srs licht is an

Diskutiere srs licht is an im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; hallo ihr elch'ler (achtung langer text ) habe diesen monat tüv termin....nur mit srs licht kein tüv. hab mich lange umgesehen hier und in...

  1. #1 dieter.l, 11.11.2012
    dieter.l

    dieter.l Elchfan

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nürnberg
    Marke/Modell:
    elch 160
    hallo ihr elch'ler (achtung langer text )

    habe diesen monat tüv termin....nur mit srs licht kein tüv.

    hab mich lange umgesehen hier und in anderen foren was der fehler sein könnte.immer wieder war von der beifahrersitzmatte die rede.also ab in ne privat werkstatt um den fehler auslesen zu lassen...
    siehe da sitzmatte defekt und dazu noch was mit fahrer airbag wiederstand zu groß ( lenkwinkelsensor ). toll dacht ich mir doch mehr als nur die matte.naja habe fehler löschen lassen und bin heim.so kaum par meter gefahren wieder srs licht an,zurück zur werkstatt wo er mir sagte,das er jetzt nix mehr machen kann.nach allen möglich doityourselfs anleitungen hab ich den beifahrersitz zerlegt,matte raus und angeschaut.hab aber keine schäden sehen können rein optisch ist die matte für mich ganz.also wieder eingebaut und ab zum lenkwinkel sensor ( knüppelhart die schraube am lenkrad zu öffnen :-) ) lenkrad in mittelstellung batterie 15minuten vorher abgebaut und lenkwinkelsensor rausgebaut.
    kontakte so gut es ging gereinigt..alles reingebaut und neu angelernt...fazit srs licht immer noch an.
    hmm mist dachte ich also ab zum bosch service dienst und fehle neu auslesen lassen. diesmal waren es neue fehler.

    original steuergeräte-diagnose mercedes benz esp 1.34 fehlerspeicher

    C1010 : batteriespannung zu niedrig
    C1504 : initialisierung lenkradwinkelsensor fehlerhaft

    hmm also is beifahrersitzmatte jetzt doch net defekt..? wohl durch ein und ausbau...? stecker raus rein stecken..

    nach langem googeln hab ich gefunden das fehler code C1504 dieses bedeutet --C1504 BAS light, play in steering column causes steering angle sensor to

    lose memory(?)--
    aber bas licht is bei mir net an sondern srs licht...hab lenkrad auf spiel überprüft und finde nicht das es wackelt oder sonstwie unnormal ist.

    ist es möglich das alles an der batteriespannung liegt ? weil hab oft gelesen,wenn batteriespannung zu niedrig ist auch fehler kommen können.

    bin jetzt echt ratlos...und weis nicht mehr weiter..und mus dringend zum tüv.

    hatte wer das gleiche prob und kann mir weiterhelfen. vlt wer aus nürnberg da ?

    werd jetzt nochmals lenkwinkel sensor ausbauen und zerlegen..um nach verschmutzungen zu schauen.....
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TomElk

    TomElk Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabach
    Marke/Modell:
    A190 Avantgarde Bj. 2000 - Erstbesitzer - ca. 182.000 km
    Hallo Dieter,
    zum Glück wars bei mir noch nicht dieser Fehler :D, dafür andere X( !
    Bei Verdacht auf Akkuspannug schon mal den selbigen vollgemacht?
    Schon mal die zwei Stecker an der zentralen TronicBox (hinter LMM) entriegelt und wieder verrriegelt?
    Die haben bei mir häufig Kontaktschwäche - äußert sich bei mir in fehlendem hinteren ABS-Sensorsignal (CAN-Bus) mit Folge von ASR/ESP-Fehler, dann Kirmes in HA, Leistungsverlust, Einschränkung auf 50/90 km/h (Notlaufprog) und dann schließlich noch Motoraus!!!!

    Bon Chance.


    Ciao
     
  4. #3 Mr. Bean, 11.11.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wenn der Anlasser morgens zügig dreht ist die Batterie in Ordnung.
     
  5. #4 dieter.l, 11.11.2012
    dieter.l

    dieter.l Elchfan

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nürnberg
    Marke/Modell:
    elch 160
    huhu..! danke an die helfer
    TomElk : wie wo welchen stecker ziehen ? wo genau mus ich da nachschauen ? TronicBox das sagt mir jetzt nix...(vlt meinste die schwarze kleine bos unten am lenkstock ? ) hab nur stecker von lenkwinkelsensor gezogen wo ich auch ohne weiters hingekommen bin.aber auch da schien meines erachtens alles in ordnung zu sein,zwecks korrosoin oder wackelkontakte.

