Spurstangen defekt?

Diskutiere Spurstangen defekt? im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, seit einigen Wochen habe ich ein Rumpeln im vorderen Bereich, welches immer schlimmer geworden ist. Klingt in der Zwischenzeit, als wäre...

  1. #1 schwabenpower, 25.05.2015
    schwabenpower

    schwabenpower Elchfan

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln, Rösrath
    Ausstattung:
    Automatik, Klima, lamellendach
    Marke/Modell:
    w168 A 160
    Hallo,

    seit einigen Wochen habe ich ein Rumpeln im vorderen Bereich, welches immer schlimmer geworden ist. Klingt in der Zwischenzeit, als wäre etwas sehr locker. Bei jeder noch so kleinen Unebenheit poltert es.
    Heute mal hochgebockt und nachgeschaut. Bei den Spurstangen ist mir aufgefallen, dass man sie recht leicht hin und herdrehen kann und sie dabei am Gelenkkopf mit einem sehr deutlichen "klong" in beiden Richtungen anschlagen. Ist dieses "Anschlagen" normal oder deutet das auf einen defekt hin?
    An den Koppelstangen, die ich zuerst in Verdacht hatte, konnte ich nix ferststellen. Wie lassen sich diese prüfen?

    Viele Grüße
    Jens
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Spurstangen defekt?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 13thfloor, 27.05.2015
    13thfloor

    13thfloor Elchfan

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    38
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz W169, A180 CDI
    Das die Spurstangenköpfe sich leicht bewegen muss noch nicht heißen, dass sie unbedingt defekt sind. Die Spurstangenköpfe lassen sich am einfachsten prüfen, wenn das Auto auf der Hebebühne steht und einer mit leichten Bewegungen am Rad hin und her drückt und ein anderer horcht auf der Radinnenseite. Wenn die Spurstangenköpfe ausgeschlagen sind, merkt man da deutliches Spiel. Und man hört es.

    Die Koppelstangen prüfe ich immer indem ich sie im eingebauten Zustand mit der Hand in der Mitte packe und dran rüttle. Mit der Hand spürt man meistens schon, ob da Spiel ist. Zusätzlich kann man beim aufgebockten Wagen das Rad an der Unterseite (also da wo es normalerweise of dem Boden steht) packen und kleine rüttelnde Bewegungen nach außen, also vom Wagen weg machen. Dann dem klackenden Geräusch folgen. Es können dann aber auch die Traggelenke dabei herauskommen.
     
  4. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    638
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Ausstattung:
    classic automatik SH RS AHV starr
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj 03
    Also:
    Wenn kein Spiel zwischen dem Spurstangenkopf und dem Lenkspurhebel in einer Hand gespürt vorhanden ist, wovon ich ausgehe, dann könnte auch das Flanschgelenk oder das Federbeinkopflager die Ursache sein.
    Die Koppelstangen waren ausgeschlossen? Die waren nämlich leider zu oft die Ursache.
    Regards
    Rei97
     
  5. #4 schwabenpower, 28.05.2015
    schwabenpower

    schwabenpower Elchfan

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln, Rösrath
    Ausstattung:
    Automatik, Klima, lamellendach
    Marke/Modell:
    w168 A 160
    Also das "Klong" beim hin und her bewegen in den Spurstangenköpfen ist quasi ok, richtig verstanden?
    Die Kopplstangen, zuletzt vor ca. 60tkm gewechselt, hatt ich auch in Verdacht, konnte aber beim Rütteln nix feststellen. Ich werde mir das aber nochmal anschauen, Danke!
     
  6. #5 Schrott-Gott, 29.05.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.864
    Zustimmungen:
    2.320
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Versteh ich jetzt nicht. ! !
    Klong = Spiel!
    Spiel = nicht okay.
    So, seh ich das ... ! ??
     
  7. #6 schwabenpower, 29.05.2015
    schwabenpower

    schwabenpower Elchfan

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln, Rösrath
    Ausstattung:
    Automatik, Klima, lamellendach
    Marke/Modell:
    w168 A 160
    Mit klong meine ich den metallischen Anschlag in den Spurstangenköpfen, wenn ich die Spurstangen am Gewinde hin und her drehe....
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    638
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Ausstattung:
    classic automatik SH RS AHV starr
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj 03
    Also:
    Beim Drehen der Spurstange um ihre Achse ist es normal, dass der Kugelzapfen zum Gehäuse anschlägt.
    Ein metallisches Geräusch kann die Folge sein, wenn man schnell und heftig dreht.
    Wichtig bei der Spurstange ist, daß kein Spiel in Spurstangenrichtung zu den Nachbarteilen Lenkspurhebel und Zahnstange vorhanden ist.
    Regards
    Rei97
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  10. #8 Nicht meiner, 01.06.2015
    Nicht meiner

    Nicht meiner Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    Greifenstein
    Marke/Modell:
    W169/A150......Omega B 3.2 V6
    Mal ganz ehrlich. ........bei leichtem Lenkrad-Wackeln.......Hand auflegen.......wenn der Kopf ausgeschlagen ist spürt man dies.......wobei Kong schon recht defekt klingt :D
    Würde dir gerne ein Video zeigen vom einem meiner Wagen bei dem es leicht zu erkennen war
     
Thema: Spurstangen defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spurstangenkopf prüfen

    ,
  2. spurststangenkopf prufen

    ,
  3. spurstangenköpfe prüfen

    ,
  4. spurstangenköpfe überprüfen,
  5. spurstangen prüfen,
  6. spurstangenkopf w169,
  7. Spurstangenkopf von Hand bewegen,
  8. spurstangenkopf mercedes b klasse forum,
  9. spurstange wackelt im kopf,
  10. elchfans Spurstange ,
  11. neue spurstangegelenk bewegt sich nicht,
  12. spurstange prüfen,
  13. spurstange w169 defekt,
  14. spurstange prüfen w169,
  15. spurstangenkopf lässt sich mit der hand bewegen,
  16. spurstangen lassen sich leicht bewegen
Die Seite wird geladen...

Spurstangen defekt? - Ähnliche Themen

  1. W168 A-140 Benziner Automatik(Kupplung defekt)

    A-140 Benziner Automatik(Kupplung defekt): Hallo, ich biete hier mein Auto als Defekt an. Standort: Mörfelden. Für eine Reparatur der Kupplung lohnt sich für mich wirtschaftlich nicht...
  2. Schlüssel defekt ZV, Erfahrung mit www.autotronics.co.uk

    Schlüssel defekt ZV, Erfahrung mit www.autotronics.co.uk: Einer meiner beiden Fernbedienungs-Schlüssel schliesst nicht mehr. Da ein neuer - incl. neuem Notschlüssel (weil der alte angebl. in die neue...
  3. M168/140 springt nicht an / Batterie defekt?

    M168/140 springt nicht an / Batterie defekt?: Moin zusammen, habe wirklich null Plan von Autos, aber aktuell springt der Mercedes A168/140 Elegance Automatik (Benzin / Erstzulassung 1998) von...
  4. Dachhimmel ausbauen -Lamellendach defekt

    Dachhimmel ausbauen -Lamellendach defekt: Hallo zusammen, bin neu hier und hab mir vor kurzem einen 169er aus 2005 für den Nachwuchs angeschafft. Wollte mal eine Frage an die...
  5. Horrorthema defekter Anlasser und seine Symptome

    Horrorthema defekter Anlasser und seine Symptome: Hallo zusammen :) Bin über das motor-talk Forum zu den Elchfans gestoßen und möchte dieses Spezialforum für meinen alten W168 benützen um von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden