Stabis bei 115.000km

Diskutiere Stabis bei 115.000km im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Leute... ich habe ja nun so langsam die 115.000 km Grenze erreicht ;D und schon stellt sich wieder ein unlustiges aber altbekanntes knacken...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Ostfriese, 22.05.2003
    Ostfriese

    Ostfriese Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Osterhusen
    Marke/Modell:
    170 CDI
    Hallo Leute... ich habe ja nun so langsam die 115.000 km Grenze erreicht ;D und schon stellt sich wieder ein unlustiges aber altbekanntes knacken an der Vorderachse ein.... :-[ richtig... die Stabis sind wieder einmal fällig denke ich... *mecker* bin mal gespannt ob das noch auf Kulanz geht.... so lange habe ich die anderen noch gar nicht drin...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Stabis bei 115.000km. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Moose2GetLoose, 22.05.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Wenn, dann allerhöchstens Teilekulanz, wenn du nachweisen kannst, daß die alten Stabis weniger als ein Jahr im Auto sind...
    Ansonsten seh ich eher rot für deine Kulanzanfrage! Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren, vorallem würd ich mich sehr für dich freuen, wenn's denn doch zu 100 % klappt!
     
  4. #3 Ostfriese, 23.05.2003
    Ostfriese

    Ostfriese Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Osterhusen
    Marke/Modell:
    170 CDI
    ja... hab ich ein Glück... am Freitag gibts neue Stabis in die A-Klasse... auf Mercedes Kosten... die in Berlin haben gesagt, dass die das bezahlen....
     
  5. #4 moosedriver, 23.05.2003
    moosedriver

    moosedriver Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Gladbeck
    Marke/Modell:
    A140
    Ich weiss ja nicht ganz wie das läuft, aber vereinfacht gesagt, die Niederlassung zahlt am Ende garnichts, die schicken die Rechnung direkt nach Stuttgart, oder?
    Gruss
    moosedriver
     
  6. #5 moosedriver, 23.05.2003
    moosedriver

    moosedriver Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Gladbeck
    Marke/Modell:
    A140
    Ach so sorry, ganz vergessen.
    Herzlichen Glückwunsch zu den neuen Stabis Ostfriese und dann auch noch umsonst.
    Gruss
    moosedriver
     
  7. #6 Sonnyboom, 23.05.2003
    Sonnyboom

    Sonnyboom Elchfan

    Dabei seit:
    09.05.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Wie äussern sich der Stabi Ärger und wie oft kommt der vor?
     
  8. #7 moosedriver, 23.05.2003
    moosedriver

    moosedriver Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Gladbeck
    Marke/Modell:
    A140
    hört sich so an, als wenn der ganze motor in der nächsten Kurve rausfällt. Ähm kommt in unregelmässigen Abständen vor. Bei mir bei 50000km das erste mal und jetzt bei 65000 schon wieder.
    gruss
    moosedriver
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich würde sagen so im Schnitt alle 40000 km und es äußert sich als ein poltern von vorne links bzw. rechts. Je nach dem welcher hinüber ist.
    Testen kann man es ganz gut indem man die Motorhaube aufmacht die beiden Querstreben unterhalb des Scheibenwaschbehälters und der Kühlflüssigkeit anfasst und nun eine wippende Querbewegung erzeugt. Dann müsste das Geräusch das man von Innen hört deutlich zu vernehmen sein.

    gruß
     
  10. Xej

    Xej Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stundent
    Ort:
    Raum Göttingen
    Marke/Modell:
    A170
    Hi,
    Habe heute auch neue Stabis bekommen, sind jetz schon die vierten , die letzten kamen vor 10 Tkm rein, damals noch mit Teilkulanz,d.h. Arbeitsstunden mußte ich bezahlen.
    Heute mußte ich keinen Cent dazu bezeahlen.
    Die waren auch vorrätig und in 15 min eingebaut.

    Mal sehen wie lange sie jetzt halten.
     
  11. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT
    ich habe heute meine fünften bekommen ;D


    elchi hat 85.000km und es gab 100% Kulanz :)


    der Unterschied zu den neuen Stabis ist jedesmal verblüffend, fast wie ein neues Auto !
     
  12. #11 Moose2GetLoose, 26.05.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Hab heut auch meine neuen Stabis und Federgummidinger hinten bekommen. Kann Julian nur zustimmen, fährt sich wie ein junger Gott/Elch...
     
  13. h.i.p

    h.i.p Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berg. Land
    Marke/Modell:
    Toyota Corolla Verso
    @ M2GL

    Hast Du für die Federgummidinger 'was bezahlt ? Ich bekomm' die nämlich morgen, hab' beim Auftrag schon auf Kulanz gedrängt.
     
  14. #13 Moose2GetLoose, 27.05.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Bislang ist mir nur klar, daß ich für meine neuen Bremsbeläge was bezahlen muss! Die Gummidinger sollten - so Lorinser - wohl auch auf Kulanz gehen! Die Stabis sind's zu 100%, als der Meister die Kulanzabfrage für die Gummidinger machen wollte, ist jedoch das System zusammengebrochen.
    Da Lorinser in solchen Kleinlichkeiten jedoch sehr kulant ist, hab ich da keine Bedenken...
    Noch was: die Federgummidinger in Kombi mit den neuen Stabis sind der Wahnsinn, so ruhig und angenehm zu fahren war mein Elch noch nie!!!
     
  15. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 RainMan, 02.07.2007
    RainMan

    RainMan Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    w168
    Federgummidinger? Was meint Ihr damit?
     
  17. #15 MarkP1972, 02.07.2007
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    Wie geil, einige sind hier bestimmt schon garnicht mehr im Forum. Der letzte Beitrag ist über 4 Jahre alt. ;D
     
Thema:

Stabis bei 115.000km

Die Seite wird geladen...

Stabis bei 115.000km - Ähnliche Themen

  1. W168 Stabis der A-Klasse

    Stabis der A-Klasse: Hallo aus Mainz, weiß jemand wie man bei der A-Klasse die Stabis wechselt? Bin für jede Antwort dankbar. Gruß *elch*
  2. W168 Stabis gefekt oder Domlager ?

    Stabis gefekt oder Domlager ?: Hallo, mein Elch macht seit letzter Woche immer lautere Geräusche von der Vorderachse. Es hört sich so an, als ob etwas dumpfes fällt, wie eine...
  3. W168 Stabis

    Stabis: Was kostet es eigentlich die Stabis zu erneuern? In welchem Rahmen bewegen wir uns da?
  4. W168 Kosten für Stabis..normal?

    Kosten für Stabis..normal?: Hallo, nun hats mich auch erwischt *heul* War gerade beim "Freundlichen", wegen undefinierbarer "Poltergeräuschen". Wären die Stabis, einer defekt...
  5. stabis???

    stabis???: hallo, wie erkenne ich, dass die stabis kaputt sind? bei mir knackt es neulich ziemlich laut aus dem vorderbereich rechts bei langsamer fahrt auf...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden