Spurstangenkopf und Bremsen....

Diskutiere Spurstangenkopf und Bremsen.... im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Moin und so, saget mal , kann mir wer verraten was im schnitt ( müssen keine genauen werte sein) es kostet Bremsen komplett machen zu lassen,...

  1. #1 Lazarus, 17.02.2015
    Lazarus

    Lazarus Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2013
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    IT-Systemberater
    Ort:
    Düsseldorfer in Rostock
    Marke/Modell:
    A210 AMG Evolution (140.xxx KM)
    Moin und so,

    saget mal ,
    kann mir wer verraten was im schnitt ( müssen keine genauen werte sein)
    es kostet Bremsen komplett machen zu lassen, also vorne und hinten
    und den Spurstangenkopf Erneuern oder was auch immer zu lassen ( soll locker sein laut ADAC)

    bzw. ist es Schwer, quasi den Bremsenkram selbst zu machen ?!
    sieht in diversen Youtibe Videos ja nich sooo wild aus ;-)

    MFG und so
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Homer_MCSM, 17.02.2015
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Spurstangenköpfe würd ich beidseitig machen, danach muss die Spur vermessen werden. Ich würde ca. 200€ veranschlagen. Bremsen kannst du mit ca. 600 € rechnen, jeweils bei einer freien Werkstatt.
     
    Lazarus gefällt das.
  4. aequi

    aequi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    16
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    C320 S203, Ex: A 190 W168
    Oder halt knapp 90€ für die Spurstangenköpfe und vllt. 250-300€ für die Bremse. Den Rest kann man auf einem gescheiten Wagenheber bzw. mit Böcken selber daheim machen.
     
    Lazarus gefällt das.
  5. #4 Lazarus, 17.02.2015
    Lazarus

    Lazarus Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2013
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    IT-Systemberater
    Ort:
    Düsseldorfer in Rostock
    Marke/Modell:
    A210 AMG Evolution (140.xxx KM)
    Hallo,
    danke schonmal für die antworten :-)

    ja die preise von Aequi hab ich in der bucht auch gefunden,
    Bremsen von Meyle für plusminus 260 rum und ebenfalls 2x Spurstangenköpfe von Meyle für 49 rum.

    ist Meyle dabei ne Gute Firma ?! hat da wer Erfahrung ?!
    od. Gibts da vieleicht noch nen Geheimtip ? Die Sollen ja Was halten.
    mit etwas Glück hab ich nen KFZ Meister a.d mit Hebebühne an der Hand,
    der das dann mit mir zusammen baut dann.
     
  6. #5 Gast010, 17.02.2015
    Gast010

    Gast010 Guest

    Wenn du noch nie die Bremsen selber ausgewechselt hast, solltest du meiner Meinung nach entweder jemanden dazu holen, der das kann, oder aber mal schauen, ob du eine SB-Werkstatt in der Nähe hast.
    Da hast du ne Bühne und jemanden, der dir mit Rat zur Seite steht.

    Dann kannst du das nächste Mal das alleine machen. Das Gleiche gilt für die Spurstangen-Köpfe.

    Es ist nämlich schon was Anderes, wenn mal was anders läuft, als man sich das in einem Video angeschaut hat.

    Edit... da war ich was langsam beim antworten... ;)
     
    Lazarus gefällt das.
  7. #6 Lazarus, 17.02.2015
    Lazarus

    Lazarus Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2013
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    IT-Systemberater
    Ort:
    Düsseldorfer in Rostock
    Marke/Modell:
    A210 AMG Evolution (140.xxx KM)
    @ rigattoni
    na das is schon klar :-)
    drum frag ich ja, gerade bei Bremsen und Spurstangenkopf,
    sind ja nu auch Sicherheitsrelevante Sachen am Auto....
    und irgendwann muss man ja mal anfangen, wenn man nich immer die Werkstatt bemühen will ;-)

    alleine würd ich es auch nicht machen, da fahr ich dann lieber zum Freundlichen.
    bietet sich halt hier gerade ne möglichkeit an, eine quasi Werkstatt inkl. Meister zu haben
    und nicht unbedingt den MB Preis zahlen zu müssen.
     
  8. aequi

    aequi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    16
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    C320 S203, Ex: A 190 W168
    Also einen Spurstangenkopf zu wechseln ist kein Hexenwerk... drei Schraubenschlüssel, ein Imbusschlüssel, ein Großer Hammer und ein bisschen Zeit...

    Die Bremsen sollten denke ich auch beim ersten mal mit Hilfe eines erfahreneren Schraubers gemacht werden, vllt findet sich ja im Forum jemand aus der Nähe.
     
