W168 SRS-Leuchte macht mich verrückt

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von moose, 31.07.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Hi!

    Habe natürlich schon die SuFu benutzt, jedoch nicht wirklich etwas ganz passendes gefunden.
    Also, letztens ging bei meinem Elch die SRS Leuchte an, ganz plötzlich, ohne, dass ich irgendetwas geändert habe oder irgendwas anders war als sonst.

    Ich habe daraufhin den Stecker unter dem Beifahrersitz kontrolliert, alles in Ordnung. Sonst war auch nichts Besonderes festzustellen.

    Habe dann noch ein wenig rumgeguckt. Plötzlich war die Lampe wieder aus. Soweit so gut, jedoch ist heute die Lampe wieder angegangen und wollte nicht mehr ausgehen. Also wenn ich den Zündschlüssel auf Stellung 1 stelle, geht die Lampe ganz normal an, dann kurz aus und dann bleibt sie dauerhaft an.

    Jetzt war ich gerade nochmal am Elch, weil ich einfach nicht verkraften konnte, dass am Elch was nicht stimmt. Die Lampe leuchtete wieder durchgehend. Daraufhin nochmal die Zündung ausgemacht und wieder angemacht und schon war die Lampe aus. Ich versteh halt einfach nicht, woran das liegen könnte.

    Ich will morgen nochmal zu DC und den Fehlerspeicher auslesen lassen, aber vielleicht hat ja schon jemand eine Idee.

    Danke schonmal.

    Mfg,
    moose 8)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Hi,

    bei mir hat die SRS Leuchte geleuchtet weil die Sitzbelegungsmatte im Beifahrersitz ne Macke hatte.Hast du die Steckverbindung mal auseinander gezogen und wieder zusammengesteckt,vielleicht ja einfach nur ein kleines Kontaktproblemchen.

    gruß Tobias
     
  4. #3 funkenmeister, 31.07.2006
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    HIy Moose,

    wenn die SRS Kontrolle angeht und ein Fehler in den Zündkreisen, bzw Steuergerät vorliegt geht die Kontrollleuchte nicht wieder aus. Anders ist es bei der Sitzbelegungserkennung zur Aktivierung und Deaktivierung der Beifahrerairbags . Zu 99 % ist das Steuergerät der Sitzbelegungserkennung( Ist in der Matte integriert) defekt. *heul*

    Gruß Kay
     
  5. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)

    hey das kenn ich
    werd moje wieder zum DC fahren, seit dem ich über ein Hubbel gefahrn bin leuchtet meine auch wieder :(
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Jepp, klingt eindeutig nach Sitzbelegungsmatte. Siehe hier: http://www.mirko-doelle.de/?pagename=Elch-Sitzbelegungsmatte

    Ich habe noch einen verbastelten Beifahrersitz in der Garage stehen, dessen Sitzbelegungsmatte OK sein müsste (wurde mir von einem anderen Elchfan so berichtet, der mir den Sitz verkauft hat). Das wäre eine günstige Gelegenheit, an eine solche Matte heranzukommen -- vorausgesetzt sie passt bei dir. Weil DC will dir sicher einen komplett neuen Sitz verkaufen, für 400 bis 500 Euro.

    Viele Grüße, Mirko
     
  7. #6 funkenmeister, 01.08.2006
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    [quote)asst bei dir. Weil DC will dir sicher einen komplett neuen Sitz verkaufen, für 400 bis 500 Euro.

    Viele Grüße, Mirko[/quote]


    Quatsch, werd das macht ist link. Die Matte Kostet um die ca.90 € der Sitz muss raus und das Polster abgezogen werden.

    Gruß Kay
     
  8. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    *thumbup*

    Die Beifahrermatte in meinem ELch habe ich noch schnell vor unserem Urlaub getauscht ;D. Die Diagnose kam von DC (Fehlerspeicher).
    Dat Teil kostet um die 90,-€ wie schon beschrieben wurde, musste bestellt werden und war am nächsten Tag da.
    DC will nen Hunni für den Einbau aber das hast du in 20 Min. selbst gemacht und sollte kein Problem darstellen.

