Stahlfelge getauscht, trotzdem muss HR was beschädigt sein...

Diskutiere Stahlfelge getauscht, trotzdem muss HR was beschädigt sein... im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, da ich gerne mal eure Meinung mal hören möchte, hier dann folgendes zu... Vor 2 Monaten habe ich nen kompletten neuen Satz Reifen...

  1. #1 Godhimself, 09.10.2011
    Godhimself

    Godhimself Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi IT-Systemintegration
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A170 CDI Automatik
    Hallo,

    da ich gerne mal eure Meinung mal hören möchte,
    hier dann folgendes zu...


    Vor 2 Monaten habe ich nen kompletten neuen Satz Reifen gekauft.
    5000km bin ich nun seit dem 1.8. gefahren und habe bei Autobahnfahrten gehört,
    das bei Tempo 100 das typische Geräusch bei Allwetterradreifen extrem laut wurde (hinten rechts), je schneller man fährt.
    Habe beim Reifen Fritzen mal nachgefragt, die haben vermutet, das der GoodYear Reifen nen Produktionsfehler hat...
    Neuen Reifen aufgezogen.... und der Monteur stellte fest, das die Stahlfelge am eiern ist....

    ICh habe nun eine gebrauchte Stahlfelge aufn Schrottplatz für 25€ gekauft, den Reifen aufziehen lassen...
    Das Geräusch war noch vorhanden, aber es kommt immer noch von hinten Rechts...
    Zwar ist es jetzt angenehmer bei Tempo 100 oder 140 zu fahren... Aber da ich weiß, das noch was beschädigt ist...

    folgendes....

    Das typische Wummern oder wie auch immer sich das schimpft, wird wieder so extrem laut, wenn ich die karre nach rechts auf 2 uhr lenke....
    Das Geräusch ist nahezu aber nicht da, wenn ich nach links lenke....
    Bei der geradenaus Spur ist jedoch wieder das Wummern hinten rechts zu hören, nicht extrem laut mehr aber dann extrem laut, wenn ich bei rechts Kurven abbiegen muss.....

    ICh hoffe, das ich soweit alles gut beschrieben hab, was die Ursache evtl nun für sein könnte, was noch beschädigt worden ist...
    ...da ich mit einer eiernden Stahlfelge hinten rechts schon zich km gefahren bin....

    GoodYear 195/50 R15 M+S Vector5+ Reifen habe ich...

    (Schon extrem krass, wie ich nur hinten rechts die Felge so nen Schlach wegbekommen hat... geschafft habe; das ist mir echt ein Rätsel!!!)

    Bin für Antworten sehr dankbar bzgl. Folgeschäden etc, da ja definitiv was noch was beschädigt ist.... sonst würde bei rechts kurven das krass laute wummern nimmer kommen!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 09.10.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.793
    Zustimmungen:
    853
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Kontrolliere doch bitte mal, ob das Radlager noch ok ist und auch, ob die Hinterachsschwinge noch keinen Lagerschaden hat.
     
    Godhimself gefällt das.
  4. #3 Godhimself, 10.10.2011
    Godhimself

    Godhimself Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi IT-Systemintegration
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A170 CDI Automatik
    Alles klar Leute....,hört mal...

    Das Radlager hinten LINKS ist beschädigt !!!

    Das laute Wummern ist so extrem, das man ohne es wirklich festgestellt zu haben, nicht nur denkt, das es von hinten Rechts kommt,...
    ...NEIN!!! .....Selbst wenn man hinten sitzt, hört man es direkt, das es von hinten Rechts kommt.
    Aber die Fehlerquelle sitzt nicht hinten Rechts sondern hinten Links....

    Desweiteren ist mir aufgefallen, da ich nun wusste, dass das hintere Radlager beschädigt ist, das man die lauten Vibrationen vorne links am linken Fuß im Fußraumboden spürt..... so als ob man ein großes Plastik Rohr von vorne links nach hinten links verlegt hätte..... Damit ihr das auch noch als schnelle Fehlerbehebung parat habt.... wenn ihr mal so etwas mal wieder bekommt......

    Ich kann euch ja mal hier das Foto reinposten, wenn ihr wollt, wie kaputt das Radlager ist, wenn überhaupt sowas interessant ist zu sehen....

    DANKE Mr. Bean, für die rasche Antwort gell !!!!!
     
  5. #4 Vaneo freund, 11.10.2011
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Wie bist du fündig geworden? Was hast du gemacht?
     
  6. #5 Godhimself, 12.10.2011
    Godhimself

    Godhimself Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi IT-Systemintegration
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A170 CDI Automatik
    ich habe mir ein Radlager übers Internet bestellt für 30€,
    da mir die eine Werkstatt 65,57€
    für das hintere Radlager berechnen wollte,
    und dann noch der Einbau mit 66,64€ mir abknüpfen wollte

    Ich hatte lediglich dort mal überprüfen lassen, welches Teil nun beschädigt ist... und mir ein Kostenvoranschlag geben lassen...

