Bei der Spurstellung darauf achten, daß mit den Daimler- spannern durch die Spurmesslöcher auf die Bremsscheibe gemessen wird. Sog. Universalschnellspanner auf die Felge, den Reifen oder gar auf Radzierblenden können verheerende Einstellwerte erzeugen, da speziell Stahlräder (z.B. bei Winterrädern) in der Felge durch das Herstellverfahren bedingt Dellen aufweisen, die auch nicht durch das gerne verwendete Verdrehen beim Messen kompensiert werden können.(sog. Schlagkompensation) Freie Werkstätten und auch ATU verfügen selten oder nicht über das nötige zertifizierte Equipment. Eine gute Mercedes-Werkstatt, am besten eine Niederlassung hat das und dann macht das Ergebnis , in Form eines aussagefähigen Messprotokolls mit Vorher/Nachher Werten mitsamt Toleranzen auch Sinn, auch wenns teurer ist. Zuguterletzt: Wenn eine Einstellung ohne laufenden Motor gemacht wurde, dann ist vorhersehbar, dass nach der Prozedur auch noch das Lenkrad auf ebener Fahrbahn bei Geradeausfahrt schief steht.
    Eine Momentenstütze samt Neigungsmessung am Lenkrad allein verhindert das nicht gesichert.
    Regards
    Rei97
     
    Schrott-Gott und LeibniZ gefällt das.
  6. #5 LeibniZ, 12.03.2015
    LeibniZ

    LeibniZ Elchfan

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A210 AMadeusG
    Mercedes bezahl ich bestimmt 200€ nur für sowas, ich geh schon lange nicht mehr zu MB, reine Abzocke.

    Man merkt halt jetzt auf der Autobahn, das die Lenkung mal zur Seite neigt und das auch auch irgendwie nach vorne gedrückt wird und dann wieder nach hinten und auch nach rechts und links, zwar nicht dolle und für den Beifahrer nicht bemerkbar, aber wenn man am Lenkrad sitzt merkt man das schon. Vom Wind kommt das sicherlich nicht, war ja früher auch nicht so.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Vision A, 13.03.2015
    Vision A

    Vision A Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    W168 - A170 Vision-A
    Hi LeibniZ,

    hast du die Stabi-Stangen mal geschaut ob die ausgeschlagen sind? Oder sonstige beweglichen Teile?

    @ Rai97 Super Erklärung! Danke!

    Ciao Sascha
     
  9. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Hi
    vom Domlager kommen solche Geräusche nicht.. Die Bewegen sich nur wenn du lenkst...

    Ist die Koppelstangen, diese sind beim Elch hin und wieder mal schrott....
    Sind diese Ausgeschlagen hält der Elch auch nicht mehr die Spur und fähr jeder Rille hinerher auch ist das Lenkverhalten schwammiger.



    Gruß
     
Thema:

Spureinstellen

Die Seite wird geladen...

Spureinstellen - Ähnliche Themen

  1. Auto fährt nach Spureinstellung nach Links

    Auto fährt nach Spureinstellung nach Links: Hallo liebe elchfans, habe bei ATU meine Spur einstellen lassen. Seit dem fährt mein Elch bei grader Strecke nach links. Meine Reifen waren schon...