W168 Standardboxen

Diskutiere Standardboxen im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Moin Leute, Es geht um folgendes: Ich möchte mir die alten Standardboxen ausbauen und neue einbauen, so weit so gut, dank euren tollen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 BlackOne, 01.12.2007
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Moin Leute,

    Es geht um folgendes:
    Ich möchte mir die alten Standardboxen ausbauen und neue einbauen, so weit so gut, dank euren tollen Anleitungen wird das wohl kaum mehr ein Problem sein.

    Nun aber meine Frage:

    Muss ich unbedingt für vorne ein Boxensystem mit Hoch- und Mitteltöner und Audioweiche einbauen?

    Denn ich habe da einige Bedenken:
    1. Ich hab keine Ahnung wie und wozwischen ich diese Weiche einbauen muss und
    2. weiß ich nicht so recht, ob ich es schaffe die Hochtöner auf dem Amaturenbrett vorne zu montieren.

    Sind die Standardhochtöner denn so schlecht, dass ich sie nich drin lassen kann?

    Lg BlackOne

    Auch wenn es wieder mal Anfängerfragen sind, bitte ich trotzdem um euren Rat ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 01.12.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Du meist ein 2wege System: Ja. Der Hochtöner würde bei einem Coax-System ja die Zehen beschallen ;)


    Mach dir mal keine Sorgen: Die Verkabelunfg ist ganz einfach. Es liegt ja eine Einbauanleitung mit Verkabelungszeichnung bei.


    Zur Not schraubst du sie auf die Siegeldreiecke ...


    Du kannst doch nicht einfach die Hochtöner von dem 2-wege System gegen die Mercedeshochtöner tauschen *rolleyes* Die passen doch vom Wirkungsgrad und von den anderen elektrischen Werten überhaupt nicht zum neuen Tiefmitteltöner!

    Die Räder von einem Golf passen ja auch nicht so einfach an den Elch ...



    Eibau-Infos hast du ja bestimmt schon hier gefunden:

    Seite 1: Viele Infos zum Thema Hifi im Auto
    Seite 2: Viele Infos zum Thema Hifi im Auto


    Empfehlenswerte und seeeehr gunstige Systeme findes du hier: Frontaustausch: Mivoc, Sinus live, Axton o.ä. ?
     
  4. knefi

    knefi Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Marke/Modell:
    B180 (W246) / A160CDI (W169)
    Ich hab die Hochtöner in der A-Säule und die Weichen in der Mittelkonsole.

    Schau mal meiner Bilder in der FDB an.

    Wenn du Fragen hast, helfe ich dir gerne!
     
  5. #4 BlackOne, 03.12.2007
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    @knefi: Danke schon mal, wenn es soweit ist udn ich habe Fragen werd ich dich benachrichtigen.


    Und muss ich dann die neuen Boxen an ne Endstufe anschließen und wie sieht ads aus mit Kabel verlegen? Oder kann ich die alten Anschlüsse und Kabel weiterverwenden?


    Lg BlackOne
     
  6. knefi

    knefi Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Marke/Modell:
    B180 (W246) / A160CDI (W169)
    Alte Kabel benutzen ist ne ganz schöne Fuckelarbeit. Ich würd neue Verlegen.
    Ist auch gar nicht so schwer die durch den Türflansch zu wurschteln.

    Einfach unter dem Teppich nach vorne verlegen und ans Radio anschließen.
    Mit nem guten Radio und guten Lautsprechern brauchst du kein Verstärker.

    Das reicht völlig.

    Überlegung wäre einen Aktiv Sub der unter den Beifahrersitz passt.
     
  7. #6 BlackOne, 03.12.2007
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Was is denn eine Fuckelarbeit ;D
    Ich meine, ich hab hier schon mal gelesen, dass man ruhig die alten Kabel weiterbenutzen kann..
    Aber ich nehme alle Tips erstmal an ;)

    Lg BlackOne
     
  8. #7 Mr. Bean, 03.12.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Die alten Kabel in der Tür können natürlich weiterverwendet werden. Habe ich ja geschrieben. Sie werden vor der Türstenstelle mit den neuen Kabeln von der Endstufe verbunden. Vorausgesetzt, du möchtest eine Endstufe verwenden!

