W168 stabistangen

Diskutiere stabistangen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; hallo meine frage ist sie die stabistangen vom k und w gewindefahrwerk genau so lang wie die originalen die beim normalen fahrwerk drinne sind...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Böserelch, 21.02.2009
    Böserelch

    Böserelch Guest

    hallo meine frage ist sie die stabistangen vom k und w gewindefahrwerk genau so lang wie die originalen die beim normalen fahrwerk drinne sind bitte um rat mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. monsta

    monsta Elchfan

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Marke/Modell:
    A 160
    hi,
    nein die kw sind kürzer und außerdem sind die aufnahmen um 180grad versetzt und nicht um 90 wie beim originalfahrwerk.

    mfg
    monsta
     
  4. #3 Böserelch, 21.02.2009
    Böserelch

    Böserelch Guest

    okay vielen dank der mercedes mann sagte mir heute es wären die gleichen wobei ich komisch geguckt habe aber er war sich sicher seiner meinung mfg
     
  5. Erik

    Erik Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Koch, bald Bundeswehrsoldat
    Ort:
    Freising, Bayern
    Marke/Modell:
    A BlackEdition
    hi, musst aufpassen.
    habe mir auch die originalen besorgt und als ich dann das rad abhatte hab ich ganzschön blöd geschaut...
    die passen keinesfalls... wie gesagt zu lang und haben falsche aufnahmen.

    aber wenn du was raus bekommst, ob man beim kw die stabisstangen wechseln kann, lass es mich bitte wissen.
    weil wo ich geschaut habe, bin ich fast verrückt geworden *rolleyes*, weil man ja an die eine schraube am dämpfer ja so leicht rankommt *ironie* das is eng und glaub nicht, das da ein normaler schlüssel passt...

    also wie gesagt, wenn du was weißt, lass es mich bitte wissen.

    danke#
    erik
     
  6. monsta

    monsta Elchfan

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Marke/Modell:
    A 160
    hi,
    also wechseln kann man die stabistangen beim kw fahrwerk auf jeden fall hab ich schon gemacht und die stabistangen bekommste bei kw direkt da kostet eine allerdings 40€. verschickt werden die per nachnahme kosten also 2 stück etwas mehr als 90€. und wechseln kann man die selber is eigentlich kein hexenwerk nur ist es halt ne fummelarbeit.

    hier der link dazu: klick mich


    mfg
    monsta
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Böserelch, 21.02.2009
    Böserelch

    Böserelch Guest

    hi vielen dank für die info dann werde ich das in angriff nehmen die tage
     
  9. Erik

    Erik Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Koch, bald Bundeswehrsoldat
    Ort:
    Freising, Bayern
    Marke/Modell:
    A BlackEdition
    super :)
    kannst du vllt auch bilder machen, das man das mal zu einem DiY zusammen fassen kann. weil das wär echt genial
    weil ich weit trotzdem noch nich weiter... weil die stabistangen bei kw auf der seite sehen ja eher aus wie die originalen, wobei das bild laut anzeige stimmen müsste...
    aber naja, kommt zeit kommt rat

    danke
    erik
     
Thema:

stabistangen

Die Seite wird geladen...

stabistangen - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen nach Fahrwerksanpassung (neue Stabigummies Bilstein, verstärkte Stabistangen Meyle HD, B

    Erfahrungen nach Fahrwerksanpassung (neue Stabigummies Bilstein, verstärkte Stabistangen Meyle HD, B: Hallo hier ein kurzer Bericht für alle die es interessiert. 1) Maßnahme: neue Stabigummies, Stabistangen für die Vorderachse. Auto liegt wieder...
  2. Stabistangen nach 500km wieder platt ???

    Stabistangen nach 500km wieder platt ???: Hi @all, habe mimr vor 2 Monaten die Stabistangenselbst gewechselt. Hat alles super funktioniert laut DIY. Innensechskant nicht mitgedreht....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.