W168 Stabi beim Kw Gewindefahrwerk hin ?

Diskutiere Stabi beim Kw Gewindefahrwerk hin ? im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; nabend, heute auf der fahrt ist mir heftigst ein knarren (edit: und oft klappern) links vorne aufgefallen. habe das variante II gewindefahrwerk...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Bier-Boy, 01.05.2005
    Bier-Boy

    Bier-Boy Regionalmoderator RLP

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Worms
    Marke/Modell:
    W176 - 200 CDI
    nabend,

    heute auf der fahrt ist mir heftigst ein knarren (edit: und oft klappern) links vorne aufgefallen.

    habe das variante II gewindefahrwerk von KW drin.

    hab den stabi test mit am auto wackeln gemacht, ich kann an beiden seiten wackeln und es klappert jeweils links vorne.

    stabi links vorne hin ?
    oder was anderes, da ja sonst immer nur benz stabis probleme machen??

    wär froh über ne schnelle antwort weil das geräusch mich in den wahnsinn treibt und ich evtl am wochenende gegensteuern kann.

    mfg Bier-Boy
     
  2. Anzeige

  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    426
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also so wie du es beschreibst klingt es doch sehr stark nach Stabis.
    Jedoch knarren passt eigendlich als Beschreibung nicht so ganz. Eigendlich ist es eher ein poltern oder klappern. :-/

    gruss
     
  4. #3 Elchvater, 01.05.2005
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Ostfriesland
    dreh mal am Lenkrad im Stand, ob es da auch knarren tut ??

    Wenn ja würde ich sagen das Domlager ist hinüber. Wenn ja und du erneuerst es selber, dann nicht vergessen Spur und Sturz einstellen lassen.


    Dietmar
     
  5. #4 Bier-Boy, 01.05.2005
    Bier-Boy

    Bier-Boy Regionalmoderator RLP

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Worms
    Marke/Modell:
    W176 - 200 CDI
    also klappern tut es auf jeden fall vor allem auf straßen wo ich niemals auf sowas getippt hätte, da reichen ganz leichte unebenheiten.

    können das also doch die stabis bzw der vorne links sein?
    wie kann ich das einwandfrei feststellen? oder muss da ein fachmann ran?

    weil wenn die es sind dann muss ich ja bei kw anrufen wegen ersatz.
    haben die sogar auf der seite für beide wollen die 40 € das klingt ja akzeptabel.

    im stand is es mir noch nie aufgefallen aber wenn ich so 50 fahre und schnelle lenkbewegungen mach dann klapperts auch wieder.
     
  6. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    hallo,

    knarrende Stabistangen sind eher selten, wie schon beschrieben neigen defekte Stabistangen zum klappern.
    Knarrende/ knarzende Geräusche kommen meist aus Drehbewegungen an Gelenken und Lagern.
    Würde eher auf Federbeinlager (Domlager) tippen.
    Mitunder könnte auch Spurstangenkopf oder Traggelenk die Ursache des Knarren sein.

    Gruss Jogi
     
  7. #6 Bier-Boy, 01.05.2005
    Bier-Boy

    Bier-Boy Regionalmoderator RLP

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Worms
    Marke/Modell:
    W176 - 200 CDI
    wie oben geschrieben es klappert eigentlich fast die ganze zeit wenn ich fahre.

    kann ich nachprüfen ob es die stabis sind oder fachmann ?

    "wackeltest" hab ich ja schon gemacht
     
  8. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    Ich glaube worauf Bier-Boy wirklich raus will:

    sind die stabis sind immer noch die selben (-> von mercedes), auch wenn man ein kw-fahrwerk drin hat?!?
     
  9. #8 ulrikus99, 02.05.2005
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    Bei KW Gewindefahrwerk werden die Koppelstangen (auf gut deutsch: Stabis) von KW benutzt (liegen dem Fahrwerk bei)
     
  10. #9 Bier-Boy, 02.05.2005
    Bier-Boy

    Bier-Boy Regionalmoderator RLP

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Worms
    Marke/Modell:
    W176 - 200 CDI
    hab mir eben die ersatzstabis bei kw bestellt, kann ja nich schaden un wenns ausföhrt bin ich glücklich.

    mir war schon klar dass das kw eigene stabis sind, werd jetzt mal warten bis die teile da sind und in der zwischenzeit überlegen ob ich sie selber einbaue oder ob ich mir ne werkstatt suche.

    oder evtl doch mercedes ?
     
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    426
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Mein Tipp:
    Mach es selber und tausche nur den Stabi aus der kaputt ist, also den linken.

    gruss
     
  13. #11 Bier-Boy, 02.05.2005
    Bier-Boy

    Bier-Boy Regionalmoderator RLP

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Worms
    Marke/Modell:
    W176 - 200 CDI
    jo werd erstmal nur den linken tauschen bzw tauschen lassen.

    was kostet denn ein zweiter wagenheber für die aklasse? weil ich hab gelesen man muss beide achsen entlasten !

    oder ich hau einfach was unters auto wenn eine seite mal hoch ist, nicht professionell aber funktianal. ;D
     
Thema:

Stabi beim Kw Gewindefahrwerk hin ?

Die Seite wird geladen...

Stabi beim Kw Gewindefahrwerk hin ? - Ähnliche Themen

  1. W168 Domlager und/oder Stabi-Gummi ?

    Domlager und/oder Stabi-Gummi ?: Hallo, wie äussert sich ein Defekt der Domlager? Problem: 1.) habe ein Klopfgeräusch vorne rechts, beim überfahren von schlechten Straßen....
  2. W168 Stabi Wechsel

    Stabi Wechsel: Stabi Wechsel der A Klasse.. Wie funkt es, was muss ich beachten? Vielen Dank im Vorraus Borgi
  3. W168 Stabi

    Stabi: An alle im Forum wo bekomme ich Stabis Kugelpfanne aus Metall
  4. W168 Besteht Interesse an einer Anleitung zum Stabi-Streben-Wechsel?

    Besteht Interesse an einer Anleitung zum Stabi-Streben-Wechsel?: Hi Forum, falls Interesse besteht, poste ich Euch eine Anleitung zum Wechsel der Stabistreben. Nachdem DC ja sich hart gezeigt hatte und das ja...
  5. W168 Fahrverhalten bei eventuellem Stabi-Problem

    Fahrverhalten bei eventuellem Stabi-Problem: Hallo, also vorweg: ein Knacken hab ich bei meinem auto schon länger, ich habe auch bereits erst einmal die stabis getauscht, das war bei...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.