W168 Standardbereifung

Diskutiere Standardbereifung im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Moin Leute, Vorweg: Ich habe schon in den Reifen und Räder Thread reingeschaut. Meine Frage: Ist der W168 serienmäßig mit 175/65 R15...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 BlackOne, 08.01.2009
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Moin Leute,

    Vorweg: Ich habe schon in den Reifen und Räder Thread reingeschaut.

    Meine Frage: Ist der W168 serienmäßig mit 175/65 R15 ausgerüstet`?

    Wie schon in einem anderen Thread erwähnt habe ich neue Felgen und im Gutachten steht als Auflage, dass die A-Klasse serienmäßig mit der obengenannten Reifen-Dimension ausgestattet sein muss.

    Ist das der Fall?


    MfG BlackOne
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich denke mal das wird problematisch.
    Ich meine, dass die A-Klasse vor dem Elchtest mit dieser Reifendimension ausgestattet war und Fahrzeuge, die vor den Änderungen zugelassen wurden, deshalb auch noch mit der Dimension herum fahren dürfen.
    Als Prüfer würde ich aber dazu nein sagen, da es ja nun handfreste Gründe dafür gab eine andere Dimension nach dem Elchtest zu verwenden.

    gruss
     
  4. #3 BlackOne, 08.01.2009
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Hey,

    Danke für die Antwort.

    Naja wenn das die Dimension vor dem Elchtest war, dann sollte es ja eigentlich egal sein...

    Hoffe nicht, dass mir diese Auflage das Genick bricht, alles andere sind wie erwähnt ja nur Karosseriearbeiten.

    MfG BlackOne
     
  5. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Ob deiner damit ausgerüstet ist/war, kannst du am Fahrzeugbrief ablesen, so du noch einen hast.

    Nur Elche aus 1997 dürften diese Reifengröße serienmäßig eingetragen haben, allerdings wurde diese Eintragung ja später zurückgezogen, weshalb sie nun ungültig ist.

    Summa summarum: Nein, der Elch ist nicht (mehr) serienmäßig mit 175/65R15 ausgerüstet, und wenn das Voraussetzung für deine Felgen ist, hast du jetzt ein Problem.

    Viele Grüße, Mirko
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Na die aus ´97 dürfen schon noch die Dimension fahren.
    Zumal ja wie schon gesagt die Reifendimension nur eine von vielen Veränderungen war (vor allem auf der Fahrwerksseite), die natürlich auch aufeinander abgestimmt sein müssen. Da bringt es nichts, einfach mal schnell einen anderen Reifen aufzuziehen.

    gruss
     
  7. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    serienmässig ist die grösse 195/50.15 ...allerdings nur sommerbereift.....winterreifen 185/55-15.....was für eine felge soll das sein?? meiner meinung nach sind die mercedesfelgen vor und nach dem elchtest die selben..sollten es original felgen sein die 5,5 15 er sollten auch 195-50-15 zoll reifen passen eine abe ist dann eh nicht erforderlich da original teil...die 175/65.15 darfst du auf deinem elch nicht aufziehen...hab noch einen prospekt von 1997 und da hatten laut prospekt alle avantgardemodelle 19-50-16 reifen/ felgen die gabs2 jahre später beim a 190 ...nur alls anekdote :-)
     
  8. #7 BlackOne, 08.01.2009
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Hmm, das hört sich ja nicht sooo gut an.

    Aber sollte man das "Problem" nicht durch eine Einzelabnahme lösen können?

    Ich mein das kann ja eigentlich kein Ausschlußkriterium sein, wenn sonst alles stimt.


    Danke nochmal Jungs, dass ihr mir helft *thumbup*
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Sind die Felgen das wirklich wert?
    Zumal solche dünnen Reifen ja nun auch nicht so toll aussehen.

    gruss
     
  10. #9 BlackOne, 08.01.2009
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Ja das sind sie wert, denn sie liegen schon bei mir im Keller und die gebe ich nicht mehr her ;D

    Das mit dem geringen Niederquerschnitt des Reifens ist Geschmacksache denke ich ;)
     
  11. #10 marcsen, 08.01.2009
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Naja, wir wissen eigentlich gar nichts von deinen Felgen und den Reifen die dort draufsollen.

    Was Jupp meinte: 175/65 sind alles andere als Niederquerschnitt. Das sind halbe Ballons und dazu schmale Trennscheiben...

    Gruß
    Marc
     
  12. #11 BlackOne, 08.01.2009
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Ich habe es schon im Tuningbereich geschrieben, aber ich kann es hier gerne auch noch mal schreiben.

    Es handelt sich um 8J x 17 Zoll Felgen mit einer ET von 45. Reifen werden 215/40 R17 draufgezogen.

    Und die angesprochene Reifendimension 175/65 R15 hat nur was mit dem Gutachten zu tun. Im Gutachten ( was für den W168 ist ) von meinen Felgen steht, dass diese angeblich nur zulässig wären für Fahrzeuge, die die 175er als Standardbereifung haben.

    MfG BlackOne
     
  13. #12 marcsen, 08.01.2009
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Ich würd mal den Tüv interviewen, die Auflage kannst du schließlich nicht erfüllen.
    Klar intressiert dass das Gutachten nicht, aber das ist einfach nicht aktuell.
    Oder gibts da evtl. sogar ein aktuelleres Gutachten? Weiß ja nicht wie alt das schon ist.

    Gruß
    Marc
     
  14. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich denk auch du solltest dich mal umschauen, ob es nicht ein aktuelles Gutachten dafür gibt.

    gruss
     
  15. #14 BlackOne, 08.01.2009
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Das Gutachten könnte wirklich schon alt sein, aber ich wüsste nicht wo ich ein neues herkriegen soll...

    Der Verkäufer hat mir dieses mitgesandt.


    MfG BlackOne
     
  16. #15 marcsen, 08.01.2009
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Was für Felgen sind das denn?
    Einige Hersteller haben die ja online.
    Ansonsten mal beim Hersteller anfragen obs was aktuelleres gibt. Wenn die ihre Felgen nach 1997 noch verkaufen wollte müssen sie ein aktuelleres Gutachten haben...

    Gruß
    Marc
     
  17. #16 BlackOne, 08.01.2009
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Danke Marcsen.

    Habe grade mal eine Mail verschickt.

    Sie sind von Hamann Motorsport.

    MfG BlackOne
     
  18. #17 BlackOne, 09.01.2009
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Die Firma hat auch kein aktuelleres Gutachten, da die Felgen schon länger aus dem Programm genommen sind. *heul*

    MfG BlackOne
     
  19. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Tja, dann wird es wohl schwierig. Ich würde es jedenfalls nicht als Tüv-Prüfer erlauben. Denn der Elch aus ´97 hatte wie schon gesagt am Fahrwerk eine Menge anders. Von dem her ist es nicht so leicht übertragbar.

    gruss
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 BlackOne, 10.01.2009
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Naja zum Glück bist du kein TÜV Prüfer *aetsch*

    Ich werd das schon irgendwie hinkriegen. ;)


    MfG BlackOne
     
  22. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    die reifengrösse wurde von mercedes benz wegen kippgefahr vom markt genommen ..viel glück dabei diese reifengrösse beim tüv eintragen zu lassen ..den der tüv prüfer würde dann wohl im falle eines unfalles haften...kann mir nicht vorstellen das dies ein prüfer riskieren würde..
     
Thema: Standardbereifung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. b 200 standardbereifung

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.