    Lazarus gefällt das.
  9. #8 stern-schnuppe, 17.02.2015
    stern-schnuppe

    stern-schnuppe Elchfan

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    47
    Ausstattung:
    Trend, 5 Gang, Sitzheizung, Klima, Lederlenkrad, herausnehmbarer Beifahrersitz, Dachreling, Motor usw.
    Marke/Modell:
    Vaneo cdi 1.7 bj 2003 trend
    wie bereits erwähnt - nicht anhand von Youtube an die Bremsen - leiber erst mal Deinem Meister auf die Finger schauen und da lernen - wichtig was oft vergessen wird: peinlichste sauberkeit! v.a. - das ist keine Anleitung nur Hinweis: Bremssattelträger abmontieren führungsstifte prüfen reinigen / entrosten / fetten / manschetten prüfen; nach montage erstmal die beläge an die scheibe "pumpen" sonst tritt man bei der probefahrt beim ersten bremsen ins leere; Falls scheiben mitgewechselt werden hier einen guten Trox 30 bereithalten am besten als schlagschrauber; vor montage neue Bremsscheibe nabe entrosten glätten säubern am besten auch nebenher nach den bremsschläuchen schauen ob man die mitmachen muss; beim Kolben zurückdrücken aufpassen dass keine Bremsflüssigkeit (falls der Vorbesitzer zuviel reingefüllt hat oder nachgefüllt hat :-[ ) austritt usw. bitte das erste mal deinen meister machen lassen.
    Materialwahl:
    nun ja meyle ist kein Hersteller das ist ein Eintüter sprich du bekommst halt was der gerade in Deine Tüte gepackt hat :) (eher packung)
    An Deiner Stelle würde ich zumindest bei Bremsen (Sicherheit!) nicht auf den letzten cent sparen
    m.E.n ist Textar zumindest auf Vaneo sehr sehr gut ist auch ein Hersteller kein Einpacker (2. marken sind pagid, Mintex, glaub teilweise auch bosch) Jurid ist auch ein Hersteller (keine Eigenen Erfahrungen) dann gibts noch die AutoTeileEintüter Firma die früher mal bremsen herstellte (wos noch alfredTeves war) seit Geldschäfflerin ... nun ja das Material ist sicherlich in Ordnung man zahlt viel für den Namen und evtl. da früher mal sehr bekannt ist m.E. die Fälschungsgefahr (ebay!!!) grösser. würde da mal genau rechnen und wegen ein paar Euros nicht unbedingt Noname Zeug verbauen
    Spurstange ... mei... manche wechseln gerne manche verbauen leiber das Original das wäre m.W. Lemförder was auch als 2. Marke unter Sachs oder ZF angeboten wird ... Sooooo teuer ist das auch nicht

    Bitte Bitte nur selber was machen wenn Du Dir 100% sicher bist ansonsten leiber erst mal zuschauen
     
  10. #9 Lazarus, 18.02.2015
    Lazarus

    Lazarus Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2013
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    IT-Systemberater
    Ort:
    Düsseldorfer in Rostock
    Marke/Modell:
    A210 AMG Evolution (140.xxx KM)
    Danke für deinen Beitrag @Stern-Schnuppe
    nur mal so nebenbei bemerkt ist Meyle eigentlich ein recht gutes und Altes Deutsches Unternehmen,
    meiner meinung nach Qualimäßig weit besser als zb. Bosch, die grundsätzlich von "kleinen händen" produzieren lassen ;-)
    das es auch noch weit bessere Hersteller gibt, ist wohl klar, aber warum sollte ich halt nur zum vergleich mir AMG Bremsen einbauen, wenn ich keine Rennen Fahre ?! zumind. nicht mit diesem Auto ;-)

    um Geld gehts beim Projekt "Ich Tausche mal meine Bremsen selbst" nicht,
    habs vorher tatsächlich am Normalen Auto noch nicht getan und möchte es ausprobieren,
    und mal verstehn warum mich der Spass beim MB Dealer 800 €uronen kosten soll.


    "Bitte Bitte nur selber was machen wenn Du Dir 100% sicher bist ansonsten leiber erst mal zuschauen"

    ist Sicher Nett gemeint, aber mal im Ernst, ich bin ja nu keine 18 mehr.....und hab
    tatsächlich für alles Was Räder/Ketten hat seid 25 Jahren nen Scheinchen
    und seid 4 wochen sogar für dinge die Rotoren haben ^_^

    Aber auf jedenfall Toll, das ihr alle son gutes Feedback gegeben habt :-)
     
  11. #10 Lazarus, 18.02.2015
    Lazarus

    Lazarus Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2013
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    IT-Systemberater
    Ort:
    Düsseldorfer in Rostock
    Marke/Modell:
    A210 AMG Evolution (140.xxx KM)
    Leider gibts hier auf meiner Ecke wohl nicht soviele die noch Aktiv am Elch / MB rumschrauben.
     
    cane11 gefällt das.
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Ralf_987, 19.02.2015
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Das wirst du danach wohl noch weniger verstehen... :-)

    LG
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  14. #12 Schrott-Gott, 19.02.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.722
    Zustimmungen:
    835
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
Thema:

Spurstangenkopf und Bremsen....

Die Seite wird geladen...

Spurstangenkopf und Bremsen.... - Ähnliche Themen

  1. Bremsen quietschen die 5.

    Bremsen quietschen die 5.: Nach unzähligen Versuchen das Quietschen der vorderen Bremsen in den Griff zu bekommen gehen mir bald die Ideen aus. 1. Versuch.....weg von ATE...
  2. W168 Spurstangen, Spurstangenköpfe, Traggelenke

    Spurstangen, Spurstangenköpfe, Traggelenke: Spurstangenkopf (rechts) für Mercedes A-KLASSE (W168) Marke: Lemförder Originalteilenummer: 168 330 16 35 10€ Spurstangenkopf (links) für...
  3. Frage zu Bremsen hinten

    Frage zu Bremsen hinten: Guten Tag Die Bremsen hinten haben lange gehalten. Ich sollte sie demnächst machen lassen. Bremsklötze und Bremsscheiben. Mein Kollege (auch...
  4. A 170 TDI Lang Bremsen vorne (die mit Schwimmsattel) quietschen fürchterlich

    A 170 TDI Lang Bremsen vorne (die mit Schwimmsattel) quietschen fürchterlich: Mehrere Werkstätten sagen mir seit 1 Jahr, daß sie nichts finden können Letzte Woche hat der Elch auch wieder TÜV bekommen Wer kennt sich im Raum...
  5. W414 Vaneo Spurstangenkopf VL

    Vaneo Spurstangenkopf VL: Gebraucht,ca 1 jahr alt. VL Fahrerseite,Hersteller war NK. Alles Fest kein Spiel. Preis 3,- Rest siehe Bilder,Flugrost. - Keine...