W169 SRS-Leuchte immer an + Scheibenwischern gehen nicht + Zigarettenanzünder ohne Strom

Diskutiere SRS-Leuchte immer an + Scheibenwischern gehen nicht + Zigarettenanzünder ohne Strom im W169 Interieur und Elektrik Forum im Bereich A-Klasse W169 (2004-2012); Hallo Elchfans (wie ich, sehr zufrieden mit meine 13 Jahre alte Karre, seit 2008 zusammen, 136Tkm) leider hat mein Auto sehr lange gestanden...

  1. #1 Pulpito27, 15.05.2021
    Pulpito27

    Pulpito27 Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Zürich - Schweiz
    Ausstattung:
    A-KLASSE Avantgarde 180 CDI (09/2004 - 06/2012), 1. Inverk. 22.05.2007, Schaltgetriebe, Diesel
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz Avantgarde 180 CDI W169 - (09/2004 - 06/2012)
    Hallo Elchfans (wie ich, sehr zufrieden mit meine 13 Jahre alte Karre, seit 2008 zusammen, 136Tkm)
    leider hat mein Auto sehr lange gestanden (schon vor der Pandemie ein paar Monate) und ich habe es nur gelegentlich benutzt. Alles prima funktioniert, aber nun folgendes
    1) SRS-Warnleute bleibt nachdem Einschalten an
    Ich habe alle Sicherungen geprüft, aber nichts gefunden
    Auch mit dem Beifahrersitz ist nicht spezielles passiert (habe ich hier in anderen Beiträge gelesen)
    Früher ist die Lampe ein paar Sekunden nach Einschalten normal ausgegangen
    2) Die Scheibenwaschanlage vorne/hinten funktioniert nicht
    Wasserspritzen geht, aber die Blätter reagieren nicht ein Millimeter
    Ich dachte es hängt mit der Sicherung. Kasten aufgemacht und alles sieht gut aus.
    Aber vielleicht ist was anderes?
    3) Zigarettenanzünder geht nicht (nicht so wichtig)
    Dieses benutze ich nicht oft, aber ist jetzt beim prüfen aufgefallen
    4) Licht im Handschuhfach geht auch nicht

    Das komische ist, dass mein Gefühl alles auf einmal passiert ist. Kann mir nicht vorstellen, dass alles miteinander was zu tun hat, aber gehe nächste Woche zu A.T.U und lasse mal den Speicher auslesen. Mal schauen, ob da was steht?

    Hat einer von Euch irgendeine Idee?
    Gruss
    Carlos

    20210514_SRSWarnleuchteGehtNichtAus.jpg
     
    Seelenfischer gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 Heisenberg, 15.05.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.196
    Zustimmungen:
    14.316
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Batterie Spannung?

    Reset schon durchgeführt?
    (Batterie abklemmen, Kaffee Trinken ... wieder anklemmen)
     
    Pulpito27 und Seelenfischer gefällt das.
  4. #3 Seelenfischer, 15.05.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    1.504
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Auslesen ist eine gute Idee.

    Was hat man früher in so einem Fall gemacht, als es noch keine OBD gab?

    Genau - Beifahrerfußraumklappe öffnen und nach den Sicherungen sehen........

    Beispiel :

     
    Heisenberg und Gast14468 gefällt das.
  5. #4 stuermi, 16.05.2021
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    1.608
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    Neues Auto gekauft? *teufel*
     
    Pulpito27, Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  6. #5 Seelenfischer, 16.05.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    1.504
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    *spassbremse*
     
  7. #6 Pulpito27, 20.05.2021
    Pulpito27

    Pulpito27 Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Zürich - Schweiz
    Ausstattung:
    A-KLASSE Avantgarde 180 CDI (09/2004 - 06/2012), 1. Inverk. 22.05.2007, Schaltgetriebe, Diesel
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz Avantgarde 180 CDI W169 - (09/2004 - 06/2012)
    Hallo an alle
    Erstmal vielen Dank für die Antworten und das Ihr Euch die Zeit genommen habt über mein Problem zu lesen.
    ATU hat paar Stunden daran gearbeitet (von 10 bis 15 Uhr) und Endergebnis ist, dass das Steuergerät irgendwas hat und die Hälfte des Sicherungskasten kein Strom erhält. Deswegen waren gleich mehrere Sachen davon getroffen. Sie haben den Speicher mehrere Male ausgelesen und anscheinend haben Sie hin und her getestet, aber leider nicht wirklich die Ursache gefunden. Sie vermuten, dass irgendwo vom Steuergerät zu Sicherungskasten eine Verbindung wohl kaputt ist.
    Sie haben eine Brücke zwischen eine Sicherung 39 zu 41 erstellt und nun geht wieder alles (also einfach ein kleines 4cm langes Kabel, um den anderen Teil des Sicherungskasten mit Strom zu versorgen).
    Ausser das sie wohl die Batterie über Stunden komplett bei Ihren Prüfungen leer gesaugt haben und ich heute morgen Starthilfe gebraucht habe, funktioniert alles wieder ok.
    Ich muss die Batterie im Auge behalten, da diese noch Original ist (aus 2007) und laut deren Messungen Batterie-Zustand = 70% und Ladezustand = 50%
    Also muss ich langsam schauen, dass ich einen neue besorge.
    Vielleicht diese: auto-doc.ch/varta/13777582
    So, ich hoffe, dass ich am Freitag keine Überraschungen bei der obligatorische Fahrzeugprüfung habe und das alles glatt läuft!
    Nochmals danke für die Tipps!
     