    Mr. Bean : also ich hab keine start probs in der früh...nur letztes jahr wo so kalt war,war batterie am ende...hab sie aber nicht gewechslet..weil nach neuem aufladen alles wieder ging..( war auch ein bisle geiz dabei...kostet ja auch was son neuer akku )


    (Ps: ne fehlersuche an nem elch is wohl härter als n 1000teiliges puzzel )

    brauch noch paar tips um den fehler mehr einkriesen zu können.will net son teures teil (lenkwinkelsensor) für fast 300 euro kaufen wenns das dan nicht is.
     
  6. #5 flockmann, 11.11.2012
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.059
    Zustimmungen:
    608
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Das ist irgendwie alles ziemlich verwirrend.......
    Wenn Du nur Fehler im Fehlerspeicher Batteriespannung und Lenkwinkelsensor nicht initialisiert hast dann würde ich auf eine Unterspannung (heisst nicht dass die Batterie defekt ist) tippen. Normalerweise brennt dann aber die ESP und BAS/ABS leuchte. Kann es evtl sein dass Du einen "verbastelten" Elch hast? Habe schon öfter davon gehört dass manche "Gesellen" die Warnlampen im KI umklemmen für die HU.
    Sollte (wie Du geschrieben hast) der Wagen am Morgen gut anspringen ist diese Unterspannungsgeschichte
    zumindest ein nicht aktueller Fehler. An Deiner Stelle würde ich den Fehlerspeicher nochmals auslesen lassen und komplett löschen. Sollte danach wieder eine Warnlampe im KI angehen den Fehlerspeicher wieder "zeitnah" auslesen lassen. So hast Du einen Überblick was welches Steuergerät gerade zu meckern hat. Danach diesen Fehler nachgehen......
    Grüsse vom F
     
  7. #6 dieter.l, 12.11.2012
    dieter.l

    dieter.l Elchfan

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nürnberg
    Marke/Modell:
    elch 160
    guten morgen...und danke für all die antworten.

    ja wie gesagt ich hab nur (was heißt nur) das srs licht an....alles andere is normal.in der früch kann ich normal starten.
    beim erstenmal auslesen in ner freien werkstatt, hieß es

    :beifahrersitzmatte defekt und fahrer airbag wiederstand zu groß..
    nach sitz zerlegung und lenkwinkelsenor kontakt reinigung bin ich dann zu bosch service gefahren und da hieß es nur noch...

    Fehlerspeicher:
    C1010 batteriespannung zu niedrig (ok sagt mir alles,batterie wohl schon alt und schwach)
    C1504 initialisierung lenkwinkelsensor fehlerhaft. (so wie ich es herausgefunden hab...bedeutet dieser fehlrer doch das zu viel spiel im lenkstock sein mus ?)

    also nix mehr von beifahrer sitzmatte...oder airbag fahrer wiederstand zu groß.
    sollte ich wohl lieber zu mb fahren und da die fehler auslesen lassen,weil andere werkstätten nicht die richtigen geräte zu haben ?

    Ps:hof net das ich eine bastel a-klasse hab.wie kann man es feststellen das er verbastelt ist ? hatte das ki schon drausen..mir ist nix aufgefallen das srs licht um geklemmt ist...aber wie gesagt es leuchtet ja alles so wie es sein sollte.
    denn gedanken hab ich auch schon gehabt das srs licht nur fürn tüv umzu klemmen....danach hab ich zeit es zu richten.aber is wohl auch keine lösung.
     
  8. #7 dieter.l, 12.11.2012
    dieter.l

    dieter.l Elchfan

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nürnberg
    Marke/Modell:
    elch 160
    so ich war heut mal bei den freundlichen..

    laut mb diagnose lautet der srs fehlercode:

    B1859-004 der wiederstand des zündkreises mit dem bauteil R12/3 (zündpille airbag fahrer) ist zu groß.
    das soll nun bedeuten, fahrer airbag defekt ? oder gibts ne möglichkeit mal alle zum airbag führenden kabel zu reinigen und neu drauf stecken.
    hat wer schon erfahrungen damit gemacht....? was hat es noch zu sagen wenn da ein kleines f steht....? dachte großes F wär schlimmer...?
     
  9. #8 flockmann, 12.11.2012
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.059
    Zustimmungen:
    608
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Grosses "F" ist ein aktueller Fehler, also dauerhaft vorhanden.
    kleines "f" ist ein sporadischer, gespeicherter Fehler,
    wobei man mit den kleinen fs vorsichtig sein muss (kommt darauf an wie häufig dieser Fehler vom Steuergerät abgelegt wurde und bei welchem Kilometerstand) ....
    Die können zeitweise auch aktuell sein, kommt drauf an wie das Steuergerät diesen Fehlerpfad prüft....
    Grüsse vom F
     
  10. thei

    thei Guest

    Hi,

    Stand "Zündpille Hochohmig" dort? War bei mir mal, da war der Lenkwinkelsensor defekt. Ging zum Glück auf Garantie, weil ein Jahr davor der Lenkwinkelsensor schonmal getauscht wurde...

