W168 Stabilisatorenlager

Diskutiere Stabilisatorenlager im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Guten Abend, bin gerade aufgrund von Klappergeräuschen zu MB gefahren. Ergebnis war, die Stabilisatorenlager (einschl. Gummimanschette) + die...

  1. Elchi

    Elchi Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    Marke/Modell:
    A190 Eleg.
    Guten Abend,

    bin gerade aufgrund von Klappergeräuschen zu MB gefahren.
    Ergebnis war,

    die Stabilisatorenlager (einschl. Gummimanschette) + die Stangen müssten getauscht werden.

    Wer könnte mir bitte schreiben was dies kostet?
    Der Servicetechniker konnte aufgrund der späten Uhrzeit keine Preise nachsehen.

    Könnte man dies unter Umständen auch selber machen?

    Grüße
    elchi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XXXX

    XXXX Elchfan

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    B 180 NGT
    Die Lager (die der Stabilosator Stange) habe ich innerhalb einer halben Stunde selbst gewechselt, MB hatte dazu 200€ netto aufgerufen, mit den Stangen sollte es innerhalb einer Stunde gemütlichen schraubens erledigt sein.
     
  4. Elchi

    Elchi Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    Marke/Modell:
    A190 Eleg.
    wer könnte mir bitte die Teilenummer & Preise zu den

    Stabilisatorenlagern rechts links vorne
    Stangen rechte links vorne

    geben.
    Vielen Dank
     
  5. #4 Hayaman, 09.06.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    [​IMG]

    Nr. 5 - A 168 323 18 65
    Nr. 8 - A 168 323 03 85
    Nr.11 - A 201 323 23 40
    Nr.14 - A 202 326 01 71
    Nr. 17 - A 168 320 07 89
    Nr.20 - N 913023 3010002
     
  6. Elchi

    Elchi Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    Marke/Modell:
    A190 Eleg.
    Hi,

    danke für das Bild!

    Ist auf dem Bild auch das "Stabilisatorenlager" ??

    VG
     
  7. #6 Mr. Bean, 09.06.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Position 8
     
  8. SM 880

    SM 880 Elchfan

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    und die preise dazu???
     
  9. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Stk. 4,40€ + Mwst. Stand 17.03.10
     
  10. SM 880

    SM 880 Elchfan

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    und zu den restlichen teilen?
    würde ja auch selber schauen, wenn ich nur wüsste wo? *heul*
     
  11. Elchi

    Elchi Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    Marke/Modell:
    A190 Eleg.
    wäre klasse wenn jeman die Preise hätte:

    Nr. 5 - A 168 323 18 65
    Nr. 8 - A 168 323 03 85 = 4,40€ + Mwst. Stand 17.03.10
    Nr.11 - A 201 323 23 40
    Nr.14 - A 202 326 01 71
    Nr. 17 - A 168 320 07 89
    Nr.20 - N 913023 3010002
     
  12. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Nr. 5 - A 168 323 18 65
    Nr. 8 - A 168 323 03 85 - 4,40€
    Nr.11 - A 201 323 23 40
    Nr.14 - A 202 326 01 71
    Nr. 17 - A 168 320 07 89 (hat bei mir die Nr. A168 320 11 89!?) - 17,68€
    Nr.20 - N 913023 3010002 - 0,99€
    +MwSt.

    So die Preise lt. meiner Rechnung vom 17.03.10. Die anderen Teile habe ich nicht gebraucht.
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich würde stark davon ausgehen, dass das Lager Nr. 8 ausgeschlagen ist, aber es keinen Sinn macht das seperat zu tauschen.
    Soll heißen man tauscht normalerweise Nr. 17 (auch Koppelstange genannt), da das einfach nur verschraubt ist.

    gruss
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Hayaman, 10.06.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Genau, die alten Plastikdinger waren echt ein Witz.

    Jetzt sind es wieder normale Metallteile. *thumbup*
     
  16. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    die Metallkoppelstangen sind aber nun schon 10!!! Jahren wieder aktuell ;).

    Die Gummilager des Stabis habe ich vor nem guten Monat gemacht - geht ruckzuck.
    Habe für die Dinger nen glatten Zehner bezahlt.

    Die Kollelstangen habe ich NICHT gewechselt, auch wenn 'se untern eh gelösst werden müssen. Nachdem ich vor 170tkm neue bekommen habe (bei ca 20tkm) machen die Dinger keinen Mucks. Habe zwar seit nun 2 Jahren zwei neue Koppelstangen "auf Halde" im keller liegen, jedoch tausche ich diese nicht wenn die alten noch top sind.
    Die 10 Schrauben und 4 Muttern loszumachen ist auch nicht so'n Akt, dass man es prophilaktisch mitmachen braucht.
    Man sollte bei der Wiedermintage nur darauf achten das Lager nicht in einer gänzlich anderen Position zu verbauen, da gekapselten Kunststoffgleitlager mit der Zeit in jedem Fall etwas einlaufen.

    Wenn sich nen Käufer für den *elch* gefunden hat, dann wandern die neuen Dinger mit in den "Spare-Part-Karton" ;D

    @EDIT
    Wenn man's machen LÄSST, dann ist der direkte Tausch natürlich ratsam. *thumbup*


    Gruß
    Über
     
Thema:

Stabilisatorenlager