    Seelenfischer gefällt das.
  8. #7 Pulpito27, 20.05.2021
    Pulpito27

    Pulpito27 Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Zürich - Schweiz
    Ausstattung:
    A-KLASSE Avantgarde 180 CDI (09/2004 - 06/2012), 1. Inverk. 22.05.2007, Schaltgetriebe, Diesel
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz Avantgarde 180 CDI W169 - (09/2004 - 06/2012)
    Gerade bissle gegoogelt und es gibt ja riesige Unterschiede im Preis (sicher auch in Qualität), he?

    1) Voltic VP57412 Perfomance 75Ah Autobatterie 574 012 068
    (30 Bewertungen) 4.53/5.00
    CHF 84.90

    2) Exide EA770 Premium Carbon Boost 77Ah Autobatterie 577 400 078
    (54 Bewertungen) 4.89/5.00
    CHF 110.00

    3) Varta E11 Blue Dynamic 574 012 068 Autobatterie 74Ah
    (176 Bewertungen) 4.85/5.00
    CHF 119.00

    In einen anderen Beitrag habe ich gelesen, dass die Ah nicht so relevant sind (zwischen 74 und 77). Wenn meine jetzige alte nochmal entlädt, dann sollte ich doch eine holen, korrekt?
     
    Seelenfischer gefällt das.
  9. #8 Heisenberg, 20.05.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.196
    Zustimmungen:
    14.316
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Habe ich mir auch gerade gegönnt, EXIDE hat gutes Preis Leistungs Verhältnis.

    Ich tippe auf das SAM im Fußraum.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  10. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    3.567
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + S203 Kombi C200 Kompressor + SLK 200 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Moin,

    ich bin mir nicht sicher, ob dies auch beim W169 zu trifft, aber bei den C-Klassen ab Baureihe 203 ist ein " Sicherheitsschaltung " eingebaut . Diese reagiert auf zu niedrige Batteriespannung.

    Wenn die Batteriespannung abfällt wird in Stufen alles abgeschaltet, was zum eigentlichen fahren nicht unbedingt benötigt wird. U.a. Zentralverriegelung Klima, Radio, Airbags. ABS, ESP usw. . Damit soll sichergestellt werden, das der Fahrer zumindest noch zur nächsten Werkstatt fahren kann.

    Sobald die Spannung wieder ein normales Niveau hat werden die Systeme wieder gestartet. Nur die Airbags müßen per Diagnose wieder eingeschaltet werden ( Airbagfehler bzw. Fehleranzeige löschen ).

    Bei meinem SLK war es beim Kauf auch so : Ich habe es getan. Mein roter A190 ist verkauft. (elchfans.de)

    Ich würde in die A-Klasse eine neue Batterie einbauen und vor allem die Brücke von den ATU Leuten aus dem Sicherungskasten entfernen.

    Klaus
     
    Seelenfischer, Gast14468, Ralf_71287 und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #10 Heisenberg, 20.05.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.196
    Zustimmungen:
    14.316
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Genau das Regelt das SAM ... ;-)

    Das auf jeden fall!
    Das geht gar nicht ..!
     
    Gast14468 und Seelenfischer gefällt das.
  12. #11 Pulpito27, 20.05.2021
    Pulpito27

    Pulpito27 Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Zürich - Schweiz
    Ausstattung:
    A-KLASSE Avantgarde 180 CDI (09/2004 - 06/2012), 1. Inverk. 22.05.2007, Schaltgetriebe, Diesel
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz Avantgarde 180 CDI W169 - (09/2004 - 06/2012)
    Hallo Heisenberg
    heute Mittag ging noch die Batterie ok, heute Abend ist wieder leer.
    Ich denke die Brücke von ATU ist nicht gut und verursacht, dass die Batterie leer gesaugt wird. Vorher habe ich nie Probleme mit der Batterie gehabt und das Auto hat sogar für 3 Monate oder so gestanden!