    Kurz gesagt: Es wird wohl nur ein neuer Sensor abhilfe schaffen.
     
  11. #10 dieter.l, 12.11.2012
    dieter.l

    dieter.l Elchfan

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nürnberg
    Marke/Modell:
    elch 160

    thei
    : ne von hoch ohmig steht da nix.

    flockmann: danke für die f auskunft....

    so wie ich mich bis jetzt durchgelesen habe scheint wohl doch der airbag selber defekt zu sein..wo ich aber wiederum oft gelesen hab das der net so schnel defkt gehen soll...hmm?

    genauer fehlercode lautet: B1859-004 der wiederstand des zündkreises mit dem bauteil R12/3 (zündpille airbag fahrer) ist zu groß.

    vieleicht haben ja auch andere diesen fehler schon gehabt und können mir weiterhelfen was da erneuert wurde.......

    thx euch allen für die vielen antworten.....

    ps:gibts ne möglichkeit den airbag selber zu testen...?
     
  12. #11 Elchfan577, 12.11.2012
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Ich hatte mal einen ähnlichen Fehler, aber nicht im Fahrerairbag, sondern im Seitenairbag links.
    Fehlermeldung lautete gleich, jedoch war das Bauteil in der linken Türe angegeben.
    Fehlerursache war damals ein schlechter Kontakt in der Verkabelung.
    Daher vermute ich auch dass das Problem nicht im Airbag selbst sondern in der Verkabelung bzw. im Lenkwinkelsensor liegt.
     
  13. #12 flockmann, 12.11.2012
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.059
    Zustimmungen:
    608
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Sollte in Deinem Fall der Airbag das defekte Bauteil sein könntest Du auch gleich Lotto spielen......Kaputte Airbags kannst Du an einer Hand abzählen..... Zumindest wenn die noch nicht aufgegangen sind.....
    Die Steckverbindungen und die Bauteile wo die Leitungen "durchgeschleift" werden sind normalerweise das Problem.....
    Sollte ich mit meiner Einschätzung danebenliegen können wir ja mal eine Umfrage hier starten wieviele defekte Airbags es hier in diesem Forum schon gegeben hat.....
    Grüsse vom F
     
  14. #13 backfisch, 12.11.2012
    backfisch

    backfisch Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    121
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Bederkesa
    Marke/Modell:
    A190 Bj 2003 - / - B200 Bj 2006
    moin

    Mit dem Airbag würde ich nicht "rumprobieren" ... bevor nicht genau geklärt ist ob es wirklich am Airbag liegt oder es ein anderer Fehler sein könnte .
    Und Fehler in der Elektronik kann es viele geben !

    Ist deine Batterie nun neu .. oder geladen .. wurden die Fehler geloscht ...?
    Es könnte auch ein Kontaktproblem geben in der Airbag-leitung oder oder ...

    Ohne Kenntnisse der Fahrzeugelektrik und Erfahrung wird sowas schnell teuer

    gruss Meinhard
     
  15. #14 leonkeinprofi, 12.11.2012
    leonkeinprofi

    leonkeinprofi Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    12
    ...keine Panik ... habs auch solches Problem gehabt ... schuldig war Kontaktspirale des LWS ... nach Durchgangprüfung wurde mir klar, dass Signal nicht immer durch kommt ... Nach der Zerlegung des LWS habe klares Bild bekommen ... Kontaktspirale war 3 Mal gefaltet und 2 Ader gebrochen ... nach Reparatur (nicht Edermann Sache) bis her kein Problem ... Villeicht bei dir was enliches ...
     
  16. #15 Fastrider, 13.11.2012
    Fastrider

    Fastrider Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Technischer Angestellter
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 169 Avantgarde
    Hallo,

    also wenn es tatsächlich nur die Initialisierung ist, reicht es aus wenn der LWS wieder eingelernt wird.
    Dies ist meistens eine Folge von Unterspannung am SRS-Steuergerät, die Du auch als Fehler hast.
    Der Freundliche macht dies eigentlich im Handumdrehen, dann kannst wieder fahren.

    Es sind so viele Airbags die getauscht werden und dabei liegt es nur an schlechter Kontaktierung an den Steckverbindungen.
    Also nicht gleich so schwarz sehen, so schlimm ist es eigentlich gar nicht wenn ich das so lese.