    Der Bezug der Sitzfläche ist nämlich auch ohne den Sitz auszubauen abziehbar.
    Alles was nun folgt betrifft die Unterseite des Sitzes!:

    In Höhe der Rückenlehne ist der Bezug in (rechts/ links) jeweils einer Metalllasche gesichert. Zur Demontage einfach etwas am Bezugsende ziehen und aus der Nase fädeln. (Wenn man untern Sitz schaut weiss man was gemeint ist.)
    Der Rest des Bezuges ist an der Abschlusskante (ringsherum) mit einem Kunststoffrand versehen, dieser ist nur von unten her eingesteckt.
    Einfach mal an einem Ende ziehen, der Rest erklärt sich dann von allein.

    Jetzt kann der Bezug nach oben hin aufgekrempelt werden. An den Kanten der Sitzfläche wird's recht eng aber mit etwas drücken der Sitztfläche (kann nicht kaputt gehen) hat man Ihn schnell auch hier rüber gezogen.

    Nun sieht man, dass der Bezug noch mit vier (man sieht erst nur Zwei) Klammern von unten am Metallrahmen (Bezug) gesichert ist. Dieser Plastikhacken funktionieren wie ein Karabienerverschluss am Schlüsselbund.

    Nu ist der Bezug runna. (Bzw. kann ganz zur Rückenlehne verbannt werden).
    Die Matte (Schleife) auf welche man nun schaut ist der Grund des Übels.
    Einfach rausnehmen. Das Steuergerät ist in die vorderseite der Sitzfläche integriert. (Schaut man direkt drauf)
    Das Steuergerät aus seiner Beherrbergung nehmen und das Sitzpolster hochheben. Die zwei Kabelbinder aufschneiden mit denen das Kabel vom Steuergerät zum Stecker hin befestigt ist.

    In umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen bauen fertig.

    BEIM ZUSAMMENBAUEN UNBEDINGT ZU BEACHTEN:

    Wenn der Stecker der neuen Matte sitzt und das Kabel befestigt werden soll ist daran zu denken, dass der Sitz verstellbar ist. Einfach den Sitz einmal vor und zurückziehen, dann sieht man wie lang die Schleife sein muss.

    Die Remontage des Bezuges ist etwas fummelig aber ich habe es in der prallen Mittagssonne geschafft, daher sollte es auch für keinen Anderen ein Problem sein.

    Da ich den Bezug zwecks Reinigung schon einmal runter hatte und wusste wo ich anpacken musste, habe ich ca 15 Min. für die Aktion benötigt. Erst-BezugsAbzieher sollten zusätzliche 10 min einplanen.


    Hört sich etwas kompliziert an, erklärt sich aber alles von selbst sobald man nen Anfang gefunden hat.
    Wer dennoch Fragen hat... . Fragen!

    Gruß
    Über
     
  9. Bonko

    Bonko Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 170 Cdi 11/99
    Hatte ich auch schon mal!!!
    War dann beim "Freundlichen", der hat den Fehlerspeicher ausgelesen,
    SRS-Leuchte war wieder aus.......aber nur einen Tag.....dann
    leuchtete sie wieder ununterbrochen.
    Es mußte eine Kontaktspirale erneuert werden....
    ist so´n Schleifring hinterm Lenkrad,
    Teile-Nr.: A168 460 01 49 ......Kontaktstück,

    Jetzt ist seit 1 1/2 Jahren Ruhe mit leuchten,
    hat aber auch 225,- Euro gekostet *heul*
    Gruß Bonko
     
  10. #9 Bass-Elch, 01.08.2006
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Dabei kostet dieses Teil (Kontaktstück) doch nur 66,30€!
    Dann is das wechseln aber sehr teuer!
     