    Heisenberg, Du sprichst von SAM. Ich habe gegoogelt und versuche das Ding im Auto zu lokalisieren.
    Kann man das SAM wechseln? Wo könnte ich ein Ersatz kaufen... bei Mercedes, he?

    Aber was schlimmer für mich ist, ist die Tatsache, dass ich immer noch nicht weiss, wo wirklich das Problem liegt?
    Liegt der Fehler im SAM oder liegt es in der Verbindung zwischen SAM und Sicherungskasten oder irgendwo anders?

    Ich weiss diese ist eine blöde Frage, aber kennt Ihr "vielleicht" ein gutes Garage an der der Grenze zur Schweiz?
    Also das mit der Brücke... ich habe immer viel von A.T.U gehalten, vielleicht muss ich einfach eine andere Filiale suchen?

    Schönen Abend
    Carlos
     
    Seelenfischer gefällt das.
  13. #12 Heisenberg, 21.05.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.196
    Zustimmungen:
    14.316
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Das SAM ist Diagnosefähig und Individuell Programmierbar, es sollte also von einer Werkstatt vorher mal die Fehler ausgelesen und Gelöscht werden.
    SAM = Signalerfassungs- und Ansteuermodul
    sam-1.jpg sam-2.jpg
    Evtl. braucht es auch nur einen Reset (Batterie ab und wieder anklemmen mit 5 min. Pause dazwischen)
    Wenn es sich nicht Schlafen legt wird deine Batterie über Nacht Leergezogen.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  14. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    3.567
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + S203 Kombi C200 Kompressor + SLK 200 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Moin Sascha,

    du schließt also aus, das eine Batterie aus 2007 ( 14 Jahre alt ) defekt altersschwach sein könnte. Ich habe schon mehrere defekte Batterien gesehen bei denen der Batterietester sie als ok angezeigt hat. Ich würde erstmal EUR 60 - 70.- in eine neue Batterie investieren und kein weiteres Geld in Werkstätten ausgeben. Für 70 Euro können die nicht viel prüfen oder reparieren.

    Klaus
     
    Seelenfischer und Gast14468 gefällt das.
  15. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Heisenberg, 21.05.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.196
    Zustimmungen:
    14.316
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Nein, im Gegenteil!
    Er hat sich ja wohl eine neue Gekauft, und wenn diese leergezogen wird ist was im Busch.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  17. #15 Gast14468, 21.05.2021
    Gast14468

    Gast14468 Guest

    -
    Ja, kenne ich:
    Leerlaufspannung 12,6 V
    Tester (alle Eingaben korrekt!) = okay
    Angeschlossen - Startstellung = Klack und alle Lichter aus - Spannung in Startstellung: ~8 V.

    Andere Batterie:
    Leerlaufspannung 12,3 V
    Tester (alle Eingaben korrekt!) = Replace (Ersetzen)
    Angeschlossen - Startstellung = Brumm - Spannung(s.o.): ~12,x V.
     
    Seelenfischer gefällt das.
Thema:

SRS-Leuchte immer an + Scheibenwischern gehen nicht + Zigarettenanzünder ohne Strom

Die Seite wird geladen...

SRS-Leuchte immer an + Scheibenwischern gehen nicht + Zigarettenanzünder ohne Strom - Ähnliche Themen

  1. W168 SRS Leuchte brennt

    SRS Leuchte brennt: Hallo ich brauch eure Hilfe hab an meinem A160 102 PS BJ. 2000 den blinkerhebel getauscht Batterie abgeklemmt Lenkrad gerade Lenkrad runter...
  2. W168 SRS-Leuchte an + Hupe stumm = Schleifkontaktring?

    SRS-Leuchte an + Hupe stumm = Schleifkontaktring?: Guten Morgen, wie schon im Titel beschrieben ist die SRS-Leuchte im KI an und die Hupe funktioniert nicht mehr (habe ich eigentlich erst später...
  3. W414 Srs Leuchte mal ja mal nein... 1.6 Family 2005

    Srs Leuchte mal ja mal nein... 1.6 Family 2005: Hallo zusammen, haben seit ein paar Wochen einen Vaneo BJ 2005 als Family mit 1,6 Als wir ihn gekauft hatten war die Srs Lampe oft an... Ging...
  4. W168 SRS-Leuchte

    SRS-Leuchte: Hallo Leute, habe folgende Problematik mit meinem Elch 170CDI, Bj. 2003: Mir ist mein Coffee-to-go Becher mit entsprechender Flüssigkeit in der...
  5. W168 Tempomat mit DAS programmiert keine Funktion, SRS Leuchte

    Tempomat mit DAS programmiert keine Funktion, SRS Leuchte: Hallo, habe in mehreren Mercedes Zweigstellen versucht Tempomat ins Motorsteuergerät programmieren zu lassen. Alle haben es abgelehnt. Dann habe...