    Ohne Endstufe kannst du vor der Türtrennstelle die Frequenzweiche einschleifen. Vorausgesetzt, du möchtest die Hochtöner im Bereich der A-Säule verbauen.


    Steht hier: Viele Infos zum Thema Hifi im Auto ganz unten.
     
  9. #8 BlackOne, 03.12.2007
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Die Originalhochtöner werden in den Türen abgeklemmt(ist klar). An der A-Säule ist der Faltenbalg(was ist das?) für die Türtrennstelle(welche stelle meinst du damit?). An deren Innenseite der A-Säule, also hinter der Verkleidung, kann man das Kabel für die Tiefmitteltöner der Türen durchtrennen(laufen die Kabler denn schon standardmäßig hierdurch?) und so die Weiche einschleifen (die Kabel werden natürlich verlängert Augenzwinkern ). Es reicht vollkommen aus, wenn man die Originalkabel weiterverwendet. Nur für High-End sollte man die Kabel erneuern.

    So hab das mal zitiert was du dort geschrieben hast und in rot dahinter geschrieben was ich ent verstehe.
     
  10. knefi

    knefi Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Marke/Modell:
    B180 (W246) / A160CDI (W169)
    Faltenbalg ist das Ding mit der Fuckelarbeit *LOL*

    Guck mal an deiner Tür wenn sie Offen ist, da kannst du nur ein Teil als Faltenbag identifizieren, nämlich dieses schwarze Gummiding mit Rippen.

    Alle Kabel die in die Tür müssen ( Musik,Fensterheber,Airbag) sind hier quasi durch eine Steckverbindung unterbrochen.
    Dieses sollte dann die genannte Türtrennstelle sein! *klugscheiss*
     
  11. #10 Mr. Bean, 03.12.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hier habe ich den Faltenbalg der Türtrennstelle in der Hand:

    [​IMG]

    In diesem Bild siehst du den Faltenbalg in der Mitte an linken Rand der Tür.

    [​IMG]


    Na klar, denn hier gehen die Signale ja zur Türtrennstelle und danach in die Tür ...

    Du mußt die seitliche Verkleidung im Fußraum ausbauen und den Teppich nach vorne ziehen. dahinter sieht es so aus:

    [​IMG]

    Hier siehst du auch den Kabelstrang der in die Tür geht.


    Eine ausführliche Anleitung findest du auch bei uns: http://www.elchfans.de/diy/w168/anlage.php?st=3&um=1


    Steht auf der Viele Infos zum Thema Hifi im Auto Seite unter So zerlegt man seinen Elch fachgerecht, um die Mucke einzubauen: klick , klick Julians Anlageneinbau
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 BlackOne, 03.12.2007
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Nochmal ein herzliches Dankeschön, dass ihr die Fragen immer so präzise beantwortet, aber ich denke, ich kann damit doch erst im Frühling/Sommer anfangen. Ist ja doch recht viel zu schrauben und zu tun und das ist im Winter wohl nciht so das wahre.

    ICh werde mich dann nochmal zurückmelden, wenn es endgültig soweit ist.

    Lg BlackOne
     
  14. Miweb

    Miweb Elchfan

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    EDV-Fuzzie
    Ort:
    südliches Niedersachsen
    Marke/Modell:
    V168 160L
    Hallo BlackOne,

    lass Dir sagen, ich war da auch blutiger Anfänger und habe das hinbekommen.
    Ich habe auch ein 2 Wege System eingebaut. Die neuen Hochtöner in die Spiegeldreiecke eingelassen (vorsichtig mit Akkuschrauber und Bohrfräse Löcher gefräst). Weichen hinter die Türgriffe und mit Kabelbinder gesichert. Bitumenmatten von Conrad eingeklebt. Ich habe die alten Kabel verwendet und das ganze war echt ok. Allerdings habe ich den Bass immer noch ein bißchen vermisst und habe mir dann noch eine aktive Bassbox RockIt 400 geholt. Den Tip habe ich aus dem Smart Roadster Forum, da die dort sehr beliebt ist. (7 cm flach / günstig (ca. 80 €) / ganz gut bums und stabil aus Metall (aufpassen gibt es auch in kunststoff)
    mein thread ist hier, da kannst sehen wie blöd ich war ;) ;D

    rockit 400 thread hier

    vielleicht hilft die das ja ?! *daumen*
     
Thema:

Standardboxen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.