    Noch eine Frage an euch, wenn noch wer den Beitrag hier liest,
    wie günstig kann ich wo am besten den Einbau machen lassen.....

    ja ich weiß, selber einbauen ist noch günstiger, hehe, aber ich weiß nicht, ob ich das selber machen kann, wenn es eine heikle sache ist... :S
     
  7. _alex_

    _alex_ Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    ITler ;)
    Ort:
    Fellbach
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI
    Also ich finde die ~130€ komplett von der Wekstatt gar nicht so schlecht ?(
     
  8. #7 Mr. Bean, 12.10.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.793
    Zustimmungen:
    853
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    @Godhimself:

    Ich würde die Adresse entfernen. Geht schon sehr in die Richtung üble Nachrede ...
     
    Godhimself gefällt das.
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Der Preis geht an sich vollkommen in Ordnung.

    Und was man nie vergessen darf ist, dass das Ersatzteil inkl. seines Preises immer Bestandteil des Gesamtpreises ist.

    Du wirst Schwierigkeiten haben, da überhaupt eine Werkstatt zu finden, die dir das macht. Erst recht für einen guten Preis. Denn lass es in 2 Monaten wieder kaputt sein. Wer trägt die Verantwortung? Als Werkstatt würde ich mir den Stress nicht geben, speziell weil ich weiss, dass ich einen Pfennigfuchser vor mir habe.

    gruss
     
  10. #9 Peter Hartmann, 12.10.2011
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    49
    Marke/Modell:
    Mercedes GLK 350 CDI
    130€ finde ich jetzt auch nicht zuviel. Ich bin ein Freund von "alles aus einer Hand", da man keine Probleme bei eventl. Gewährleistungssachen hat. Ich würde wetten, dass der Einbau alleine gegen Rechnung mit um die 100€ bemessen werden wird - denn mit angelieferten Teilen arbeitet keine Werkstatt so gern... Denk dran, wer zu billig kauft, kauft zweimal!

    Gruß
    Peter
     
    Godhimself gefällt das.
  11. #10 Godhimself, 12.10.2011
    Godhimself

    Godhimself Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi IT-Systemintegration
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A170 CDI Automatik
    mir ist das schon bewusst dass das keine Werkstatt so gerne sieht, schließlich wollen die ja auch mehr dran verdienen, anstatt nur den arbeitslohn in rechnung stellen zu können.....

    nur mal vorab, nen guter bekannter von mir, der in einer werkstatt arbeitet, bei dem hätte ich mich auch blicken können, bloß es war nur die sache, das ich in der nähe einer werkstatt war, und ich somit einfach mal schnell eine sichtprüfung veranlasste.... aufn monitor sah ich, dass das teil nur 30€ kostet, und auf dem wisch kostet mich das teil dann mehr als das doppelte....

    lange rede, kurzer sinn, ich lass es dann beim bekannten einbauen, denn der hatte mir die beiden bremsscheiben + klötze eingebaut und wenn ich mich da wieder sehen lassen, machts ja allseits bekannt, immer wieder freude einen wieder zu sehen :thumbsup:

    bloß momentan ist der voll mit terminen.... werd dann einfach mal demnächst anrufen und bescheid sagen, und lass dann die karre dort... im laufe des tages wird er ja zeit für finden....

    --> wisst ihr denn, wie lange denn dieser eingriff dauert? ? ? ? ? ?(
     
  12. #11 Vaneo freund, 12.10.2011
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Eigentlich wollte ich noch wissen, wie mann das defekte Radlager diagnostiziert. Hat einer ne Idee?
     
  13. #12 Godhimself, 12.10.2011
    Godhimself

    Godhimself Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi IT-Systemintegration
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A170 CDI Automatik
    das hört man, wenn man den wagen hochgebockt hat und jedes einzelne rad mal mit flotten anschwung es zum drehen bewegt... von der innen seite hört man so ein mahlendes geräusch, was extrem laut wird wie bei mir, weils immer mehr kaputt geht, das laute WUMMERNDE Geräusch.....

    vergleichbar mit einem ähnlichen geräusch, wenn man mit einem platten beim Fahrrad weiterhin schnell fährt.... dieses schlackende geräusch von reifen...

    hoffe ich habe dir die frage mit beantworten können
     
  14. #13 Godhimself, 12.10.2011
    Godhimself

    Godhimself Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi IT-Systemintegration
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A170 CDI Automatik
    wenn du willst, kann ich morgen mal mitn wagenheber den wagen hochbocken, und dann selber nochmal hinhören...

    jetzt hat es mich auch gebissen und will es nochmal genauer wissen, wie sich das anhört, weil es ja beschädigt ist...!!!
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das war schon eine ganz passend als Diagnose beschrieben.