  11. Bonko

    Bonko Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 170 Cdi 11/99
    Tja...das läßt sich der "Freundliche" nicht lumpen.....Sicherheit geht vor!!!!
    Und so setzt sich die Rechnung wie folgt zusammen:

    Lohn des Erneuern´s = 6AW = 34,40,-
    Kurztest durchführen = 4AW = 26,00,-
    Sicherheitssystem prüfen,
    (nach Kurztest) = 3AW = 17,40,-

    Sicherheitssysteme:
    Airbag nach Fehlercode prüfen = 10AW = 58,00,-

    Sind 136,20 Euro Lohnarbeit (plus Mehrwert)

    Du siehst, das wechsel is garnicht so teuer, aber die ganze
    Prüferei.... :o :o :o
     
  12. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    bonko meint bestimmt den Lenkwinkelsonsor und den bekommste nicht für 60,- Euro, der ist recht teuer
    Den Einabu kann man in nen paar Minuten selbst erledigen. Lenkrad runter, zwei Schrauben der Lenkwinkelsensor raus, tauschen und fertig, nee - lenkrad muss auch wieder drauf. ;D
    Nen Schleifring wie frühen gibt es gar nicht mehr, heute funtzt das über ne Spule.

    Gruß
    Über


    ***Edit***
    Mich würde der ständig auftauschende 4AW-Posten "Kurztest mal interessieren, da sämtliche andere Prüfungen ja schon separat aufgeführt werden.
     
  13. Bonko

    Bonko Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 170 Cdi 11/99
    Nein...ich meine das Kontaktstück...für 57,40 Euro plus Steuer.... *aetsch*
    rest der Rechnung hab ich schon geschrieben ;)
    Gruß Bonko
     
  14. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Posting angepasst ;D *thumbup*


    ***EDIT*** Back to Topic***

    Ein Auslesen des Fehlerspeichers ergibt Aufschluss wo das Prob liegt.


    Gruß
    Über
     
  15. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Hi!

    Wow, hier ist ja richtig was passiert seit gestern! Danke für die ganzen Antworten, könnt gerne noch weiterposten, ich werde jedoch gleich mal zu DC fahren und das checken lassen.

    Wenn ich mehr weiss, melde ich mich nochmal.

    Mfg,
    moose
     
  16. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    So, bin gerade zurück von DC.

    Habe mit nem Meister den Fehlerspeicher ausgelesen. Wie vermutet, macht die Matte im Beifahrersitz Probleme. Haben jetzt erstmal den Fehlerspeicher gelöscht und bis jetzt war Ruhe. Nochmal abwarten.

    Blöd ist nur, dass ich Samstag in den Urlaub möchte und die Leute von meiner Niederlassung im Moment Personalmangel haben und die mir somit vorher die Matte nicht einbauen können. Mir wurde (jaja, ich weiss, die wollen auch Geld verdienen) dazu geraten, die Matte besser nicht selbst einzubauen. Jedoch bleibt mir ja kaum was anderes übrig, wenn ich den Elch für den Urlaub wieder komplett fit haben möchte. :-/

    Naja, in diesem Sinne.

    MfG,
    moose 8)
     
  17. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi moose,

    geht wirklich ohne Probleme. Wenn du etwas mehr Zeit einplanen kannst, dann bau den Sitz vorher aus, dann kommst du besser an die Unterseite.
    Das man dir erzählen will das es besser wäre wenns die Werkstatt macht ist klar und stimmt. Besser ist's dan aber nur für die Werkstatt. ;) ;D

    Das Urlaubsproblem hatte ich ja auch, sonst hätte ich den Sitz auch ausgebaut aber soviel Zeit hatte ich nicht mehr. ;D

    Verstehe auch nicht warum es immer die Beifahrermatte ist. Der Fahrersitz wird bei jeder Fahrt belastet, der des Beifahrers nicht.

    Wenn du ein Problem mit dem Einbau hast, dann schicke mir einfach ne PN.
    Wenn du den bezug aber runter hast und das ist nur Befummel, nichts anspruchvolles, dann lachst du dich selbst kaputt warum man für den Tausch in die Werkstatt sollte. ;)

    Gruß
    Über
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Weil es beim Fahrer keine Matte gibt ;).
    (wofür auch ... Autos die ohne Fahrer unterwegs sind, sind äußerst selten, daher kann der Fahrerairbag immer auslösen).