    Gruß

    Matze
     
  17. #16 dieter.l, 13.11.2012
    dieter.l

    dieter.l Elchfan

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nürnberg
    Marke/Modell:
    elch 160
    ohh so viele antworten......danke euch allen !

    also..zuerst möchte ich mal loswerden...für alle die das mal lesen werden geht zum fehlerauslesen...zu den freundlichen.
    ich war auch bei verschieden werkstätten...alle haben fehler ausgelesen...aber auch alle waren unterschiedlich.
    war wie das rätzelraten der fehlercodes...und 25 euro bei MB fürs auslesen und löschen...is ok.
    nur mit den bericht hatte der freundliche so seine probleme mir die mitzugeben :-) (papier is teuer)

    der fehler nur mal so am rande (bei dem fehlercode:B1000 N54/3
    (steuergerät Funk FBS) hat er mich stuzig angeschaut und gefrag...geht
    ihr funkfernschlüssel noch.
    ich....na sicher..bin doch da... :-))

    so nun zu meinem haupt problem....

    batterie spannung ok. 11.52V laut MB ist gut
    Beifahrersitzmatte ok
    seitenairbags ok

    zum fehlercode:B1859-004 der wiederstand des zündkreises ist zu groß.hab mittlerweile auch gelesen...airbag kann es fast net sein,defekt iser nur wenn er offen ist.meiner ist noch zu.

    ich werde nochmals din lenkwinkelsensor ausbauen und auch zerlegen...gut möglich das ich da den defekt erkennen kann.mal durchmessen...(kabelbruch,schmutz)
    und auch so nochmals alle kabel reigen und auf festen sitz am stecker achten.dann einbauen und neu Initialisieren.sollte al des net gehen werd
    ich mir ne gebrauchten lenkwinkelsensor besorgen.
    auch dazu ne frage....ein gebrauchter lenkwinkelsensor ist ohne probs einbaubar...
    also muß net erst von Mb codiert werden oder so ? Initialisieren ok aber mehr net...oder ?

    fehler berichte folgen....

    ps: bin immer noch offen für alle möglichen erfahrungen und tips....thx euch allen
     
  18. #17 Robiwan, 13.11.2012
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Hast Du nach dem Abklemmen der Batterie den Lenkwinkelsensor neu angelernt? Also einmal das Lenkrad ganz rechts auf Anschlag gedreht und dann ganz links?
     
  19. #18 flockmann, 13.11.2012
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.059
    Zustimmungen:
    608
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Wenn der LWS nicht initialisiert ist brennen aber doch die ESP/BAS/ABS Leuchten und nicht die SRS Warnlampe....
    Grüsse vom F
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dieter.l, 13.11.2012
    dieter.l

    dieter.l Elchfan

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nürnberg
    Marke/Modell:
    elch 160
    fehlerbericht seite 1.
     

    Anhänge:

  22. #20 dieter.l, 13.11.2012
    dieter.l

    dieter.l Elchfan

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nürnberg
    Marke/Modell:
    elch 160
    fehlerberichtseite 2...



    ja ich habe lenkwinkelsensor beim ersten ausbauen neu angelernt...
    nein bas/esp licht ist nicht an...nur srs licht....
     

    Anhänge:

Thema: srs licht is an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 fahreraitbag zündpille wert zu niedrig

    ,
  2. MERCEDES B1859-004

    ,
  3. airbag fehlercode c1010 Mercedes-Benz

    ,
  4. zündpille 1 airbag zu gross bauteil r12
Die Seite wird geladen...

srs licht is an - Ähnliche Themen

  1. Wie baut man das SRS Steuergerät aus

    Wie baut man das SRS Steuergerät aus: Hallo an alle Mitglieder. Bin neu hier. Das Auto ist ein A 140 bj 8.98 ein w168- Wo Ist das Srs Gerät und wie bau ich es aus ?????? Danke im Vorraus
  2. SRS-Leuchte

    SRS-Leuchte: Hallo Leute, habe folgende Problematik mit meinem Elch 170CDI, Bj. 2003: Mir ist mein Coffee-to-go Becher mit entsprechender Flüssigkeit in der...
  3. SRS Problem beim Vaneo

    SRS Problem beim Vaneo: Hi @ all, ich habe ein Problem mit SRS. Diagnose: Kurzschluss am Pluspol. Anfangs : war es das Airbag Steuergerät - ausgetauscht - ok...
  4. Heute gingen diese beiden Lichter an

    Heute gingen diese beiden Lichter an: Hat jemand eine Idee, was das jetzt genau für mich bedeutet? Die gingen heute beide gleichzeitig an. ( ESP & ABS ) Dank Euch! [IMG]
  5. LICHT

    LICHT: Hallo zusammen, ...wie gesagt bzw beschrieben bin ich gerade dabei, meinen a 210 l evolution aufhübschen und modernisieren zu lassen. - Wie...