    Beim Fahren, grade in Kurven kann es einem auch passieren, dass man Geräusche hört. Im fortgeschrittenen Stadium kann dann auch das rad anfangen leicht zu wackeln.

    gruss
     
  16. #15 Godhimself, 13.10.2011
    Godhimself

    Godhimself Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi IT-Systemintegration
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A170 CDI Automatik
    @Jupp ..... jo danke gell.....

    also ich habe vorhin hinten links den wagen hochgehievt... es ist wie ich doch richtig gehört hatte, ein ganz schön mahlendes geräusch... umso sandiger oder mahlender hört es sich an, wenn es an einem bestimmten punkt angelangt ist.....

    spaßeshalber habe ich dann das hintere rechte rad auch einer kosthörprobe unterzogen.....

    als ich mit anschwung das rad bewegte, hörte ich wobei ich eigentlich nichts hören wollte, auch auf einmal ein mahlendes geräusch, aber das durchgängig...
    es könnte nun sein, dass das hintere "rechte" radlager auch bald hinüber ist....

    oder sollte ich dann am besten auf einem schlag die beiden hinteren radlager einfach mal erneuern lassen? ?(
    wie lange hält denn so ein radlager km mäßig? oder von welchen faktoren hängt es denn noch ab, wie langlebig so ein lager ist ?? ?(

    mhh...dürfte man wenn man das rad bewegt, irgendetwas hören? ich denke nicht oder? ?(
     
  17. #16 backfisch, 13.10.2011
    backfisch

    backfisch Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    123
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Bederkesa
    Marke/Modell:
    A190 Bj 2003 - / - B200 Bj 2006
    moin

    Wie lange hält ein Lager ? Viele halten ein Autoleben +300 tsd km ...
    wenige geben nach 5 - 15 - 25 tsd km auf ...

    Tja die 1 Millionen Dollar Frage ;)

    Der Hersteller sagt so ... die Werkstatt was anderes und manch leidgeplagter User hier im Forum hat wieder eine neue Zahl in den Ring geworfen ...

    Niemand kann das sagen es wirken zuviele "Störgrössen" auf so ein Lager ein
    z.B. Materialfehler , zuwenig Fett , Fehler bei der Montage , zu hohe Belastung (Schlagloch , Bordsteinkante), Teile die das Lager schützen sind fehlerhaft ...


    Ob Du die Lager wechseln sollst ?
    Ja denn jeder KM mehr verschlimmert die Sache und wenn es sich völlig zerlegt
    möchtest Du nicht im Auto sitzen es kann blockieren und ob Du dann Zeit hast richtig zu reagieren ist so eine Sache

    gruss Meinhard
     
    Godhimself gefällt das.
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also die Radlager des W168 sind eigentlich nicht besonders auffällig.
    Bislang hätte ich gesagt, dass sie nur kaputt gehen, wenn sie einen mit bekommen, sprich Schlagloch, Bordstein oder ähnliches.

    So wie du die Geräusche aber beschreibst, klingt das schon sehr eindeutig. In so fern, ein Abwasch und beide wechseln.

    gruss
     
    Godhimself gefällt das.
  20. #18 Godhimself, 13.10.2011
    Godhimself

    Godhimself Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi IT-Systemintegration
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A170 CDI Automatik
    backfisch...... jupp.... recht herzlichen dank für eure meinung incl. Informationen!!!!!!! :)

    da ich auch das hintere rechte lager im verdacht habe, das es auch bald hinüber ist, kam mir auch schon in den sinn, dann in einem abwasch gleich die beiden hinteren zu erneuern....


    Klasse Forum, Topp Leute!!! *thumbup* *thumbup* *thumbup*

    Nochmals vielen Dank!!!!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
     
Thema:

Stahlfelge getauscht, trotzdem muss HR was beschädigt sein...

Die Seite wird geladen...

Stahlfelge getauscht, trotzdem muss HR was beschädigt sein... - Ähnliche Themen

  1. W169 4x Winterreifen Fulda 5-6mm Profil auf Stahlfelgen

    4x Winterreifen Fulda 5-6mm Profil auf Stahlfelgen: 4x 185/65 R15 88T Fulda, Profil 5 mm, für Mercedes A-Klasse W169. Winterkompletträder auf Stahlfelgen 6Jx15H2 ET44. Inkl. Radkappen. 120,- VHB;...
  2. W169 4 Stahlfelgen, 15 Zoll, 55€

    4 Stahlfelgen, 15 Zoll, 55€: 4 Stahlfelgen, 15 Zoll, Original MB, auch für Vaneo, mit stark genutzten Reifen 185/65 R 15, Profil 3 bis 4mm, in 56179 Vallendar
  3. Probleme mit einem defekten Motorsteuergerät. Nach Einbau eines neuen läuft er trotzdem nicht

    Probleme mit einem defekten Motorsteuergerät. Nach Einbau eines neuen läuft er trotzdem nicht: Hallo alle zusammen, Ich habe ein Problem mit meinem Elch. Es wurde ein defekter LMM von meiner Werkstatt diagnostiziert und das SG zur...