    P.S.: Vor einiger Zeit hatte ich in den USA als Mietwagen einen Ford Escape. Da musste ich meinen Hintern immer schön mittig auf dem Beifahrersitz platzieren, da sonst wohl nicht genug Balast auf der Matte war und die Warnleuchte "Airbag off" ging an. Naja knappe 65kg entsprechen wohl nicht grade dem amerikanischen Durchschnittsgewicht. *LOL*
     
  19. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Doch, von Ungeborenen im dritten Monat. ;D

    Mit dem Fahrersitz - nunja, sage jetzt besser nichts dazu ;D aber woher will das System wissen, dass ich keine Uhr am Handgelenk trage über die ich mich mit meinem Elch unterhalte, dieser mich abholt und daher doch niemand auf dem Fahrersitz sitzt. So ätsch, daran hat bei DC wieder niemand gedacht.


    Gruß
    Über
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Hi moose,

    das tauschen der Matte ist nicht so schwierig,hab ich auch schon gemacht,nur muß die Matte an deinen Elch Codiert werden,sonst leuchtet die Lampe trotzdem.Sollte dann aber für DC kein Problem sein mal kurz den Tester anzuschliessen.Hast du die Matte schon zuhause?

    gruß Tobias
     
  22. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Wie schon geschrieben, habe ich nur den Fehlerspeicher mal löschen lassen. Hat auch solange funktioniert, wie der Beifahrersitz nicht belastet wurde. Ich werde morgen mal bei DC rumfahren und so eine Matte bestellen und dann sehen wir weiter.

    Mfg,
    moose
     
Thema: SRS-Leuchte macht mich verrückt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a klasse srs-lampe leuchtet

    ,
  2. srs leuchte mercedes a-klasse

    ,
  3. mercedes a klasse srs lampe leuchtet

    ,
  4. w168 srs leuchtet,
  5. a klasse w168 srs fehler,
  6. a140 tür getauscht srs,
  7. w168 srs rot an nach stellung eins,
  8. srs leuchte ausbauen a klasse,
  9. srs leuchte vaneo,
  10. w168 srs problem,
  11. srs leuchte a klasse,
  12. srs leuchtet mercedes a klasse,
  13. mercedes a-klasse srs kontrollleuchte,
  14. aklasse srs leuchtet ab und zu,
  15. a170 cdi srs leuchte relais,
  16. mercedes a140 schleifring wechseln,
  17. mercedes a140 schleifring ausbauen,
  18. SRS Warnleuchte mercedes A Klasse Türe ausgetauscht,
  19. srs a klasse,
  20. mercedes a klasse kontrollleuchte srs leuchtet,
  21. srs leuchtet a140
Die Seite wird geladen...

SRS-Leuchte macht mich verrückt - Ähnliche Themen

  1. Will mal zeigen, wie man ein Auto kaufen kann, das keine Probleme macht

    Will mal zeigen, wie man ein Auto kaufen kann, das keine Probleme macht: Ich fahre seit 11/15 einen BMW X1 20d/A mit Vollausstattung für 30400 Euro gekauft. Der Wagen hat jetzt 31000km und noch nie eine Reparatur auch...
  2. SRS Problem beim Vaneo

    SRS Problem beim Vaneo: Hi @ all, ich habe ein Problem mit SRS. Diagnose: Kurzschluss am Pluspol. Anfangs : war es das Airbag Steuergerät - ausgetauscht - ok...
  3. Batterie abgeklemmt, KI ausgebaut, ABS und ESP leuchten?!?

    Batterie abgeklemmt, KI ausgebaut, ABS und ESP leuchten?!?: Hallo, kann es sein, dass dies ganz normal ist???: (..habe nun nicht in der Bedienungsanleitung nachgelesen???) Wenn ich die Batterie abklemme...
  4. SRS Lampe

    SRS Lampe: Guten Morgen Zusammen, Folgendes Problem: Bei mIr hat die SRS Lampe dauernd geleuchtet. Dann hab ich die Steckverbindung unter dem Beifahrersitz...
  5. Tempomat mit DAS programmiert keine Funktion, SRS Leuchte

    Tempomat mit DAS programmiert keine Funktion, SRS Leuchte: Hallo, habe in mehreren Mercedes Zweigstellen versucht Tempomat ins Motorsteuergerät programmieren zu lassen. Alle haben es abgelehnt. Dann habe...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.